#51

RE: Mal`n anderes Thema

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 09.12.2011 14:31
von 46nette | 279 Beiträge

Hallo

Auch auf die Gefahr hin, etwas altes oder schon gesehenes zu zeigen,
kann ich nur von mir ausgehen, was mich derzeit beschäftigt, wie auch sonst
Naaa... alle wissen ja nicht, was in mir vorgeht, grins...



Ein mega langer Film, ziehe ich mir gerade nochmal rein und
dachte mir, es könnte Euch auch interessieren, falls Ihr das noch nicht kennt...

Liebe Grüße nette

nach oben springen

#52

Mond

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 10.12.2011 18:09
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

will euch beschreiben was ich gesehen habe. Gestern, habe ich den Vollmond (und ich weiss wie Vollmond aussieht!!!)gesehen obwohl, die Net-Seite sagt es soll erst mal ihn am 12.12.2011 geben, also hat sich was verschoben und die Berechnungen nicht mehr stimmen interessant, - ist der Mond doch schneller geworden???
Heute sagte ich zu meiner Nachbarin, ob es so gut sei heute die Rosen zurückzuschneiden es ist doch Vollmond. Sie sagte, es ist schon seit drei Tagen Vollmond, da kann heute kein Vollmond sein ??????? He.... Ok gegen 17 Uhr bin nach hause zurück und da sehe ich den Mond, was 1/3 weg ungefähr so....



Habe ich gedacht interessant!!!, wenn es bisschen höher ist werde ich diese Anomalie fotografieren, Stunde später, komme ich nach draussen und was sehe ich wieder Vollmond ?????

Dann habe ich es meinem Man erzählt, was ich gesehen habe und er sagte das stimmt nicht, gestern war kein Vollmond, da fehlte ein Stück, - der hatte den Guten auch gegen 17 Uhr gesehen

Also was stimmt hier nicht, wieso ist gegen 17 Uhr auf dem Mond ein runde Schatten zu sehen und später ist der Mond voll und das schon seit Tagen???????

So... bin noch mal gerade raus, um zu sehen, der Mond ist voll!!!!!

Ist es nur Fehler in der Matrix, oder da stimmt was nicht

Schaut euch es an

LG

PS habe gerade den Post von Koloss gelesen und musste nachschlagen, also es stimmt schon , aber!!!!!! es ändert nichts an der Sachen das der Vollmond sollte am 12. 12.2011 erst mal sein



Quelle


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
zuletzt bearbeitet 10.12.2011 18:15 | nach oben springen

#53

RE: Mond

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 10.12.2011 18:28
von maniac | 65 Beiträge

Hi Hekate

Heute war oder ist (?) eine totale Mondfinsternis die man auch als Blutmond bezeichnet. Habe da einen recht interessanten Artikel entdeckt:

http://miryline.blogspot.com/2011/12/blu...m-10122011.html

Das sich zeitlich irgendwie was verschoben hat hab ich auch im Gefühl und mir kommt der ganze Dezember so vor als ob es grad Herbst wäre. Es ist aufjedenfall unglaublich wie das alles unbeachtet bleibt als obs schon immer so wär. Heute ist aufjedenfall auch laut dieser seite Vollmond (+Mondfinsternis die man hier aber nicht sieht...siehe Artikel von Miryline):

http://www.kraheck-liecker.de/progastromond.htm

lg


Guantana Mohr (Truth Musi)
AZK (Anti Zensur Koalition)
nach oben springen

#54

RE: Mond

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 10.12.2011 22:05
von Koloss | 405 Beiträge

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspo...netengroes.html

Hier ein "Erklärungsveruch" zum vermeintlichen Objekt ,das sich um den Planeten Merkur befinden soll.
War das der Merkur? sorry ,wenn ich den jetzt verwechsel

Erklärungen die dann von der Navy kommen ,sind doch meiner Meinung nach ,mit Vorsicht zu genießen...nuja ,ausschliessen können wir es auch nicht ,also ,irgendetwas in der Mitte wird schon was dran sein.

Jaja ,alles und nichts.... nur Bildfehler. Das Wort zum Samstag

Wir haben Vollmond und ich habe die Mondfinsternis verpennt ..............aaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhh

nach oben springen

#55

RE: Mond

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 11.12.2011 18:44
von Koloss | 405 Beiträge

http://www.politaia.org/internet-und-med...d-gehirnwasche/

Sehr guter Artikel ,so sieht es nähmlich aus!
Täuschung ,Ablenkung ,Manipulation von den Dingen ,die wirklich WICHTIG sind.

Wie steht es in dem Artikel so schön : "...denn „der Krieg gegen das öffentliche Bewußtsein hat erst begonnen”…"

dem ist wohl nichts mehr hinzuzufügen...


Gruß

nach oben springen

#56

RE: Mond

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 12.12.2011 08:54
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Koloss,

ich würde sagen diese Krieg ist schon seit 2000 Jahren im Gange, nur erst jetzt merken wir es, wir sind spät dran....


So jetzt eine andere Frage und zwar nix mit Planet X, es geht um Katzen. Was heisst es wenn die Katze ständig um deine Beine rumkreist, man kann schlecht gehen, sie ist immer um die Beine????? Habe oft Besuch von eine Nachbarnkatze (die einzige, die keine Angst vor meinem Hund hat) und es passiert mir oft, dass ich die Tür aufmache und sie steht schon vor der Tür und spaziert herein (wartet nicht auf Einladung. Wenn sie raus will, da steht sie wieder vor der Tür und miaut. aber mit dem rumtanzen, da geht mir manchmal auf den Ke... , vor allem wenn ich keine Zeit habe. Ach und die Katzensticker will sie nicht essen, aber meie Küche findet sie sehr interessant

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#57

RE: Katze

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 12.12.2011 11:55
von 46nette | 279 Beiträge

Moin Hekate

Muß schmunzeln über Dein Katzengejammer Meine 1. Frage wäre, Katze oder Kater????
Katzen sind häuslicher, Kater dagegen mehr unterwegs. Wenns dem Kater zuhause nicht mehr gefällt,
ist er unterwegs und schaut, wo`s besser sein könnte. Genauso bin ich am meinen Kater gekommen...
Hehe-nix Alkohol..
Dem gefällt es bei Dir scheinbar besser als daheim... Vor den Füßen rumlaufen, heißt, gibt mir
Liebe, Fressen, Streicheleinheiten. Gratuliere zum neuen Haustier,kicher...

LGN

nach oben springen

#58

RE: Katze

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 12.12.2011 13:54
von Koloss | 405 Beiträge

Hekate ,da geht es nicht um Krieg ,sondern eher darum ,das der Kleine Mann und Frau VERSKLaUT werden.
Wenn wir denken ,wir leben in Freiheit ,dann wird uns diese Kleine Freiheit noch früh genug beraubt werden.

Ich hoffe wenigstens ,das etwas eintrifft ,was den Bösen nicht eingeplant haben und so richtig Chaos herrscht.

Ich hab immer noch keine Vorräte ,ob ich die Kurve kriege ?! wer weiß ...

Gruß

nach oben springen

#59

RE:

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 12.12.2011 14:17
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Koloss,

ich weiss was Du meinst, ich hoffe eben so, dass es nicht so weit kommt, aber wie wir wissen, das würde auch für uns erst mal katastophale Auswirkungen haben...
Ich werde an deine Stelle anfangen zu bunkern, jedes mal wenn Du einkaufen gehst, was mehr kaufen, fehlt einem nicht so schwer.
Ich denke dass es ab Oktober nächsten Jahres schon ungemütlich wird und wenn wir Pech haben, dann ist schon Sommer so weit.
Wenn allerdings bis 21.12.2012 nichts passiert, dann treffen wir uns in 2013 und trinken einen... ehhh....Kaffee zusammen

Hallo Nette,

ich glaube, Du hast Recht und es ist ein Kater - Feliks, heisst der Gute, sagen wir so mich stört er nicht, aber mein Hund ist hochst unzufrieden

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#60

RE:

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 12.12.2011 14:26
von Koloss | 405 Beiträge

Liebe Hekate ,von dem Geld was ich bekomme ,da kann ich leider nicht eben mal etwas zusätliches Kaufen.
Das Geld ist so kalkuliert ,das es gerade so eben für den Monat reicht.

Gut das ich 1. mit Gled umgehen kann und 2. sehr gut mit Nahrungsmitteln mich auskenne.

Ja ,ich bin dabei ,wenn wir uns treffen sollten ,ich muss aber dann mindestens 2Monate voraus bescheid Wissen ,damit ich mich auf den Weg mache...zu fuß.

PS:Was ist mit Andreas loss ? man hört und sieht garnichts mehr von ihm ,weiss einer bescheid?

Gruß

nach oben springen

#61

RE:

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 12.12.2011 14:31
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Habe Andreas heute hier online gesehen

Koloss, kannst Du nicht 400€ Job nehmen? So viel ich weiss der wird nicht ganz verrechnet.

Aber wir finden Weg um Dich schneller zu beförden, zum Not schicken wir einen Esel

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
zuletzt bearbeitet 12.12.2011 14:32 | nach oben springen

#62

RE:

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 12.12.2011 14:52
von Koloss | 405 Beiträge

Und welcher Esel soll den Esel hierher führen ?

Das Leben findet immer einen Weg ,heisst es doch so schön?

Ich mach mir keine Gedanken darüber ,nur mein Karma wird darunter leiden ,aber ich hab ja Zeit in den nächsten Leben das abzuarbeiten

bevor wir hier ärger kriegen mit Andreas .. höre ich mal mit Offtopic auf

Gruß

nach oben springen

#63

RE:

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 13.12.2011 10:55
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Koloss,

es gibt kein Karma, Karma ist Erfindung von den gleichen Teufel, der die Sünde erfunden habe, damit die kleinen ihren Schicksal brav ertragen und klein bleiben, der einer wegen Karma, der andere w/g Strafe für Sünde. Interessant, das die Prister, Politiker, Adel und Co weder Karma noch Sünden haben, sie werden für jeder Schei.... belohnt. Obama hat Friedens-Nobel-Preis bekommet, kann mir jemand sagen wofür??????, war es vielleicht Karma aus den uns unbekannten Leben????

und jetzt was über unsere Korrupte Politiker, nicht jeden Tage wird berichtet über Politiker Sünden, ausser sie haben Fehler gemacht und sind in Ungnade dem Teufel gefahlen, dann werden ihre kleine Geheimnisse plötzlich keine Geheimnisse mehr und so ist das...

Zitat
Hat Christian Wulff den Landtag getäuscht?

Bundespräsident Wulff soll als niedersächsischer Ministerpräsident die Geschäftsbeziehung zu einem Unternehmer verschwiegen haben. Er sieht das anders.



Um Bundespräsident Christian Wulff gibt es Wirbel wegen eines Berichts der „Bild“-Zeitung über einen Privatkredit in seiner Zeit als niedersächsischer Ministerpräsident. Wie die Zeitung berichtet, soll er 2010 im Landtag auf die Frage nach einer Geschäftsbeziehung zu einem Unternehmer nicht angegeben haben, dass er und seine Frau Bettina von der Unternehmergattin ein Darlehen über eine halbe Million Euro erhalten hatten.

Ministerpräsident Wulff und Bettina Körner
Foto: picture alliance / dpa Christian Wulff, damals Niedersachsens Ministerpräsident, und seine damalige Lebensgefährtin und jetzige Ehefrau Bettina Körner beim Sommerempfang der CDU-Landtagsfraktion im Sommer 2007

Zuvor soll das Ehepaar Wulff seinen Weihnachtsurlaub 2009 in der Florida-Villa des Unternehmers Egon Geerkens aus Osnabrück verbracht haben. Die Grünen-Landtagsfraktion fragte Wulff der Zeitung zufolge damals, ob er zu diesem geschäftliche Beziehungen unterhalten habe.

Daraufhin ließ Wulff im Landtag unter Hinweis auf Geerkens laut „Bild“ erklären: „Zwischen Ministerpräsident Wulff und den in der Anfrage genannten Personen und Gesellschaften hat es in den letzten zehn Jahren keine geschäftlichen Beziehungen gegeben.“ Die Zeitung spricht deshalb vom Verdacht auf Täuschung des Landtags.
Video

weiter blättern

Wulff verurteilt die Taten der rechtsextremistischen Gruppe

Nach „Bild“-Recherchen hatte Wulff mit Geerkens Ehefrau im Oktober 2008 einen privaten Kreditvertrag über 500.000 Euro zu einem Zinssatz von 4 Prozent geschlossen. „Mit dem Geld kauften die Wulffs zum Preis von 415.000 Euro ein Einfamilienhaus und zahlten dafür per Dauerauftrag 1666 Euro Zinsen im Monat“, schrieb das Blatt weiter.

Wulff habe den privaten Kredit im Februar 2010 wenige Tage nach der Parlamentsanfrage im Landtag von Hannover durch einen Kredit bei der BW Bank in Stuttgart abgelöst. Eigentlich wäre der Darlehensvertrag mit der Unternehmer-Gattin noch bis November 2013 gelaufen, schreibt die Zeitung.

Wulffs Sprecher Olaf Glaeseker teilte am Dienstag mit, eine Anfrage von zwei Abgeordneten sei „korrekt beantwortet“ worden. Zu genannten Unternehmen habe es keine geschäftlichen Beziehungen gegeben.

„Es bestand eine Vereinbarung mit Frau Edith Geerkens zu einem Darlehen aus ihrem Privatvermögen. Dementsprechend wurde die unmißverständliche Anfrage wahrheitsgemäß verneint“, betonte Glaeseker.

Quelle







So viel ich weiss, dahrlehn muss man zurückzahlen, glaubt wirklich jemand , dass das alles so stimmt hat einer - von dem beiden die kto-Auszüge gesehen, oder war es Schwarzgeld

Deutschlands Märchenstunde in jeder Nachrichten und jeden Medien, wahnnsinn..........


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
zuletzt bearbeitet 13.12.2011 10:57 | nach oben springen

#64

RE:

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 13.12.2011 16:12
von Koloss | 405 Beiträge

Attentat in Belgien auf Bushaltestelle : bis zu 4 Tote bei diesem "Anschlag".

nach oben springen

#65

RE:

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 13.12.2011 16:15
von Koloss | 405 Beiträge

Hekate ,früher gab es Drachen und Fabeltiere ,in der Heutigen Zeit haben wir die Märchenstunde "Politiker"

In 100 Jahren wird man in schauergeschichten berichten : Politiker ? das waren die Monster der Damaligen Zeit -grusel grusel-

-vom stuhl fall vor laurer lachen-

nach oben springen

#66

RE: Wintersonnenwende

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.12.2011 13:45
von 46nette | 279 Beiträge



http://www.txtoo.de/2011/12/frohe-wintersonnenwende-766/

LGN

Hohoho, gleich mal ausprobiert, lieber Andreas

zuletzt bearbeitet 15.12.2011 13:48 | nach oben springen

#67

Stromausfall in Berlin

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.12.2011 15:36
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

In Berlin ist die Generalprobe für den Stromausfall Alle üben fleissig, ist doch wichtig, dass gerade im Hauptstadt alles in Griff sei.

Chaos im Berliner S-Bahn-Verkehr

Bahn-Kollaps in Berlin!

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#68

RE: Stromausfall in Berlin

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.12.2011 15:40
von Koloss | 405 Beiträge

hier in dem Dorf wo ich "wohne" gab es für 5Min. Stromausfall ........katastrophe ,wenn man bedenkt wie man auf Strom ANGEWIESEN ist.
Kein wecker mehr ,keine Eier Kochen ,kein Wasser Kochen ... einfach garnix...schon garnicht sinnlose Infos im netz suchen und lesen.

Echt grässlich!!

Gruß

zuletzt bearbeitet 15.12.2011 15:41 | nach oben springen

#69

RE: Stromausfall in Berlin

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.12.2011 16:28
von adminandreas | 1.845 Beiträge

Servus koloss,
dann denken wir mal nach, was passieren würde, wenn sich heute der Sonnensturm von 1859 wiederholen würde und wir vielleicht 5 Jahre keinen Strom hätten...
Na ja, feiern wir doch besser erst mal den 4. Advent und dann den Geburtstag von Jesus Christus!
Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#70

RE: Stromausfall in Berlin

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.12.2011 17:06
von Koloss | 405 Beiträge

Hallo Andreas ,

genau daher kam ja mein Denkanstoss.
Ich mag ja nicht der schreiber schlecht hin sein ,aber ich denke der eine oder ander versteht es schon. ;-)))

Advent=Adventus=Ankunft oder wiederkehr?

nettelein hatte doch einen Link reingstellt ,wo zusammengefasst wurde ,das nicht nur Jesus zu diesem Zeitpunkt erschienen ist ,sondern viele andere "Bekannte" Personen.

Ich würde mir nichts sehnlicher wünschen ,das unser Erlöser sich zeigt und uns einen Weg aufzeigt ,der uns von dieser Bösartigen Materiellen Gier befreit.

Ich war schon als Kind nicht materialistisch veranlagt ,dem bin ich treu geblieben ,auch wenn ich das eine oder andere mal anders gehandelt hätte ,aber den richtigen Weg eingeschlagen habe.

Gruß

nach oben springen

#71

RE: Stromausfall in Berlin

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.12.2011 18:37
von Koloss | 405 Beiträge

http://www.politaia.org/umwelt-und-gesun...video-englisch/

Kann sich das einer Anschauen und etwas dazu sagen.
Kurz und knapp. :-)

Ich lade keine Englischen Videos runter ,wo man nicht mal die Hälfte verstanden hat.

Danke
Gruß

nach oben springen

#72

Youtube Boykott

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.12.2011 21:51
von 46nette | 279 Beiträge

Mal in eigener wichtiger Sache

Ich boykottiere gerade youtube mit. Von 16.12-18.12
Hatte glaube ich letztens so nebenbei erwähnt, das sich youtube gerade erneuert
Aber es ist noch heftiger-youtube hat nicht nur Wartungsarbeiten an der website vorgenommen,
sondern uns massiv beschnitten und das ist scheinbar erst der Anfang...
naja, wollt ich mal loswerden. Lasse ich mir und zum Glück viele andere auch nicht gefallen..

[

Ist die nächsten Tage wohl öfters zusehen
Alle Macht dem Volk ähm.. den Usern, für ein freies Netz

hohoho nette

zuletzt bearbeitet 15.12.2011 21:53 | nach oben springen

#73

RE: Youtube Boykott

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 17.12.2011 01:17
von 46nette | 279 Beiträge
nach oben springen

#74

Schöpfungsmythen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 17.12.2011 14:27
von 46nette | 279 Beiträge

Hallo Ihr Lieben,
bin wieder da-habe eine etwas ungemütliche Hunderunde hinter mir

Geo- Schöpfungmythen passt gut in die weihnachtliche Zeit, da sehr viele Kulturen
und Völker rund um den Globus fast eine identische Enstehungsgeschichte über die Welt,
Adam und Eva , überliefertes in der Bibel und die Göttlichkeit, haben..
Wahrscheinlich kennt der Eine oder Andere diesen Film schon,
falls nicht, viel Spass beim sehen

Na , ich wünsche Euch allen auch einen schönen 4. Advent..

hohohhoho nette

nach oben springen

#75

RE: Schöpfungsmythen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 19.12.2011 12:53
von Koloss | 405 Beiträge

Hallo,

ich stell mir gerade die Frage ,wie man Pyramiden ,die nicht gerade klein sind und doch eindeutig in ihrer Erscheinung ,zu übersehen und eben mal so zu entdecken!??!?

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspo...n-entdeckt.html

Irgendeine Pyramide wird doch wohl ein Artefakt besitzen die die Welt auf den Kopf stellen könnte.

Was ist eigentlich aus den Pyramiden ....äähh .. wo war das nochmal ? QS weiss es bestimmt noch .....gibts da keine neuen Bilder???

INPUT INPUT INPUT ! ! !

Gruß

nach oben springen

Counter

Ausführliche Forumsstatistiken vom Forum Planet X
Bitte auf das nebenstehende kleine Bild von "WebMart Counter" klicken!

Zum Planet X Chat - bitte im grauen Bild auf die rote Schrift "Betreten" klicken! Natürlich vorher einen Namen wählen!

Webcam Chatraum von Camamba
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martina Klostermann
Forum Statistiken
Das Forum hat 43 Themen und 7268 Beiträge.



Besucht uns auch bei Facebook!