#626

„Wehrhaftes Österreich“: Offiziere schweigen nicht länger

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 22.01.2016 19:52
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all!
Interessante Entwicklung im Nachbarland Österreich:
„Wehrhaftes Österreich“: Offiziere schweigen nicht länger
Quelle:
http://www.politaia.org/wichtiges/wien-o...ten-widerstand/



Siehe auch:
http://www.wehrhaftes-oesterreich.at/

Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 22.01.2016 19:57 | nach oben springen

#627

Flüchtlinge in Denvermalerei

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 28.01.2016 21:09
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

das diese Flut von angeblichen Flüchtlingen gewollt ist und politisch geplannt ( warum sollte sonst Merkel und andere Politiker drauf so verhaaren) das wissen wir schon, es ist eine moderne Kriegsführung, Wirtschaft wird destabilisiert, schliesslich werden alle hungern und sich dann bekriegen usw usw

Aber erst jetzt versteht man die Bilder von Denver. Ich will niemanden Angst machen, aber wenn wir die halbe Welt in Europa plazieren und hier paar Bombchen hoch gehen lasen, dann wird der Rest der Welt sauber

https://trojaeinst.wordpress.com/2015/10/17/der-plan-der-flutung-mit-fluechtlingen-airport-denver/

Das Mädchen im Sarg ist keine Judin, wie wir anfangs gedacht haben, es ist eine deutsche (siehe Kleidung, Haare) Christin, wir sind das Ziel und Merkel ist gegen uns.... so traurig es ist...

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#628

RE: Flüchtlinge in Denvermalerei

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 28.01.2016 21:43
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus Bogumila,

die Politik ist auf oberer Ebene von Satan geleitet. Doch Jesus / Gott war und bleibt der Chef! Satan hat sein Spiel bereits verloren.
Wenn uns Migranten überfluten, dann hat dies Gott zugelassen – dagegen lässt sich nicht rebellieren. Jedoch darf und muss man als Christ NICHT der Obrigkeit gehorchen, wenn diese Unrecht begeht, dass sich gegen Gottes Gebote und Wort richtet.
Kaum etwas, was Merkel und Konsorten beschließen, ist vom Wort Gottes gedeckt.
Am besten man würde einen Generalstreik ansagen – alle legen die Arbeit nieder – und wir stellen Menschen wie Christoph Hörstel von der Partei „Deutsche Mitte“ in die Regierungsverantwortung, wobei dies Jesus absegnen muss, denn es ENTSCHEIDET IMMER Jesus, wer die Menschen regiert.
Die Menschen in Deutschland haben sich leider - wie der Rest der Erdbevölkerung – zu großen Teilen von Jesus abgewendet – wie soll also da die deutsche Regierung Jesus treu sein?
Aus mit der Regierung? Ja, aber das Volk muss sich wieder zur Bibel, d.h. zu Jesus Wort bekennen und Buße tun. Ansonsten wird die Hölle immer voller und dagegen sollten und müssen wir kämpfen! Der Kampf ist also real nicht gegen die Regierung oder gegen die Migranten gerichtet, sondern gegen die satanische Dämonenwelt! Die satanische Dämonenwelt hetzt die Menschen gegeneinander auf und wer Satan folgt, der kann nur Böses tun!

Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 28.01.2016 21:45 | nach oben springen

#629

Bargeldabschaffung unter Bildzeitung

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 08.02.2016 17:37
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all,
noch schreibt Bild, dass sie gegen eine Bargeldbeschränkung / Abschaffung sind!

Wetten, dass Bild nach den Bundestagswahlen 2017 exakt die gegenteilige Meinung publizieren wird!!!

http://www.bild.de/politik/inland/bundes...69892.bild.html

Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 08.02.2016 17:37 | nach oben springen

#630

Update zur politischen Lage - Vortrag von Christoph Hörstel - Partei Deutsche Mitte (DM)

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 08.02.2016 18:39
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all!
Update zur politischen Lage - Vortrag von Christoph Hörstel - Partei Deutsche Mitte! Informativ!


Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#631

Christenfeindlichkeit in den USA

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 14.02.2016 14:57
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all,
was in den USA geschieht - Christenfeindlichkeit - kommt in der Regel etwas später auch auf Deutschland und Europa zu!

IS-Anschlag auf Megakirche in Detroit geplant: »Christenfeindlichkeit« in den USA
Quelle: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende...in-den-usa.html

Zitat
Als Christ machen Sie sich besser auf massive Verfolgung in der Zukunft gefasst. Weitgehend ausgeblendet von den Massenmedien haben Bundesbehörden einen geplanten IS-Anschlag auf eine Megakirche in Detroit aufgedeckt. Der 21-jährige Khalil Abu-Rayyan aus Dearborn Heights in Michigan erklärte gegenüber den Behörden, er habe beabsichtigt, mit einem Gewehr eine sehr große Kirche in Detroit aufzusuchen, in der bis zu 6000 Menschen Plätz fänden. Dort wollte er um sich schießen und Christen töten.
Ihm wird außerdem Unterstützung der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) und »illegaler Waffenbesitz unter Drogeneinfluss« vorgeworfen. Als Erklärung gab er an: Da es ihm nicht möglich sei, am Dschihad im Nahen Osten teilzunehmen, wolle er »seinen Dschihad eben in den USA führen«. Wie ich bereits vielfach gewarnt habe, befinden sich die IS-Terroristen bereits mitten unter uns, und die bisherigen Ereignisse sind lediglich der Beginn.
Ich verstehe überhaupt nicht, warum diese Geschichte nicht in ganz Amerika in den Schlagzeilen steht. Hätte Khalil Abu-Rayyan tatsächlich seinen Anschlag in der Megakirche durchgeführt, könnten nun hunderte Christen tot sein. Die Menschen, die diese Kirche besuchten, wissen vielleicht nicht einmal, wie gefährlich nahe sie dem Tod gekommen sind.

»›Eines Tages werde ich versuchen, in einer Kirche ein Massaker zu veranstalten‹, wird Abu Rayyan vor Gericht zitiert. ›Ich kenne den Namen der Kirche nicht, aber sie befindet sich ganz in der Nähe meines Arbeitsplatzes. Sie gehört zu den größten Kirchen in Detroit. Ich hatte es schon genau geplant. Ich kaufte eine große Menge Munition und übte viel damit. Ich übte das Nachladen und das Entladen. Aber mein Vater durchsuchte eines Tages mein Fahrzeug, und er hat alles gefunden. Er fand das Gewehr und die Munition und eine Maske, die ich tragen wollte.‹«
Die Ermittler nannten den Namen der Kirche nicht, die Abu-Rayyan für seinen Anschlag ins Auge gefasst hatte, aber sie behaupteten, das Anwesen erstrecke sich über zwei Blocks und sei weniger als 800 Meter von seinem Arbeitsplatz entfernt. Abu-Rayyan erwarb angeblich ein Gewehr und erklärte gegenüber einem verdeckten Ermittler des FBI, ein Anschlag auf eine Kirche sei »einfach«.
»Viele Menschen gehen dorthin. Und es ist ihnen nicht erlaubt, in Kirchen Waffen bei sich zu tragen«, heißt es in der eidesstattlichen Aussage.

»In allen Nachrichten würde darüber berichtet. Ehrlich gesagt bedaure ich meinen Entschluss nicht. [Wenn ich mich schon] nicht am Dschihad im Nahen Osten beteiligen kann, dann will ich meinen Dschihad wenigstens hier führen.«

Äußerungen wie diese zeigen uns genau, von welchen Motiven diese Terroristen getrieben werden. Sie wollen Furcht und Ängste schüren, und sie wollen so viel Medienöffentlichkeit wie möglich.

Terroristen wie Khalil Abu-Rayyan fürchten den Tod nicht, denn ihnen wurde ein wunderbares Leben nach dem Tode im Paradies versprochen, wo Jungfrauen auf sie warten, wenn sie sterben. In der Tat scheinen einige dieser Leute ziemlich besessen von der Idee zu sein, endlich ihre sexuell aufgeladenen religiösen Fantasien erfüllt zu sehen.

Leider spielen die Mainstreammedien sowohl in den USA als auch in Europa bewusst den Hass herunter, den diese radikalen Islamisten gegenüber normalen Christen empfinden, weil sie den muslimischen Einwanderern kein schlechtes Image verpassen wollen. Aus diesem Grunde haben die Mainstreammedien auch die Tatsache völlig übergangen, dass sich das Massaker in San Bernardino möglicherweise in erster Linie gegen Nicholas Thassalinos, einen Angehörigen einer messianischen jüdisch-christlichen Glaubensrichtung, richtete. Aus dem gleichen Grund wird auch diese Geschichte über Khalil Abu-Rayyan nicht aufgegriffen.

Wenn sich ein christlicher Bäcker weigert, für eine gleichgeschlechtliche Ehe eine Hochzeitstorte zu backen, wäre das sofort einige Schlagzeilen wert. Wenn aber ein Muslim gesteht, er habe geplant, in einer Kirche ein Massaker zu veranstalten, besitzt das für die Medien offenbar keinen Nachrichtenwert.

Diese gegen Christen gerichtete Voreingenommenheit wird mit jedem Jahr stärker, und sie wurde in unserer Gesellschaft schon auf vielfältige Weise verinnerlicht. Selwyn Duke führt in seinem Artikel vom 4. Februar einige der Phänomene an, die wir seit jüngster Zeit beobachten:

»Ein Student wird dafür bestraft, dass er sich weigert, ›Jesus mit Füßen zu treten‹, einem christlichen Bäcker droht eine einjährige Haftstrafe, weil er sich weigerte, die Hochzeitsfeier eines gleichgeschlechtlichen Paares zu beliefern, zwei Männer werden verhaftet, weil sie in der Nähe eines öffentlichen Gebäudes laut aus der Bibel lesen, eine Schule ›säubert‹ ihre Bibliothek von christlichen Werken. Kritiker, die die Existenz einer antichristlichen institutionalisierten Voreingenommenheit bestätigen und von einem sich daraus ergebenden Glaubenskrieg sprechen, wurden in der Vergangenheit oft als ›paranoid‹ bezeichnet. Aber jetzt haben zwei Soziologen der Universität von North Texas Forschungsergebnisse vorgelegt, die zeigen, dass eine entsprechende Agenda tatsächlich existiert – unter den einflussreichsten Persönlichkeiten Amerikas.«

Bei den betreffenden Soziologen handelt es sich um Professor George Yancey und Professor David Williams, die ihre Forschungsergebnisse vor Kurzem in dem Buch So viele Christen, so wenige Löwen: Gibt es in den USA eine Christenfeindlichkeit? veröffentlichten. Die Zeitung The Christian Post sprach mit Yancey über das neue Buch. Im Folgenden ein kleiner Auszug aus einer Antwort Yanceys:

»Aus Sicht vieler Befragter sind Christen unwissende, intolerante und dumme Personen, die nicht in der Lage sind, selbst zu denken. Das allgemeine Bild, das sie von Christen haben, zeichnet diese als rückständige, zum kritischen Denken unfähige, kindische Menschen, die Wissenschaft ablehnen und sich in das Leben aller anderen Menschen einmischen wollen.

Es kommt aber noch schlimmer: Sie betrachten normale Christen als Opfer der Manipulationen bösartiger christlicher Führer, die so abstimmen, wie es ihre Oberen ihnen vorschreiben. Sie glauben, dass diese [religiösen] Führer versuchen, eine Theokratie zu errichten, in der alle gezwungen werden, ihren christlichen Überzeugungen zu folgen. Für einige dieser christenfeindlichen Menschen geht es dabei um einen Kampf für unsere Gesellschaft und unsere Fähigkeit, uns in Richtung einer fortschrittlichen Gesellschaft zu entwickeln. Christen werden oft als die starke, bösartige Kraft gesehen, die unsere Gesellschaft daran hindert, dieses fortschrittliche Paradies zu verwirklichen.«

Wenn Sie sich selbst als »Liberalen« betrachten, entspricht das eben Geschilderte möglicherweise genau Ihrer Einstellung gegenüber Christen.

Viele nichtreligiöse Liberale betrachten das evangelikale Christentum als das größte »Problem«, dem sich die USA heute gegenübersähen. Und einige der möglichen »Lösungen« des Problems, die liberale Aktivisten vorschlagen, sind ganz schön abschreckend.

Im Rahmen ihrer Forschung befragten Yancey und Williamson persönlich einige sogenannte »kulturell fortschrittliche Aktivisten«. Im Folgenden einige Äußerungen dieser Leute über die Art und Weise, wie man mit der »christlichen Rechten« umgehen sollte:

»›Ich würde sie alle in einem Feuer verbrennen.‹ (männlich, Altersgruppe 26 bis 35 Jahre, promoviert)

›Sie sollten ohne Zögern und Gewissensbisse ausgelöscht werden. Ihr einziges Ziel besteht darin, mit ihrem fundamentalistischen Virus alle anzustecken, denen sie begegnen.‹ (weiblich, Altersgruppe 66 bis 75 Jahre, akademischer Grad: Master)

›Sie haben mich zu einem Anhänger der Eugenik gemacht … Sie verbreiten gute Luft … Ich wäre dafür, einen Staat für sie zu errichten … Wenn das nicht geht, sollte man sie sterilisieren, damit sie sich nicht fortpflanzen können.‹ (männlich, Altersgruppe 46 bis 55 Jahre, akademischer Grad: Master)«

Was unterscheidet einen liberalen Aktivisten, der Christen »auslöschen« will, eigentlich noch von einem islamischen Terroristen, der das gleiche Ziel anstrebt?

Natürlich ist es gegenwärtig wahrscheinlicher, dass islamische Terroristen Gewalt einsetzen, um ihre Ziele zu erreichen, aber was würde geschehen, wenn unsere Regierung von Leuten beherrscht wird, die genauso wie die eben zitierten liberalen Aktivisten denken?

Und niemand sollte glauben, so etwas sei nicht möglich. Als radikale Linke die Macht in der Sowjetunion übernahmen, töteten sie viele Christen. Als radikale Linke die Macht in China übernahmen, töteten sie ebenfalls zahlreiche Christen. Und als radikale Linke die Macht in Nazideutschland übernahmen, hatten sie vor, das gesamte biblische Christentum auszulöschen. Am 15. Dezember 1941 erklärte der damalige amerikanische Präsident Franklin D. Roosevelt: »Für Hitler ist die Kirche … ein Monstrum, das mit allen Mitteln zerstört werden muss.«

Viele Christen wissen heute nicht mehr, wie stark der Hass Hitlers auf den christlichen Glauben war. Aber wenn man etwas tiefer gräbt, stößt man auf einige absolut unglaubliche Dinge. In einem früheren Artikel zitierte ich den folgenden Absatz, der ursprünglich aus dem Buch Das Hakenkreuz gegen das Kreuz: Der Krieg der Nazis gegen das Christentum von Bruce Walker (in englischer Sprache) stammt:

»Das Nazi-Traktat Gott und Volk wurde 1941 verbreitet, und es beschreibt die zukünftige Entwicklung der deutschen Jugend: ›Mit Feiern und Geschenken wird die Jugend schmerzlos vom einen Glauben in den anderen überwechseln und wird aufwachsen, ohne jemals etwas von der Bergpredigt oder der Goldenen Regel oder den Zehn Geboten gehört zu haben … Die Erziehung der Jugend erfolgt vorrangig durch die Lehrer, die Offiziere und die Parteiführer. Die Priester werden aussterben. Sie haben die Jugend ihrem Volk entfremdet. An ihren Platz werden die Anführer treten. Keine Stellvertreter Gottes. Aber die besten Deutschen. Und wie sollen wir unsere Kinder erziehen? Als hätten sie nie etwas vom Christentum gehört!‹«

Wir glauben gerne, dass wir umso vieles besser sind als Nazideutschland, aber in Wahrheit herrscht heute vielfach der gleiche Geist. Die amerikanische Bevölkerung wurde daran gewöhnt, eine Gesellschaft anzustreben, die aus der Öffentlichkeit alle Bezüge auf die Bibel und den christlichen Glauben entfernt hat.

Unsere Kinder werden in öffentlichen Schulen ausgebildet, die sich am oben geschilderten deutschen [Nazi-]System orientieren. Wenn Sie das nicht glauben, bedenken Sie Folgendes: Gebete werden verboten, und wenn man versucht, während der Pause in der Bibel zu lesen, kann man von der Schule zeitweise ausgeschlossen werden. Wir bezeichnen uns vielleicht nicht als »Nazis«, aber in vieler Hinsicht verhalten wir uns wie sie.

Und der Hass gegenüber dem Christentum in den USA nimmt jedes Mal zu, wenn ein Comedian einen Witz über unseren Glauben macht oder wenn Christen in Filmen und Fernsehshows als dumm, bösartig oder verrückt dargestellt werden. Christen im Nahen Osten werden Opfer brutaler Gewalt. Sie werden gekreuzigt oder enthauptet, aber natürlich kann man die Verfolgung von Christen in der westlichen Welt gegenwärtig damit in keiner Weise vergleichen.

Aber weltweit nimmt der Hass auf das biblische Christentum zu, und es droht die Gefahr umfassender Verfolgungen. Der halbherzige, gleichgültige Glaube, der in vielen unserer Kirchen heute als Christentum praktiziert wird, muss überwunden werden, denn diese Art des Glaubens wird nicht ausreichen, um die Zeiten zu bewältigen, die vor uns liegen.

Wir müssen uns tief in unserem Herzen der Frage stellen, ob wir bereit sind, unser Leben für unseren Glauben einzusetzen, denn eines Tages werden viele von uns genau diese Entscheidung treffen müssen.



Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#632

18 (jetzt noch 11) Tage bis zum 3. Weltkrieg?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 18.02.2016 17:46
von maniac | 65 Beiträge

Hi an Alle

ich war schon ewig nicht mehr hier aktiv aber den folgenden Bericht muss ich Euch zukommen lassen:

https://ddbnews.wordpress.com/2016/02/17...um-3-weltkrieg/

Wenn man alle weiteren Nachrichten kanalisiert wird einem schlecht!

Ich wünsch uns Allen das der Kelch an uns vorbei geht aber es sieht momentan nicht danach aus.

Bleibt stark im Glauben und habt keine Angst! Das irdische ist eh nur ne Zwischenstation auf unserer Reise und wir haben uns diese ereignisreiche Zeit auch ausgesucht um vieles zu lernen und zu verstehen.

LG


Guantana Mohr (Truth Musi)
AZK (Anti Zensur Koalition)
nach oben springen

#633

29.02.2016 Beginn des 3. Weltkriegs?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 18.02.2016 22:18
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus maniac,

sei mir gewunken am Donnerstag!
Viele Medien - wie auch der Kopp Verlag - schreiben von akuter Gefahr eines III. Weltkriegs im Nahen Osten. Die Lage in Syrien ist ernst – kein Zweifel.
Ein großer Krieg ist allerdings heute so wahrscheinlich wie am 29.02.2016 und nimmt auch danach leider nicht ab!
An vom Menschen geplante Ereignisse - zu einer datierten Zeit - darf gezweifelt werden.
In einem glaubhaften Bericht von EndzeitreporterMCM schildert dieser, dass sehr selten Raketen der Hamas Israel treffen, da ein Abwehrsystem (Iron Dome) Israel recht wirksam schützt.
Als doch mal eine Rakete der Hamas durch kam, da hörte man das Fluchen der Hamas Generäle per Funk. Die Hamas fluchte, dass die Hand Gottes aus dem Himmel gekommen ist und die Raketen einfach ins Meer geworfen hat – eigentlich hätten sie bewohnte Gebiete treffen MÜSSEN.
Also was sagt uns das?
Yeshua (Jesus) hat immer das erste und das letzte Wort!
Doch es ist sicher richtig und macht Sinn für den Frieden gerade in dieser Zeit zu beten!

Schalom und einen gesegneten Abend!

Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 18.02.2016 22:19 | nach oben springen

#634

29.02.2016 Beginn des 3. Weltkriegs? Erdogan lässt bewusst unverantwortlich einen kriegerischen Zusammenprall mit Russland zu!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 20.02.2016 12:27
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all,
die Türkei riskiert über Erdogan bewusst und unverantwortlich einen kriegerischen Zusammenprall mit Russland!
Wenn dies schon die Lügenpresse wie das ZDF vermelden muss, dann ist die Gefahr eines großen Krieges tatsächlich im Bereich des denkbaren.
Siehe:


Siehe auch:
http://z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.de...zum-3.html#more

Schabbat schalom!
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 20.02.2016 12:56 | nach oben springen

#635

Kriegsvorbereitungen: Die NATO bringt sich in Stellung

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 22.02.2016 16:28
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all,
Aufrüstung ist kein gutes Zeichen!

Kriegsvorbereitungen: Die NATO bringt sich in Stellung
Siehe: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende...n-stellung.html

Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#636

Machtpersonen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 26.02.2016 18:04
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all!
Die Personen der Macht, die hier abgebildet sind, die gruseln wirklich sehr...schaut mal drauf!
Siehe:
http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/...ten-grauen.html

Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 26.02.2016 18:05 | nach oben springen

#637

Machtpersonen Teil 2

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 27.02.2016 17:35
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all!
Ein interessanter Kopp Verlagsartikel! Die Figuren sollte man betrachten - ekelhaft satanisch!
Quelle: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende...903E80EF6CF5E6A

Zitat
Richter Scalias Tod steht im Zusammenhang mit Bohemian Grove und den Illuminaten

Der am 13. Februar verstorbene Richter am Obersten Gerichtshof der USA Antonin Scalia starb während eines Treffens einer österreichischen Geheimgesellschaft, die von den Hintermännern der Bohemian Grove als »Nachwuchsorganisation« der eigentlichen Illuminati gegründet wurde – in dem Landhaus der Gesellschaft befinden sich zahlreiche esoterische Kunstwerke.



Liebe Grüße am Schabbat!
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#638

Warum nach dem Bargeldverbot jeder einen RFID Chip bekommen soll

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 02.03.2016 00:25
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all,
das ist wohl wahr - die alternative Wahrheitspresse inkl. unserem Forum predigen seit Jahren, dass es 1. ein Bargeldbverbot geben wird und 2. einen Kontrollchip, der unter der Haut liegen wird. Ekelhaft ist das und antichristlich!

Warum nach dem Bargeldverbot jeder einen RFID Chip bekommen soll

Zitat

Unglaublich! Das ZDF will uns den RFID Chip schmackhaft machen und hat dafür seinen Chefpropagandisten Klaus Kleber als Überbringer der Botschaft auserkoren. Die Diskussion um das Bargeldverbot, was die Aufgabe des letzten Stücks Freiheit wäre, ist die Vorstufe der absoluten Kontrolle jedes Einzelnen mittels Implantat eines RFID Chips.

Hier geht es zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=Fbu7YbbqZ9w&feature=youtu.be

Was sich wie eine Horrorvision aus einem Science-Fiction-Film a´la Hollywood anhört, ist erschreckender Weise bereits Realität und wird in die Tat umgesetzt. Wie in der ZDF Sendung gezeigt, lassen sich Büroangestellte in Schweden freiwillig einen Chip einpflanzen. Bereits vor einem Jahr stellte die FAZ provokant die Frage: „Schwappt die Cyborg-Welle auch nach Deutschland?“ Dort wurde detailliert beschrieben, welche Vorteile solch ein Chip mit sich bringt. Er hat die Größe eines Reiskornes und wird zwischen Daumen und Zeigefinger unter die Haut gepflanzt. Über dieses und andere hochbrisante Themen werde ich am 17.03.2016 in Leipzig einen Exklusivvortrag im Filmstudio halten. Weitere Infos hier:

http://www.macht-steuert-wissen.de/heiko...studio-erleben/

Sobald die Hand in die Nähe eines geeigneten Lesegeräts oder Empfängers kommt, ist die Person identifiziert. Die Benutzer schwärmen von den Vorzügen und behaupten „Der Chip macht das Leben noch viel einfacher.“ Was wie Science-Fiction klingt, ist für eine kleine, aber rasch wachsende Gruppe in Schweden schon Alltag. Die Zahl der Menschen, die sich einen RFID-Chip implantieren lassen, der mit der sogenannten Nahfeldkommunikationstechnik ausgerüstet ist, nimmt stetig zu.

Solche Artikel und Berichte dienen dazu die Bevölkerung darauf einzustimmen, dass jedem ein Chip implantiert werden soll. Das ist Teil des Plans der „Weltelite“, um die Menschen zu kontrollieren.

Interessant ist, dass noch vor Jahren die, die das behaupteten ausgelacht und als Verschwörungstheoretiker diffamiert wurden. Dieser Plan ist schon seit Jahrzehnten in der Hexenküche der wahren Strippenzieher, die sich selbst als Elite sehen, entstanden.Einer Ihrer besten Kenner ist der frühere amerikanische Nationale Sicherheitsberater Zbigniew Brzeziński. Er gilt nicht nur als einer der mächtigen Hintermänner der amerikanischen Außenpolitik, sondern zudem als intimer Kenner der wahren Elite.

In seinem 1982 erschienenen Buch Between Two Ages: America’s Role in the Technotronic Age befürwortet er die Kontrolle der Bevölkerung durch die herrschende politische Klasse mithilfe moderner, insbesondere elektronischer Technologien. Eine solche Gesellschaft wird von einer Elite beherrscht, die sich nicht an traditionelle Werte gebunden fühlt. Bald wird es möglich sein, jeden Bürger praktisch ständig zu überwachen und in umfassenden und ständig aktualisierten elektronischen Akten selbst die persönlichsten Informationen über die Bürger zu sammeln. Auf diese Akten wird von den Behörden unmittelbar zugegriffen werden«, schreibt Brzeziński dort. Die modernen Kommunikationstechniken sollen ferner eingesetzt werde, um die Gefühle zu manipulieren und das Denken zu kontrollieren«, heißt es an anderer Stelle des Buches. Präsident Barack Obama bezeichnete ihn einmal als einen „unserer bedeutendsten Denker“.

Es ist wichtiger denn je Freunde und Bekannte über diese Machenschaften zu informieren und deswegen teilen Sie bitte diesen Artikel. Über diese und andere Themen schreibe ich regelmäßig in meinem kostenlosen Newsletter der mittlerweile von ca.1 Million Menschen gelesen wird. Anmeldung unter: http://www.macht-steuert-wissen.de/newsletteranmeldung/

P.S.: Ich erhebe keinen Anspruch auf Absolutheit für den Inhalt, da er lediglich meine subjektive Betrachtungsweise wiedergibt und jeder sich seinen Teil daraus herausziehen kann, um dies mit seinem Weltbild abzugleichen. Weitere Anregungen auch unter www.macht-steuert-wissen.de

Der Besteller: „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen “ ist jetzt in der 11. Auflage erhältlich.

http://shop.macht-steuert-wissen.de



Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#639

Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider ohne Begründung abgewiesen: Bundesverfassungsgericht bricht Verfassung!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 04.03.2016 19:50
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all!
Ich habe vor Jahren Jura studiert und nach dem 10 Semester - mit bestandenen Zwischenprüfungen - freiwillig aufgehört!
Damals wollte ich nicht mittragen, dass der Begriff von „Gewalt“ auf Demonstranten ausgedehnt worden ist, die friedlich vor Kasernen gegen Mittelstreckenraketen demonstriert hatten und polizeilich lediglich weggetragen wurden. Friedlich sitzende Demonstranten sind für mich eben keine Gewalttäter! Sonst wäre auch Gandhi ein Gewalttäter – absurd!
Auch heute noch würde ich mich schämen ein Jurist in Deutschland zu sein, da das Bundesverfassungsgericht offensichtlich die Verfassung selbst bricht - ekelhaft!

Quelle: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende...07B6340132226AB

Zitat
Bundesverfassungsgericht bürstet Klage gegen die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel ab
Markus Gärtner

Das Bundesverfassungsgericht hat kurzen Prozess gemacht und die zu Jahresbeginn eingereichte Klage gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung durch die Bürgerinitiative »Ein Prozent« ohne Begründung abgewiesen. Der angesehene Staatsrechtler Karl Albrecht Schachtschneider war bei dieser Verfassungsklage Verfahrensbevollmächtigter. »Die Annahme der Klage hätte die politische Landschaft völlig umgekrempelt«, sagt Schachtschneider im exklusiven Gespräch mit der Kopp-Redaktion zu der Entscheidung der Karlsruher Richter.

Schachtschneider verweist darauf, dass das Gesetz laut Paragraf 93 d Absatz 1 BVerfGG die Ablehnung ohne Begründung zulässt, weil das Verfassungsgericht von unsinnigen Beschwerden entlastet werden soll. Doch in diesem Fall handelte es sich um eine Klage, die einen eklatanten Verfassungsbruch zum Gegenstand hat. »Hier bestimmt die Verletzung des Rechts wesentliche politische Agenden«, sagt Schachtschneider über die aktuelle Flüchtlingspolitik.

Und so hat es im Januar auch der anerkannte Verfassungsrichter Udo Di Fabio in seinem Gutachten für die Bayerische Staatsregierung gesehen.

Sein Rechtsgutachten ordnet Merkels Politik der offenen Grenzen als einmaligen historischen Rechtsbruch ein.

Die handstreichartige Aussetzung des Dublin-Verfahrens für illegale Einwanderer habe eine Kettenreaktion von Gesetzesbrüchen nach sich gezogen, sodass Merkels Bundesregierung eine Politik des fortlaufenden Rechtsbruchs betreibe.

Für das deutsche Volk ist damit der Rechtsweg gegen die Flüchtlingspolitik der Regierung von Angela Merkel erschöpft. Es ist ein ausgemachter Skandal in einer Demokratie, dass die Wähler beim weitreichendsten politischen Projekt seit der Wiedervereinigung erst nicht gefragt und konsultiert werden, und dass dann die obersten Richter des Landes eine Prüfung dieser Politik ohne Begründung ablehnen. »Keine Politik in Deutschland war so wesentlich für die Lage in Deutschland insgesamt und birgt die Gefahr einer so großen Veränderung des Landes, weil sie Fakten schafft, die nicht wieder rückgängig gemacht werden können«, argumentiert Schachtschneider.

Was den Bürgern in Deutschland jetzt bleibt, sind kurzfristig die Landtagswahlen am 13. März, bei der die Wähler per Stimmabgabe ihren Protest gegen politische Willkür und die Arroganz des Verfassungsgerichts zum Ausdruck bringen können. Dass es im Wahlvolk brodelt, zeigen die Ergebnisse der neuen Umfrage von Infratest-dimap im Auftrag der ARD.

Demnach wären die Grünen in Baden-Württemberg derzeit die stärkste politische Partei mit 32 Prozent. Die CDU rangiert mit aktuell 28 Prozent elf Prozentpunkte unter dem Ergebnis der letzten Wahl. Die SPD bricht demnach von 23 Prozent auf 13 Prozent ein.

In Rheinland-Pfalz sind die Grünen gegenüber der Wahl 2011 mit jetzt sieben Prozent gerade einmal halb so stark. Das zeigt, wie die Multikulti-Partei ohne das Zugpferd, das sie mit Kretschmann in Baden-Württemberg hat, eingeschätzt wird. CDU und SPD liegen in diesem Bundesland bei 36 bzw. 34 Prozent.

In Sachsen-Anhalt kommt die SPD gerade einmal auf 15 Prozent der Stimmen, nach 21,5 vor vier Jahren. Die CDU erreicht 31 Prozent.

Die AfD, die eine enorme Zugkraft als Protestpartei für die unzufriedene bis deprimierte bürgerliche Mitte entwickelt hat – und vom Parteienkartell in Berlin und den Mainstream-Medien jeden Tag heftig attackiert und verunglimpft wird – kommt in Baden-Württemberg laut dieser Umfrage auf 13 Prozent (so stark wie die SPD), in Rheinland-Pfalz auf neun Prozent, in Sachsen-Anhalt auf 19 Prozent.



Schabbat Schalom!
Andi


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#640

Thema Bargeldabschaffung - Interview mit Dr. Norbert Häring (mehrfach ausgezeichneter Wirtschaftsjournalist)

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 07.03.2016 14:04
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all!
Informatives Video zum Thema "Bargeldabschaffung".


Zitat
Dr. Norbert Häring ist Ökonom, Blogger und mehrfach ausgezeichneter Wirtschaftsjournalist. Er schreibt als Korrespondent für Wirtschaftswissenschaft für das Handelsblatt und gründete 2009 die internationale Ökonomenvereinigung World Economics Association mit über 12.000 Mitgliedern. Seit Anfang 2015 befindet er sich im „Bargeld-Widerstand“ und führt einen Prozess gegen den Hessischen Rundfunk auf Barzahlung des Rundfunkbeitrags. Am 11.3. erscheint sein neues Buch „Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen – Der Weg in die totale Kontrolle“.

Im ersten Teil des Interviews sprechen wir über die Ziele und Protagonisten hinter der stufenweisen Abschaffung des Bargelds, Kryptowährungen, die Auswirkungen auf den Goldpreis, die Papiergoldmärkte und die Vorbereitungen einer Deklarationspflicht für private Goldbestände. „Generell kann man sich nicht entziehen. Man muss sich wehren!“ sagt Norbert Häring und berichtet im Weiteren über seinen Widerstand für ein besseres gesetzliches Zahlungsmittel.



Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#641

Die Lüge des Tages: Angela Merkel so beliebt wie lange nicht mehr

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 09.03.2016 09:30
von Gabriel
avatar

Hi Leute!
Das zum Thema Lügenpresse. Die Lüge des Tages - selten so gelacht - wollte Euch auch am Morgen ein wenig aufheitern!

Zitat
Stern-RTL-Wahltrend: Angela Merkel so beliebt wie lange nicht mehr
Aus: http://web.de/magazine/politik/stern-rtl...-lange-31405632
Angela Merkel ist so beliebt wie lange nicht mehr: Die Zustimmung zur Bundeskanzlerin ist trotz des andauernden Streits über ihre Flüchtlingspolitik laut dem Stern-RTL-Wahltrend auf ein Rekordhoch gestiegen. Die Union konnte davon bisher aber nicht profitieren.

Bei der Frage, wer Kanzler sein soll, ist sich die Mehrheit einig. Laut einer "Forsa"-Umfrage im Auftrag des "Stern" und von RTL erhält Angela Merkel zwei Prozentpunkte mehr als in der Vorwoche. Nun steht sie bei 50 Prozent - dem höchsten Wert in diesem Jahr.



LG
Gabriel

nach oben springen

#642

Regierung rät: Schwarzer Penis in weiße Vagina

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 11.03.2016 10:03
von Lola
avatar

Die Willkommenskultur treibt es bunt!

Zitat
Regierung rät: Schwarzer Penis in weiße Vagina (www.zanzu.de)

Es scheint ein Schlag ins Gesicht der Deutschen zu sein, die von “ihrer” Regierung in den letzten Monaten wie Abschaum behandelt wurden – gerade was die Massenzuwanderung (evtl. Migrationswaffe) betrifft: Nicht nur werden sie entrechtet und ausgebeutet, nun zeigt ihnen außerdem eine Website, dass der Sex zukünftig multikulti sein soll. Was steckt genau dahinter? Eine erste Analyse.


nach oben springen

#643

CIA-Operation aufgeflogen? Eine Leiche, 67 Tonnen Bargeld und ein gepfändetes Flugzeug

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 11.03.2016 20:12
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all!
Es gibt unfassbare Storys - dies ist so eine Story. Die Lügenpresse traut sich bei der Geschichte nicht zu lügen - sie schweigt und schreibt nix, was einer Lüge durch Unterlassung gleich kommt!

Quelle: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende...s-flugzeug.html
CIA-Operation aufgeflogen? Eine Leiche, 67 Tonnen Bargeld und ein gepfändetes Flugzeug

Zitat
Wenn aus einem in Deutschland gestarteten Flugzeug bei der Landung Blut tropft und im Rumpf der Großraummaschine erst eine Leiche und dann 57 Tonnen Bargeld gefunden werden, dann würde man erwarten, die Hintergründe dazu in deutschen Leitmedien zu erfahren. Die aber schweigen, weil es sich wohl um eine CIA-Operation handelte.

Zur Frachtflotte der Lufthansa gehören Großraumflugzeuge des Typs MD-11, die auf Langstrecken beachtliche 95 Tonnen Zuladung transportieren können. Man muss die gewaltige Zuladung dieses Flugzeugtyps im Hinterkopf haben, wenn man die folgende unfassbare aktuelle Geschichte aus der Welt der Geheimdienste zu begreifen versucht. Denn die Zuverlässigkeit und die gewaltige Zuladung machen diesen Flugzeugtyp auch für verdeckte Missionen von Geheimdiensten interessant.

Die US-Fluggesellschaft Western Global Airlines ist eine Tarnfirma der CIA und unterhält drei dieser Flugzeugtypen. Teilweise fliegen sie unter nigerianischer Flagge und tragen dann die Aufschrift »Allied Air«.

Western Global Airlines firmierte früher unter »Southern Air Transport«“ – einem CIA-Subunternehmen. Western Global Airlines behauptet dreist, weltweit Schnittblumen zu transportieren. Der werbefreie Informationsdienst Kopp Exklusiv hat das schon früher als dreiste Lüge enttarnt.

Vor wenigen Tagen landete eine MD-11 der Western Global Airlines, die in München gestartet und auf dem Weg ins südafrikanische Durban war, wegen eines technischen Defekts in Simbabwe. Weil aus dem Rumpf der Maschine Blut tropfte, riefen die afrikanischen Techniker die Polizei. Die fand im Frachtraum erst eine Leiche und dann 57 Tonnen Bargeld. Von dieser Sekunde an gibt es unterschiedliche Darstellungen, die offizielle, nachträglich umgeschriebene Darstellung – und die Wahrheit.

Wahr ist, dass das Flugzeug niemals hätte in Harare/Simbabwe landen sollen, weil der Treibstoffvorrat locker für den Flug von München nach Durban ausreichte. Das Flugzeug hatte vielmehr eine Notlandung und landete außerplanmäßig in Simbabwe. Die Sicherheitsbehörden beschlagnahmten das Flugzeug und ließen die Crew verhaften. Sechs Tage später wurde sie auf Druck der USA freigelassen.

In der Zwischenzeit hatte Südafrika eingestanden, dass im Flugzeug viele Tonnen Bargeld waren, die an Südafrika geliefert werden sollten. Erst war offiziell von 57 Tonnen Bargeld die Rede – dann wenig später sogar von 67 Tonnen. Kopp Exklusiv hat darüber berichtet.

Heute weiß man, dass die Besatzung des Flugzeugs die Leiche über dem Gebiet von Mosambik hatte abwerfen wollen, aber auch in niedriger Flughöhe die Frachttüre nicht öffnen konnte. Wie sehr jetzt vertuscht und gelogen wird, sieht man am offiziellen Bericht der New York Times zu der Operation. Da heißt es, die Landung in Simbabwe sei ein routinemäßiger Tankstopp gewesen. Kein Wort davon, dass Western Global Airlines die Nachfolgefirma von Southern Air ist, welche die schmutzigen Geschäfte im Iran-Contra-Skandal für die CIA abwickelte.

Der ganze aktuelle Fall ist derzeit auch in Luftfahrtkreisen nur ansatzweise bekannt. Vieles von der Operation bleibt im Dunkeln. Die offizielle Version lautet: Südafrika sollte aus Deutschland Dutzende Tonnen Bargeld bekommen. Aber warum engagiert man dafür ein CIA-Tarnunternehmen? Und warum landet man mit einer Leiche nicht weit vom angeblichen Ziel entfernt?

Eine von vielen inoffiziellen Versionen lautet: Die 67 Tonnen Geldscheine an Bord des Flugzeugs waren ein Teil jener Summen, welche dafür ausgegeben werden, um im Hintergrund die gigantischen Migrationsströme aus Afrika und Nahost in Richtung Europa zu lenken.

Das klingt auf den ersten Blick absurd. Aber es würde erklären, warum sich an Bord des Frachtflugzeugs neben vier Amerikanern nur Pakistaner und Afrikaner befanden. 67 Tonnen Geldscheine warten jedenfalls auf eine Erklärung, die plausibel klingt. Oder will man jetzt allen Ernstes behaupten, dass Südafrika aus Deutschland 67 Tonnen Geldscheine per Frachtflug bekommt – befördert von der CIA?


Schabbat Schalom
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#644

Hinweis: Compact Magazin sendet live zu den Landtagswahlen!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 13.03.2016 20:21
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all!
COMPACT Magazin sendet live aus Magdeburg:


Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 13.03.2016 21:02 | nach oben springen

#645

Schauspieler Jean-Claude van Damme warnt vor den Rothschild- und Rockefeller-Familien

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 14.03.2016 10:25
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all!
Ob Jean-Claude van Damme nach diesem Statement noch eine bedeutende Rolle bekommt, dass darf man anzweifeln. Auf jeden Fall sei ihm Dank für seinen Mut zur Wahrheit - Respekt!

Quelle: https://www.contra-magazin.com/2016/03/i...ngstheoretiker/
Ist Jean-Claude van Damme nun ein „Verschwörungstheoretiker“?

Zitat
In einer französischen TV-Show zum aktuellen Wahlkampf in den USA warnte der berühmte Schauspieler Jean-Claude van Damme vor den Rothschild- und Rockefeller-Familien. Ist er auch ein "Verschwörungstheoretiker"?

Außerhalb Frankreichs wurde die Warnung Jean-Claude van Dammes, der als Action-Schauspieler weltweit berühmt wurde, vor dem Einfluss der finanzmächtigen Familien der Rothschilds und Rockefellers kaum wahrgenommen. So sagte er im Zuge einer TV-Diskussion in der Sendung "Le Grand Journal", dass er sich bewusst darüber sei, dass diese beiden Familien ganze Kontinente dominieren würden.

Van Damme wollte in seinem Einwurf (siehe Video unten mit englischen Untertiteln) darauf hinaus, dass diese ganze Diskussion darüber, wer denn nun der neue US-Präsident wird, eigentlich obsolet ist – zumindest was die Präsidentschaftskandidaten außer Trump betrifft. Denn dieser habe seine 10 Milliarden Dollar (oder mehr) und würde eben seine eigenen Interessen schützen wollen. Doch bei den anderen Kandidaten würden – so implizierte es der Schauspieler – über Lobbyisten eben die Interessen dieser superreichen Familien durchgesetzt.

Angesichts dessen, dass jene Menschen die vor dem politischen und gesellschaftlichen Einfluss dieser schwerreichen Familien warnen, gerne als "Verschwörungstheoretiker" hingestellt werden und jede sachliche Diskussion deswegen verunmöglicht wird, stellt sich nun die Frage: ist auch Jean-Claude van Damme nur ein solcher "Verschwörungstheoretiker", oder aber hat der Schauspieler vielleicht doch auch damit begonnen, diverse Puzzleteile zu einem Bild zusammenzufügen?



Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 14.03.2016 17:56 | nach oben springen

#646

Skull&Bones Satanisten Brüssler Anschlagstag 22.3. in den USA 3.22 geschrieben

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 22.03.2016 23:08
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all!

Das heutige Datum ist der 22.3. - wird in den USA 3.22 geschrieben.
322 ist ein Zeichen von Skull&Bones !!!
Wer diese Organisation nicht kennt, der sollte danach googlen oder noch besser das Buch über Skull&Bones von Andreas von Rétyi lesen!
Siehe: http://www.amazon.de/Skull-Bones-Amerika...e/dp/3930219700


Skull&Bones ist definitiv eine NWO Satanisten Organisation und somit ist es bedenklich, die Anschläge in Brüssel heute - in der Täterschaft - Moslems in die Schuhe zu schieben – das schreibe ich als Christ, der den muslimischen Glauben nicht teilt und davor explizit warnt, einen anderen Weg als den von Jesus zu wählen.

Originallink:

http://www.veteranstoday.com/2016/03/22/322/

DEUTSCHE Übersetzung:
http://www.politaia.org/terror/gladio-sc...in-bruessel-zu/





Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 24.03.2016 22:41 | nach oben springen

#647

Angriffe auf Großstädte mit atomaren Material = schmutzigen Bomben im Bereich des Wahrscheinlichen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 23.03.2016 21:29
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all,
ich finde den folgenden Kopp Verlag Artikel sehr wichtig!
Auch ich gehe davon aus, dass es bald Anschläge mit schmutzigen Bomben sprich mit Atommaterial geben wird. Welche Städte dabei betroffen sein werden, dass ist schwer zu sagen.
Deutschland ist noch ein starkes Wirtschaftszentrum – die Migrationswaffe ist schon gegen diese Wirtschaftsmacht gerichtet und wenn deutsche Großstädte atomar verseucht würden, dann gebe dies unserem Land den Rest.
Da kann ich nur beten, dass dies nicht geschieht und den Rat geben sich vorzubereiten, seine Heimatstadt auf nimmer wiedersehen in null Komma nix verlassen zu müssen.
Vorbereitung heißt wichtige Dokumente, Zeugnisse, Fotos parat liegen zu haben und ebenso Jodtabletten wie Bares und Gold, damit man ggf. an einem weit entfernten Ort neu anfangen kann, soweit dies Jesus dem Menschen gnadet.
Udo Ulfkotte sieht Mulime als Täter.
Ich sehe es (bei weitem) eher so, dass lediglich Muslime vorgezeigt sprich benutzt werden, um als Täter zu gelten.
Die wahren Täter und Drahtzieher sehe ich in der NWO Globalistenmafia wie z.B. Skull&Bones – da gebe ich Andreas von Rétyi Recht (siehe sein Buch über Skull&Bones).
Schließlich bedenke man, dass der IS nachweislich von den Leuten der NWO Globalistenfinanzmafia aufgebaut worden ist!

Geheimdienste zum Terror in Brüssel: Was deutsche Leitmedien den Bürgern an Hintergründen verschweigen - Udo Ulfkotte
Quelle: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende...en-verschw.html

Zitat
Die jüngsten Brüsseler Terroranschläge haben viele Menschen extrem beunruhigt. Dabei wissen westliche Sicherheitskreise, dass es sich in Paris und Brüssel nur um Tests für eine bevorstehende Serie von viel größeren Terroranschlägen handelt, die den Zustand Europas für Jahrzehnte verändern werden. Die führenden Politiker wissen, was da im Hintergrund geplant wird: Anschläge mit Iridium-192.
Vor genau drei Wochen enthüllte neben anderen auch die den US-Geheimdiensten nahestehende Washingtoner Zeitung Washington Times, dass belgische Sicherheitsbehörden bei Anti-Terror-Razzien Hinweise auf geplante Anschläge mit »schmutzigen Bomben« gefunden haben. Die künftigen Anschlagspläne betreffen demnach Großstädte in Frankreich, Belgien, Großbritannien – und Deutschland. Die betroffenen Ballungsgebiete würden nach einem solchen Angriff für Wochen, eher für Monate oder gar Jahre großräumig unbewohnbar. Was das bedeutet, können sich selbst Sicherheitskreise in der Realität kaum vorstellen.

Klar ist auch, dass islamische Terroristen in den vergangenen Wochen Nuklearfachleute in mehreren europäischen Atomkraftwerken beobachtet haben und mindestens einen von ihnen entführen wollten.

Darüber berichteten amerikanische, britische und belgische Medien – nur keine deutschen. Der Islamische Staat versucht schon länger, eine »schmutzige Bombe« zu bauen – und zwar in Europa. Seit wenigen Tagen berichten die führenden US-Fachzeitschriften darüber.

Zwei Tage vor den Brüsseler Anschlägen haben auch britische Spezialkräfte des SAS geübt, wie man im Falle eines (erwarteten) Angriffs auf London mit einer »schmutzigen Bombe« vorgehen könne. Denn die Briten erwarten einen solchen Terrorangriff mit radioaktivem Material jetzt »täglich«.

Und auch in Deutschland weiß man um die Gefahr, die man der Öffentlichkeit aber lieber verschweigt. Europäische Geheimdienstkreise haben Kopp Online jetzt darauf hingewiesen, dass in den letzten Wochen im Irak (aber auch in Syrien) mehrfach radioaktives Material aus atomaren Versuchszentren gestohlen wurde, welches nur teilweise später wieder auftauchte.

Klar ist demnach auch, dass der IS in den letzten Monaten Kontakte zu skrupellosen internationalen Waffenhändlern hatte, welche auch Material für Atomwaffen und schmutzige Bomben im Angebot haben. Schon seit 2014 werden solche Beschaffungsversuche durch westliche Geheimdienste registriert.

Mehr noch: Man weiß auch, dass Muslime den belgischen Stützpunkt Kleine Brogel Airbase (in Flandern in der Provinz Limburg) ausspioniert haben, wo die USA in Belgien US-Atomwaffen einsatzbereit halten (was kaum ein Belgier weiß). Inspiriert wurden sie von Berichten in belgischen Zeitungen, die berichteten, wie lasch die Sicherheitsvorkehrungen dort seien.

Nur vor diesem Hintergrund könne man verstehen, sagen Geheimdienstkreise, warum nach den jüngsten Brüsseler Anschlägen sofort belgische Atomkraftwerke erst evakuiert und dann von der belgischen Armee gesichert wurden. Man weiß, dass Muslime auch diese ausgespäht haben und einen Anschlag mit Nuklearmaterial vorbereiten und möglicherweise auch in den Kontrollraum eines AKW vordringen wollen.

Unlängst wurde nach Informationen von Kopp aus Geheimdienstkreisen in einem Spezialkoffer gesichertes radioaktives Material, welches der in Istanbul ansässigen Firma SGS gehörte, gestohlen. Der Inhalt: zehn Gramm Iridium-192, welches ideal für den Bau einer »schmutzigen Bombe« ist.

Der Fall wurde öffentlich bekannt – viele weitere ähnliche Fälle nicht, weil eine Nachrichtensperre verhängt wurde. Denn eine »schmutzige Bombe« würde Panik und Chaos verursachen, die für eine Regierung nicht mehr beherrschbar wären.

Inzwischen fehlen allerdings schon mehr als 500 Gramm Iridium-192, die »auf unerklärliche Weise abhandengekommen« sind. Westliche Geheimdienste sind davon überzeugt, dass das hochgefährliche Material mit den Flüchtlingsströmen inzwischen irgendwo nach Deutschland, Belgien oder Frankreich transportiert wurde.

Die jüngsten Anschläge, davon sind unsere Gesprächspartner überzeugt, sind nur einige »Übungen« von IS-Gruppen, welche so beispielsweise die Reaktionszeiten westlicher Einsatzkräfte für Anschläge mit »schmutzigen Bomben« studieren wollen. »Die üben doch derzeit nur«, sagt unser Gesprächspartner aus ranghohen Kreisen der Sicherheitsbehörden.

Und er behauptet, dass es längst schon informelle Gespräche zwischen ranghohen Vertretern der Hintermänner des IS und europäischen Regierungen gibt, nach denen die Europäer mit Anschlägen wie jenen in Paris und Brüssel erpresst werden: Die Europäer, so seine Angaben, sollen weitere islamische Massenzuwanderung aus dem Nahen Osten und Nordafrika ermöglichen – oder ihre Regierungen werden durch immer häufigere Terroranschläge und auch »schmutzige Bomben« handlungsunfähig gemacht und hinweggefegt. Die Asylindustrie ist demnach der Hofnarr islamischer Terroristen.

Unterdessen hat der frühere Direktor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Mohammed al-Baradei, gesagt: »Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch terroristische Gruppen Zugang zu nuklearen Waffen erlangen.« Die Tatsache, dass es bisher noch zu keiner Katastrophe mit solchen Waffen gekommen sei, »verdanken wir purem Glück«. Die offenen Grenzen der Angela Merkel könnten das Glück der Europäer nun allerdings sehr schnell beenden.



Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 23.03.2016 21:30 | nach oben springen

#648

Anschläge in Brüssel - Um 9.11 Uhr explodierte die Bombe - Parallele zum 11.9. New York

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 24.03.2016 18:00
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Anschläge in Brüssel - Um 9.11 Uhr explodierte die Bombe: Eine Fahrt mit der Unglückslinie am Tag danach
Quelle: http://www.focus.de/politik/ausland/ansc...id_5381001.html

Servus @all!
Es ist nicht nur der Tag "322" der eine Signatur - eine Handschrift von Skull&Bones ist, sondern auch die Uhrzeit der Bombenexplosion: 9.11 Uhr = 11.9. Anschläge auf die Twin Towers in New York. Zufall ist dies wahrhaftig nicht!

Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 24.03.2016 18:11 | nach oben springen

#649

Aktuelle Gefährdungslage in Berlin und München

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 24.03.2016 19:35
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all,

die Wahrscheinlichkeit eines Anschlags in Berlin respektive München kann ich nicht beziffern.
Dennoch rate ich meinen Lesern: Besser das Spiel Zuhause anschauen, als in Berlin ins Olympiastation zu gehen.

Deutschland gegen England
Freundschaftsspiel
Samstag, 26. März, 20:45
Olympiastadion, Berlin


Hier eine Analyse der Jungen Freiheit:
https://jungefreiheit.de/politik/deutsch...ittelbar-bevor/
Sicherheitsbehörden: Anschlag steht unmittelbar bevor

Zitat
Bundespolizisten: Warnung vor Anschlag
BERLIN. Die Sicherheitsbehörden befürchten offenbar, daß Deutschland ein terroristischer Anschlag unmittelbar bevorsteht. Nach Informationen der JUNGEN FREIHEIT wird mit Anschlägen in einer deutschen Großstadt gerechnet. Als möglicher Ort gilt dabei vor allem Berlin.

Wie die JF erfuhr, sei auch ein Hinweis bei den Sicherheitsbehörden eingegangen, der auf einen Anschlag am Karfreitag in München oder Berlin hindeute. Dies werde derzeit geprüft. Auch Auswertungen der sozialen Netzwerke legten die Vermutung nahe, daß ein Terroranschlag in Deutschland unmittelbar bevorstehe.
Das Bundeskriminalamt teilte auf Anfrage der JF mit: „Nach wie vor gilt, daß Deutschland im Fokus des internationalen Terrorismus steht. Die jüngsten Anschläge in Belgien haben erneut gezeigt, daß die Gefährdung durch den Terrorismus hoch ist und auch in Deutschland eine ernstzunehmende Bedrohungslage besteht.“ Konkrete Hinweise auf Anschlagsplanungen lägen jedoch nicht vor. „Auch in Bezug auf das Testspiel zwischen Deutschland und England liegen derzeit keine Hinweise für eine Gefährdung vor.“
Ungewöhnliche Reisebewegungen von Gefährdern
Den Sicherheitsbehörden ist nach Informationen der JUNGEN FREIHEIT zudem in den vergangenen zwei Wochen eine verstärkte Reisetätigkeit von Islamisten aufgefallen, die als sogenannte „Gefährder“ eingestuft werden. Dabei hätten sich die beobachteten Personen immer nur kurz im europäischen Ausland oder Grenzgebiet aufgehalten, um nicht zu lange von ihrer gemeldeten Adresse abwesend zu sein.
Den meisten Gefährdern und relevanten Personen ist bekannt, daß sie sich im Visier der Sicherheitsbehörden befinden. Vor allem nach der angeordneten Verbleibskontrolle der Gefährder nach den Anschlägen von Brüssel sei aufgefallen, daß sich eine nicht geringe Anzahl von ihnen im Ausland aufgehalten hat oder noch aufhielt.
Solche Bewegungen seien bisher nicht in einem solchen Ausmaß festgestellt worden. Ausreisen von in Deutschland lebenden islamistischen Gefährdern seien an den Grenzen zu Belgien, Holland, Frankreich, Dänemark und Österreich registriert worden.
IS droht mit Anschlagswelle
Die tatsächliche Zahl der Reisebewegungen könnte sogar noch höher liegen, da die Sicherheitsbehörden personell nicht in der Lage sind, sämtliche Gefährder rund um die Uhr lückenlos zu beschatten. Auch greifen die Islamisten häufig auf Fahrzeuge von Bekannten oder Freuden zurück, da sie wissen, daß ihr Kennzeichen bei den Behörden registriert ist.
Der Verfassungsschutz zählt derzeit 470 Islamisten, die als Gefährder eingestuft werden. Die Nachrichtenagentur AP hatte am Mittwoch unter Berufung auf Geheimdienstquellen berichtet, daß der Islamische Staate 400 Kämpfer ausgebildet habe, die Anschläge in Europa verüben sollen. (krk)
Anmerkung: In einer früheren Version hieß es, das Bundeskriminalamt (BKA) habe eine interne Warnmeldung zu den möglichen Terroranschlägen herausgegeben. Dies hat das BKA dementiert.



Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 24.03.2016 19:36 | nach oben springen

#650

Zahlen und Symbolik von Anschlägen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 24.03.2016 21:13
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all!
Anbei ein paar Hintergrundzahlen:

Quelle: https://www.facebook.com/294282760757879...?type=3&theater

Zitat
Am 11. September 1990, 11 Jahre vor dem Anschlag, sprach George H. W. Bush vor der Operation Desert Storm von der "New World Order".
11. September.
11. 9, 9/11, 1+1+9=11.
Der 11. September ist der 254. Tag des Jahres, 2+5+4=11.
Der Anschlag von Madrid war am 11.3.2004, 1+1+3+2+0+0+4=11.
Vom 11. September 2001 bis zum 11. März 2004 sind es 911 Tage, 9+1+1=11 (Eigentlich waren es 912).
New York City, 11 Buchstaben.
Afghanistan, 11 Buchstaben.
Ramsin Yuseb (ein Terrorist des Anschlags von 1993), 11 Buchstaben.
George W. Bush, 11 Buchstaben.
New York ist der 11. Staat der USA.
American Airlines Flug 11 (AA 11), war der erste Flug der in das WTC einschlug.
AA 11 hatte 92 Menschen an Bord, 9+2=11.
AA 77 hatte 65 Menschen an Bord, 6+5=11.

Mit diesen Zahlen und Daten sind verschiedene okkulte Faktoren verbunden. Islamische Terroristen würden niemals Termine mit Numerologie und Astrologie, die für sie zu den "Werkzeugen des Satans" gehören, auswählen. Diese Zahlenmagie entspringt der talmudischen Kabbala. Vertreter dieser Richtung berechnen jeden ihrer Schritte mit dieser obskuren Technik, die für Nichteingeweihte absolut unverständlich ist.



Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 24.03.2016 21:15 | nach oben springen

Counter

Ausführliche Forumsstatistiken vom Forum Planet X
Bitte auf das nebenstehende kleine Bild von "WebMart Counter" klicken!

Zum Planet X Chat - bitte im grauen Bild auf die rote Schrift "Betreten" klicken! Natürlich vorher einen Namen wählen!

Webcam Chatraum von Camamba
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Arui
Forum Statistiken
Das Forum hat 43 Themen und 7426 Beiträge.



Besucht uns auch bei Facebook!