#101

RE: paar Ufos ;o)

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 15.12.2012 00:14
von sabinaa | 156 Beiträge

Ich kann verstehen was Mondmann meint. Mehr sage ich nicht dazu. Hatte mal eine Art Vision..und ja die Zeit läuft ab aber nicht am gepuschten Datum. Auch wenn ich es "gesehen" habe heißt es nicht das es Wirklichkeit wird, ich will es nicht wahrhaben, will nicht das es wahr wird!! Aber Ändern kann ich es leider auch nicht!!!!! So genieße ich die Zeit die noch Normal ist


nach oben springen

#102

RE: Exopolitik, Zetatalk sowie Mondobjekte und UFOs

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 15.12.2012 11:57
von Maus (gelöscht)
avatar

Hallo Mondmann,

weil, wie Du uns bereits oft dargelegt hast, die Welt in den letzte "Zügen" liegt, also was werden uns jetz die Tage bis zu 21.12.12 bringen und wie können wir uns darauf vorbereiten?
Allerdings habe ich bis heute Nibiru, Nexus, Hercolubus oder wie der Planet sonst noch bezeichnet wird nicht entdecken können!

Mit freundlichen Grüßen

Maus

nach oben springen

#103

RE: Exopolitik, Zetatalk sowie Mondobjekte und UFOs

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 15.12.2012 14:11
von windstill (gelöscht)
avatar

hallo Maus, an dieser Stelle, bei Deinem ersten Post, ein herzliches Willkommen in unserem Stamm hier von mir... wir werden hier mehr und mehr, auch welche schreiben und sich so mit-teilen...

und ich schließe mich Deiner Frage an, welche ich ebenfalls schon an Mondmann direkt versucht habe in Antwort zu erhalten. Auch mich würde eine Konkretisierung mehr als freuen, denn ich kann seinen Ausführungen leider nicht folgen, schlicht weil ich es einfach nicht zur Gänze verstehe was er meint... würde dies aber gerne tun..

Mondmann

nach oben springen

#104

RE: Exopolitik, Zetatalk sowie Mondobjekte und UFOs

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 15.12.2012 18:06
von Mondmann | 152 Beiträge

Hallo an Euch,.....bei mir läuft jetzt eine Rückbesinnung vom eigenen Lebenslauf im Kopf ab ... der eigentlich völlig gewöhnlich anmutet....und doch gab es Schnittpunkte.

Da war das verträumte Kind wohnhaft im Osten der 70-er Jahre.
Das Stöbern auf den Dachböden im alten Haus von Opa und Oma war sein liebstes.
Was es da alles fand ....Zigaretten bilder alben Bücher über Bücher dabei auch ein zerfetzter Weltatlas einer ''höheren Lehranstalt''
ein Fachbuch über Thermik Wind und Wetter haben es besonders fasziniert .
Immer und immer wieder hat es diese Werke gelesen ....die Wolckenbilder betrachtet und es wusste auch fast jedes Land in Grenzen
der damaligen Weltanordnung mit den jeweiligen Hauptstädten.
Der Lauf des Lebens lag aber noch vor ihm und es wusste nicht was da kommen würde ....aber da war schon dieses bewusst gespürte
Gefühl, das es etwas erleben werden wird .....das es dort hinführen würde .... aus dem gelenkt begrenzten
Massenbewusstsein auszutreten....um alles anders zu betrachten.
Aus einer anderen Betrachtungsweise heraus gedacht ----befreit von den Gedankengut welches wir mit allen teilen
z.b. du und du denkst dir einfach eine URKRAFT herbei..... den Wind steuern und lenken ...geht nicht ....so denkst du ...weil
es gegen das verstösst was dir beigebracht wurde .
Ein Physikalisches -Gesetz -bewusst (gedanklich) zu durchbrechen das fällt dir doch in dieser Hypermodernen Welt nicht ein
--du und du trägst immer auf deiner mehr oder weniger mit Informationen gefüllten Festplatte ....alles hat seinen Gang
und du kannst eh nichts dagegen machen....und damit hast du es festgemacht -für alle fest verankert
Fragt mal eure Kleinkinder -die noch wenig mit dieser Welt verbunden sind - das Wissen aus den großen Topf der -Erkenntnisse-
wird auch sie überströmen und alle Fantasie -selbst realisieren zu können die sie in sich getragen haben wird dann blockiert
werden.
@Windstill ...du bist auf der Suche nach etwas was dir verloren ging.....du weisst nicht was es ist ....aber du bist hier angekommen
um eine Antwort zu finden.
Nun die Antwort liegt in deinem BEWUSSTSEIN.....gib deinem Unterbewusstsein das dir sagt es könnte alles anders sein ...eine
Chance ...lass deinen -Emotionen- freien Lauf.
Geh raus in die Natur und denke dir bewusst den Wind ,das Gefühl das es winden müsse aus deiner(Wind) Stille heraus ,herbei
wenn die Stille nach kurzer Zeit vorbei ist -dann war es kein Zufall.....das kannst du dir dann immer wieder beweisen zu
jeder Zeit ---und und und .....das braucht Zeit zum reifen ...die sehr knapp ist ...und doch sprach ich immer von der Entscheidung
in den letzten Momenten.
und dann LUPO sagen wir es ALLEN das wir nicht spinnen

Danke
Der Mondmann

zuletzt bearbeitet 15.12.2012 18:13 | nach oben springen

#105

RE: Exopolitik, Zetatalk sowie Mondobjekte und UFOs

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 15.12.2012 19:22
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Mondmann, hallo All,
werde später was dazu schreiben in Moment zu wenig Zeit

bis dann


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#106

RE: Exopolitik, Zetatalk sowie Mondobjekte und UFOs

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 15.12.2012 21:20
von windstill (gelöscht)
avatar

Mondmann - jetzt habe ich Dich im öffnen der zweiten Zwiebelhaut endlich verstanden. Das Verlorene, das spüren darüber, ist schon 25 Jahren alt... und immer noch vorhanden.

Das kommende in Veränderung wird ebenfalls gespürt - es läuft für mich wie zwei Sinuswellen gegeneinander - fassen kann ich es noch nicht im Ganzen... - darum bin ich hier. Auch dies ist in mir angekommen. Und nein du und du spinnen nicht - (wir) haben... nun werden wir... seit Wochen bin ich nicht nur mehr nur sporadisch draussen, nein, jeden Tag nun, für etliche Stunden, egal wie die Natur sich zeigt.

nach oben springen

#107

RE: Exopolitik, Zetatalk sowie Mondobjekte und UFOs

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 15.12.2012 22:23
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

erst mal wollte ich hier Bücher schreiben, aber ich habe mich entschieden es ganz kurz zu fassen.

Nach den letzten Erkenntnissen,( die Links sind alle hier im Forum ) habe ich folgendes überlegt...

Natürlich ich kann es nicht sagen - ich weiss es, aber ich vermute es

Diese Kornkreis war für mich ein Zeichen für den Aufstieg der Erde, es klingt für mich logisch, dass die Konstelation (so weit sie es stimmt, es ist bestimmt auf Berechnungen der NASA ) zeigt auf jeden Fall, dass die günstigste Zeitpunkt für Aufsieg der Erde das 21.12.2012 wäre.
Warum?
Die Erde , Venus und Mars (wobei die Venus wirkt fast zusammen mit Merkur) bilden Dreieck(wie beí der Pyramiede) wobei die Erde bekommt viel Energie, dann steht sie (fast) zwischen Jupiter und Saturn, die gleiche Dreieck mit Neptun bilden (fließende Energie) wenn noch dazu kommt, dass die Erde zwischen unseren Sonne und dem Zentrum der Galaxie steht dort bekommt sie noch zusätzlichen Schub.

Die Erde braucht die Energie, da sie durch "unseren Dienst für Sie" so geschwächt ist, dass sie ohne Hilfe von Aussen nicht schaft und ich denke solche Konstelationen kommen nicht oft vor. Und wenn ich die Tätigkeit unserer lieben ReGIERungen mir anschaue und die Trägheit der Bevölkerung (ich erwehne nur Trägheit um nicht zu negativ zu klingen ) dann bis zu nächsten dieser Art Konstelation werden wir gar nicht schaffen, wir sprengen die Erde in nächste Asteroiden Gürtel
Also wenn es was passieren sollte, dann ist es in 6 Tage der bester Zeitpunkt dafür.(Omega Punkt )

und auch wenn es das stimmt (es ist mein Verstand der mir das sagt) heisst es noch lange nicht, dass es das Ende der Welt sei.
Bei der ganzen zusätzlichen Energie + die Lichtarbeit der Erwachten, könnte ohne größen Katastrophen alles geschehen.

Was wird dann passieren, auf jeden Fall muss die Erde sich aufrichten und die Polkappen müssen abschmelzen, das würde schon vor Jahren angeleitet, aber die Deepen haben es immer noch nicht verstanden und angeblich wollen sie es verhindern oder wollen sie uns nur den Sonnenlicht wegnehmen, auf jeden Fall es wird immer dunkel und statt Grass wächst überall schon Moss wie in der Taiga
Dann wollen wir hoffen, dass das sich bald alles ändert und die ganzen GIERungen werden von und nach und nach Abschied nehmen.

Die totale Entvölkerung ist nicht nötig, auf der neuer Erde werden sich nur Menschen inkarnieren, die wissen die Erde zu schätzen(oder wie Poli sagen würde die Sto`s), alle andere werden aussterben, auch die Illus und werden die Erde nie wieder sehen

Ok es klingt zu schön um Wahr zu sein, aber man darf es doch hoffen

Ich habe immer weniger Zeit, es ist als ob die Zeit noch schneller läuft als sonst und noch so viel zu tun

und keine Angst, es ist wie immer nur eine Spekulation und eigentlich eine positive

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#108

RE: Exopolitik, Zetatalk sowie Mondobjekte und UFOs

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 15.12.2012 22:56
von Maus (gelöscht)
avatar

Hallo Windstill,

danke für Deine liebe Begrüßung. Nun, momentan glaubt man, dass die Welt immer mehr auf dem Kopf steht und sich die Ereignisse überschlagen... Oft glaubt man dieser Zeit nicht mehr folgen zu können, es ist ein Gefühl der Hilflosigkeit und auch der Einsamkeit. Aber was ist, wenn es nach dem 21.12.2012 keine Änderung gibt, der Trott beim Alten bleibt?

Dir einen schönen 3. Advent

M A U S

nach oben springen

#109

RE: Exopolitik, Zetatalk sowie Mondobjekte und UFOs

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 15.12.2012 23:31
von Thalio | 14 Beiträge

Hallo, der Nordpol taut ab , aber der Südpol kriegt immer mehr Eis :) . Kornkreise ... ich glaub das die Sonne gewaltig getroffen wird (Kornkreis juli 2008) von Strahlen oder kosmischer Wolke und sich dann aufbläht zum roten Riesen. Einige Schriften besagen ja , das der Mond dann rot scheint. Das passt irgendwie alles zusammen.Und Zeta behauptet ja selbst heute , das der Planet x in der Nähe ist. Auf der anderen Seite passen dann aber die ganzen Prophezeiungen wegen dem WW3 nicht mehr. Warten wirs ab :)

Thalio

zuletzt bearbeitet 15.12.2012 23:56 | nach oben springen

#110

RE: Exopolitik, Zetatalk sowie Mondobjekte und UFOs

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 16.12.2012 10:45
von Polspringer (gelöscht)
avatar

Zitat
Hallo, der Nordpol taut ab , aber der Südpol kriegt immer mehr Eis


Die Zetas erklären:
(google-übersetzt) http://translate.google.de/translate?sl=...%2Fissue322.htm


Mehr:
http://translate.google.de/translate?sl=...%2Fningarch.htm

zuletzt bearbeitet 16.12.2012 10:48 | nach oben springen

#111

RE: Exopolitik, Zetatalk sowie Mondobjekte und UFOs

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 16.12.2012 23:55
von furvus | 42 Beiträge

Guten Abend zusammen

Nun, das mit dem Nordpol ist nichts neues. Durch die Chemtrails und die Partikel schneit es am Nord und Südpool, trotz eisiger temparaturen.
Der Nordpol schmiltzt im Sommer und wächst im Winter seit tausenden von Jahren. Selbst laut einem Kollegen, Amerikanischer Geologe und Polar Forscher konnte er bis jetzt nie etwas anderes beobachten und seit den ersten Aufzeichnungen über den Pol ist das noch nie anders gewesen.
Aber durch den Schneefall auf den Polen, werden sie grösser, respektive der Südpol bekommt ne grössere Masse und wird schwerer. Das kann sich dann auch wieder auf die Platten Tektonik auswirken. Ferner kann dies auch eine Eiszeit auslösen.

Vielleicht kann auch Mu oder Atlantis dadurch wieder auftauchen.

Schöne Nacht euch allen
Chris

nach oben springen

#112

RE: Exopolitik, Zetatalk sowie Mondobjekte und UFOs

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 17.12.2012 09:28
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo furvus,

Bingo, so sollte es auch sein, dadurch dass der Südpool "schwer" wird, muss sich die Erdachse ausrichten, auch die Lemuria/Mu Atlantis sollen wieder auftauchen, aber es soll alles so schönend wie möglich geschehen damit der Schaden so klein wie möglich ist.
Auch werden wir wahrscheinlich näher der Sonne vorrücken oder die Sonne wird grösser auf jeden fall sollen wir einen Klima haben von 25°C auf der ganzen Erde gleich, wir werden es noch erleben
Es ist nicht der Sinn der Sache, dass wir glodene Zeitalter wieder von der Steinzeit anfangen

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#113

Angriff auf den Mond????

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 18.12.2012 14:37
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

gerade gelesen und ich weiss nicht was das sein sollte - Angriff auf den Mond oder was????????????

http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/neue-wissenschaften/andreas-von-r-tyi/doppelter-einschlag-raumsonden-rasen-in-mondberg.html

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#114

RE: Angriff auf den Mond????

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 18.12.2012 15:01
von McLane | 402 Beiträge

Vielleicht sollen die 2 Sonden, bzw. die durch sie ausgelösten Explosionen dem Mond einen Schupps geben und die "liegende Mondsichel" wieder aufrichten!
Sorry - aber etwas Spass muss auch zwischendurch mal sein!

Schon merkwürdig, was NASA manchmal so veranstaltet. Mit ziemlicher Sicherheit steckt nicht das dahinter, was in den Medien geschrieben wird!

zuletzt bearbeitet 18.12.2012 15:17 | nach oben springen

#115

RE: Angriff auf den Mond????

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 18.12.2012 15:41
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Eben drum, mit dem Schuppsen war gut


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#116

RE: Angriff auf den Mond????

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 18.12.2012 16:07
von Cologne-Bulldog | 53 Beiträge

Hi all
Im Radio Köln sagten Sie heute dazu,
Mann hätte Sie absichtlich abstürzen lassen da der Treibstoff zu Ende ging.
Allerdings hätte mann Stellen ausgesucht an denen Sie keinen Arschiologischen Schaden anrichten könnten wie zb den Mond
Landeplatz.
AHA gibt es da also Arschiologisch wichtige Stellen ?

nach oben springen

#117

RE: Angriff auf den Mond????

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 18.12.2012 16:22
von fuji (gelöscht)
avatar

"Arsch"iologisch wichtige Stellen gibt es nur auf der Erde... Man denke da zum Beispiel an die ganzen Parlamente etc... ;-)

nach oben springen

#118

RE: Angriff auf den Mond????

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 18.12.2012 16:41
von Cologne-Bulldog | 53 Beiträge
zuletzt bearbeitet 18.12.2012 16:42 | nach oben springen

#119

gesammelte Werke :o)

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 20.12.2012 08:09
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

habe gerade gefunden, manche Bilder habe ich bis Dato nicht gesehen. Das ist auch ein interessantes Thema für 2013, wenn es sich bis dahin nicht von selbst erklärt ;o)



lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#120

RE: gesammelte Werke :o)

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 20.12.2012 18:50
von furvus | 42 Beiträge

Guten Abend
Dieses Video hab ich auch gesehen und das Phenomen von Norwegen etwas mitverfolgt. Es müssen definitv irgendwelche Portal/Zeitsprünge gewesen sein.
Denn nach der Quantenmechanik, ist die Spirale das einzige, welches ein Wurmloch oder Zeitportal vergrössern kann.

Schöne Nacht euch allen

nach oben springen

#121

RE: gesammelte Werke :o)

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 20.12.2012 21:12
von Cologne-Bulldog | 53 Beiträge

Ist eigentlich wem aufgefallen, was mann sehen konnte als sich die Spirale aufgelöst hat gegen ende, für mich sah das aus wie Nibiru.
Wollte uns da vieleicht jemand was mitteilen?

nach oben springen

#122

RE: gesammelte Werke :o)

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 20.12.2012 23:06
von Thalio | 14 Beiträge

Ich halte den letzten Teil ... Canada 2011 ziemlich am Schluss für ein Fake.

nach oben springen

#123

RE: gesammelte Werke :o)

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 20.12.2012 23:48
von windstill (gelöscht)
avatar

The Truth Company - Aha, die haben das also so zusammengestellt.

Sind das nun Originale Aufnahme im Video von Hekate oder erweiterte, animierte Sequenzen, zur Ergänzung des originalen FOTOS der norwegischen Spirale... ich stufe das ganze Video zu 98 % als gemacht, als Fake ein. Die Augen sehen dass, was sie sehen sollen, was sie sehen wollen.

Zum Zeitpunkt der norwegischen Spirale gab es nur ein FOTO, mehr habe ich damals NIRGENDS recherchieren können - nun schon eine VIDEO - Sequenz. Nun denn, so wird es sein.......

Das Netz, Spielball der echten Informationen, Spielball der bewussten Desinformation, Spielball der Intenetspielgeneration... wie kann man es noch unterscheiden... Ich kann es hier nicht. Weitere Meinungen ?

nach oben springen

#124

RE: gesammelte Werke :o)

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 27.12.2012 12:55
von Polspringer (gelöscht)
avatar

Ein paar neue Infos von Nancy:
7 von 10 Status am 27. Dezember 2012
Inhalt:
- 2012 Panik (21.12.2012) und das Datum war nicht korrekt abgeleitet vom Maya-Kalender
- Der Pfad von Planet X (mit Erklärung)
- "Weihnachten-Hammer" (jeweils auffällige Zunahme der Erdbeben?)

(Google-übersetzt) http://translate.google.de/translate?sl=...ecember-27-2012

Weitere "News" (Archiv wird wöchentlich aktualisiert):
http://translate.google.de/translate?sl=...%2Farchives.htm

Tägliche sehr aktuelle News/Nachrichten aus aller Welt rund um das Thema PX (Zetatalk), das Weltgeschehen und die Erdveränderungen:
http://translate.google.de/translate?sl=...ift.ning.com%2F

... reicht (an Lesestoff/Infos) erst mal von meiner Seite aus für den Rest des Jahres 2012

zuletzt bearbeitet 27.12.2012 12:59 | nach oben springen

#125

RE: gesammelte Werke :o)

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 27.12.2012 15:55
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Poli,

es ist viel Stoff zu lesen, hast Du es schon gelesen???

ich sehe da nichts was deuten würde, wann der PX sichtbar ist , musste doch bald so weit sein oder???

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

Counter

Ausführliche Forumsstatistiken vom Forum Planet X
Bitte auf das nebenstehende kleine Bild von "WebMart Counter" klicken!

Zum Planet X Chat - bitte im grauen Bild auf die rote Schrift "Betreten" klicken! Natürlich vorher einen Namen wählen!

Webcam Chatraum von Camamba
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martina Klostermann
Forum Statistiken
Das Forum hat 43 Themen und 7268 Beiträge.



Besucht uns auch bei Facebook!