#51

RE: Papst Benedikt tritt ab!!! Na Und?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 12.02.2013 11:08
von Cologne-Bulldog | 53 Beiträge

Hi Andreas und alle anderen,
Ich finde das Thema schon wichtig insbesondere darum, sollte der neue Papst jemand mit dunkler Hautfarbe sein und oder sich Petrus nennen wäre das ein weiteres Zeichen dafür das( nennen wir es mal so)die Zukunft der Menschen im groben, an sich schon seit langem
feststeht und die Iluminaten dieses wissen und danach handeln.
Denn wer die Zukunft kennt kann nicht nur sich absichern sondern auch wenn mann dementsprechend vorsorgt jede Menge Geld machen
und die Macht sichern.
Aber das wichtigste finde ich, wenn es so ist das die ganze Menschheitsgeschichte schon feststeht und es Leute gibt und schon früher gab die dieses wissen und wussten, so gibt es auch eine möglichkeit dieses zu erkennen und das Theoretisch ohne vortschrittliche Technologie
denn die gab es früher ja wohl noch nicht ausser es hätte entweder untergegangene Zivilisationen gegeben die uns voraus waren, Ausserirdische uns das wissen gegeben hätten oder Zeitreisen möglich sein. Wenn wir dieses aber ausschliessen, müsste es somit irgendwie möglich sein dieses wissen zu erlangen.
Das ist dann wohl so wie mit dem gekochtem Ei ohne hilfe zum stehen zu bekommen, es muss einfach sein aber mann muss erst mal drauf kommen.

nach oben springen

#52

RE: Papst Benedikt tritt ab!!! Na Und?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 12.02.2013 11:21
von McLane | 403 Beiträge

Zitat von Hekate im Beitrag #49
Hallo Andreas,

das stimmt nicht, freie Energie hat mich und bestimmt auch andere schon vor Jahren interessiert. Wir sind in der Phase, wo was konkretes kommen muss. Es reicht nicht mehr, dass sie da ist, das wissen wir, dass sie liebe ReGierungsmarionetten es blockieren in Namen der Energielobby, das wissen wir auch. Nur was fassbares gibt es nicht. Den ersten Gerät den auf den Markt gibt kaufe ich, es muss nicht bei Media Markt und Co sein. Ebay tut´s auch, hauptsache es ist endtlich da!!!!! lG

Da bin ich jetzt wieder einmal voll bei Dir @Hekate

Ich denke auch, daß dieses Thema "Freie Energie" Keinen hier kalt lässt, bzw. auf Desinteresse stösst!!!
Was mich an diesem Thema, wie auch an einigen Anderen stört, ist, daß diejenigen, welche große Entdeckungen, Erfindungen, Errungenschaften, welche ihnen "zu fallen" (zu fällig einfallen oder eingegeben werden) durch Patente sichern wollen, wodurch der 1. Schritt zur Zurückhaltung solcher Techniken schon getan ist! Wissen die das nicht, oder blitzen da auch bei denen die Dollarzeichen in den Augen (Geist) auf? Mit der Veröffentlichung von entsprechenden Plänen solcher Geräte alleine ist es nicht getan, finde ich. Wer von uns hier anwesenden wäre denn in der Lage, aufgrund solcher Pläne eine "Freie-Energie-Maschine" (Generator, Motor) zu bauen? Ich gebe es offen zu: "Ich nicht!" Was nutzt mir also dann eine solche Veröffentlichung, wenn nicht Andere, welche die entsprechenden Kenntnisse, Möglichkeiten und Mittel haben, diese in die Tat umzusetzen?
Würde z.B. Herr Prof. Turtur und die vielen anderen Erfinder, solche Maschinen, zusammen mit anderen Gleichgesinnten, einfach bauen und zunächst im Freundeskreis, dann im erweiterten Freundeskreis usw. vertreiben (auch verkaufen zu reellen Preisen), dann würde irgendwann der Dominoeffekt greifen und die Menschen nachfragen, weil sie auch ein solches Gerät haben möchten, welches nahezu ohne Zuführung von Energie, solche möglichst kostenneutral erzeugt!
Ich denke, das Hauptproblem ist nach wie vor, die Patentierung! Man möchte Pfründe sichern. Mag sein, daß ich da falsch liege. Dies ist mein Gefühl. Wenn jeder Maschinenbauer, sei es der Kleinste, oder der Industriebetrieb, solche Geräte nach freien Plänen bauen dürfte, dann würden sich einige Probleme u.a. die Profitgier möglicherweise von selbst erledigen.
Ich würde mir, sofern ich es mir finanziell leisten könnte (ich weiß ja nicht, wie hoch die Kosten für ein solches Gerät wären), sofort von Herrn Turtur oder einem Anderen ein solches Gerät bauen lassen und zu Hause einsetzen. Das ist doch ganz ohne Frage! Vielleicht sollte ich ihn mal diesbezüglich kontaktieren?

Also lieber Andreas - niemand übersieht dieses Thema, da bin ich überzeugt! Und "wir hier" tun bestimmt auch unser Möglichste, diese Informationen in die Welt zu tragen!!!

nach oben springen

#53

RE: Papst Benedikt tritt ab!!! Na Und?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 12.02.2013 15:33
von Polspringer (gelöscht)
avatar

Ich lasse euch die Information mal da:

Papst Benedikt Plötzlich tritt zurück! (NEW ZetaTalk)
Die Hintergründe
:
Original in englisch: http://poleshift.ning.com/profiles/blogs...ns-new-zetatalk

google-übersetzt in deutsch:
http://translate.google.de/translate?sl=...ns-new-zetatalk

zuletzt bearbeitet 12.02.2013 15:35 | nach oben springen

#54

RE: Papst Benedikt tritt ab!!! Na Und?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 12.02.2013 20:18
von Eric.Draven | 68 Beiträge

Hi All

Also ich finde es interessant ob sich die letzte Prophezeiung des Malachias erfüllt

Zitat
„IN PERSECUTIONE EXTREMA S.R. ECCLESIAE SEBEDIT PETRUS ROMANUS, QUI PASCET OVES IN MULTIS TRIBULATIONIBUS, QUIBUS TRANSACTIS CIVITAS SEPTICOLLIS DIRUETUR ET JUDEX TREMENDUS JUDICAVIT POPULUM SUUM. FINIS“
(Während der letzten (bzw. äußerst großen) Verfolgung der heiligen Kirche wird Petrus, ein Römer, regieren. Er wird die Schafe unter vielen Bedrängnissen weiden. Dann wird die Siebenhügelstadt zerstört werden und der furchtbare Richter wird sein Volk richten. Ende)



Somit würde dieser letzte Papst, das Ende der Katholischen Kirche bedeuten.....also ich brauche keine Kirche


Lg. Eric

=A= Lebe lange und erfolgreich =A=
nach oben springen

#55

RE: Papst Benedikt tritt ab!!! Na Und?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 28.02.2013 14:41
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All ,

habe heute so überlegt, der Papst - hohe "Illus" dankt heute ab, mitten in der Woche, am Ende des Monats ging es um den vollen Monatsgehalt???? und da habe ich mir das Datum angeschaut, der Spiel mit den Zahlen (Lieblingspiel der Illus )
- 28.02.2013 - die Quersumme = 18 - die gleichzeitig die Quersumme von 666 sei, ach.... was für ein Zufall


Ich habe nichts gesagt

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#56

RE: Papst Benedikt tritt ab!!! Na Und?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 02.03.2013 19:55
von McLane | 403 Beiträge

Sieht ganz so aus, als würden die Prophezeiungen doch Recht behalten. Der nächste/letzte Papst könnte "Petrus" heißen!

Zitat
02.03.2013, 17:28 Uhr
Turkson Favorit auf Benedikt-Nachfolge

London (dpa) - Im glücksspielbegeisterten Großbritannien laufen die Wetten auf den nächsten Papst. Beim Buchmacher William Hill, einem der größten Anbieter von Wetten aller Couleur, ist Kardinal Peter Turkson aus Ghana Favorit, gefolgt von Angelo Scola aus Italien.

weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/nachrichten/pa...stuhl#.A1000146

nach oben springen

#57

RE: Papst Benedikt tritt ab!!! Na Und?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 02.03.2013 23:32
von sabinaa | 156 Beiträge

Habe die Nachricht des Papstrücktritts im Urlaub erfahren und ich musste daran denken das es dann nur noch einen Papst geben soll bis WAS???
Was auch sehr schön zu sehen war: Die Sonne, habe sie jeden Morgen begrüßt und sie ist noch immer alleine, jedenfalls nix was man so sehen könnte. Dafür bekommt man hier die volle Dröhnung Nebel und Kälte :-( Warum auch immer....
LG


nach oben springen

#58

RE: Papst Benedikt tritt ab!!! Na Und?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 03.03.2013 11:04
von Polspringer (gelöscht)
avatar

Zitat
Habe die Nachricht des Papstrücktritts im Urlaub erfahren und ich musste daran denken das es dann nur noch einen Papst geben soll bis WAS???


Hi Sabina... natürlich bis zur Erfüllung der Saint Malachy`s Voraussagen über den letzten Papst. Ebenso bis zur Erfüllung des vom Vatikan streng gehüteten Fatima-Geheimnisses.

Zitat
Die katholische Kirche ist bereits in Schwierigkeiten, ein Trend, der noch bevor allen pädophilen Skandalen begann. Die Gläubigen haben lange vermutet, das das Dritte Geheimnis von Fatima über die Endzeit war und ärgern sich über die offensichtlichen Lügen der Kirchen-Elite. Es sind nicht nur die Erdbeben, die Italien und die Welt während der Passage von Nibiru verwüsten werden , die Kirche wird enden. Es wird ihr eigenes Versagen sein, dass dazu führt.



Das Fatima-Geheimnis:
http://www.zetatalk.com/german/zeta195.htm

zuletzt bearbeitet 03.03.2013 11:09 | nach oben springen

#59

Neue Papst Franziskus I ;o)

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 13.03.2013 21:16
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

Verschwörungstheorien hin und her, ich habe es geahnt, als die erste Gerüchte kochten, dass der Benedikt schon längst tot sei und seine Stelle ein Doppelgänger übernommen habe.

Stellt euch vor, ihr seid reich und mächtig und es gibt eine Prophezeiung über eures Ende, die durch bestimmten auftretende Namen erkennbar wäre, würdet ihr nicht alles tun um die Menschen glauben zu lassen - es ist nicht so weit und die Geschichte zu eigenen Gunsten ändern?

Also der neue Papst - kein Petrus I - sondern Franziskus I, mal schauen ob der Budenzauber die Kirche rettet,
-haben sie nur den Namen geändert oder wollen sie die Kirche auch reformieren (was ratsam wäre)

http://www.dou.gr/articlext.php?a=4989810

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#60

RE: Neue Papst Franziskus I ;o)

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.03.2013 20:16
von Polspringer (gelöscht)
avatar

Interessant, was die Zetas zum neuen Papst meinen:
(google-übersetzt und extrem gekürzte Fassung)

Wenn die Bedenken des Vatikans, als Papst Benedikt gewählt wurde waren die Pädophilen-Skandal und die steigenden Kosten der zahlt sich aus, die Opfer sind die Bedenken, als Papst Francis gewählt wurde der anstehende Ankündigung Zulassung der Nähe Präsenz von Planet X, Nibiru aka. In dem Wunsch, ihren Einfluss mit der Herde zu halten, um sicherzustellen, was sie hoffen, dass sie eine Fortsetzung der katholischen Kirche zu sein, ist es logisch, sie wählen jemanden mit einem gütigen und demütigen Bild, damit die Heiligen Malachy Vorhersage. Wenn Papst Benedikt in der Vergangenheit wurde die Verwaltung des Amtes für Inquisition, verantwortlich für die Unterdrückung der Aussage von Pädophilen Opfer, hat Papst Francis pastorale Arbeit in seiner Vergangenheit, das sich an und tröstete den gemeinen Mannes. Es ist keine Überraschung, dass er gewählt wurde und Gerüchten zufolge war der Läufer haben sich als Papst Benedikt gewählt wurde. In einer Zeit, wenn die Herde werden leiden, aufgrund der Veränderungen der Erde, arrogant verlangt, dass Gelder zu fließen, um die opulenten Lebensstil der Hierarchie der Kirche weiter unterstützen würde übel genommen. Dies wird nun hinter dem bescheidenen Auftreten und Gewohnheiten der Papst Franziskus, der wie ein Schild verwendet werden ausgeblendet werden. Dass Papst Francis gehört zu den Jesuitenorden war Teil des Auswahlverfahrens, wie diese Ordnung für ihr Engagement vermerkt ist. Es wird keine wesentlichen Änderungen in der katholischen Kirche, die wir vorhersagen, wird sinken und im wesentlichen in der Nachzeit verschwinden vor allem aus zwei Gründen - es wird klar sein, die Gläubigen, dass die Kirche über den belogen Dritte Fatima Vision , und die versprochene Verzückung der Gläubigen wird nicht auftreten.

Dann noch zum Thema ausbleibenden Sonnensturm:
Links mit Ei auf ihren Gesichtern für ihre falschen Vorhersagen werden NASA-Wissenschaftler versuchen nun, Geschichte neu zu schreiben. Die solare Maximum für Zyklus 24 wurde ursprünglich für 2010-2011 geplant. Dann wurde verlängert bis 2012 mit den 2012 Maya-Kalender Prognosen auszurichten, zum Teil aber auch, weil die solaren Minimum zeigte sich die Sonne zu sein erschreckend ruhig. Sonnenflecken waren praktisch nicht vorhanden. Jetzt ab 2012 vorbei ist und die Sonne hat noch nicht die erwartete maximale näherte, sie schieben die Daten erneut. Sie sind in einer Bahn aus ihrer eigenen Lügen gefangen.

Zum Thema Ankündigung zu PX:
Diejenigen, die NASA mit der Vertuschung Publikum ausgerichtet hoffen weiterhin abzubringen und verwirren die Öffentlichkeit, um die Ursache der Veränderungen der Erde - die zunehmende Booms und Erdbeben als Platten bewegen, Vulkanausbrüche und die dokumentierbare Erdwackeln setzen die Sonne fehl am Platz auf einer täglichen Basis. All dies ist abgesehen von denen, klammerte sich an Verleugnung und klammerte sich an NASA Erklärungen genommen werden. Oder so hoffen sie.
Obama ermutigt die in der wissen, dass sie offen und entspannt über die bevorstehende Ankündigung. Fokusgruppen hatten gezeigt, dass die Vertuschung war so effektiv, dass die Leute denken, die Wahrheit eine Falschmeldung. Ein Teil der Voranmeldung Öffentlichkeitsarbeit hat zu klappern beginnen, so dass zumindest die in den Medien würde die Ankündigung ernst zu nehmen und nicht zu fürchten, die Wahrheit der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Die meisten an der AEI übernahm die Vertuschung würde bis zur letzten Minute, die weiterhin letzten Wochen , als Leugnung nicht mehr möglich wäre. Die anstehende Ankündigung ist ein Spiel-Wechsler für sie. Die langsame Migration auf ihren Bunkern und Miliz bewachten Enklaven wird beschleunigt werden. Ausbetten von Vermögenswerten wahrscheinlich wertlos früh in den Prozess beschleunigt werden. Und unterdrückt eine genaue Darstellung der globalen Katastrophe kommen wird eine noch größere Imperativ geworden. Planet X, können zugelassen werden, aber die ZetaTalk Beschreibung des Ergebnisses wird weiterhin verweigert werden.


Original (englisch), vollständig und mehr Aktuelles zur Lage und PX: http://www.zetatalk.com/ning/16mr2013.htm

zuletzt bearbeitet 15.03.2013 20:34 | nach oben springen

#61

Astrophysiker wollen intelligentes außerirdisches Signal in irdischem Gencode entdeckt haben

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 13.04.2013 19:53
von adminandreas | 1.852 Beiträge

Servus @all!
Astrophysiker wollen intelligentes außerirdisches Signal in irdischem Gencode entdeckt haben
Und wieder ein weiteres Indiz dafür, dass es einen Schöpfer gibt...
Siehe: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspo...ker-wollen.html

Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#62

hmmmm.......

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 13.08.2013 15:14
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

was soll man drüber denken




lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#63

RE: hmmmm.......

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 13.08.2013 17:13
von Polspringer (gelöscht)
avatar

Zitat
was soll man drüber denken


Was man darüber denken "soll", ist mir klar.

Was ich darüber denke, ist mir ebenso klar...
Das "Fundament" dieser Behauptungen ist richtig, jedoch wurde der Zusammenhang komplett verdreht bzw durcheinander-gewürfelt.
Also werden die Behauptungen oder das Fazit unbrauchbar oder zur Desinfo, so wie meistens.
Wenn ich das näher erklären wollte, wäre es mit ein paar Sätzen leider nicht getan, sondern ich müsste ein "Buch" darüber schreiben,
um das Verdrehte aus meiner Sicht wieder richtig und verständlich "klar" zu stellen...

zuletzt bearbeitet 13.08.2013 17:19 | nach oben springen

#64

Verordnet, erlassen und befohlen: christliche Feste im Visier der NWO

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 06.11.2013 18:51
von adminandreas | 1.852 Beiträge

Servus @all,
in der NWO soll es nur eine Weltreligion geben - die wird real von Satan geführt werden - egal welchen offiziellen Namen er dann tragen wird.
Unter diesem Gesichtspunkt ist der folgende Artikel zu betrachten:

Quelle: http://www.buergerstimme.com/Design2/201...er-gutmenschen/

Zitat
Verordnet, erlassen und befohlen: christliche Feste im Visier der Gutmenschen

Sollte Thilo Sarrazin doch Recht behalten mit seinem Buchtitel „Deutschland schafft sich ab“? Während der letzten Tagen und Wochen hört man immer wieder, dass mancherorts Bestrebungen stattfinden, traditionelle christliche Feste zu „neutralisieren“. Im August dieses Jahres schafften die Verantwortlichen des Bezirksamts Berlin Friedrichshain-Kreuzberg öffentlich stattfindende Weihnachsfeierlichkeiten ab, [1] mit dem Argument: „Warum müssen religiöse Feste in der Öffentlichkeit gefeiert werden?“ Beschlossen wurde dieses absurde Vorgehen von den Parteien die Grünen, die Linke und die Piraten. Genauso wurde beschlossen, dass nur noch ein Tannenbaum an einen vom Bezirksamt festgelegten Ort aufgestellt werden darf.
Sankt Martin darf seinen Mantel nicht mehr teilen

Die Linkspartei in Nordrhein Westfalen fordert die Umbenennung des traditionellen Sankt Martin Umzuges in ein „Sonne, Mond und Sterne“-Fest, um insbesondere Kinder mit anderer Glaubensrichtung nicht zu benachteiligen. Die Figur des Sankt Martins auf seinem Pferd soll gleich ganz verschwinden. Im hessischen Bad Homburg wurde die Umbenennung, wie es heißt, politisch korrekt bereits vollzogen. Auch eine städtische Kita in Bochum will in Zukunft auf die Figur des berittenen Wohltäters verzichten, weil nichtchristliche Kinder ansonsten ausgeschlossen würden. [2]
„Zwarte Piet“ hat ausgedient

Das Sankt Nikolaus-Fest hat bei unseren niederländischen Nachbarn bekanntlich einen hohen Stellenwert, sein Begleiter, zwarte Piet, dürfte bald das Zeitliche segnen, wenn es nach dem Willen der Vereinten Nationen geht. [3] Die UN ermittelt aufgrund einer Klage, unter anderem der niederländischen Stiftung Sklaverei-Vergangenheit, ob es sich bei der Figur des „zwarte Piet“ um Rassismus handelt, da dieser als Diener des Sankt Nikolaus auftritt und an die Versklavung der schwarzen Bevölkerung erinnert. Die UN-Experten bezeichneten die Figur des zwarte Piet in einem Brief an die niederländische Regierung als Dummkopf und Diener so wie als Stereotyp afrikanischer Menschen. Die UN fordern daher, das Sankt Nikolaus Fest abzuschaffen, da dies an die Sklaverei erinnere. Dumm ist allerdings, dass es sich geschichtlich ganz anders verhält. Piet ist deswegen schwarz, weil er sich durch die Schornsteine der Häuser zwängt, um die Kinder mit Geschenken zu beglücken. Oder sollten wir unserem Bezirksschornsteinfeger etwa ebenso Rassismus unterstellen, weil er seinen Job macht?
Und was kommt noch?

Man muss kein Kirchgänger sein, um zu erkennen, was hier gespielt wird. Gleichmacherei aufgrund von Verordnungen, um die eigenen Traditionen dem Rest der Welt anzupassen. Wo bleibt das Machtwort der Kirchen, denken wir nur z.B. an die Fronleichnam Prozessionen, die genauso öffentlich stattfinden wie die angesprochenen Feste Sankt Martin und Weihnachten. Oder an Pilgermärsche zu den Wallfahrtsorten, wobei christliche Symbole öffentlich gezeigt werden. Die Ausübung der Religion ist ein Grundrecht, wer dies infrage stellt, tritt das Grundgesetz mit Füßen. Hier wie überall steht jedem die Teilnahme frei. Unterschiedliche Gebräuche der Religionsgemeinschaften hat es in Deutschland zu allen Zeiten gegeben, sogar zwischen Protestanten und Katholiken. Wer wäre hier auf die Idee gekommen, sich zu beklagen. Wen die christliche Lehre stört, oder wer sich diskriminiert fühlt, sollte konsequenterweise auf die Bezahlung der kirchlichen Feiertage verzichten. Wer macht das schon? Ihr Horst Wüsten



Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#65

ITCCS - ein Mann Blog - schreibt: Deutscher Ex-Papst Joseph Ratzinger hat 1987 ein kleines Mädchen ermordet

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 11.11.2013 14:41
von adminandreas | 1.852 Beiträge

Servus @all,
es gibt Berichte, bei denen man sprachlos ist, wenn sie sich als wahr herausstellen sollten.
Zweifelt noch jemand meine oft wiederholte Festlegung an, dass die katholische Kirche die Hure Babylon darstellt und zudem in der Führungsspitze satanistisch unterwandert wurde? Auch bei Zweifeln am "Ein Mann Blog ITCCS" und seinen Aussagen, hat man keine Zweifel an den Kinderritualmorden, die Andreas von Rétyi in "Skull & Bones darlegt.

Deutsche Quelle: http://itccs-deutsch.blogspot.de/
Englische Quelle: http://itccs.org/
Gleicher Text - aber sehr lesenswerte Kommentare des Textes:
http://www.politaia.org/geschichte-hidde...seph-ratzinger/

Zitat
Dienstag, 29. Oktober 2013
Eine globale Pressemitteilung vom Internationalen Tribunal für Verbrechen durch Kirche und Staat (ITCCS) und dem Vorstand der Brüsseler Zentrale
"Ich sah wie Joseph Ratzinger ein kleines Mädchen ermordete" Augenzeugin einer rituellen Opferung von 1987 bestätigt Bericht von Toos Nijenhuis aus Holland


Neues Beweismaterial zur Schuld des Vatikans veranlaßt italienische Politiker Pabst Franziskus mit diesen Tatsachen zu konfrontieren, da eine weitere Fallbehandlung vor einem Gericht Allgemeingültiger Rechtsprechung anberaumt ist - Das Pabstum holt aus mit schmutzigen Intrigen und globalen Attacken gegen das ITCCS

Eine aktuelle nachrichtliche Zusammenfassung durch die Brüsseler ITCCS-Zentrale



Sorry für diese Horrormeldung, aber unser Forum ist zur Berichterstattung - auch bei noch vorhandenen Unklarheiten, die als solche bezeichnet werden - in diesem NWO-Bereich verpflichtet.
Man kann nur sich nur wünschen, dass sich das Internationale Tribunal für Verbrechen durch Kirche und Staat (ITCCS) - "Ein Mann Blog" in Brüssel irrt.
Wer solche Geschehnisse prinzipiell aber nicht glauben kann, dem empfehle ich nochmals das Buch des Autors Andreas von Rétyi "Skull & Bones. Amerikas geheime Macht-Elite" zu lesen ( http://www.amazon.de/Skull-Bones-Amerika...e/dp/3930219700 oder bei http://www.kopp-verlag.de/Skull-%26-Bone...erlag&pi=909900 ).
In jenem Buch werden u. a. die kausalen Beziehungen zwischen Politik und Ritualkindesmord aufgezeigt.

Der Admin von politaia.org schreibt siehe: http://www.politaia.org/geschichte-hidde...seph-ratzinger/

Zitat
Kommentar: Die Anschuldigungen des ITCCS sind harter Stoff. Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass mit dem ITCCS irgendetwas nicht stimmt.


Na ja - es wird sicher erkenntnisreich werden, in dieser Sache weiter zu recherchieren!
Die Anschuldigungen kommen jedenfalls nicht von ungefähr, sondern haben ein reales Fundament:
Quelle: http://derhonigmannsagt.wordpress.com/20...on-einer-woche/

Zitat
Kevin D. Annett, ITCCS, stellt dem Vatikan ein Ultimatum von “einer Woche“

16/09/2012 von beim Honigmann zu lesen


Übersetzung: Arameus
Stephen: Das ist eines der brodelnden Dinge, während wir in eine, glaube ich, Lebens-verändernde Woche hinein gehen.

Kevin D. Annett von dem International Tribunal of Crimes of Church and State *ist zurzeit in Dublin, Irland, wo er dem Vatikan ein Ultimatum von einer Woche wegen seiner Verbrechen an Kindern gestellt hatte.

Nur noch eine Woche bis unmittelbare Aktionen gegen Kinder-Tötung durch Kirche unternommen werden.
Nur noch eine Woche bevor direkte Aktionen gegen Kinder-Mordende Kirchen beginnen

Von KevinD Annet, ITCCS, Dublin Irland – 7. September 2012
http://itccs.org/
Ein Update und ein Aktionsplan von Kevin D. Annett, ITCCS Aktivisten

Eilmeldung: Die offiziellen Stellen des Vatikans haben eine Woche Zeit um auf die zehn im Mai gestellten Ansprüche der überlebenden des Kirchenterrors zu antworten oder sie werden mit Verbahnung, Besetzung und rechtlichen Vorladungen konfrontiert.

Hallo an Alle, es passt, dass ich von Dublin aus schreibe, wo der oberste katholische Prälat dieses Landes, Kardinal Sean Brady, in die Unterstützung von Kindervergewaltigern in seiner Diözese hineingezogen ist und wahrscheinlich bald zurücktreten wird; wobei sein möglicher Nachfolger, Erzbischof Dermot Maritn, gezwungen wurde sich mit ITCCS und ACCAW Aktivisten zu treffen, nachdem sie vor Kurzem die Hauptkathedrale belagert haben und einer von ihnen, John Deegan, sich sogar während der Messe an das Altar der Kathedrale gefesselt hat.

Diese direkte Aktion der Überlebenden hatte die Kirche beunruhigt und Erzbischof Martins Assistent, Reverent Domian O´Reilly, sagte gestern, dass ihre Sorge über weitere Kirchenbelagerungen sie dazu zwang sich zusammenzusetzen und direkt mit den Überlebenden, wie John Deegan von ACCAW (ein Akronym für Anti Katholische Kirchen Aktivisten Weltweit, das Partner von ITCCS ist)zu verhandeln.

Bis jetzt hatte die Kirchenhierarchie nirgendwo auf der Welt mit ihren Gegnern verhandelt; stattdessen hatte sich die Kirche im Allgemeinen darauf verlassen, dass die Regierungen sie von den kriminellen Folgen ihres Kindermissbrauchs schützen. Doch die Tatsache, dass der Sturm in einer bekanntlich „katholischsten“ Nation der Welt ein Zeichen dessen ist, wie die kopflos die Kirchenführer werden. Aber auf den Punkt gebracht, es demonstriert, dass nur direkte Störung und Ziviler-Ungehorsam Ergebnisse bringen, wenn es um die älteste Institution auf Erden geht.

Nun ist es Zeit, wie man so sagt, wieder Ordnung zu schaffen.

Wie John Deegan und die ITCCS zum Damain O´Reilly und seinen Kirchenbossen sagte, muss der Vatikan zwei einfache Dinge tun, wenn er weitere Belagerungen von Kirchen vermeiden will: alle jetzigen und zukünftigen Kindervergewaltiger-Priester ihres Amtes entheben und jene die sie unterstützen; und von jedem Geistlichen und Kirchenbeamten, von Papst Benedikt angefangen bis zum Untersten, ein öffentliches, bindendes Eid abzunehmen Kinder vor Raubtieren zu schützen und jene vorzuführen, die den Unschuldigen Leid antun, auch wenn dies gegensätzlich und wider das Kirchenrecht und Brauch ist.

Wenn die Hierarchie doppeldeutige Aussagen zu dem Anspruch der Menschlichkeit und des Rechts macht oder Nein sagt, dann werden in der nächsten Woche direkte Aktionen gegen Vatikan und ihre Kirchen beginnen.

Zu diesem Ereignis wird am 15. September unser Nichtkodifiziertes Gericht (Common Law Court) in sieben Ländern zusammenkommen um öffentlich die Beweise der kriminellen Aktivitäten der Kirche und des Staates vorzulegen und Urteile zu fällen. Am folgenden Tag, mittendrin während der Katholischen Messen auf der ganzen Welt, eine öffentliche Verbannungsorder wird ausgestellt, die für jede katholische Einrichtung bindend ist. Dem werden Belagerungen der Kirchen folgen.

Die Verbannungsorder wird praktisch die Katholische Kirche aus unseren Gemeinden ausschließen und ihre Kirchen und ihre weiteren Eigentümer für alle Menschen zu ihren eigenen Nutzen als zugänglich deklarieren, wie zum Beispiel den Obdachlosen. Kirchenbeamte werden dann des unbefugten Betretens belangt und ein Grund sie in Gewahrsam zu nehmen.

Bekannte und vermutete Kindervergewaltiger werden mit Verhaftungen seitens der Bevölkerung konfrontiert, wie auch Jeder der sie schützt. Und in manchen Fällen, werden „Straßentribunale“ auf Kirchengelände abgehalten, wo Opfer des Genozides und Folter durch eben diese Kirchen ihre Geschichten erzählen werden und andere Beweise dem Publikum und Medien vorlegen werden.

In Übereinstimmung und Aufbau dieser Aktionen wird unser Common Law mit der Übertragung der Prozesse beginnen, was das Präsentieren unserer Fälle wie auch das Ausstellen von Vorladungen gegen Kirchenbeamte beinhaltet.

Für die Einführungsrunde haben wir fünf Fälle ausgewählt, die wir dem Gericht vorlegen werden, die unsere fundamentalsten Beweise zum internationalen Genozid, Kinderhandel, Mord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit durch verschiedene Kirchen zum Inhalt haben.

Diese Beweise werden zeitgleich an nahezu hundert Bürgergerichte in sieben Ländern, durch die Staatsanwälte des Gerichtes an die Geschworenen übertragen. Und die Transkription der Beweise und Fälle wird für Jeden online Verfügbar sein, auch für die Medien.

Schließlich, in dem Wissen, dass dieser Kampf fundamental und spirituell ist, am Sonntag, den 23. September werden wir unser drittes und finales öffentliches Exorzismus inszenieren, gerichtet gegen die Macht hinter dem Vatikan. Unserm ersten Exorzismus außerhalb der Päpstlichen Residenz in Rom in Oktober 2009 folgte am nächsten Tag ein wilder Tornado in den Herzen von Rom und sogar im nächsten Monat wilde Medienenthüllungen zu der persönlichen Komplizenschaft des Papstes Benedikt beim Schutz der Kinderschänder.

Wir sind das Herz des großen Windes der Gerechtigkeit und Reformation.
Zusammengetragen hier ist unser Aktionsplan:

Samstag, 15. September: Öffentliche Gerichtsanhörung gegen Vatikan beginnt
Sonntag, 16. September: Verbannungsorder wird in den und außerhalb der Römischen Katholischen Kirchen in sieben Ländern verlesen
Montag, 17. September: Dauerhafte Belagerung der Katholischen Kirchen und Institutionen beginnt weltweit.
Sonntag, 23. September: Dritter und letzter öffentlicher Exorzismus wird abgehalten, gerichtet gegen den Geist und Macht hinter dem Vatikan (es wird Fernsehübertragung und Veröffentlichungen geben)

Bitte helft, dass dies zustande kommt durch Zustimmung die Verbannungsorder Proklamation innerhalb und außerhalb eurer lokaler katholischen Kirchen am Sonntag, den 16. September während der Messe, zu verlesen. Setzet euch über diese E-Mail in Verbindung, und eine Kopie der Deklaration wird euch zugesandt.
(Solche Aktionen werden in dreizehn Städten in sieben Ländern bis Dato inszeniert).

Bitte bleibt dran am Samstag, den 15. September während die Aktionen beginnen: um 21 Uhr Pazifischer Zeit, 12 Uhr Mittag Ost Zeit, und 17 Uhr UTC in Europa. Live Übertragung startet und wird im Internet zu sehen sein.

Zum Schluss ist ein Thema das Bedenklich oder leichtsinnig ist, je nachdem wie man es sehen will.

Heute habe ich erfahren, dass unser ITCCS Rat der Älteren in Brüssel von vertrauenswürdigen Quellen aus dem Britischen Öffentlichen Dienst und dem Europäischen Parlament informiert wurde, dass das Innenministerium in London mich, Kavin Annett, als eine nationale Bedrohung deklariert hat, der angeblich „die Seelenruhe und Sicherheit Ihrer Majestät bedroht hätte“. Deswegen soll ich sofort aufgehalten und eingesperrt werden gemäß des Fixated Threat Assessment Protocol (FTAP) in dem Augenblich in dem ich meinen Fuß auf den Britischen Boden setze.

FTAP ist heutzutage in England ein Weg die Aktivisten als Geistig gestört zu brandmarken und sie für Jahre einzuschließen unter mittelalterähnlichen Gesetzen, die auf den ursprünglichen Geist der Inquisition und Geheimen Gerichten zurückgehen. Es ist auch beabsichtigt uns alle, wegen öffentlicher Proteste und Ansprache, einzuschüchtern.

Nun, ich habe keine Angst, Liz. Das ist gerade eine weitere Behinderung der Gerechtigkeit – weitere eklatanten Versuche die Fakten des Genozides durch die Krone zu verschleiern. Euer Erzbischof von Canterbury machte dies als er im Januar den Primaten, Fred Hiltz, in Kanada aufgefordert hat alle Beweise zum Tod von Mohawk Kindern auf dem Internat der Kirche von England in Brantford zusammenzutragen.

Auf diese Weise winden sich die Schuldigen und versuchen sich der Gerechtigkeit zu entziehen. Doch nicht für Lange. Dann, wie es Martin Luther King sagte:
„Der Bogen der Moral des Universums ist lang, doch er neigt sich der Gerechtigkeit zu“.

Doch ich würde hinzufügen, nur wenn genügend von uns diesen Bogen schließen.
Verbreite es an die Welt und steh bereit mit uns und all den gefallenen Kindern am 15. September.
- Kevin Annett – Eagle Strong Voice
*ITCCS = Internationalen Tribunal der Verbrechen der Kirche und Staates



Sehr wichtig anzumerken ist, dass der "Internationale Strafgerichtshof in Crimes von Kirche und Staat" (oder ITCCS) ein "Ein-Mann-Blog" ist. Ob die Recherche von diesem Blog exakt der Realität entspricht, dass kann nur die Zukunft zeigen. Auch ein einzelner Mann muss nicht irren, jedoch sind Zweifel in diesem Fall erlaubt. Ritualmorde an Kindern sind aber leider de facto real.
Einen Einblick in die Bewertung des ITCCS gibt es hier (lohnt sich mit google zu übersetzen):
http://rationalwiki.org/wiki/Internation...hurch_and_State
Google Übersetzer:
http://translate.google.de/translate?sl=...d_State&act=url

Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 12.11.2013 06:23 | nach oben springen

#66

Vatikan

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 04.12.2013 11:29
von Hope | 262 Beiträge

Hallo alle ,

ein merkwürdiger Vorgang findet derzeit statt: Obama hat angekündigt die amerikanische Botschaft im Vatikan zu schließen. Dies ist ein ungeheurer Schritt, da der Vatikan ja ein eigener Staat, ein eigenständiges Staatsgebiet ist und der Papst ja sozusagen das Staatsoberhaupt. Wenn also ein Staat seine Botschaft in einem anderen Staat aufgibt, dann stehen mit Sicherheit gewichtige Gründe dahinter. Welche ist die Frage ... ?

Obama schließt US-Botschaft im Vatikan

Himmlische Grüße
von Hope

nach oben springen

#67

RE: Vatikan

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 04.12.2013 20:21
von feuerpferd | 58 Beiträge



hab ich vorhin auch gelesen und mich gefragt... warum zum teufel macht obama das?
ich hab noch keinen blassen schimmer.
ihr?
wenn ja, dann bitte ich um aufklärung

schönen abend und grüße vom feuerpferd

nach oben springen

#68

Petitionsdiskussion über Homosexualität in Baden-Württembergs Schulen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 10.01.2014 21:46
von adminandreas | 1.852 Beiträge

Servus @all,
wer in den Massenmedien die Diskussion bezüglich Homosexualität in Baden-Württembergs Schulen verfolgt hat und das Original betrachten möchte, der findet diese Petition hier:

Zukunft – Verantwortung – Lernen: Kein Bildungsplan 2015 unter der Ideologie des Regenbogens
Quelle: https://www.openpetition.de/petition/onl...des-regenbogens

Meine persönliche Meinung:
Es geht letztlich nicht um sexuelle Vielfalt respektive vernünftige Aufklärung, sondern die Globalisten wollen u.a. jegliche Familienstruktur zerstören.
Das war und bleibt ihr oft vorgetragener Plan. Wer also diese Petitions - Diskussion auch nur ansatzweise verstehen möchte, der benötigt unbedingt die Informationen dieses Videos:

Urväter der Frühsexualisierung Neuer 60-minütiger Dokumentarfilm
Siehe Mitte der Webseite: http://anti-zensur.info/index.php?page=news

Zitat
Gemäss neuer internationaler Schulpläne soll die Sexualerziehung und somit die „Frühsexualisierung" zum Pflichtfach aller Kinder werden. Wer will so etwas, und woher kommen solche Trends? Ziel dieses Films ist es, ans Licht zu bringen, wer die Urväter dieser Entwicklungen sind - denn wir alle wissen entschieden zu wenig darüber.



Alternativ der AZK ist dies Video auch auf Youtube zu sehen:


Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 10.01.2014 21:47 | nach oben springen

#69

Fortsetzung der Religionsdiskussion

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 27.01.2014 15:39
von adminandreas | 1.852 Beiträge

Servus Cologne-Bulldog,
Du schreibst: Wie viele Menschen mussten durch Christen im Namen Gottes sterben?

Antwort: Mir ist kein Mensch bekannt, der durch einen Christen im Namen Gottes gestorben ist.

Jedoch gibt es sehr viele Menschen, die bewusst oder unbewusst für Satan arbeiten und sich wie Wölfe unter einem Schafspelz Christen nennen und dann morden ohne Ende.
Nicht wenige Menschen - z.B. Du - fallen darauf herein und verabscheuen dann dieses angebliche "Christentum".
Christen, die nach der Lehre Jesu leben und die Bibel anerkennen, die morden nicht.

Du schreibst: Ich poste hier auch keine Sachen der Hells-Angels oder Templer.
In dem jeweiligen Thread (auf Wunsch eröffne ich neue Threads) ist es Dein Recht Sachen von Hells-Angels oder Templer zu posten.Die Hells-Angels sind übrigens wenigstens so ehrlich und nennen sich beim korrekten Namen: Höllen Engel und nicht Gottes Engel.

Außerdem noch eine letzte Bemerkung: Auch von mir fallen viele Worte zur Person Jesus Christus.
Aber ich versichere Dir Cologne-Bulldog, dass ich niemanden zum Glauben an Jesus Christus nötigen werde. Dass kann KEIN wirklicher Christ, da Gott die Seinen selbst aussucht und zieht. Also immer schön locker bleiben.

Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 27.01.2014 16:57 | nach oben springen

#70

RE: Fortsetzung der Religionsdiskussion

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 27.01.2014 16:22
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Cologne-Bulldog, hallo All,

es steht in NT:

Zitat
Wenn man euch aber in einem Ort nicht aufnimmt und euch nicht hören will, dann geht weiter und schüttelt den Staub von euren Füßen, zum Zeugnis gegen sie.


http://www.bibleserver.com/text/EU/Markus6,7-13

Jesus hat niemanden zu Missionierung mit Gewalt gezwungen, im Gegenteil...

Es ist die Kirche gewesen, die hat mit dem Christentum aber nicht viel Gemeinsames.

Desweiteren gehöre ich weder zur katholischen noch zu anderen Sekten und jeder kann glauben, was er will (freie Wille).

Wenn es Dir zu viel wurde, dann bitte entschuldige, die Diskussion würde aber ausgelöst unter anderen durch "Spenden für Zeta`s neue Heizung"

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
zuletzt bearbeitet 27.01.2014 17:01 | nach oben springen

#71

Aussererdische und der sg Fortschritt und Co

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 19.03.2014 10:53
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

Ich stelle die Videos hier rein auch wenn Sie über unsere heutige Situation schildern, aber ich möchte den Menschen die das Wort Satan oder Jesus nicht hören wollen, die Wahrheit zumuten. Sie sind leider schon dem entsprechend programiert
















Ach übrigends habt ihr den Film "Eyeborgs- nichts ist, wie es scheint" gesehen, sehr interessant, vor allem das Ende, so ehnlich leben wir in der Täuschung jetzt schon....



lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
zuletzt bearbeitet 19.03.2014 10:54 | nach oben springen

#72

Warum Du nicht in den Himmel kommst

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 24.03.2014 20:51
von adminandreas | 1.852 Beiträge

Servus @all,
ein Video, dass zeigt warum man nicht in den Himmel kommt...

Liebe Grüße am Wochenanfang!
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#73

RE: Warum Du nicht in den Himmel kommst

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 25.03.2014 19:00
von 46nette | 279 Beiträge

Hallo Andreas
Zuerst dachte ich, hihi- wie witzig..
Dann das Wort soll- sollen; hat etwas mit müssen zu tun.
Ich werde irgendwann sterben, wie es weitergeht, hat nichts mit einer Glaubensrichtung zu tun.
Vor allen Dingen nicht mit- ich soll an Familienangehörige einer Gottheit einer Religion glauben
müssen, um in einen sogenannten Himmel zu kommen, der mir auferlegt wird, für ewige Seligkeit.

Hatte vor einigen Wochen über den Abend ein sehr gutes Gespräch mit jemanden,
der dem islamischen Glauben angehört. Ja auch er sagte, Jesus ist der Erlöser,
der Sohn Gottes; es ging weiter mit Adam und Eva- dem Paradies, mit Abraham etc..
Er sagte, das der Koran das ursprüngliche wahre Buch ist unverfälscht, die Bibel dagegen
sei, wie soll ich sagen,ohne mich falsch auszudrücken, immer wieder neu nachgeschrieben worden.
Nun, die Botschaft ist sicherlich die gleiche, was ist mit anderen Glaubensrichtungn, die auch von Gott
reden, nur das es dafür andere Namen gibt und das seit Anbeginn des Denkens des Menschens
an Gott?
Wenn mein Körper vom Geiste verlassen zerfällt und ein Teil dieser Erde wird,
hoffe ich, weiterreisen zu können in die Unendlichkeit, als Energie, vielleicht mit Bewustsein,
jenseits vom irdischen Himmel und Hölle Denken..
Was nicht heißt, das ich nicht repektiere und glaube, nur meine Reise geht hoffendlich nicht in
entweder oder, sondern weiter...
nette

nach oben springen

#74

RE: Warum Du nicht in den Himmel kommst

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 25.03.2014 19:56
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Anette

Leider es ist Irrglaube, zu glauben dass alle Religionen und Gottheiten gleich sind.

Beispiel wenn einer hinter Dir ruft Maria, Maria, Maria!!!! Würdest Du Dich umdrehen????, Dein Name ist nicht Maria
Noch ein Beispiel - Du machst Party für deine Freunde und da kommt einer, die Du nie gesehen hast und keiner von deinen Freunden kennt ihn, lässt Du ihn einfach in dein Haus rein????

Wenn das klar ist, warum lassen sich trotzdem viele Menschen mit solchen Schwachsinn auf die Irre führen ...

Gott ist kein Hund, der auf jedes Pfeffen reagiert

Finde das Video ganz gut und passend was ich gerade lese Andreas

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
zuletzt bearbeitet 25.03.2014 20:52 | nach oben springen

#75

RE: Warum Du nicht in den Himmel kommst

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 25.03.2014 22:46
von Teddy | 86 Beiträge

Hi

Mus trotz Zeitdruck meinen Senf dazugeben (Wie immer)
Warum ist der Mensch so verbohrt in den Himmel zu kommen?

Den ganzen Tag auf einer Wolke Hosiana singen?
Alles verbotene im Himmel sollte in der Hölle normal sein.
Da oben darfst nichts, unten alles, also rauchen, saufen huren Kartenspielen usw.

Blöde Frage, was soll ich da oben?

LG Teddy


Ist Freiheit das was man sich erträumt? - Oder ist sie wie ein Pferd welches man zäumt?
Denn - das Pferd ist dem Menschen unter-getan, fängt so die wirkliche Freiheit an?
nach oben springen

Counter

Ausführliche Forumsstatistiken vom Forum Planet X
Bitte auf das nebenstehende kleine Bild von "WebMart Counter" klicken!

Zum Planet X Chat - bitte im grauen Bild auf die rote Schrift "Betreten" klicken! Natürlich vorher einen Namen wählen!

Webcam Chatraum von Camamba
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martina Klostermann
Forum Statistiken
Das Forum hat 43 Themen und 7395 Beiträge.



Besucht uns auch bei Facebook!