#476

RE: Lenseflares und Kokolores

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 31.03.2016 19:52
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Veritas oder vielleicht Innerdatasun, oder sonst ein "alter und stets lauernder Bekannter" hüpft prompt aus dem Busch?
Ich tippe mal auf Veritas... denn genau diese Ausdrucksweise (unterste Schublade) kommt mir sehr verdächtig bekannt vor.




Adminhinweis:
Geehrter Gast,
wer auf provokative / unproduktive Beiträge mit einem ebenso provokativ und gleichsam unproduktiv und zu keiner positiven Erkenntnis führenden Beitrag antwortet, der begibt sich exakt auf dieselbe unterste Stufe.
Auf derartige Provokationen zu antworten, dass ist Lebenszeitverschwendung!

zuletzt bearbeitet 01.04.2016 12:46 | nach oben springen

#477

Vorschlag: NWO nach Nibiru schicken!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 01.04.2016 19:40
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Könnte man nicht Erdogan, Merkel und die ganze Bande der FED-Globalistenbankster mit ihrer NWO Ideologie beim Vorbeiflug von Nibiru dorthin als Asylanten oder Migranten, die dort ihre viel geliebte NWO aufbauen wollen, hinsenden?
Wir, der Planet Erde, hätten unsere Ruhe und die Anunnaki ihre wahre Freude, nur ein Vorschlag am 1. April…

nach oben springen

#478

RE: Vorschlag: NWO nach Nibiru schicken!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 01.04.2016 20:16
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Zitat
Vorschlag: NWO nach Nibiru schicken!


Dein Vorschlag ist kein April-Scherz.
- All die Egoisten oder Arschlöcher kommen nämlich ab der nächsten Inkarnation auf einen "Gefängnis-Planeten, diesmal nur noch unter sich oder ihresgleichen.
- und all die Unentschlossenen (schwanken zwischen Gut und Böse, (je nach Laune oder eigenem Befinden) kommen ab ihrer
nächsten Inkarnation auf einen Wasser-Planeten, als eine Art intelligente Krake (angeblich immerhin etwas angenehmer und "leichter"als im menschlichen Körper) für weiter ähnliche Lektionen wie bisher, je nach Lern-Fortschritt oder Einsehen.
- Die Guten, immer noch jungen, aber beständig guten Seelen menschlichen Erden-Seelen dürfen zusammen mit einigen STO-Zetas weiterhin auf der Erde, und in der 4. Dichte inkarnieren, erhalten ebenso deren unglaublich fortgeschrittene Technologie und dürfen zu den Sternen reisen... den Egoisten und noch Unentschlossenen Seelen wird nicht erlaubt, dieses oder ihr neues Sonnensystem jemals zu verlassen, bis sie sich beständig zum Guten besinnen und auf der Erde erneut "probe-inkarnieren" dürfen, inmitten unter NUR Guten...
- Wer jedoch glaubt, er käme schon umgehend nach seiner ersten Inkarnation als Küken (noch mit den Eierschalen hinter den Ohren) oder frisch aus dem Laufstall (nach nur einem Leben) umgehend in den Himmel, hat sich gewaltig getäuscht... denn dazu sind noch sehr viele weitere Lektionen und Inkarnationen nötig... von Level zu Level im Aufstieg, und die ganze spirituelle Schule kann nicht einfach übersprungen oder geschwänzt werden, da hilft eure andere Meinung, eine Religion oder bockig sein auch nix.
Seht dies als April-Scherz oder auch nicht, ich nicht.

nach oben springen

#479

RE: Vorschlag: NWO nach Nibiru schicken!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 01.04.2016 20:33
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

... und ach ja... ich weiß ja, wie hier hier drauf seid... Jesus zeigt euch den Weg (ich sagte früher einmal im "alten" Forum, er ist mein Held)... doch er beamt euch nach eurem (diesen) Tod nicht einfach so hin oder direkt ab ins Paradies (Schule schwänzen)... den weiten Weg zu Gott müsst ihr selbst finden und gehen und selbst finden... viele weitere Inkarnationen sind nötig um nachvollziehen zu können - den ganzen Weg, und gelegentlich auf junge Welten (wie die Erde) zurückzukehren in eine entsprechende Inkarnation, um Anderen ebenso oder ähnlich den Weg zu zeigen, den jeder individuell finden und gehen wird... an das Gute glaubend oder eben nicht... oder Mancher wird weiterhin bockig sein. Die Ewigkeit ist lang, doch irgendwann kommen sie alle wieder an.

nach oben springen

#480

RE: Vorschlag: NWO nach Nibiru schicken!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 01.04.2016 20:37
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Seht es als April Scherz (und immer Freitags gönne ich mir ein ein paar Bier, lol) .... meine Seele sagt es trotzdem so, auch wenn ich mal unter der Woche bockig werde, weil mir das manchmal selbst zu lange dauert ;-)

nach oben springen

#481

RE: Vorschlag: Nancy nach Klappsenhausen schicken

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 02.04.2016 19:51
von Aaron | 40 Beiträge

Auweiah, Sektenpolle wer hat dir denn das Süpperl erzählt? Ich nehm mal an, daß das diese Nancy war. Da kriegt man ja schwindsucht.

Was ist jetzt eigentlich mit eurer grossen ankündigung auf die ihr schon 5 Jahre wartet. Hat diese Nancy sie jetzt echt abgesagt? Wozu
dann das ganze Warten? Und diese sieben von 9? Alles Stuss. Und was ist mit dem Trump? Euer neuer Held wies geschrieben steht.

Du lästerst Jesus? Hast du sein wort nicht gelesen? Statt dessen nur wieder viel Stuss von dir. Du solltest mal was arbeiten gehen und
dich mit den echten leben auseinandersetzen dann vergehen dir schon die flausen. Nicht bloss betrunken in foren abhängen. Eure vorhersagen
taugen nichts (deine Lenseflares auch nicht).

Vorschlag: Nancy nach Klappsenhausen schicken, dann für dich alles gut ... lol ..

nach oben springen

#482

Postings im Forum nur mit Respekt voreinander zulässig!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 02.04.2016 20:29
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus Aaron,

Zitat von Dir:
„Sektenpolle“
„Du solltest mal was arbeiten gehen“
„Nicht bloss betrunken in foren abhängen.“


Warum verwendest Du diese beleidigenden Ausdrücke respektive Aussagen?
Ist es so schwer zu schreiben, dass man die Aussagen eines Polspringers nicht teilt, sondern für falsch oder unbegründet hält bzw. seine Erkenntnis eben nicht teilt bzw. nicht nachvollziehen kann oder möchte?

Nein – es muss immer persönlich unter der Gürtellinie diffamiert werden!
Kommende derartige Beleidigungen lösche ich kommentarlos, so wie es in den Forenregeln steht.
Verschiedene, auch noch so abwegige Meinungen: Ja!
Beleidigungen: Nein.
Was Du nicht möchtest, das man Dir antut, das füge auch Deinem Nächsten nicht zu!

Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#483

RE: Vorschlag: Nancy nach Klappsenhausen schicken

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 02.04.2016 20:30
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

OK, ich verschwende auch noch etwas Zeit mit Aaron... ist ja mein verdientes Wochenende, und ich relaxe nach einer anstrengenden Arbeitswoche (Elektro-Meister und Ausbilder) gerade mit einem Bierchen...
Typen wie Aaron bringen mich längst nicht mehr "aus der Ruhe oder Mitte", doch ok, ja-ja!... manchmal juckt es mich, doch ich reiße mich zusammen, lol.
Die Ankündigung?... ja verdammt, wo bleibt denn die? Wollen mich die Aliens eigentlich verarschen?
Nein, wollen sie nicht, sondern sie wollen Typen wie dich und die Vertuschungs-Menge verarschen, die die Ankündigung bisher mit allen Mitteln verhindern und Zetatalk diffamieren wollen, denn nur deswegen sind sie hier und treten aus der Versenkung prompt auf den Plan, auch schon bemerkt?
Ich sag nur: Überraschung, hätte keiner mehr mit gerechnet... lol.

nach oben springen

#484

RE: Vorschlag: Nancy nach Klappsenhausen schicken

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 03.04.2016 00:41
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Achso, ich arbeite auch mit Anonymous indirekt zusammen oder läuft bald sowieso zusammen... achtet auf ihre Betiräge auf Faebook... sind tapfere und mutige Jungs in der Wahrheitsbewegung - und gute Jungs von der guten Sorte. :-)

nach oben springen

#485

RE: Vorschlag: Nancy nach Klappsenhausen schicken

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 03.04.2016 00:45
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Zitat
Nicht bloss betrunken in foren abhängen.“

... oh verdammt... erste flüchtige Tippfehler schleichen sich ein... Aron hat also insgesamt vollkommen Recht?... denn ich hatte nun (Samstag Abend-Yeah!) mehr als einen Tippfehler oder Bierchen. Seid bitte nicht so naiv oder frisch vom Baum wie er!

nach oben springen

#486

RE: Vorschlag: Nancy nach Klappsenhausen schicken

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 03.04.2016 01:03
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hmm... gefühlt auf dem Stuhl der Wahrheit sitzend, oder vielleicht als nur ein konkreter Bericht-Erstatter zwischen den PX-Fronten oder verschiedenen Versionen, die man nun versucht, uns von verschiedenen Seiten einzutrichtern, mit Beruhigungen, Täuschungen oder falschen Versprechungen oder oft Angstmache... doch für Reue oder Ausflüchte ist es fast zu spät, also raus damit, denn Lügen bekommen immer kürzere Beine, das Gute wird schließlich siegen... Nicht?... die Trennung zwischen gut und böse ist schließlich der Sieg... oder ihr Egoisten oder NWO-Anhänger macht doch was ihr wollt, doch dann ohne uns, so ist die Umsetzung des Plans, wird also deren eigene Hölle, diesmal ohne uns. Es reicht übrigens, einfach NEIN zu sagen gegen dunkle Mächte, denn gegen ein persönliches NEIN kommen sie nicht an:-)

nach oben springen

#487

RE: Vorschlag: Nancy nach Klappsenhausen schicken

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 03.04.2016 01:14
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Ok, Entschuldigung bitte, waren inzwischen tatsächlich mehr als zwei Bierchen, Aaron hat also insgesamt Recht? ... die Sache ist nicht so einfach.

nach oben springen

#488

RE: Vorschlag: Nancy nach Klappsenhausen schicken

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 03.04.2016 08:13
von Howard
avatar

Tja die Antwort sei noch viel einfacher. Es gibt keinen Aliens bei Zetatalk sondern nur Nancy Lieder. Diese Verkündigung obwohl auch vielfach angesagt mit einem konkreten Datum war eine Lüge von 2012 um die Follower bei der Meinung zu halten. Angeblich sagte Nancy sogar einen Krieg von einem Council of Worlds gegen die Erde voraus um die Ankündigung zu erzwingen. War alles nur eine Lügen, die wo die Wahl kurz vor der Entscheidung steht und Obama nicht mehr Präsident sowieso aufgeflogen wäre.
Jetzt muss Nancy LIEDer sich einen neue Geschichte ausdenken. Sie verdient damit ihr Geld und dem Lebensunterhalt. Die grosse Ankündigung war von anfang an ein schlecht gemachter Hoax, der jetzt entlarvt wurde sowie auch die anderen grossen Lügen von Frau Lieder aus dem Jahr 2003. Nancy Lieder hat nur ihre Follower gearscht.

nach oben springen

#489

Wer hat den II. WK wirklich gewonnen?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 29.04.2016 19:49
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all!
Ein sehr guter sprich informativer Artikel zu weitestgehend unbekannten Fakten des II. Weltkriegs!
Quelle: http://alles-schallundrauch.blogspot.de/...h-gewonnen.html

Zitat
Wer hat den II. WK wirklich gewonnen?
Freitag, 29. April 2016 , von Freeman um 08:00

Einer meiner grössten Leidenschaften ist die Geschichte. Egal ob die vor 2000 Jahren oder die des letzten Jahrhunderts. Die wirkliche und wahre Geschichte, nicht die, die uns in den Schulen, in den Universitäten und durch die Medien erzählt wird. Diese ist sowieso entweder lückenhaft oder einseitig oder völlig falsch. Denn, Geschichte besteht aus den Lügen, auf die sich die Historiker geeinigt haben. Heute will ich das Thema - Ende des II. Weltkriegs - behandeln, denn darüber gibt es die grössten Mythen und Märchen. Dabei will ich drei Abschnitte erklären. Wer hat den Krieg in Europa gewonnen? Weshalb kapitulierte das japanische Kaiserreich wirklich? Wieso kam es zum Kalten Krieg?


Warum ist es wichtig, den tatsächlichen Ablauf der Geschichte zu kennen? Zuerst mal ist es kriminell, die Geschichte zu fälschen und Lügen über was in der Vergangenheit passiert ist zu verbreiten. Zweitens, man versteht nur warum die Welt so ist wie sie ist, wenn man die wahre Geschichte kennt. Und Drittens, finde ich die Weisheit von Orwell absolut richtig: „Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft: wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit." Es geht also um Kontrolle und Manipulation der Menschen.

Orwells Aussage symbolisiert das System, mit dem die Elite die Menschen beherrscht. Genau wie in seinem Buch 1984, gibt es auch in unserer realen Welt keine Geschichtsschreibung, die unverfälscht existiert. Das Ministerium für Wahrheit gibt es wirklich und es sind hunderttausende Arbeiter tagtäglich damit beschäftigt, die Vergangenheit an die Gegenwart anzupassen. Aber nicht nur wird die Aufzeichnung der Vergangenheit geändert, sondern auch Texte, die Autoren mal geschrieben haben. Diese werden dem Zeitgeist angepasst und mit politischer Korrektheit bereinigt.

Ich finde es unerträglich, wie gerade die jüngste Geschichte uns Erwachsenen und unserer Jugend erzählt wird. Es gibt wirklich nicht wichtigeres, als den echten Ablauf der vergangenen Ereignisse zu kennen. Nicht das Märchen der sogenannten westlichen Siegermächte, weil der Sieger die Geschichte schreibt. Aus dieser falschen Geschichtsschreibung ergeben sich nämlich bestimmte Meinungen und Handlungen, die ebenfalls falsch sind. Wir wissen zum Beispiel, Spielfilme haben fast nichts mit der Wahrheit zu tun, dabei üben die bewegten Bilder eine sehr grossen Einfluss aus.

Eigentlich haben wir zwei Probleme, was das Wissen über die Geschichte betrifft. Einen völligen Mangel an Wissen, denn viele Menschen wissen gar nichts. Oder sie wissen etwas, aber es ist falsch. Zum Beispiel über den II. Weltkrieg. Es wird das Märchen erzählt, die Vereinigten Staaten haben den Krieg in Europa gewonnen. Egal was man liest, hört oder sieht, Amerika ist der Sieger. Die Filme und Reportage zeigen nur US-Soldaten als "Befreier". Dabei, jeder der die Geschichte wirklich unvoreingenommen studiert hat weiss, die Sowjetunion hat den Krieg in Europa gewonnen.

Darüber hört man fast nichts, obwohl diese Tatsache ganz einfach zu beweisen ist. Die britischen und amerikanischen Streitkräfte in Westeuropa waren zusammen mit 10 Divisionen der deutschen Wehrmacht konfrontiert. Nur 10!!! Im Osten kämpfte die Sowjetarmee gegen 200 Divisionen der Wehrmacht. Das heisst, rein zahlenmässig an Gegnern hat die Sowjetunion 95 Prozent des Krieges geführt und damit enorm zum Sieg beigetragen. Sogar Churchill hat zugeben, es war die Rote Armee „die der Nazi-Kriegsmaschine die Eingeweide rausgerissen hat“.

Hier eine weitere Zahl, die den Einsatz und das Opfer zeigt. Die Sowjetunion hatte 20 bis 26 Millionen Kriegstote zu beklagen. Die Amerikaner und Briten 300'000.

Das heisst für mich im Umkehrschluss, wenn Nazi-Deutschland nicht 95 Prozent seiner Kriegsmaschine im Osten eingesetzt hätte, wenn diese frei gewesen wäre, um im Westen zu kämpfen, dann hätten die Briten und Amerikaner absolut null Chancen gehabt, einen einzigen Fuss auf europäischen Boden zu stellen. Die Invasionen in Sizilien und an der Normandie hätte man mit Leichtigkeit abwehren können oder hätten gar nicht stattgefunden, da Nordafrika und England selber sowieso von der Wehrmacht besetzt gewesen wären.

Es wäre dann auch nicht zum Bombenkrieg der Alliierten gekommen, der von der britischen Insel aus geführt wurde und die deutsche Rüstungsindustrie schwer beschädigte. Die Nazis hätten in Ruhe ihre „Wunderwaffen“ entwickelt und in Massen produziert, wie V2 und Düsenjäger, plus die Atombombe, und sogar die Ostküste der Vereinigten Staaten mit den Transatlantikbombern ausradieren können. Nur durch den immensen Einsatz der Sowjetarmee wurde all dies verhindert.

Die Sowjets haben der „unbesiegbaren“ deutschen Wehrmacht so eine vernichtende Niederlage verpasst, ganze Armeen wurden eingekesselt und aufgerieben, Millionen an Gefangene gemacht. Die Schlacht um Stalingrad war dabei ein eher kleines Kapitel, obwohl von den Historikern als DIE WENDE bezeichnet. Viel vernichtender war die Operation Bagration, die Grossoffensive der Roten Armee gegen die Heeresgruppe Mitte, die am 22. Juni 1944 begann, mit dem Angriff von vier sowjetischen Fronten.

Diese führte zum vollständigen Zusammenbruch der Heeresgruppe Mitte und dem Verlust von 28 Divisionen der Wehrmacht. Sie gilt als die schwerste und verlustreichste Niederlage der deutschen Militärgeschichte. Die Operation Bagration trug nicht nur entscheidend zur deutschen Kriegsniederlage bei, sondern beeinflusste nachhaltig die politische Entwicklung. Die deutsche Niederlage wurde nun endgültig unausweichlich; die Hoffnungen der Wehrmacht, die Rote Armee wenigstens zu einem Verhandlungsfrieden zwingen zu können, verschwanden.

Die katastrophalen Rückschläge an der Ostfront veranlasste die Gruppe um Graf von Staufenberg am 20. Juli 1944 den Staatsstreich gegen Hitler zu wagen. Nur, es war viel zu spät und ausserdem misslang das Bombenattentat. Roosevelt, Churchill und Stalin wären sowieso nicht auf den Vorschlag eines Waffenstillstandes einer neuen Reichsregierung ohne Hitler eingegangen. Dafür war der Zug schon längst abgefahren. Nur eine totale Kapitulation wollten die Alliierten akzeptieren.

Die grosse Winteroffensive der Roten Armee, die sich Mitte Januar 1945 auf einer Frontbreite von 700 Kilometern von der Memel bis zu den Karpaten entfaltete, rollte unaufhaltsam in westlicher Richtung. Bis zum 1. Februar -- innerhalb von 18 Angriffstagen -- stiessen die Sowjet-Truppen an der Mittelfront bis zu 300 Kilometer vor. Der Widerstand der Wehrmacht brach dann nach und nach ein, bis die Rote Armee das Reichsgebiet erreichte, Oberschlesien und Ostpreussen eroberte. Am 16. April begann die entscheidende Schlacht der Roten Armee um Berlin.

Am 25. April trafen sich Amerikaner und Russen an der Elbe bei Torgau -- auch der russische Ring um Berlin schloss sich an diesem Tag. Am 30. April 1945 beging Hitler Selbstmord. Das zur „Festung“ erklärte Berlin unter General Helmuth Weidling kapitulierte am 2. Mai gegenüber der Roten Armee, nachdem sich die Regierung Dönitz nach Schleswig-Holstein abgesetzt hatte.

Am 7. Mai 1945 wurde im Obersten Hauptquartier der Alliierten Expeditionsstreitkräfte in Reims die bedingungslose Kapitulation unterzeichnet und trat am 8. Mai um 23:01 Uhr MEZ in Kraft. Die Kapitulationserklärung wurde in Berlin-Karlshorst im Hauptquartier der sowjetischen 5. Armee am 8. Mai wiederholt, bereits 9. Mai nach Moskauer Zeit. Deshalb findet seitdem die Siegesfeier mit einer Militärparade in Moskau am 9. Mai statt.

Ganz klar, es war die Sowjetunion, die massgeblich zum Sieg über Hitler-Deutschland beigetragen hat. Ohne den gigantischen Einsatz und den zahllosen Opfern, wäre es nie zur Kapitulation gekommen und Europa würde ganz anders aussehen. Uns wird aber das Märchen erzählt, die Amerikaner hätten praktisch alleine den Krieg in Europa gewonnen. So haben sie sich auch danach dargestellt, sich so aufgespielt und die amerikanische Bevölkerung glaubt es bis heute.

Dass die Sowjets die meiste Kriegslast getragen haben, wird unter dem Tisch gekehrt, weil es nicht in das Feindbild passt, eine Geschichtsfälschung, die bis heute gegenüber Russland anhält. Denn kaum war Nazi-Deutschland besiegt, drehten die westlichen Alliierten den Spiess um und die Sowjetunion wurde zum neuen Feind erklärt.

Es gab sogar die Meinung in US-Militärkreisen, jetzt wo die US-Armee sich in grosser Zahl in Europa befindet, zusammen mit der ehemaligen Wehrmacht gegen die Sowjetunion vorzugehen. Ausserdem hatten die USA als einzige zu diesem Zeitpunkt die Atombombe und die Sowjets noch nicht. Diesen "Vorteil" wollte man nutzen.



Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#490

Genderwahnsinn - perfekt aufgezeigt!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 14.06.2016 23:10
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all!
Steffen Königer im Landtag zum Genderwahnsinn - super 2 Minuten Video!


Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#491

RE: Genderwahnsinn - perfekt aufgezeigt!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.06.2016 11:36
von Herbie | 10 Beiträge

GENDERVIDEO oben: ABSOLUT SEHENSWERT!!!

nach oben springen

#492

Originalfilme Berlin 1900 in Farbe

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 21.06.2016 21:08
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Sehr interessant! Es fällt auf, dass es übergewichtige Menschen damals kaum gab…auch keine ausländische Nationen innerhalb Deutschlands.



zuletzt bearbeitet 21.06.2016 21:10 | nach oben springen

#493

Martin Schulz

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 03.02.2017 10:58
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all!
Ein Blick auf Martin Schulz, der bisher im Europaparlament die Politik Merkels vertrat und nun angeblich Merkel stürzen möchte...


Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#494

Migranten in Schweden

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 04.05.2017 13:15
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all!
Wie die Migrantensituation in Schweden aussieht, dass könnt ihr hier nachlesen - ein Hammerbericht!
https://www.fit4russland.com/geo-politik...yndrom-erkrankt
Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#495

Thema Wahlen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 07.05.2017 21:16
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all!

Nichtwählen ist verantwortungslos, da wenn beispielsweise von zehn Wählern vier die uneingeschränkte Migrantenflutpartei wählen und drei Wähler die Gegenpartei mit einem vernünftigen Einwanderungsgesetz wählen und die restlichen drei Nichtwähler sind, dann gewinnt die uneingeschränkte Migrantenflutpartei, was kausal zur Folge hat, dass weitere Opfer an Vergewaltigungen und Mord geschehen werden.
Würden jedoch die drei Nichtwähler die vernünftige Einwanderungsgesetzespartei wählen, dann wäre der Sieg mit sechs zu vier Stimmen für die vernünftige Partei und zukünftige Opfer würden vermieden!
Allerdings nur bei einer nicht gefälschten Wahl – bei Wahlfälschung hilft nur eine gesegnete Revolution mit Gebet!
Und ja - Gott setzt die Obrigkeit ein, aber er entlässt uns nicht verantwortungsvoll auf Erden zu handeln!
Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 07.05.2017 21:17 | nach oben springen

#496

RE: Thema Wahlen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 09.07.2017 08:11
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all!
Ich unterstütze die Partei Deutsche Mitte!
Hier ein Aufruf:

Zitat
Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste der Deutschen Mitte,

Auch Bundes- und Landesvorstände der Deutschen Mitte ändern gerade ihr Leben,
Beisitzer sind angesprochen. Alle Sprecher sind "dienstverpflichtet" und
marschieren los.

Ich selbst werde jeden Tag im Dreischicht-Betrieb Unterschriften sammeln, mit
den Stammtischen. Montag bis Mittwoch in Brandenburg, Do. - Sa. in S-H, M-V und
Sachsen-Anhalt, schließlich Sonntag und Montag nach Bedarf wieder in Brandenburg.

Die gute Nachricht ist gleichzeitig das Problem: Heute wurden im Bundesgebiet
etwa 500 Unterschriften gesammelt. Wir benötigen jedoch 1.300 um sicherzugehen.

*Wir müssen also die bisherige Beteiligung und Leistung verdreifachen*!

Wenn jetzt bisherige "Entschuldigungsfinder" aus dem Sessel kommen, ist das kein
Problem! Wie gesagt: Wir zahlen sofort gegen Kilometergeld-Rechnung. Auch
spontane Reisen München-Kiel sind erstattungsfähig...
Jeder Landeschef ist hingewiesen, dass er seine Stammtische und Mitglieder
alarmieren muss.

Wir werden kein Bundesland hängen lassen, jeder Meter nützt Deutschland und
Europa, macht Euch mit uns auf den Weg!

Wir werden gewinnen!

Herzliche Grüße

Christoph R. Hörstel
Bundesvorsitzender Deutsche Mitte

Pariser Platz 4a
10117 Berlin

Web: www.christoph-hörstel.de oder www.xn--christoph-hrstel-wwb.de (sic!)
Facebook: https://www.facebook.com/Infoseite.zu.Christoph.Hoerstel
Twitter: @hoerstelc
YouTube: www.youtube.com/user/Hoerstel

*Deutsche Mitte*
Web: www.deutsche-mitte.de
Facebook: hoersteldeutschemitte


Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#497

RE: Thema Wahlen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 11.07.2017 08:27
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all!
Aktuelle Situation der Deutschen Mitte!

Zitat
Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste der Deutschen Mitte,

wer mich kennt, weiß, dass ich nicht nur die internationale Lage und zuhause die
Bundesregierung scharf analysiere - auch die Deutsche Mitte bekommt gelegentlich
etwas zu hören.

Meine heutige Botschaft ist nicht so angenehm: Wir haben eine Mehrzahl
Mitglieder, die eine ungesunde Bequemlichkeit und Verschlafenheit dem Einsatz
vorzieht. Plötzlich quillt unser Ticketsystem über von Anfragen, wie das
eigentlich geht mit den Unterschriften. Mit meiner neuen Assistentin, Kerstin
Suffrian, haben wir heute die Hotline und das Ticketsystem unterstützt.
Es ist jetzt wichtig, dass die Stammtischleiter und Generalsekretäre noch
einmal alle Mitglieder persönlich anrufen, um sie aus dem Sessel zu bringen.

Dafür sei hier noch einmal das Ergebnis der Länderchef-Telefonkonferenz
zusammengefasst: Wir haben unsere Aktivität verstärkt, jedoch noch lange nicht
in ausreichendem Maße. Zu viele meinen noch, es gehe ohne ihren Beitrag - oder
mit "ein bisschen mehr".
FALSCH.
Die Geschichte testet 3.300 DM-Mitglieder und gute 4.000 Gäste im Online-Forum -
und zwar unerbittlich. Bisheriges Ergebnis: Die, die immer schon fleißig waren,
legen noch zu. Zu wenige starten frisch durch, zu viele machen noch zu wenig.
Besonders unangenehm sind Führungspersonen, die von Niederlage sprechen.

Ich wollte in Brandenburg mit Stammtischleitern Unterschriften sammeln, die ihre
Mitglieder flottmachen. Ich traf heute auf Einzelkämpfer, die sich bemühten -
aber ihren Job auch nicht für acht Tage weglegen wollten. Brandenburgs Führung
ist aus persönlichen Befindlichkeiten zerstritten. Mit Politik hat das gar
nichts zu tun. So geht’s nicht.

Heute haben wir in wenigen Stunden mit 4 Personen 60 Unterschriften geholt.
Morgen bin ich in Rathenow, Senftenberg und Bad Liebenwerda. Mal schauen.

Aus Baden Württemberg kamen acht Mitglieder nach Brandenburg, insgesamt sind
höchstens 20 unterwegs. Ähnlich sieht es mit NRW und Bayern aus.
Problem: Jedes Land müsste 40 entsenden, jeden Tag. Vom Saarland müssten
jetzt mindestens drei losfahren, gemeldet ist keiner. Aus der SCHWEIZ
haben sich dafür zwei Freunde angemeldet!! Manchen in der DM fehlt noch etwas
der Sinn für Solidarität und Einsatz, andere sind schlicht vorbildlich. Wir sind
jedoch zu wenige, um uns solche Lücken leisten zu können.

Wer jetzt zögert, erweist den wirklich vorbildlich arbeitenden Spitzenaktivisten
einen sehr schlechten Dienst.

Das eklige Merkel-System wird nicht ruhen und rasten, bis ganz Deutschland so
aussieht wie Hamburg und Köln. Wollt Ihr das? Wenn jeder Aktivist ein Mitglied
aufweckt, das bisher geschlafen hat, haben wir’s geschafft! - nur noch SIEBEN TAGE!

Wer’s noch nicht getan hat: LEGT ENDLICH LOS!!!

Der Bundesvorstand plant ein Sommerfest, zu dem die fleißigsten Aktivisten dieser
Unterschriftenschlacht eingeladen werden. Außerdem wird der Bundesvorsitzende
auf jeden Fall in den Ländern Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg
zu besonderen Anlässen vorbeischauen, um dort für deren besonderen Einsatz zu
danken.
Bitte immer daran denken: In den Bundestag kommen wir nur alle gemeinsam!

Alles Gute, wo immer Ihr seid!

Mit herzlichen Grüßen

Christoph R. Hörstel
Bundesvorsitzender Deutsche Mitte

Pariser Platz 4a
10117 Berlin

Web: www.christoph-hörstel.de oder www.xn--christoph-hrstel-wwb.de (sic!)
Facebook: https://www.facebook.com/Infoseite.zu.Christoph.Hoerstel
Twitter: @hoerstelc
YouTube: www.youtube.com/user/Hoerstel

*Deutsche Mitte*
Web: www.deutsche-mitte.de
Facebook: hoersteldeutschemitte



Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#498

RE: Thema Wahlen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 13.07.2017 00:48
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste der Deutschen Mitte,

Wenn nur 330 von 3.300 Mitgliedern diesem Aufruf folgen und sammeln je 30
Unterschriften, sind wir locker "über den Berg"! Letzte Chance!!

Dazu ein Vorschlag für Euer Wochenende: Auf Kosten der Deutschen Mitte
Unterschriften sammeln! Möglichst in der Landeshauptstadt, wegen der leichteren
Beglaubigung und Abwicklung beim Landeswahlleiter - aber auch überall sonst.
(Achtung: DM-Helfer in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen und
Saarland müssen in benachbarten Bundesländern sammeln gehen - weil dort die
notwendigen Zahlen schon erreicht sind!)

So geht's: Info-Telefon anrufen: 030-51302070 - und Erreichbarkeit des eigenen
Generalsekretärs erfragen, den Einsatz mit ihm absprechen.

Viel Spaß und Erfolg - alles Gute wo immer Sie sind!!

Mit herzlichen Grüßen

Christoph R. Hörstel
Bundesvorsitzender Deutsche Mitte

Pariser Platz 4a
10117 Berlin

Web: www.christoph-hörstel.de oder www.xn--christoph-hrstel-wwb.de (sic!)
Facebook: https://www.facebook.com/Infoseite.zu.Christoph.Hoerstel
Twitter: @hoerstelc
YouTube: www.youtube.com/user/Hoerstel

*Deutsche Mitte*
Web: www.deutsche-mitte.de
Facebook: hoersteldeutschemitte


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#499

RE: Thema Wahlen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.07.2017 19:48
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste der Deutschen Mitte,

SIEG auf der ganzen Linie! Voraussichtlich heute schaffen wir mit den
vorhandenen 40-50 Helfern in Potsdam Brandenburg auf den Zettel, morgen teilt
sich die Truppe in drei Gruppen und schiebt Sachsen, Sachsen-Anhalt und
Mecklenburg-Vorpommern in den Erfolg!

Hilfe brauchen jetzt: Rheinland-Pfalz, Hamburg und Schleswig-Holstein - wir
schaffen ALLE 16, wenn jetzt zugegriffen wird! Generalsekretär anrufen, egal ob
Bund oder Land, einfach zu Sixt, einfach Hotels buchen, meine Frau macht hier
Einsatzzentrale, regelt die Bezahlung - und losfahren, lossammeln! Jedes bessere
Hotelbüro druckt Unterschriftenblätter aus dem Internet, druckt Thesenpapiere
und Flyer, auch am Wochenende!

RAN!!!

Gute Meldung: Muslime stellen sich hinter die Deutsche Mitte,

https://deutsche-mitte.de/deutsche-mitte...ehlbare-partei/

Damit fällt der Vorwurf "rechtsradikal" glatt in sich zusammen!

Und: Aus der systemkritischen Szene melden sich immer mehr bei mir auf Facebook
- jetzt gerät der Laden ins Wanken!

Alles Gute - wo immer Ihr kämpft! Viel Erfolg!

Herzliche Grüße

Christoph R. Hörstel
Bundesvorsitzender Deutsche Mitte

Pariser Platz 4a
10117 Berlin

Web: www.christoph-hörstel.de oder www.xn--christoph-hrstel-wwb.de (sic!)
Facebook: https://www.facebook.com/Infoseite.zu.Christoph.Hoerstel
Twitter: @hoerstelc
YouTube: www.youtube.com/user/Hoerstel

*Deutsche Mitte*
Web: www.deutsche-mitte.de
Facebook: hoersteldeutschemitte


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#500

RE: Thema Wahlen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 17.07.2017 18:04
von Martina Klostermann | 16 Beiträge

Er erklärt sehr gut, warum es egal ist was man wählt.

https://youtu.be/gGrGY3zYeb8

nach oben springen

Counter

Ausführliche Forumsstatistiken vom Forum Planet X
Bitte auf das nebenstehende kleine Bild von "WebMart Counter" klicken!

Zum Planet X Chat - bitte im grauen Bild auf die rote Schrift "Betreten" klicken! Natürlich vorher einen Namen wählen!

Webcam Chatraum von Camamba
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Arui
Forum Statistiken
Das Forum hat 43 Themen und 7426 Beiträge.



Besucht uns auch bei Facebook!