#26

RE: Die Prophezeiungen von Celestine

in ALLGEMEINES 05.11.2012 10:13
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo StYl3, Hallo All,


Der Film ist wirklich fantastisch vor allem die Scenen, wo sie in hohen Bewusstseinzustand waren . Habe ihn auf DVD und habe ihn schon zich mal gesehen und kann immer wieder

Hallo All, habe noch ein Mail mit noch einem Link und den Möchte ich auch euch nicht vorenthalten.
Also Ich BIN dafür, dass die Menschcheit freie Energie bekommt und die Energie Abhängigkeit ein Ende hat !

Deswegen hoffe ich, dass das der erste kleine Schritt in diese Richtung ist

http://www.politaia.org/freie-energie-2/kalte-fusion/interview-mit-sterling-allan-wichtigste-entwicklungen-in-der-energietechnologie-szene/

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#27

Viren im Geist

in ALLGEMEINES 30.12.2012 19:23
von windstill (gelöscht)
avatar

Dazu im Kontext zur heutigen "Diskussion" im Forum

zuletzt bearbeitet 30.12.2012 19:24 | nach oben springen

#28

RE: Viren im Geist

in ALLGEMEINES 16.03.2013 10:05
von ArnoNyhm | 46 Beiträge

Ich finds ja irgendwie bezeichnend, dass seit 2013 keiner mehr in den Thread "positive veränderungen" schreibt...

Ich hab was Positives:
-eine meiner Tomatenpflanzen hat den Winter überlebt und entwickelt sich prächtig
-die neue Chiligeneration ist schon 20cm groß ;)
-mein Knoblauch keimt
-meine Avocadobäumchen schlagen neu aus
-und die totale Überraschung: vor bestimmt zwei Jahren habe ich mal nen Dattelkern in die Erde gesteckt, und, wie um mir zu zeigen, dass es Hoffnung gibt, hat der vor einer Woche ausgeschlagen und einen 20cm großen Trieb gemacht. DAMIT hab ich mal gar nicht gerechnet, und ich hab mich tierisch gefreut ;)

PX, komm ruhig, ich bin gewappnet ;) Datteln, Chili, Tomaten, Knofel... da kann der Weltuntergang ruhig kommen ;)


Wir werden alle laufend überwacht. Freiheit ist eine Illusion. Wir sind nur Schlachtvieh und Sklaven der Eliten.
nach oben springen

#29

RE: Viren im Geist

in ALLGEMEINES 16.03.2013 10:45
von Polspringer (gelöscht)
avatar

Zitat
PX, komm ruhig, ich bin gewappnet ;) Datteln, Chili, Tomaten, Knofel... da kann der Weltuntergang ruhig kommen ;)


Ich finde es sehr positiv, wenn jemand gerne gärtnert und sich damit auskennt, dass wäre im Fall PX bzw Polsprung in jedem Fall vorteilhaft.
Man sollte nur noch bedenken oder mit einbeziehen bei aller (bisherigen) "Unbekümmertheit" dazu:
Der zum Polsprung heisse Kieselhagel und danach jahrelange Vulkanasche in der Atmosphäre (zunächst vermindertes Sonnenlicht) würde die Vegetation zunächst mal deutlich "ausbremsen"... auch sollten wir mit einbeziehen, dass in südlichen Gefilden (neue Lage von Europa = etwas unterhalb des Äquators) anderes Saatgut vermutlich besser gedeihen würde. Doch davon hab ich leider wenig Ahnung.

nach oben springen

#30

RE: Viren im Geist

in ALLGEMEINES 16.03.2013 11:01
von ArnoNyhm | 46 Beiträge

Guter Hinweis, aber Vulkanasche ist übrigens enorm mineralienreich, und somit grandios fruchtbarer Boden. In Vulkannähe wurde deswegen immer gerne gesiedelt, weil die Böden dort besonders ertragreich waren. Das Plus an Nährstoffen im Boden könnte einen Teil der negativen Effekte aufheben, und da Pflanzen für Photosysnthese lediglich Licht, egal welchen Spektrums brauchen, werden die zwar nicht üppig, aber immerhin gedeihen. Wenns richtig Krass käme, könnte man auch in Schutzräumen unter Kunstlicht Gemüse anbauen und nutzen.

Wir haben zwar einige Vulkane in Europa, speziell auch in Deutschland, aber nicht überall. Es würden jedenfalls genügend große Flächen übrig bleiben, um dort zu wirtschaften.

Nur mal zur Info:
die gesamte Weltbevölkerung hätte, deutsche Besiedlungsdichte als Standard genommen, in Afrika Platz. Alle Propaganda, die Erde sei überbevölkert, ist totaler Blödsinn. Selbst, wenn 50% der bewohnbaren Erdoberfläche unbewohnbar würden, hätte die restliche Menschheit mehr als genug Raum zum überleben.

Man muss auch mal das Positive zulassen. Sollte es einen Crash, aus welchen Gründen auch immer, geben, würden

1. ganz viele Menschen sterben,
2. große Teile der Erde unbewohnbar werden.

Das sorgt dafür, dass,

1. das alte System nicht mehr existiert, die Menschheit also "resetted" wurde,
2. der Rest der Menschheit neu anfangen muss, und hoffentlich die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholt,
3. für alle massig Platz da ist.

Klingt doch gar nicht so scheisse...


EDIT:
Ups, das klang ja fast schon wie pro-NWO-Propaganda... Das sollte so nicht verstanden werden!!!
Damit mich keiner falsch versteht, ich will keine neue Elite in der Zeit danach, den Fehler darf kein Mensch wieder zulassen!
Ich meine, da könnte eine Chance für einen gesunden Neuanfang sein, wo alle Menschen wirklich gleich und frei sind.


Wir werden alle laufend überwacht. Freiheit ist eine Illusion. Wir sind nur Schlachtvieh und Sklaven der Eliten.
zuletzt bearbeitet 16.03.2013 11:08 | nach oben springen

#31

RE: Viren im Geist

in ALLGEMEINES 16.03.2013 11:44
von Polspringer (gelöscht)
avatar

Zitat

- das alte System nicht mehr existiert.
- der Rest der Menschheit neu anfangen muss, und (hoffentlich) die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholt.
- Wenns richtig Krass käme, könnte man auch in Schutzräumen unter Kunstlicht Gemüse anbauen und nutzen.


Das sehe ich genauso... und auch, dass die Fehler der Vergangenheit (zumindest auf der sich schnell regenerierenden Erde) erst gar nicht wiederholt werden können, da durch die parallele "Transformation" (= Trennung der 3 Orientierungen = Egoisten/ weiterhin Unentschlossene/ gutherzig bzw einander helfend) nach dem Polsprung nur noch sogenannte STOs wiederkommen/reinkarnieren... der Rest stirbt sozusagen auf der Erde aus und reinkarniert auf anderen Welten, jeweils auch nur unter ihrsesgleichen... das Thema NWO erledigt sich somit von selbst

Ein kleines Problemchen könnte noch der zunächst hohe Bleigehalt im Trinkwasser werden. Für die ersten Nachzeit-Monate wird darum sogar Wasser-Destillation (nur für Trinkwasser) empfohlen, ansonsten sollten zunächst gute Wasserfilter (zumindest das Wasser abkochen) favorisiert werden... wird dann aber ein schnell abnehmendes Problem und die guten helfenden Aliens unterstützen gute (auch helfende) Gruppen mit ihrer Technologie... haben sie jedenfalls versprochen.
Für die ersten Nachzeit-Wochen/Monate sollte man jedoch selbst gut vorbereitet sein und sich selbst und anderen zu helfen wissen, bis jeder in die Gruppe mit der Orientierung gefunden hat, in die er gehört. Unterstützt werden also NUR die wirklich Guten und Tapferen, sie werden zudem unterbewußt geführt

zuletzt bearbeitet 16.03.2013 12:04 | nach oben springen

#32

RE: Viren im Geist

in ALLGEMEINES 16.03.2013 20:47
von Polspringer (gelöscht)
avatar

Viren im Geist
Ich sag es euch im Vertrauen. Es bleibt ei unheimlich befriedigendes Gefühl, wenn man das alles kapiert hat.

nach oben springen

#33

RE: Die Prophezeiungen von Celestine

in ALLGEMEINES 18.03.2013 20:23
von 46nette | 280 Beiträge



Buch gelesen, Film gesehen..
yepp der Übergang zum neuen thema schwierig::::



Quelle : yt : grey owl8

Positive Veränderungen sind immer bei Dir selbst.
Was Du wahrnimmst,wie Du es wahrnimmst
und vor allen Dingen, der Umgang dessen
mit allem
macht einen Teil des Gesamten aus
und Du weißt, was richtig ist
allen Widrigkeiten zum Trotze
Die Schönheit der Liebe
Die Schönheit der Vielfältigkeit
erfüllt


nettchen

zuletzt bearbeitet 18.03.2013 20:29 | nach oben springen

#34

Einen Baum pflanzen

in ALLGEMEINES 11.09.2013 09:42
von Hope | 262 Beiträge

Hallo alle ,

Martin Luther sagte: "Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht; ich würde heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen."

Wahrscheinlich sind wir an dem ersteren arg nah dran, aber die Idee bzw. die Hoffnung die hinter Luthers Aussage steht ist eine gute und eine sinnige.

Darum einen Tip an euch ... ich habe vor kurzem auf Hinweis von Zeitenwende eine neue Suchmaschine getestet und werde sie auf jeden Fall weiterverwenden. Sie nennt sich Ecosia und spendet 80% ihrer Werbeeinnahmen für die Aufforstung des brasilianischen Regenwaldes. Sucht man damit, spendet Ecosia alle 73 Sekunden einen Baum. Man selbst kann sehen wieviele Baumpflanzungen durch das eigene Nutzen der Suchmachine bereits ermöglicht wurden. Ach, ... und um transparent zu sein, werden regelmäßig entsprechend Spendenquittungen veröffentlicht.

ECOSIA

Ich finde das eine unterstützendswerte Idee, vielleicht probiert ihr es ja auch mal aus

Grüne Grüße
von Hope

nach oben springen

#35

RE: Einen Baum pflanzen

in ALLGEMEINES 11.09.2013 10:38
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Halo Hope,

habe Ecosia instaliert und die Bäume wachsen lassen

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#36

Frequenzen

in ALLGEMEINES 17.03.2014 10:35
von Hope | 262 Beiträge

Hallo alle ,

ich denke, da so vieles auf der Welt gerade aus dem Ruder zu laufen scheint, können wir durchaus etwas positives, heilendes gebrauchen.

In den letzten Tagen habe ich wenn ich am Rechner saß, so nebenbei die Solfeggio Frequenz von 528 Hz laufen lassen. Diese soll die menschliche DNA in der Lage sein zu reparieren. Was soll ich sagen, natürlich weiß ich nicht, ob meine Doppelhelix nun repariert ist, habe aber dennoch eine positive gesundheitliche und dem Allgemeinbefinden zuträgliche Erfahrung damit gemacht, ich schlafe z.B.wesentlich besser. Probiert es einfach aus, wenn ihr mögt



Entspannende Grüße von
Hope

nach oben springen

#37

RE: Countdown zum Aussteigen

in ALLGEMEINES 17.03.2014 14:09
von Teddy | 86 Beiträge

Hi all

Der Countdown läuft, ich hab’s geschafft!!!!!!!!!!!
Countdown: 12 TAGE

Viele werden sich jetzt denken „der spinnt“,(sicherer Jop und alles was man so braucht) andere wenige „So möchte ich es auch machen“.

Seid Jahren spielte ich oft mit dem Gedanken alles hinter mir zu lassen, irgendwie einen völlig neuen Lebensabschnitt zu beginnen, nur was und vor allem wie soll ich das angehen?

Seid Oktober/November 2013 formte sich ein Plan, um wirklich neu zu beginnen muss man alles Alte hinter sich lassen. Wichtig für einen Neubeginn: Unabhängig und frei (Soweit das heute noch möglich ist)
Da fiel mir eigentlich nur die Hochsee ein, aber dazu ist einiges nötig, kann mich nicht einfach auf einen Baumstamm setzten und sagen: „LOS GEHT’S“.

1.) Zuerst mal die Prüfung des Internationalen Yachtführerscheins der Klasse FB 4 und die GMDSS-Funkausbildung zu bestehen. Natürlich noch ein paar kleine Prüfungen. Gesagt – getan. (War eigentlich leichter als vermutet)


2.) Nach langem Überlegen kam ich zum Entschluss, ein Segel-Katamaran (mit Hilfs-Ausenbordmotor) war mein Ziel. Einen "Edel 36" habe ich mir ausgesucht, das finanzieren ist das kleinste Problem.


3.) Logischerweise das Haus verkaufen, Motorrad und alles was ich besitze, auch das ist leicht gewesen. Somit ist auch das Problem des lieben Geldes nicht mehr vorhanden. Ende Monat ist Übergabe.



Jetzt werden sich viele denken: Von was will der Spinner leben?

Darüber mache ich mir Gedanken wenn’s so weit ist, noch bin ich nicht Pleite und Sorgen mache ich mir über nichts und niemanden mehr. (Es kommt sowieso meistens anders als man denkt) Will einfach nur aussteigen aus diesem ganzen verdrehten und ab-normalen System. Natürlich werde ich von meinen Freunden nur belächelt, - das geht doch nicht – sowas kannst nicht machen – willst die Sicherheit deiner Zukunft aufgeben usw. bekomme ich an den Kopf geschmissen.

Natürlich geht das, nur ist der Mensch in der heutigen Zeit zu sehr an das ganze System gebunden und kann oder will sich das nicht mehr vorstellen. Zwei Wochen Urlaub, irgendwo am Meer, dann wieder heim in die sicheren 4 Wände und dem Chef in den A….. kriechen vor lauter Angst den geglaubten und relativen Wohlstand zu verlieren. Abends ein Bier in der Stammkneipe ist doch so schön, da kann man endlich mal alle Sorgen des Arbeitstages vergessen, die Nörglerei der Frau, das Geschrei der Kinder usw.

Tja was soll man dazu noch sagen? Einen Entschluss zu fassen ist nicht schwer, aber wenn es so ist, soll man ihn auch Umsetzen, nicht von heute auf morgen – wie beim aufhören des rauchens zu Sylvester – sondern mit Bedacht und man muss überzeugt sein von dem was man machen will..

So, fahre jetzt nach Rovinj - Kroatien an den Hafen um Nägel mit Köpfen zu machen.

LG Teddy


Ist Freiheit das was man sich erträumt? - Oder ist sie wie ein Pferd welches man zäumt?
Denn - das Pferd ist dem Menschen unter-getan, fängt so die wirkliche Freiheit an?
zuletzt bearbeitet 17.03.2014 14:40 | nach oben springen

#38

RE: Countdown zum Aussteigen

in ALLGEMEINES 17.03.2014 16:11
von sabinaa | 156 Beiträge

Hallo Teddy,

finde es sehr mutig von Dir!! Daher wünsche ich Dir immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel (bei Dir ja eher Kielen). Leider gibt es ja auch sehr viele gescheiterte Yachties die trostlos in irgendeinem Hafen rumhängen weil ihnen das Geld ausgegangen ist da das Fahrtensegeln ein ganz schön teures Vergnügen ist. Wünsche Dir daher auf ein angenehmes finanzielles Polster!


nach oben springen

#39

RE: Countdown zum Aussteigen

in ALLGEMEINES 17.03.2014 18:30
von adminandreas | 1.862 Beiträge

Servus Teddy,
sich dem Konsum zu entziehen und Freiheit zu suchen ist sicher ein guter Schritt. Ich finde es nur schade, dass Du nicht mit Jesus segelst, aber ich selbst bewundere Deinen Schritt und wünsche Dir alles erdenklich Gute!
Liebe Grüße am Abend!
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#40

RE: Countdown zum Aussteigen

in ALLGEMEINES 17.03.2014 18:43
von McLane | 403 Beiträge

Hi Teddy,

super mutig und konsequent dein Handeln!!! Hatte mich vor einigen Monaten auch schon mal mit dem Gedanken getragen, aus diesem System weitestgehend auszusteigen und mir ein Womo zu kaufen. Allerdings hat das ein Problem: "Es schwimmt nicht, oder nur schlecht!"

Vielleicht kannst Du ja dann mit deinem Boot auch auf der angekündigten "kosmischen/galaktischen Welle" segeln?

Beitrag von Dieter Broers zur galaktischen Welle:
http://arcadiansblog.net/2014/03/15/wir-...gewartet-haben/

nach oben springen

#41

RE: Countdown zum Aussteigen

in ALLGEMEINES 17.03.2014 22:56
von Aldebaran | 60 Beiträge

"Hals - und Beinbruch", Gute Fahrt, und guten Wind!
Und einen guten Platz, wenn der große "Stern" vorüberzieht!

nach oben springen

#42

RE: Countdown zum Aussteigen

in ALLGEMEINES 19.03.2014 11:09
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Teddy, hallo All,

wenn das Wort und das Gefühl der Neid mein Teil wäre, würde ich Dich jetzt beneiden (Tue ich aber nicht) Ich freue mich für Dich, dass Du die Chance ergriffen hast auszusteigen.
Ein Segel-Katamaran war schon seit dem Film Waterworld auf meiner Wünschliste
Leider kommt es nicht so weit in meinem Leben, die Verpflichtungen den Kinder und Eltern gegenüber, lassen uns noch nicht los um in die unendliche blaue Weiten zu segeln. Abgesehen davon, seit ich erwachsen bin kann ich nicht mehr Karusel und Achterbahn ertragen, ergo könnte sein dass bei jedem Umwetter würde ich mir die Seele aus dem Leib ausko......

Aber der WM (hallo McLane ) der steht immer noch auf unseren Wünschliste. so bald wir frei sind und mögliche Weise auf Rente sind und die NWO keine KZ errichtet, werden wir alles hinter uns lassen und mit dem WM durch die Welt reisen......

Teddy, ich hoffe, dass Du den Schleptop oder Tablet mitnimmst und mit uns Kontakt hältst und uns berichtest

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#43

RE: Countdown zum Aussteigen

in ALLGEMEINES 19.03.2014 16:55
von 46nette | 280 Beiträge

Hallo Teddy und alle
Respekt für das, was Du Dir vornimmst.
Letzendlich leben wir dieses Leben doch nur jetzt und seine Wünsche und Vorstellungen
ausleben können,nun warum nicht.
Geht irgendwie vielen so, doch die meisten sind eben eingebunden durch Familie,
Haus abbezahlen usw.
Lebe Deinen Traum, anstatt Dein Leben zu träumen.
Wünsche Dir alles Gute und das Du alles packst, ist ja dochne Menge vorzubereiten.
Schade,hab Dich nur kurz kennengelernt,melde Dich mal, wenns Dir möglich ist.
Bin selber auch am überlegen, ob ich es nochmal woanders probiere.
Alle Tiergefährten sind beerdigt( meinen letzten Hund Ende Februar )
Das Haus hier wird nun doch verkauft,nebenan die säumigen Mieter haben alles
ruiniert, bin die letze hier, nun und der Job, so toll, wie auch immer, genügt mir auch nicht mehr..
Werde in 2 Monaten 50 und da kann ich es vielleicht auch noch mal wagen,endlich das zu machen,
was mir wichtig ist..
Geld ist nicht alles, wenn Du irgendwann mal in die Situration kommst durch zB Arbeitslosigkeit,
wird Dir sowieso alles weggenommen und was bleibt, ist der Traum, der geplatzt ist.
Wie Hekatchen schon meint, kannst uns ja abundan schreiben, was Du so machst und wo Du bist.
Daumendrück und liebe Grüße
nette

PS: Danke McLane für deinen link, schon interessant, wenn ich ein bisserl mehr Zeit habe,
sollte ich doch wohl mal wieder mehr in diese Richtung lesen, passt ja doch irgendwie zusammen,
was in den letzten Jahren global, mental und so passiert

zuletzt bearbeitet 19.03.2014 17:06 | nach oben springen

#44

RE: Countdown zum Aussteigen

in ALLGEMEINES 25.03.2014 10:41
von Teddy | 86 Beiträge

Hi

noch 3 1/2 Tage

Bin aus Kroatien zurück, alles zum besten erledigt.
Jetzt noch hier alles ins reine bringen und Freitag gehts los

Melde mich dann am Abend.

LG Teddy


Ist Freiheit das was man sich erträumt? - Oder ist sie wie ein Pferd welches man zäumt?
Denn - das Pferd ist dem Menschen unter-getan, fängt so die wirkliche Freiheit an?
zuletzt bearbeitet 25.03.2014 10:43 | nach oben springen

#45

RE: Countdown zum Aussteigen

in ALLGEMEINES 25.03.2014 11:55
von adminandreas | 1.862 Beiträge

Servus Teddy,
was soll ich sagen?
Ahoi und Aloah
Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#46

RE: Countdown zum Aussteigen

in ALLGEMEINES 25.03.2014 18:43
von Innerdata | 76 Beiträge

Hi Teddy, hi Andreas,

ich glaub da beneiden dich viele drum teddy, weils viele im hinterkopf haben und oft dran denken aber sichs dann doch nicht trauen das ausssteigen. Das mit dem raussegeln alles hinter sich lassen und noch dazu in so nen boot ist schon klasse, bin ehrlich gesagt fast was neidisch...

Pass da aber trotzdem draussen auf dich auf, viel wind und das segel immer richtig im wind halten wünsch ich dir und das deine träume in erfüllung gehen mögen... Wärs doch cool wennst dich ab und wann wieder hier meldest schlepptopp sollte ja auch noch ziemlich weit draußen möglich sein ... ich glaubs das würd die meisten hier freuen...vllt. auch im hinblick auf eigene ideen und alternativen

guter wind dir und gute reise

Herzlichst Innerdata

Und Hey: Petri Heil und was an Wind von hinten der die Segel zieht (ehrlich von Herzen) ... Daumen hoch ...

zuletzt bearbeitet 25.03.2014 18:46 | nach oben springen

#47

RE: Countdown zum Aussteigen

in ALLGEMEINES 25.03.2014 22:37
von Teddy | 86 Beiträge

Hi all


Zuerst mal Danke für die guten Wünsche für mein Aussteigerleben, eine ortendliche Portion Glück werde ich auch brauchen. Aber wie schon geschrieben mache ich mir keine Sorgen, denn Sorgen und Freiheit passt irgendwie nicht zusammen.
Endlich weg von diesem Konsumwahn und auch so gut es geht weg von den Menschen. Nur noch ich, meine Minijacht, Sonne Wind und Regen. ( Auch keinen Jesus –wie von Admin angesprochen- nicht böse sein )

Tja McLane die Galaktische Welle: Sollte sie kommen, sitze ich wenigstens in der ersten Reihe, wenn nicht, sitze ich trotzdem dort! Hoffe nur das mir nicht Planet X oder sonst ein großer Brocken auf den Kopf kracht, den Helm habe ich keinen.

Aldebaron: Für Sterne usw habe ich sicher den besten Platz, dafür werden mich sicher viele beneiden. Guten Wind braucht man, aber wenn nicht ist das auch kein Problem, habe keinen Stress.

Sicher, viele wollen das, aber wer kann das machen, wer ist dazu bereit?

War eigentlich mein ganzes Leben auf Sicherheit bedacht, nur irgendwann ist das ein eigenes Thema.
heute habe ich mich von meinen 2 Töchtern verabschiedet, das tat weh, habe seit ich denken kann das erste mal Tränen in den Augen,l aber das sind eben Opfer die man bringen muß.

Morgen hab ich mehr Zeit, dann kann ich auch genaueres schreiben über meine Pläne usw., auch kann ich dann auf alles eingehen was geschrieben wurde.
DANKE an alle!!!!!!!!!!

Lg Teddy


Ist Freiheit das was man sich erträumt? - Oder ist sie wie ein Pferd welches man zäumt?
Denn - das Pferd ist dem Menschen unter-getan, fängt so die wirkliche Freiheit an?
nach oben springen

#48

RE: Countdown zum Aussteigen

in ALLGEMEINES 27.03.2014 12:18
von Teddy | 86 Beiträge

Hi

So,auf geht's zur Abschiedsparty

Abfahrt


Wollte mich davor drücken, hatte aber keine Chance
Die ersten sind auch schon da



Melde mich aber nochmals bevor ich Morgen weg bin

LG Teddy
( 32 Std )


Ist Freiheit das was man sich erträumt? - Oder ist sie wie ein Pferd welches man zäumt?
Denn - das Pferd ist dem Menschen unter-getan, fängt so die wirkliche Freiheit an?
nach oben springen

#49

RE: Countdown zum Aussteigen

in ALLGEMEINES 28.03.2014 17:28
von Teddy | 86 Beiträge

Hi

Es ist soweit, in 2 Stunden bin ich weg
Morgen Früh setze ich in Kroatien die Segel und mit dem Wetter habe ich Momentan den Haupttreffer
Der erste Stopp wird irgendwo bei Gibraltar sein, dann sehe ich mal weiter

Machts gut, meld mich mal wieder



LG Teddy


Ist Freiheit das was man sich erträumt? - Oder ist sie wie ein Pferd welches man zäumt?
Denn - das Pferd ist dem Menschen unter-getan, fängt so die wirkliche Freiheit an?
zuletzt bearbeitet 28.03.2014 17:32 | nach oben springen

#50

RE: Countdown zum Aussteigen

in ALLGEMEINES 28.03.2014 18:06
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Teddy,

viel Glück und viel Spass, melde Dich unbedingt

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

Counter

Ausführliche Forumsstatistiken vom Forum Planet X
Bitte auf das nebenstehende kleine Bild von "WebMart Counter" klicken!

Zum Planet X Chat - bitte im grauen Bild auf die rote Schrift "Betreten" klicken! Natürlich vorher einen Namen wählen!

Webcam Chatraum von Camamba
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martina Klostermann
Forum Statistiken
Das Forum hat 43 Themen und 7410 Beiträge.



Besucht uns auch bei Facebook!