#51

RE: der dritte erdische Mond Tyche ;o)

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 24.08.2012 16:14
von Ueba3ba | 5 Beiträge

Hallo an Alle!
Die O2 Werbung ist mir, nach dem ich vor ein paar Monaten von Claus Dona die Nebra Scheibe gesehen habe, merkwürdig erschienen.


Was ist das Motiv von O2? 3 Monde abzubilden? Welche Absicht möge da wohl hinterstecken? Fragen über Fragen....

zuletzt bearbeitet 28.08.2012 15:21 | nach oben springen

#52

Megallithen usw

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 28.08.2012 11:14
von Bogumila | 1.379 Beiträge

sehr interessant





lg


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#53

Mond bewegt sich nicht um die Erde ;o)

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 04.09.2012 09:09
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

Habe gestern nach 21:00 Uhr dem Mond fotografiert und ich wart paff als ich heute Morgen ihn hoch in Westen sah, dachte ich erst, es ist bestimmt der angesagte Tyche Mond, aber als ich die Daten für Mond Aufgänge und Untergänge sah, stellte ich fest es ist der unser normale Mond
Ok es wäre nichts aussergewöhnliches, aber ich stellte fest, dass unsere Sonne Aufgangs- und Untergangszeiten sind irgendwie regelmässiger und logischer als die Gezeiten von Mond siehe selbst http://www.mondkalender-online.de/sonnenaufgang.asp?ort=K%F6ln&Lon=6.95&Lat=50.93&zeitzone=2&monat=9&jahr=2012

Und zwar wenn der Mond am 1.09.2012 war 12:01 Stunden am Himmel zu sehen ist am 4.09.2012 schon 14 Stunden am Himmel und am 7.09.2012 - 15:26 Stunden und das geht über 16 Stunden und dann wieder zurück. Das könnte ich mir logisch nicht erklären.
Habe gesucht was über die Zeiten der Sichtbarkeit, der Mondes am Himmel zu erfahren, aber vergeblich, das was man schon immer gewusst hat ist in allen Wariationen zu lesen, verfasst in mehr oder weniger verständiger Sprache, nur nicht das - wie ist es möglich das der Mond ein mal 12 Stunden zu sehen ist und ein mal 16 usw.


Aber ich habe es schliesslich gefunden

Der Mond dreht sich nicht um die Erde, sonder fast mit der Erde um die Sonne Könnte es auch erklären warum Summerer Mond als Planet betrachtet haben (waren doch nicht blöd )

Aber seht ihr selber eine interessante Seite - http://www.google.de/imgres?hl=de&sa=X&b...185&tx=44&ty=60

Tja... es ist doch logisch

Also erst mal habe ich nur einen Mond festgestellt, da er sich nicht um die Erde dreht, darf er auch am Tage am Himmel bleiben
Nicht desto trotz, werde ich weiter am Himmel Ausschau halten, wenn die böse Flugzeuge es erlauben

Jetzt wenn wir wissen wie er sich dreht, sollte man überlegen, was passierte wenn er gekippt ist
Was ist so stark, dass unser Begleiter kippt???

lG

muss jetzt aber was tun


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#54

RE: Mond bewegt sich nicht um die Erde ;o)

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 04.09.2012 17:22
von Sun Robot | 226 Beiträge

Hi Hekate,

wie das mit der Sichtungsdauer des Mondes genau verhält weiß ich auch nicht. Mein Teleskop habe ich mir in den 90ern geholt, da war das auch schon so das der Mond mal flacher oder steiler über den Horizont wanderte. Wenn er tief stand und Vollmond war konnte ich ihn wegen der vielen Obstbäume nie beobachten und die Sichtungsdauer war auch viel kürzer.

Die Sonne wandert im Winter ja auch flacher am Horizont lang, ich denke der Mond verhält sich ähnlich.

LG
Robot


Ein guter Plan heute ist besser als ein perfekter Plan morgen.

Lerne Überlebenstechniken, wenn Dein Leben nicht davon abhängen.

Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen!

nach oben springen

#55

RE: Mond bewegt sich nicht um die Erde ;o)

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 04.09.2012 20:37
von Koloss | 405 Beiträge

Hallo,

danke für diese Gedankegänge :-)
hab mich auch schon gewunder warum der Mond so früh Morgens schon zu sehen ist ... komische sache für einen Laien...

Schauen wir mal ob was auf uns zu kommt -smile-

Gruß

nach oben springen

#56

Objekte um die Sonne

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 26.09.2012 12:05
von 46nette | 280 Beiträge

Hallo alle beisammen

Habe ich leider erst heute bei mir entdeckt
( hab ich aboniert )



LG nette

PS: Was haltet Ihr davon???
Hab ich Anfang der Woche gesehen,mehrmals angeschaut

Verschwimmen die Dimensionen und die Tarnung fliegt auf,
falls dieses kein fake ist???

Nicht so ernst nehmen, aber ne gute Theorie,lach..

zuletzt bearbeitet 26.09.2012 12:14 | nach oben springen

#57

Aliens sind unter uns

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 29.09.2012 18:51
von adminandreas | 1.859 Beiträge

Servus @all,
ein Bericht über Aliens und Politiker - zum Nachdenken:

Quelle: http://www.compact-magazin.com/index.php...tid=3:newsflash

Zitat
COMPACT-Editorial: Die Aliens sind unter uns



Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#58

RE: Aliens sind unter uns

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 29.09.2012 19:41
von Eric.Draven | 68 Beiträge

Hallo Andreas,

ich selbst bin mir ziemlich sicher das unsere Regierungen, speziell die Elite in Kontakt mit Außerirdischen ist und gewisse Abkommen geschlossen haben. Schon alleine würde mich es interessieren was in Area 51 so los ist.

Lg.


Lg. Eric

=A= Lebe lange und erfolgreich =A=
nach oben springen

#59

Ufos??

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 29.09.2012 21:20
von 46nette | 280 Beiträge

Nabend Ihr Lieben,
Hab da ein paar aktuellere Aufnahmen von

Sieht mir aber fast nach menschlichen * Zauberwerk* aus,
weil , wenn man drauf achtet, die ersten Zahlen verschwimmen,
fast wie bei ner Sprühung. Spektakulär allemal


Cool, mein Beitrag is wieder da ( hatte ich gestern nicht mehr fertiggestellt..)

LGN

nach oben springen

#60

RE: Ufos??

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 29.09.2012 22:05
von Eric.Draven | 68 Beiträge

Hallo Nette,

sieht mir auch eher nach menschlichen "Zauberwerk" aus
Aber alle mal interessant wie die sowas hinbekommen.


Lg. Eric

=A= Lebe lange und erfolgreich =A=
nach oben springen

#61

RE: Ufos??

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 01.10.2012 13:55
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Nette,

habe mir die Vid. angeschaut, ich frage mich wie sie die CT so hin bekommen????, Bin schon gespannt auf das 21.12.2012 Show.... Hat einer die Zahl aufgeschrieben, obwohl wahrscheinlich hat sie gar keine Bedeutung nur um es auszuprobieren bzw uns zu beschäftigen . Aber das lässt uns langsam kalt, langsam können sie uns

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
zuletzt bearbeitet 01.10.2012 13:56 | nach oben springen

#62

RE: Ufos??

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 01.10.2012 21:32
von Koloss | 405 Beiträge

hmmm...seh das Vid. jetzt erst .. sofern das kein Fake sein sollte hoch interessant ... so sieht also die Vorbereitung zur Show aus ... ;o))

Was mich stutzig macht ,warum lässt der jenige der das gefilmt hat nicht auch noch den Schluss zu filmen ,also wo die Zahlen wieder verschwinden ?!
Wenn ich sowas sehen würde und Kamera hätte ,würd ich solange darauf halten bis ich auch das Ende auf Kamera hätte....irgendwie Fragwürdig!?

Gruß

nach oben springen

#63

RE: Ufos??

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 01.10.2012 22:56
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Koloss,

ich muss sagen wow....
Als die Nette dieses vid reingestellt habe, waren gleichzeitig viele Vid von den Nummer am Himmel auf You Tube, mit dem Unterschied, dass der Titel jeweils es mit Chemtrails in Verbindung setzte, Ich habe gerade geschaut und keine mehr gefunden

Das Vid hat überlebt, wahrscheinlich weil es Ufo steht und nicht Chemtrails oder hat jemand die andere Vid abgespeichert???? Jetzt bedaure ich dass ich es nich vorgemerkt habe

auf jeden Fall, gut zu wissen, was es so alles geht

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#64

RE: Ufos??

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 01.10.2012 23:45
von 46nette | 280 Beiträge

Nabend Sun Robot nochmal

Ganz sachlich gefragt. Wat hälste davon

Unbekannte Flugobjekte müssen nicht immer * Aliens* sein
oder Wetterballons,grins...

Hier:



nette

nach oben springen

#65

Aliens???

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 02.10.2012 09:34
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Nettchen,

einen Orbs habe ich selber fotografiert, aber nicht so grossen und zwar bei Familien-Feier, wie meine Hochzeit oder runde Geburtstag

aber Aliens noch nicht


was hält ihr von den hier????




und das ist auch jut....




übrigens, habe festgestellt, dass sein englisch kann ich sehr gut verstehen , gibt noch Hoffnung für mich

und der lässt doch die NASA schlecht aussehen, wenn jetzt die ganze Pixel da so rum fliegen


es gibt noch Teil 2





ich habe moment nicht viel Zeit, werde mir noch mal es anschauen, interessant was sagt er über 21.12.2012
muss jezt weg

lg


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#66

RE: Ufos??

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 02.10.2012 16:43
von Sun Robot | 226 Beiträge

Hallo Nette,

kämpfe gerade mit meinem PC, besser gesagt mit Firefox. Habe mir aus geschenkten Teilen einen AMD 2600 zusammen gebastelt. Der Rechner läuft eigentlich super nur der Browser stürzt immer wieder ab. Opera macht komischerweise keine Probleme.

So nun zum Thema, stimmt, es müssen nicht immer Aliens oder Wetterballons sein. Gibt es nicht in England eine Gegend Namens goldener Berg oder so. Da tauche bis heute immer wieder Kugeln in goldener Farbe auf.

Das wackeln bei starkem Zoom ist ja noch normal, aber das ewige Unschärfe ziehen verwirrt mich ein wenig. Weiß nicht......

Neulich wurde hier mal ein Vid über Ufos und Dämonen gepostet. Habe dann einen Bericht im web gefunden wo die klassische Untertassenform als Modell im Windkanal einen wesentlich lauteren Überschallknall erzeugt als ein Kampfjet. Wenn die also beschleunigen und der Knall bleibt aus sollte man sich nicht nur Fragen wie die das machen sondern was sie wirklich sind...

Viele Grüße
Sunny


Ein guter Plan heute ist besser als ein perfekter Plan morgen.

Lerne Überlebenstechniken, wenn Dein Leben nicht davon abhängen.

Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen!

nach oben springen

#67

Wenig gesichertes Wissen über das Universum

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 07.10.2012 18:26
von adminandreas | 1.859 Beiträge

Servus @all,
ein sehr erkenntnisreicher Beitrag des Kopp-Verlages, der veranschaulicht, wie wenig gesichert die angeblichen wissenschaftlichen Fakten über das Universum wirklich sind...
Quelle: http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbild...osmologie-.html
Dunkle Materie: Irrweg der Kosmologie?

Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 07.10.2012 18:27 | nach oben springen

#68

paar Ufos ;o)

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 24.10.2012 09:37
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

habe gestern paar Ufo-Vid gefunden, ob sie echt sind??? wer weiss, kann aber nicht alles Fake sein. Was sagt ihr???



ich weiss nicht was der Mann da erzählt, vielleicht kuckt er Fussball

das ist kein UFO aber so was habe ich noch nicht gesehen, eine neue Vernichtungswaffe???, man oh man sind wir hoch entwickelt, wenn wir wollten könnten wir ganze Universum vernichten, so hoch haben wir uns entwickelt



und hier, das kann in Russland passieren, - die Russen haben ufo geklaut da sind die Polen neidisch



und hier Flugzeug gegen Ufo, interessant, Ufo scheint überlebt zu haben



lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#69

RE: paar Ufos ;o)

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 24.10.2012 20:44
von Quadriga solis | 157 Beiträge

Hallo Hekate,

...wegen Deinem ersten Video.
Hier muss ich Dir recht geben...gerade gibts sehr viel Videos die da auch mehrere Objekte einer Formation gleich am Himmel zeigen.
jedoch ist diese scheinbar fliegende Scheibe nett anzuschauen... jedoch Fake. Der Hintergrund ist da eher interessant !
Dies Vid müsste es noch einmal geben jedoch ohne Bearbeitung !

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=5MrEh6IKs-c
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=iIMok002lS4
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=oWPTfVBPdwc

Vids ausgeliehen von hier.... > TTBTS

Die Vids mit den Formationen sollte gerade (Youtube oder so) eher mal betrachtet werden.
Erscheinungen sind fast gleichzeitig....vielleicht ist was dran.

Apropos Ufo... hat da jemand schon ne Info ob da im Berge von Afghanistan die Amis schon zum sterben schlange stehen ?
Ich meine dies Ufo was die Amis dort gefunden haben....eine bitte an alle, wer was näheres darüber weiß ...bitte hier posten !!!
Für mich selbst sehr sehr wichtig !!! Profitieren tätet ihr alle davon

bis dahin....mal wieder nur Schrott am Fernsehabend.
Auf 3Sat gerade Exorzismus usw.

Bis dahin
Qs

nach oben springen

#70

RE: paar Ufos ;o)

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 31.10.2012 06:49
von andy 2012 | 45 Beiträge

hm, komme gerade wieder aus afghanistan. wann soll das gewesen sein ? weit ausserhalb vom nato camp bauen die amis gerade ein ganz neues großes camp. etwa für die untersuchungen ? in 4 wochen gehts wieder hin ......dann bis kurz vorm 21. . bin gespannt wie sich die aktivitäten dort entwickeln.
hast du mal nen link wo das gewesen sein soll ? ich frag da mal bisschen rum....hab gute kontakte zu einflussreichen afghanen.

gruß andy


nach oben springen

#71

Zetatalk- News

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 15.11.2012 17:49
von Polspringer (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen!
Ich habe mich sehr über die positive positive Begrüßung einiger User gefreut, die mich noch aus den "alten" Foren rund um das Thema PX/Nibiru oder von früher kennen.

Wie ich schon sagte, habe ich in den vergangenen Jahren aus Erfahrung dazugelernt und möchte niemanden mehr Zetatalk aufdrängen, der diese Version nicht auch aus eigenem Interesse selbst näher betrachten mag.

Ich möchte darum also nicht (wie sonst die letzten Jahre in den Foren) auch hier weitere Freizeiteit "verplempern", indem ich alle wichtigen News auch hier nochmal zusätzlich poste, die jedoch alle Interessenten zu dem Thema PX, Weltgeschehen und auch Zetatalk mit ein paar wenigen Klicks und wenig eigener Mühe auch selbst nachlesen und sich übersetzen könnten.
Das bedeutet also, je nach meiner vorhandenen Freizeit poste ich natürlich mal was zu Zetatalk oder zum brisanten Weltgeschehen damit im Zusammenhang, vielleicht aber auch mal tagelang nichts zu Zetatalk(Sonst macht das niemand in Deutschland?)
Das bedeutet allerdings auch nicht, dass wenn ich mal längere Zeit nichts poste, dass nichts Wichtiges inzwischen passiert ist oder längst passiert.
Ich möchte mittlerweile einfach davon ausgehen, dass Interessenten zum Thema sich zumindest auch selbst mal etwas bemühen oder mich zu Zetatalk vielleicht sogar auch etwas unterstützen möchten und sich nicht alles von mir "auf einem silbernen Tablett" servieren lassen, jedoch ansonsten(wie bisher) kaum Eigeninteresse oder gar etwas Unterstützung zu diesem brisanten Thema zeigen, dass uns alle anginge und an dem meiner Meinung nach einiges dran ist und sich (für manche nur langsam, jedoch) inzwischen immer mehr bestätigt. Manch andere sehen das lieber ganz anders (ich weiß), aber das sind dann schließlich deren persönliche Entscheidungen, die ich nun nicht mehr zu meinem Problem machen möchte.

Da ich rund um das Weltgeschehen sehr viel mitbekomme, gut Bescheid weiß und mir kaum was zum Thema Erdveränderungen, UFOs und PX entgeht, und Zetatalk sehr gut kenne und solange und immerzu gelesen habe, bis ich es weitgehend verstanden habe (besonders auch den wichtigsten spirituellen Teil von Zetatalk),
...möchte ich euch gerne meine Unterstützung anbieten, falls ihr Fragen zu Zetatalk habt, nachdem ihr euch dazu selbst eingelesen habt und auch selbst informiert habt, dafür bin ich sehr gerne für euch sehr netten Leute hier im Forum zurück.

Hier sind die wichtigsten Links:

Einmal täglich sollte man sich (selbst) ansehen:
(Englisch) http://poleshift.ning.com/

oder

Hier der automatische Übersetzungs-Link zu der ganzen Seite:
http://translate.google.de/translate?sl=...ift.ning.com%2F

Hier die aktuellen News 1x wöchentlich:
Zetatalk-Newsletter:
http://translate.google.de/translate?sl=...%2Farchives.htm

Zetatalk-Chat (Fragen von Ning-Usern und Antworten der Zetas, 1 x wöchentlich)
http://translate.google.de/translate?sl=...%2Fningarch.htm

zuletzt bearbeitet 15.11.2012 18:10 | nach oben springen

#72

RE: Zetatalk- News

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 15.11.2012 19:07
von windstill (gelöscht)
avatar

Polspringer - besten Dank dafür. Mein "Hauptproblem" bei den Zetas ist auch wieder der letzte Akt warum dann Niels ebenso enttäuscht war von Nancy und Co. Kannst Du hier noch was beisteuern - Deine Zusammenfassung?

Hinzukommend ist die englische ning Version immer verdammt kompliziert - geht zumindest mir so.

Und zu guter letzt warte ich noch auf Masters Version mit der zweiten Sonne zum Ende des Jahres... wie siehst Du das?

nach oben springen

#73

RE: Zetatalk- News

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 15.11.2012 19:41
von Polspringer (gelöscht)
avatar

Meine Einschätzung?
OK, ist aber wirklich nur eine Einschätzung, aber keineswegs eine Unterstellung an Niels, OK?

Ich danke Niels von ganzem Herzen für seine jahrelange Hingabe bzw Übersetzungsarbeit zu Zetatalk, eine echte Hilfe und Unterstützung auch für mich!
Leider hat er meiner "Vermutung" nach den spirituellen Teil (was bedeutet STO wirklich?) nie wirklich verstanden oder es hat ihn nicht genug interessiert?...vermutlich.
Ich habe mich jedoch energisch dahinter geklemmt (das wieso und warum?), bis ich nun endlich meine, es weitgehend verstanden zu haben.
Meine Einschätzung ist daher: Nur wenn man Zetatalk oder vielleicht auch die Motive dieses angeblichen "Rat der Welten" verstehen "mag", und was STO oder sogar "hoch STO" wirklich bedeuten könnte, kann oder könnte man Zetatalk verstehen.
Der Polsprung ist quasi Nebensache oder auch der "Schalter" oder auch "der kosmische "Arschtritt"... wie ich das immer wieder zwischendurch genannt hatte.
Es geht nicht nur um den Polsprung oder dieses eine Leben oder nur ums Überleben (um jeden Preis) ...es geht um die ewige Seele.
Muß man aber selbst rausfinden wollen...
...für Niels war also der Polsprung die Hauptsache, jedoch der eigentlich wichtigere spirituelle Teil vermutlich eher Nebensache. Wenn man den nicht verstehen mag oder nicht kann... ja...dann mag man durchaus von Zetatalk enttäuscht sein und es schließlich ablehnen wollen.
Wie gesagt, keine Unterstellung, nur eine Einschätzung... ich vermisse Niels und vermisse etwas Unterstützung in Deutschland.

zuletzt bearbeitet 15.11.2012 19:46 | nach oben springen

#74

RE: Zetatalk- News

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 15.11.2012 20:23
von windstill (gelöscht)
avatar

Danke Dir für Deine Einschätzung Poli - zum Thema "vermissen", von irgendwas, vielleicht auch die Anerkennung für die Arbeit an sich...ja wer kennt das nicht... den inneren Wert schätzen auch durch sein Gegenüber.

Was mir in diesem Fall immer sehr geholfen hat, denn es ist ein nur zu menschlicher Aspekt - das nicht "wahr-genommen" werden, ist Eckart Tolle mit seinem Werk "Jetzt" - die Tore und insbesondere das Tor der Annahme. Am besten in seiner Hörbuchfassung. Nur mal als Tipp falls nicht bekannt. Hört sich nun erstmal im Gesamten sicher trivial an, ist es im Grunde auch - aber bedenke der Hauptteil der Menschheit unterliegt nach wie vor einem kollektiven Wahnsinn über viele Generationen indoktriniert und aufgebaut. Da erwartet man vielleicht unmögliches.

Dies abzuschütteln - egal ob die Zetas und Co. nun Recht haben oder nicht - davon sind wir noch in der breiten Masse sehr weit entfernt. 99 % titulieren das was hier geschieht bestenfalls mit einer großen Portion Skepsis. Mit Sicherheit ein Großteil wird nur den Kopf schütteln. Sieh Dich als Vorreiter, als beginnender STO gen 100 % - nimm das Tor welches Dir gegeben ist still an, ohne jegliche Erwartung - dann kommt die Befreiung von selbst. Versprochen. An sich ist es ja schon eine bemerkenswerte Leistung sich so fortwährend für ein Thema zu begeistern und dies mit anderen - welche vielleicht nicht die Zeit oder den Biss zum Thema haben - zu teilen. Ich finde dies generell als eine große Stärke in einem Menschen.

Speziell das Tor der Annahme hab ich schon viele male umgesetzt und es hat immer gewirkt. Natürlich muss ich mir dies auch immer wieder hart erarbeiten, denn die alten Konditionierung sind bei mir längst nicht überwunden. Einen inneren Druck spüre ich dabei nicht. Es ist halt einfach so in Akzeptanz. Alles hat sein eigenes Tempo..

Aber nochmals zurück zu Niels und Co. - wenn ich das richtig verstanden hatte, war er aber auch in den Falschaussagen von Nancy zum Schluss sehr enttäuscht - das war eigentlich gemeint Poli. Wie ist hier Deine Sicht, speziell zu Nancys Verhalten? Hat dies nicht Dein Vertrauen zu ihr angekratzt?

zuletzt bearbeitet 15.11.2012 20:27 | nach oben springen

#75

RE: Zetatalk- News

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 15.11.2012 20:45
von Polspringer (gelöscht)
avatar

Vertauen zu Nancy... hmm.
Oftmals gibt Nancy ihre eigene Einschätzung ab (Nancytalk genannt)... und ja, ein paar mal ist mir auch aufgefallen, oha... da lag sie aber nun doch mit ihrer ersten eigenen Einschätzung (zB ein Foto echt oder gefälscht oder doch mal Lensflare) etwas "daneben".
Ich nehme ihr das gar nicht für übel, denn Nancy ist natürlich ein Mensch mit Fehlern wie jeder andere, auch wenn sie angeblich echten telepathischen Kontakt zu den Zetas hat, die so manche unwichtige Frage ablehnen und man sich darum auch mal eigene Gedanken machen muß oder selbst recherchieren soll...da kann man auch mal daneben-tippen.
Das was jedoch letztendlich im ZT-Chat steht, ist angeblich "pur" von den Zetas. Klar bleibt das alles streitbar und kann von zwei völlig unterschiedlichen Seiten betrachtet, geglaubt, zunächst mal so angenommen oder grundsätzlich abgelehnt werden... insgesammt ist die ganze "Geschichte" für mich immer noch "stimmig", also möglich... schwankt bei mir um die 90% Glaubhaftigkeit (bzw Möglichkeit)... genug für mich, um dranzubleiben.

zuletzt bearbeitet 15.11.2012 20:50 | nach oben springen

Counter

Ausführliche Forumsstatistiken vom Forum Planet X
Bitte auf das nebenstehende kleine Bild von "WebMart Counter" klicken!

Zum Planet X Chat - bitte im grauen Bild auf die rote Schrift "Betreten" klicken! Natürlich vorher einen Namen wählen!

Webcam Chatraum von Camamba
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martina Klostermann
Forum Statistiken
Das Forum hat 43 Themen und 7406 Beiträge.



Besucht uns auch bei Facebook!