#26

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 06.12.2011 22:36
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Maniac,

so wie es aussieht es ist schon im Gange. Ich finde es schrecklich, aber wir können es nicht verhindern, uns fragt nicht mal eine, ob wir Eu wollen (in Europa lebte ich schon seit Geburt und es war Gut so ) EU braucht kein schwein...


lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#27

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 06.12.2011 22:47
von Koloss | 405 Beiträge

Was wir wollen ,fragt eh keine Sau ,schliesslich will man uns entmüdigen und weiter versklaven.
Aber ich hoffe ,das sich doch noch alles zum guten wendet! und zwar für die Iraner und die ganze Welt.

Hoffen darf man ja :-) die Hoffnung stirbt zuletzt.

nach oben springen

#28

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 07.12.2011 13:10
von maniac | 65 Beiträge

Hi Hekate Hi Koloss

Die einzige Hoffnung liegt jetzt bei den Amerikanern also bei der Bevölkerung der USA. Weiß ja nicht ob ihr das mitbekommen habt aber die USA sind jetzt dank Obama und Senatoren offiziell ein Polizeistaat. Die Bürger bewaffnen sich ausgiebig und es gibt anscheinend News das Obama sammt Regierungspack bald entmachtet werden soll. Leider stammt diese Info aus einem Fullford Bericht und wie zuverlässig die sind weiß man. Vorstellen kann ich mir das aber schon denn das neue Gesetz erlaubt es dem Militär die eigene Bevölkerung weg zu sperren bzw auch zu töten und das alles ohne Gericht ohne Anklage etc. und ich vermute das lassen sich die Amis nicht gefallen und ich bezweifel auch das das US Militär (zwecks Verfassungstreue und Stolz aufs eigene Land) das zulässt. Also es besteht immer noch eine Resthoffnung das es bevor der Krieg dieser Verrückten gestartet wird zur Enmachtung der Kriegstreiber kommt. Dann hätte sich die NWO selbst zersetzt was auch passen würde denn installiert ist sie schon sehr lange obwohl viele denken sie kommt erst noch ;)

Lasst uns einfach weiter hoffen und positive Gedanken in die Welt tragen! Deshalb sag ich jetzt es wird ein ruhiges Weihnachten und eine friedliche Zeit folgt in der jeder das hat was er zum leben benötigt und die Erde nicht mehr ausgebeutet wird! Wir stehen am Scheideweg und kurz vor dem Showdown. Lasst uns eine Welt aufbauen die allen Lebewesen würdig ist.

lg


Guantana Mohr (Truth Musi)
AZK (Anti Zensur Koalition)
nach oben springen

#29

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 07.12.2011 13:27
von Koloss | 405 Beiträge

Na ,das wäre mal ein ding ,das in den USA ein Regierungssturz stattfindet.Ich würde mich sogar so weit aus dem Fenster rauslehnen und sagen :Das ist alles geplant.

So nach dem Motto : Wir haben jetzt endlich die Bösen verjagt und nun weird alles gut.

Es gibt doch in der Bibel eine Passage ,die habe ich jetzt nicht im Original parat ,die besagt ,das wenn der Antichrist auf Erden wandelt ,wird es Frieden geben und es darf kein Krieg mehr geben...und danach wird es eben RICHTIGEN KRIEG geben...

Nur das Problem an der ganzen Sache ,ist eben ,das man nicht weiß ,ob es in unserer Zeit geschehen wird oder erst in Zukunft.

Ich trau dem ganzem nicht....ich hab da ein komisches Gefühl ,das es wirklich krachen wird.

Wieso wird im Fernsehen STÄNDIG der 2.te Weltkrieg über alle Sender ausgestrahlt? zufall?

nach oben springen

#30

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 07.12.2011 19:11
von dabi (gelöscht)
avatar

"Wieso wird im Fernsehen STÄNDIG der 2.te Weltkrieg über alle Sender ausgestrahlt? zufall?"

deshalb:

- weil das Deutsche Volk immer ein schlechtes Gewissen haben soll, damit nich aufbegehrt gegen Regierung, Europa , EU
und damit sie weiter zahlen für 500 Millionen Europäer

- weil es gute Unterhaltung ist!

nach oben springen

#31

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 07.12.2011 19:44
von maniac | 65 Beiträge

@Koloss

Ich bin zwar ein gläubiger Mensch und vertraue auf den Schöpfer jedoch bin ich auch bei der Bibel etwas vorsichtig. Ich glaub das einzige was da drin noch stimmt sind die Gebote ansich (die lassen sich nicht raus streichen) alles andere wurde im laufe der Zeit verfälscht oder raus gestrichen (zb Reinkarnation oder die fehlenden Jahre von Jesus). Das es zum großen Knall kommen kann das halt ich in der jetzigen Lage auch für wahrscheinlich.

@Dabi

seh ich auch so. Ich glaub das hauptsächlich in den deutschen Medien so viele Dokus zum 2. Weltkrieg kommen bzw eben die die uns die Schuld einhämmern. Wenn man zb auf History die US Produktionen zum 2. Weltkrieg sieht ist das meist eher eine Jubelarie auf die Veteranen oder auf den Krieg selbst bezogen also zb. Themenspezial zum Luftkrieg D Day usw. Klar wird da auch das "Die Bösen Deutschen" etwas mit eingebunden aber das "Hitler und die Deutschen die Teufel des Jahrhunderts" ist denke ich nur hier so.

lg


Guantana Mohr (Truth Musi)
AZK (Anti Zensur Koalition)
nach oben springen

#32

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 07.12.2011 20:05
von Quadriga solis | 157 Beiträge

Also was WW2 angeht bin ich total schmerzfrei.
Die können zeigen was sie wollen, ich war nicht dabei, wurde auch nicht gefragt und nicht genötigt.

Jedoch...wenn ich daran denke was auch geschehen kann...dann hoffe ich dass es ausschließlich den Amis geschieht.





Grüßle
Qs

nach oben springen

#33

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 07.12.2011 21:00
von maniac | 65 Beiträge

Am besten wäre das:



ist zwar ein Musivideo aber passt hier grad beser hin als in den Musithread


Guantana Mohr (Truth Musi)
AZK (Anti Zensur Koalition)
nach oben springen

#34

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 08.12.2011 09:24
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

so wie es aussieht, Irankrieg ist beschlossene Sache, es ist nur eine Zeitfrage.

Journalist Ken Jebsen: Iran-Krieg ist beschlossen – die Lunte brennt



und die Amerikaner haben leider keine Chance was zu unternehmen, je länger sie warten desto schlimmer wird es, hoffentlich wird es uns nicht so schlimm ergehen

US-Gesetzentwurf: Militär darf bald Regierungskritiker festnehmen und töten

So viel zu Menschenrechte

lG

P.S. Und Russland wird nicht untätig zuschauen...




„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
zuletzt bearbeitet 08.12.2011 09:40 | nach oben springen

#35

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 09.12.2011 09:17
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Jars-Raketen fürchten keine Abwehrsysteme

Die neuesten mobilen Raketensysteme Jars sind in den Dienst der strategischen Raketendivision bei der Stadt Tejkowo übernommen worden. RIA-Novosti-Video zeigt Ihnen die Atomwaffe, gegen die Raketenabwehrsysteme ohnmächtig sind.

dazu Video...


Russland rüstet zweites Regiment bei Moskau mit Interkontinentalraketen Jars aus



Oh bei dennen ist schon Schnee





Quelle


Russlands Luftwaffe stellt erste Jagdbomber Su-34 in Dienst



weiter lesen...


Neuer Schutzschild für Russland: Luft- und Weltraumabwehr gebildet




weiter lesen...

A pro po... ich kenne einen Jungen, der studiert bei Militär in Deutschland, er muss russisch lernen

Alles Zufall, sieht das n icht nach, - "Schau mal was wir alles haben, es ist eine Warnung" und es ist bestimmt nicht alles nur ein kleines Teil, die Bon bons sind versteckt und diennen als Überraschung für die Dummen, die die Warnung nicht verstanden haben....

und noch was aus anderen oder doch gleichen Ecke -


China und USA: Zeichen stehen auf Konfrontationskurs

ganze Artikel hier...

lG

PS weitere Titel

Russland Ausland Im postsowjetischen Raum Sicherheit und Militär Politik Nach US-Angriff: Pakistan will westliche Grenze mit starker Luftabwehr schützen

Russland Ausland Im postsowjetischen Raum Sicherheit und Militär Politik Israels Außenminister: Erhebliche Differenzen mit Russland zu Iran und Syrien


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
zuletzt bearbeitet 09.12.2011 09:27 | nach oben springen

#36

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 09.12.2011 19:44
von dabi (gelöscht)
avatar

der ausgestopfte bär: russinnen huren, russen alkoholiker.

die haben eh nix zu bestellen.

im jahre 1999 ,als die natzo das russische brudervolk , die serben, bombardierte, blieb russland regungslos im schneckenhaus.

sehe keinen grund, dass sie sich jetzt für iran, syrien oder sonst jemanden einsetzen.

zuletzt bearbeitet 09.12.2011 19:49 | nach oben springen

#37

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 09.12.2011 22:56
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Dabi,

Ich weiss nicht wann die Russen, angefangen haben Alkohol in den Ausmaß zu trinken, mögliche Weise als sie erkannt haben, dass sie reingelegt würden mit der Revolution 1917, wer hinter der Revolution und allen anderen "Revolutionen" und Konflikten steht, werde ich noch diese Woche posten. Die Burdelle sind voll mit verschiedenen Nationalitäten, da sind die Russinen nicht alleine, leider......

Wenn es um Bruderschaft geht, es gibt keine Bruderschaften nur Interessen, was hat Serbien zu bieten, es wäre naiv zu denken, dass wenn die Russen Serbien oder Iran helfen, würden sie aus Altruismus machen, bestimmt nicht, kein Krieg geschied wegen Volkerrechte, es geht immer um Rohstoffe und den die da ganz dahinten stehen, an der Spitze der Pyramiede, dem geht um Weltmacht, und jeder Schritt ist genau geplannt, was uns unlogisch erscheint, ist nur eine Stuffe zum Zweck. Den einen geht um Öl und das sind eigentlich die Döffen, die glauben aus eigene Initiative zu handeln, den an der Spitze ist Öl erst mal Schnuppe, es geht sich um Atomangriff mit Folgen wie Unruhe in Europa und ganzen Welt und automatische Einführung scharfen Antiterror-Gesetzen, bzw Ausnahmezustandes und so zu sagen uns von unseren Freiheit und Rechen zu befreien. Auch Russland spielt hier eine zweite Geige und weiss nicht mal, dass es um was mehr geht als nur um Öl.

Also wenn der Krieg dort ausbricht, geht bei uns ganz schnell und es kann mit unseren Freiheit ganz schnell vorbei sein, dann gnade uns Gott, dann sind wir Sklaven

Ich hoffe immer noch, dass der 3 Weltkrieg an uns vorbei geht, nicht desto trotz bin ich einige Massen vorbereiten - nach dem Muster des 2 Weltkrieges

Ich wünsche allem ruhigen WE

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
zuletzt bearbeitet 09.12.2011 22:57 | nach oben springen

#38

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 13.12.2011 11:05
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

ich finde das sehr lustig, da schicken die Amerikaner seine grosse Geheimwaffe nach Iran und Iran wird es serienmässig kopieren, das ist geil... (kömmisches Wort, aber passt...)

Zitat
Iran will US-Drohne serienmäßig produzieren

Der Iran will ohne Unterstützung Chinas oder Russlands Drohnen herstellen. Dabei soll die Anfang Dezember abgefangene US-Drohne als Vorlage dienen.

weiter lesen...


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#39

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 13.12.2011 20:15
von Quadriga solis | 157 Beiträge

Hallo Hekate,

...die Fotos, die Du gepostet hast.... sind beunruhigend...Du weißt was ich meine, denn diese sind Originale !
Man erkennt eindeutig den Grund zur Sache !

....mal so beiläufig...so´n Truck möchte ich auch mal fahren...SLT Schein vorhanden

@dabi,
ich sehe den ollen Russen in keinster Weise als die Schnapsdrossel der Welt.
Der Russe ist nicht zu unterschätzen, und dass weiß der Ami auch, denn sonst wäre schon lange Kasse gemacht worden.
...und .... hungrige Wölfe reissen schneller und brutaler als gesättigte.

Ich bin nicht unbedingt der Russenfreund...jedoch sehe ich den aktuell...und ich gebe dem Medwedew in seiner Fernsehansprache...sowie Putin´s Fernsehansprache absolut recht.
Doch eines ist klar... Putin wurde genau im richtigen Moment in den Chefsessel gesetzt...nur ER hat die Nerven für die kommenden Ereignisse und sonst niemand. Und die Pfeiffen die die Wahl demonstrieren...sind blind !

...Folgendes Szenario wäre meiner Meinung nach eine Extreme.... sollte es so sein wie in Maniac´s Bericht, dann wird Russland inkl. China um sich schlagen und die Verwirrung für sich nutzen wollen....und schlimm wäre auch wenn man ein Militär mit wenig Essen in den Krieg schickt ! rechne Dir mal bitte hoch mit welchen niederen Beweggründen ein Soldat kämpfen oder besser gesagt morden wird.

Amerika hat natürlich tolle Waffen...und tolle Soldaten und ein zu hoch gehaltenes EGO. Doch die Amis haben auch eine Schwäche....Dauerhaftigkeit ...Aggressivität... Erfolgreiche Strategieen... sind Mangelware und die Munition ist schnell verschossen, dies zeigt auch die Vergangenheit...da ist der Russe viel Zielstrebiger und viel entschlossener.

Aber China....interessanter Kanditat... Wer hat diese schon Live erlebt ?
Wenn da nur Jet Li´s, Jacky Chan´s und Bruce Lee´s drin sind ...dann gute Nacht Marie..

bis dahin.....
Qs

nach oben springen

#40

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 13.12.2011 20:46
von Koloss | 405 Beiträge

Hallo QS ,welche Bilder meinst Du ??

Ich kann dir nur recht geben ,den Russen zu unterschätzen wäre ein Fataler fehler.
Erst recht ,jetzt wo sich anbahnt ,das der Russe mit China die Welt neu aufrollen könnte ,sehr explosives gemisch.
Die Russen werden sich nicht auf die Faule Haut gelegt haben ,was Neue Technologien und Waffen angeht ,die werden sicher auch was haben ,das es noch nicht zum WW3 gekommen ist.

Ausserdem ,warum setzt wohl Russland den Putin mit ALLER MACHT wieder an die Oberste Spitze?
Er ist ein Hardliner ,hat er schon in der Vergangenheit bewiesen und wird es wieder beweisen.

Das sieht echt übel aus .................die werden wirklich ihr ding durchziehen ,egal wieviele Opfer dabei umkommen werden.

Wir können uns auch irren und alles bleibt beim alten ......träumt weiter

nach oben springen

#41

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 13.12.2011 22:37
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

ein interessantes Artikel, lesen sie unsere Gedanken????

Zitat
Der Dritte Weltkrieg: Vorbereitungen auf einen präemptiven Nuklearkrieg gegen den Iran
Prof. Michel Chossudovsky

Ein offener Krieg gegen den Iran auch unter Einsatz nuklearer Gefechtsköpfe wird seit 2005 in den Planungsstäben des Pentagon erörtert. Sollte ein solcher Krieg begonnen werden, ginge die gesamte Region des Nahen und Mittleren Ostens und Zentralasiens in Flammen auf – und die Menschheit stünde vor dem Abgrund eines Dritten Weltkrieges. Die Gefahr eines Dritten Weltkrieg taucht derzeit nicht in den Schlagzeilen auf. Die etablierten Medien verzichten darauf, die möglichen Auswirkungen derartiger Kriegsszenarien zu analysieren und zu diskutieren.


weiter lesen...




lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#42

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 13.12.2011 23:01
von 46nette | 279 Beiträge

Jaja der Putin..

ich frage mich gerade, welche Staatsoberhäupter aus unseren Kreisen kommen
arme Re-gier-ende gibts nicht

http://diepresse.com/home/wirtschaft/eas...nomist/index.do

Ich glaube nicht, das ich der nächste in der Rangfolge eines zukünftigen Staatsdieners sein werde..

Jaaaa wählt die Piraten..
Ein bischen Spass muß sein...

nach oben springen

#43

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 19.12.2011 21:22
von Koloss | 405 Beiträge

Ich setze es hier mal rein ,weil es auch ein Arabisches Land ist ,wie der Iran.

Einfach nur GRAUSAM.
Wenn ich dabei wäre ,dann würde ich ohne zu zucken ein Paar von diesen Feiglingen angreifen und denen mal auch ein paar Knochen brechen.

boarr....einfach ekelhaft und Menschenverachtendes D*R*E*C*K*S*P*A*CK!!!!

Und in den Nachrichten wird natürlich die Meldung gestreut "Demonstranten haben auf die Polizei geschossen ..."
Hauptsache eine Meldung rausjagen ,damit die Menschen nicht auf die Idee kommen ,das dort jetzt das Militär mit aller GEWALT Demonstrationen unterbinden wird.

nene ..das ist echt Grausam...zum in die Luft gehen.

Gruß

nach oben springen

#44

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 03.01.2012 11:08
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Zitat
Saudischer König sei von US-Geheimdiensten erpresst



Iranische Nachrichtenagentur Fars News berichtete heute unter Berufung auf eine Quelle in der Nähe des saudischen Königs Abdallah bin Abd al-Aziz Al Saud, die US-Geheimdienste sollen den König unter Druck gesetzt haben, indem sie kompromittierende, infolge einer Geheimoperation erhaltene Videos benutzen, um ihn zu erpressen.

Laut der Meldung gelang es den Amerikanern zu filmen, wie der König seine Freizeit mit Prostituierten während seines offiziellen USA-Besuchs verbrachte. Die Agentur bezeichne es als das wichtigste Geheimnis des privaten Königslebens und behaupte, dass der König nicht imstande sei, der Erpressung zu widerstehen, weil er befürchte, dass die Veröffentlichung der Aufnahmen nicht nur sein Leben, sondern auch das Land zerstören würde.

Quelle



Alte Trick funktioniert immer und die Männer fallen immer drauf rein, egal in welcher Position sie sind und wie groß der Harem sei. Paar leichte Mädchen, versteckte Kamera und man kann die ganze Welt regieren, alle sind erpressbar, unglaublich.....

Andere Sache ist was muss jetzt der König alles machen damit USA zufrieden ist und seine Schwäche (Männer Schwäche ) nicht in der Zeitung veröffentlichen? Ist es Syrien und Iran, die dran glauben müssen????

So läuft es, die Welt wäre wahrscheinlich viel besser, wenn die Männer Gehirn oben hätten und nicht in der Hose

Natürlich sind nicht alle so.... aber bei den, die bisschen mehr in der Tasche haben, da rutscht der Gehirn schnell in die Hose

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
zuletzt bearbeitet 03.01.2012 11:11 | nach oben springen

#45

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 06.01.2012 13:51
von adminandreas | 1.852 Beiträge

Freitag, 06.01.2012, 13:04

Drohendes Ölembargo: Iran kündigt neue Marinemanöver an
Quelle:
http://www.focus.de/politik/ausland/iran...aid_700100.html

Zitat
Der Konflikt zwischen dem Westen und dem Iran spitzt sich immer weiter zu. Nun kündigte das Land erneut ein Marinemanöver im Persischen Golf und in der Straße von Hormus an.
Der Marinekommandant der iranischen Revolutionsgarden, Ali Fadavi kündigte die neuen Manöver gegenüber der Nachrichtenagentur Fars für Februar an. Auch Verteidigungsminister Ahmad Wahidi hatte am Mittwoch vor dem Hintergrund des sich verschärfenden Streits um Teherans Atomprogramm neue Manöver angekündigt. Erst am Montag war eine zehntägige Marineübung im Persischen Golf zu Ende gegangen.

Der Iran steht wegen seines Atomprogramms zunehmend unter Druck. An Silvester hatte US-Präsident Barack Obama Barack Obama ein Gesetz unterzeichnet, das Sanktionen gegen die iranische Zentralbank vorsieht. Über die wickelt das Land seine überlebenswichtigen Ölgeschäfte ab.



LG
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#46

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 08.01.2012 16:03
von adminandreas | 1.852 Beiträge

Servus @all,
es finden gleichzeitig US und israelische Marinemanöver auf der einen und iranische Manöver auf der anderen Seite statt.
Da können schnell Kriegsgründe produziert werden...

Siehe:
http://www.washingtonpost.com/world/midd...html?tid=pm_pop
http://www.infowars.com/confrontation-ir...sisraeli-drill/

LG
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#47

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 08.01.2012 19:15
von adminandreas | 1.852 Beiträge

Servus @all,
Quelle: http://www.stern.de/politik/ausland/usa-...en-1771277.html

Zitat
8. Januar 2012, 18:59 Uhr
USA warnen Teheran vor Überschreiten «roter Linien»

Der Atomstreit zwischen dem Westen und dem Iran spitzt sich von Tag zu Tag weiter zu. Die USA schickten am Sonntag eine ungewöhnlich deutliche Warnung an die Adresse der Führung in Teheran.



Lg
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#48

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 09.01.2012 11:09
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo andreas, hallo All,

so wie es aussieht, die Lage spitzt sich zu. In deutschen Nachrichten wird darüber kaum berichtet, die Bürger sollen weiter schlafen...

hier ein interessanter Artikel

Zitat
Russisch, Französisch Kriegsschiffe vor Syrien, Iran, US-Drohnen über iranischen Küste
Debka Datei Special Report 9. Januar 2012, 10.21 Uhr (GMT +02:00)

Tags: Iran nukleare Straße von Hormus Syrien Russische Kriegsschiffe US-Drohnen Frankreich Großbritannien
Russischen Flugzeugträger Admiral Kutznetsov in syrischen Hafen

USA, Russisch Französisch und britischen Luft-und Seestreitkräfte strömten in die syrischen und iranischen Küsten über das Wochenende auf der Hut für neue Entwicklungen an den beiden Brennpunkten im Nahen Osten.
Die russische Fluggesellschaft Admiral Kusnezow verankert früher als bei Tartus Hafen Syriens an der Mittelmeerküste Sonntag, 8 Januar geplant, Ankunft zusammen mit dem Zerstörer Admiral Chabanenko und Fregatte Jaroslaw Mudry.
Um dem entgegenzuwirken Bewegung versandten Frankreich eine Luftverteidigung Zerstörer Forbin in die Gewässer vor Tartus.

Debka file 's militärische Quellen berichten, eine Anhäufung in den letzten 48 Stunden der westlichen Seestreitkräfte gegenüber Iran in den Persischen Golf und dem Arabischen Meer in Bereitschaft Teherans zur Durchführung ihrer Bedrohung für die Straße von Hormus zu schließen.

Großbritannien hat die HMS Daring, ein Typ 45 Zerstörer mit neuer Technologie für den Abschuss Raketen bewaffnet, um das Meer von Oman entsandt, da zur gleichen Zeit wie die Französisch Charles de Gaulle Flugzeugträger ankommen.

Unsere Quellen berichten auch, dass Samstag, den riesigen RQ-4 Global Hawk UAV, abhob von der USS Stenning Flugzeugträger für die Überwachung über die Küsten des Iran. Die Stennis und seine Streik-Gruppe sind in dem Meer von Oman Kreuzfahrt am Eingang der Straße von Hormuz, nachdem Teheran bekannt, dass es nicht erlaubt sei, über Kreuz sein.
Dies war das erste Mal den amerikanischen Drohnen-Einsatz hat sich in Iran seit der RQ-170 Stealth-Drohne wurde von Iran am 4. Dezember erschossen. Es war auch das erste Mal die große Drohne bestellt abheben von einem Flugzeugträger für ein breites Aerial Maritime Surveillance Mission (BAMS) wurde.

US-Militär Quellen berichtet, Montag, 9 Januar, dass die Global Hawk hat die Aufgabe, "den Seeverkehr vor der iranischen Küste und die Meerenge von Hormuz zu überwachen." Die US-Marine bestellt wurde, um ein Auge auf diesen Datenverkehr zu erhalten, eine weitere Premiere, sagte nach iranische Marinechef Admiral Habibollah Sayyari in einer Fernsehübertragung am Sonntagabend, dass die Straße von Hormus unter voller iranischer Kontrolle war und schon seit Jahren.
". Für einen bestimmten Zeitraum" Auch Sonntag, Armee General Martin Dempsey, Vorsitzender des US-Generalstabs, in klaren Worten davor gewarnt, dass Iran die Fähigkeit, die Straße von Hormuz blockieren hat Er fügte hinzu, in einem CBS-Interview: "Wir . 've in Fähigkeiten investiert, um sicherzustellen, dass, wenn das passiert, können wir diese Niederlage "Gen Dempsey ging zu betonen:" Ja, sie können es sperren Wir haben das als unerträgliche beschrieben und es ist nicht nur unerträglich für uns. , es ist unerträglich für die Welt. Aber wir wären Maßnahmen zu ergreifen, und öffnen Sie die Meerenge. "
, Die auf dem gleichen Programm, warnte US-Verteidigungsminister Leon Panetta einer schnellen, entscheidenden und sehr harten amerikanischen Reaktion auf iranische Versuch, die Straße von Hormus zu schließen.

Beide sprachen ein paar Stunden nach einem Sprecher der Revolutionären Garden, sagte der oberste iranische Führung hatte entschieden, die Straße für den Fall eines Öl-Embargo gegen Iran von der Europäischen Union verhängten müssen geschlossen sein.

Debka file 's militärische Quellen berichten, die ständige Eskalation der militärischen Zehntausende um den Iran und Syrien in den letzten Tagen nicht nur die sich aus der raschen Fortschritte in Richtung Iran die Produktion von Atomwaffen, Programm machen, aber aus Angst in den Westen und Israel, dass Teheran und Damaskus werden in Schritt über die militärischen Pläne für den Persischen Golf und im Mittelmeer Sektoren.

Nach dem Admiral Kusnezow angedockt in Tartus Sonntag mit viel Tamtam wurde die syrische Marine Kommandant Dawoud Rajha auf dem Deck von einer Ehrenwache von Marines unter einer Überführung der russischen Su-33 und Su-25 Jagdbomber erhalten. Dies wurde als ein Signal von Moskau bereit ist, das Assad-Regime zurück bis gegen jede militärische Intervention des Westens als auch eine Geste der Unterstützung für die Zusammenarbeit zwischen Syrien und dem Iran in ihre operationellen Pläne übernommen.

Sonntag, hat die iranischen Medien unterschiedliche Aussagen über die Situation in unterirdischen Uran Irans Anreicherungsanlage in Fordo in der Nähe von Qom: In English, die Website als wie los Strom bald beschrieben, während die Persisch Medien berichtet wurde bereits in Betrieb.

Der Leiter der Atomenergie-Organisation Irans Fereydoun Abbasi Davani erklärte außerdem: "... der Islamischen Republik ist der Lage der ausführenden Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Kernenergie in andere Länder."

Diese Aussage zeigte, dass Teheran keine Angst vor der Anhebung des Niveaus der Bedrohungen für den Westen bis zu dem Punkt des Angebots an die Hand aus seiner Nukleartechnologie zu anderen Ländern in einer Geste der unkontrollierten Verbreitung hat.



Es ist eine Üebrsetzung, natürlich muss man es auch so lesen

hier Link zu Übersetzung und Orginal

[URL=http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=http://www.debka.com/article/21633/&ei=qLoKT-KsCMiOsAaq86GDDw&sa=X&oi=translate&ct=result&resnum=1&sqi=2&ved=0CCcQ7gEwAA&prev=/search%3Fq%3Dhttp://www.debka.com/article/21633/%26...%26prmd%3Dimvns]Übersetzung[/URL]

Quelle orginal

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#49

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 10.01.2012 10:59
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

Interessantes Artikel über geografische Lage der Strasse von Hormus und die militärische Überlegenheit die für den Region von Vorteil ist.
Da muss USA zwei mal überlegen ob sie weiter machen

Die Geopolitik der Straße von Hormus: Ist eine Niederlage der US-Marine im Persischen Golf möglich?

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#50

RE: Gibt es Krieg im Iran?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 12.01.2012 09:55
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Zitat
Israel greift bei Manöver Libanon an

Golanhöhen (Press TV) – Beim Verlauf eines israelischen Manövers wurden 75 Mörsergranaten auf die Schebaa-Farmen, von denen Israel behauptet, dass sie zu den von ihm besetzten Golanhöhen gehören, abgeschossen. Bisher liegen keine Berichte über Opfer oder Schäden durch diese Angriffe vor.
Beim 6-Tage-Krieg im Jahr 1967 hat das israelische Regime die syrischen Golanhöhen besetzt und diese im Jahr 1981 annektiert. Bisher wurde dieses Vorgehen von der internationalen Gemeinschaft nicht anerkannt.
Das israelische Regime bezeichnet außerdem die Schebaa-Farmen als Teil der Golanhöhen, wobei diese jedoch ein Teil des Libanon sind.
Die libanesische Armee hat bisher wiederholt über die Verletzung der libanesischen Hoheit durch die Kampfjets und Spionageflugzeuge Israels berichtet.



Quelle


Ich verkneife mir den Kommentar, obwohl es mir an der Zunge brennt, sonst musste ich hier (in Deutschland) politisch nicht korrekte Kommentar abgeben.
Schade, das man in Deutschland nicht immer die Wahrheit aussprechen kann, zB in Polen würde ich damit kein Problemm haben, da sind sogar J...- Witze sehr beliebt

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

Counter

Ausführliche Forumsstatistiken vom Forum Planet X
Bitte auf das nebenstehende kleine Bild von "WebMart Counter" klicken!

Zum Planet X Chat - bitte im grauen Bild auf die rote Schrift "Betreten" klicken! Natürlich vorher einen Namen wählen!

Webcam Chatraum von Camamba
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martina Klostermann
Forum Statistiken
Das Forum hat 43 Themen und 7395 Beiträge.



Besucht uns auch bei Facebook!