#76

RE: Warum Du nicht in den Himmel kommst

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 25.03.2014 23:03
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Teddy

da muss ich Dir ehrlich antworten, bin das rauchen, saufen und co überdrüssig
Die Hölle ist ja hier, mag sein, dass es noch welche gibt, die es noch nicht gemerkt haben, - kommt noch...

Es gibt hier keine echte Herausforderung mehr, musste ich wirklich auch auf`s Die unendliche Ozean, aber da hat mein Magen wahrscheinlich was dagegen
Es ist hier langweillig, kut nichts wirklich Neues

Und deswegen will ich in den Himmel und der Weg in den Himmel geht NUR DURCH JESUS CHRISTUS, nicht durch Joschua, Allach, Budda, katholischen Christus Geist (soll Irreführen - es ist nicht das gleiche) usw und sofort.

B in gespannt wann bist Du das Rauchen ..... überdrüssig

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#77

RE: Warum Du nicht in den Himmel kommst

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 26.03.2014 09:51
von Hope | 262 Beiträge

Hallo alle ,

@Teddy
Direkt gesagt: Du möchtest auszusteigen, Dich zurückziehen von der Gesellschaft/den Menschen. Zugleich aber preist Du das, was diese Gesellschaft ausmacht:

Zitat
Alles verbotene im Himmel sollte in der Hölle normal sein.
Da oben darfst nichts, unten alles, also rauchen, saufen huren Kartenspielen usw.



Die Bibel sagt es deutlich:
"Habt nicht lieb die Welt noch was in der Welt ist. Wenn jemand die Welt lieb hat, in dem ist nicht die Liebe des Vaters.
Denn alles, was in der Welt ist, des Fleisches Lust und der Augen Lust und hoffärtiges Leben, ist nicht vom Vater, sondern von der Welt.
Und die Welt vergeht mit ihrer Lust; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit." 1.Joh.2.15-17



Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute, Stille zum Nachdenken, den Kopf freibekommen, den Dreck daraus wegwerfen ... und es würde mich nicht wundern, wenn Du im Rauschen des Meeres, nicht sofort, aber möglicherweise irgendwann, die Stimme Jesu hörst ...

Ein Ahoi für Dich von
Hope

nach oben springen

#78

RE: Warum Du nicht in den Himmel kommst

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 29.03.2014 00:03
von 46nette | 279 Beiträge

Nabend Hekate, Teddy (auf Tour) und Andreas und alle
hab erst heute Zeit zum lesen und antworten..
Nun vorab gesagt, hätte mich das video nicht so sehr beeindruckt und
angeregt, muß ja nicht auf alles meinen Senf dazugeben..
Ich habe meinen Glauben und ja, gehöre zu Denjenigen, die tatsächlich Kirchensteuer
zahlen und werde defenitiv nicht aus der Kirche austreten..Hmm, warum auch..
Bin ein Kind der 70`er, wo der Religionsunterricht noch bei Fehlverhalten mit körperlicher
Strafe geahndet und im gleichen Moment mir gesagt wurde, das ich nur Erlösung im
Muß-Glauben an Jesus finde, prägt sicherlich mein Denken.
Respekt und Achtung dem Nächsten gegenüber, Liebe und Miteinander,
praktisch leben,hat mit einer Konfessionszugehörigkeit wieviel zutun?
Wenn jemand hinter mir " Maria,Maria" ruft, drehe ich mich um, weil ich neugierig bin
Gehöre tatsächlich zu den Menschen, die-wenn auch nicht auf Partys-, jemanden,
relativ unbekannten Menschen in Not ein Zimmer gebe..
Bin gerade jetzt zum Monatsende damit wieder mal auf die Schnauze gefallen:
Passendes Beispiel; xy zog befristet ein, um nach Trennung zur Ruhe zu kommen, seine
Kinder 6+7 Jahre jung, auch herzlich willkommen, mit über Nacht bleiben können,usw..
Nun, ganz unbekannt waren wir uns nicht, aber eben auch nicht tief befreundet.
Alles kein Thema,habe wirklich ein großes Herz, dumm nur, das mein Vermieter wieder mal sauer ist,
weil einige Monatsmieten ausstehen von xy, einschließlich der Nebenkosten..
Habe zu meinem Freund gesagt, werde trotzdem immer eine offene Tür haben,
eine Malzeit und einen Platz zum schlafen, wenn jemand nicht weiß wohin.
Ich mag nur nicht müssen oder mir eine Doktrine auferlegen lassen zum Seelenheil,
versteht Ihr?
Na und ehrlich gesagt, zu diesem Thema fand ich dieses vid auch nicht schlecht :



Guts Nächtle nette

nach oben springen

#79

RE: Warum Du nicht in den Himmel kommst

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 30.03.2014 16:20
von feuerpferd | 58 Beiträge

nette, für einen moment hatte ich die leise vorstellung dass wir selbst dann noch gemessen werden, wenn wir tot sind. an der lesitung die wir erbracht haben.
ich für meinen teil versuche auch ein guter mensch zu sein und nach den lehren jesu durchs leben zu gehen.
ich versuche freundlich und unvoreingenommen zu sein, versuche andere nicht zu belehren; ich versuche andere nicht zu belasten, helfe wo ich kann.
nehme mein leben an und versuch mich mutig und vertrauensvoll darauf einzulassen.
tja... was hat man davon?
habe heute mit einer langen freundin telefoniert. sie sagte, sie ist zu dem entschluß gekommen, es gibt nur noch zwei arten von menschen. ich fragte... welche?
sie sagte... die blöden, die alles mit sich machen lassen, die helfen, machen und tun und die, die saufrech sind, sich nach nichts richten, nur an sich denken, förmlich über leichen gehen.
dieser satz geht mir nicht aus dem kopf.

ich trag mich übrigens mit dem gedanken meine arbeit aus gesundheitlichen gründen zu *schmeißen*, mein blutdruck ist ständig zu hoch, hauptsächlich der untere wert. ohne medikamente ist er kontinuierlich um die 110, manchmal auch noch einen zacken höher. auf der arbeit ist das so. ergab eine langzeitmessung im herbst. dann war ich ambulant zur reha... burn-out prävention. ambulant weil ich aufgrund meiner familienverhältnisse nicht stationär kann. neuderdings kommen dann auch vermehrt panikattacken hinzu. also brachte auch die reha keine besserung. ich hab keine lust in kürze auf der arbeit mit herzinfarkt oder schlaganfall einfach umzukippen und weg zu sein. dafür ist das leben zu kurz. ich hab lang nachgedacht. ich werd meine hausärztin am donnerstag abend drauf ansprechen. eine längere krankschreibung bringt mir nichts, alleine der gedanke daran, dass ich nach einigen wochen wieder dorthin muss, verursacht mir schon wieder leichtes panikgefühl und übelkeit. da geh ich lieber in die arbeitslosigkeit, mit dem gedanken dass es nur besser werden kann und ich dann auf jeden fall für eine weile mein eigener herr meiner zeit bin. meine tante hat ein offenes bein... soviel könnt ich an urlaub gar nicht aufbringen... was da an arbeit auf mich zukommt. sie kann sich zudem immer weniger selbst versorgen. und meinen autistischen sohn, samt hund und katze kann ich ihr in diesem zustand auch nicht länger zumuten, aufbürden.
und wisst ihr was?
dieser gedanken fühlt sich für mich richtig gut an.
so brauch in donnerstag abend feste daumen drücken, dass mich meine ärztin dahingehend unterstützt und ich keine sperre vom alg bekomme... ich hab lange durchgehalten... jetzt ist der punkt erreicht an dem ich keine kraft mehr habe. an dem ich nicht mehr kann.

grüße vom feuerpferd

nach oben springen

#80

Offenbarung Johannes

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 24.05.2014 21:34
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo an Alle, die an den einen Gott glauben,

habe mich letzte Monate intensiv mit dem was in Bibel steht und was nicht da steht beschäftigt. Ich will keinen missionieren, jeder muss selber wissen was ihm wichtig ist. Ich möchte euch aber auf eine interessante Seite aufmerksam machen. Ich habe nicht gegelaubt, dass die Offenbarung so genau die NWO beschreibt, unglaublich, da kann sich Nostradamus und Co ......
Aber es geht nicht nur um NWO, wir glauben in unseren Überheblichkeit, dass wir was Gott betrifft alles wissen, dass freut es den Satan natürlich, wer hat uns / bzw Adam und Eva im Paradis ins Ohr geflüstert, dass wir wie Götter werden. Offensichtlich sind 99 % schon jetzt unsterblich und brauchen Gott nur als Aushängeschild. Ich war auch nicht besser, eben auf dem Holzweg


hier der Link http://www.bibel-offenbarung.org/

Fals euch interessiert kann euch mehr von der Sorte empfehlen...

lG

PS Hallo Andreas, habe niergendwo in der Bibel Stelle mit Reinkarnation gefunden, in Gegenteil, Reikarnation ist doch eine Heiden-Lehre


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
zuletzt bearbeitet 24.05.2014 21:37 | nach oben springen

#81

Den Himmel gibt's echt!!!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 23.11.2014 23:53
von adminandreas | 1.845 Beiträge

Servus @all,

in den Kinos startete am 6. November 2014 der Film "Den Himmel gibt's echt"

Es ist ein religiöses auf einer wahren Geschichte basierendes US-Drama über einen Vater, der mit der Nahtoderfahrung seines Sohnes umzugehen lernen muss. Dabei hatte dieser den Himmel gesehen.
Ich habe mir diesem Film angeschaut und empfehle ihn sehr gern weiter. Der Film basiert nämlich tatsächlich auf einer wahren und gut dokumentierten Geschichte!!!

Der kleine 4 jährige Junge Colton Burpo ist mittlerweile ein Jugendlicher und es gibt zahlreiche Interviews von ihm - leider natürlich in englischer Sprache, aber dennoch leicht zu verstehen.
Ich bin der festen Überzeugung, dass diese Geschichte ein weiterer Beweis ist, dass es den Himmel gibt und selbstverständlich auch Jesus sowie seine Lehre und Geschichte wahr sind - schließlich ist Colton Burpo im Alter von 4 Jahren Jesus tatsächlich begegnet!

Eine wirklich sehr ermutigende und Kraft spendende wahre Geschichte!



Weitere youtube Interviews mit Colton Burpo siehe auf Youtube nach seinem Namen: Colton Burpo
https://www.youtube.com/results?search_query=Colton+Burpo

Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 24.11.2014 00:19 | nach oben springen

#82

RE: Den Himmel gibt's echt!!!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 24.11.2014 05:27
von feuerpferd | 58 Beiträge

andreas. mal schauen ob er auch bei uns im kino läuft. das wäre gut.

liebe grüße vom feuerpferd

nach oben springen

#83

RE: Den Himmel gibt's echt!!!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 25.11.2014 23:49
von adminandreas | 1.845 Beiträge

Servus @all,
Liederauftritte des Jungen Colton Burpo, der bei Jesus im Himmel gewesen ist - sehr ermutigend und aufbauend!
Der Junge Colton Burpo hat im Himmel mit Jesus gesprochen. Auch hat er seinen verstorbenen Großvater getroffen – dieser Großvater war nicht mehr alt, sondern im jungen Mannesalter!
Weiter traf er seine ihm bis zum Treffen im Himmel unbekannte Schwester, die tatsächlich im Bauch seiner Mutter gestorben war und noch keinen Namen hatte.
Auch berichtet Colton Burpo von biblischen Personen im Himmel und von Tieren wie Hunde, Katzen, Pferde, Löwen sowie von singenden Engeln.
Die Interviews mit ihm sind in der Tat beeindruckend!






Liebe Grüße in der Vorwoche zum 1. Advent!
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 26.11.2014 00:07 | nach oben springen

#84

Aktueller wissenschaftlicher Stand der Nahtodforschung

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 26.11.2014 20:45
von adminandreas | 1.845 Beiträge

Servus @all,
die Erfahrungen des Jungen Colton Burpo werfen einige Fragen in Bezug auf Bewusstsein auf. Dieses Interview von Dr. Pim van Lommel ist das mir bis dato qualifizierteste und informativste Interview, welches das Thema "Nahtoderfahrung“ analysiert und nachvollziehbare sowie logische Erklärungen bietet.
Für mich persönlich sind "Nahtoderfahrungen" Realität und die Geschichte von Colton Burpo konsequent logisch und wahr.

Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=ueXlmLEbuVs

Zitat

Dr. Pim van Lommel ist ein holländischer Herzspezialist mit über 25 Jahren Berufspraxis, der im Rahmen einer 10-jährigen Studie 344 seiner Herzstillstandspatienten bezüglich ihrer Nahtod-Erfahrungen während der Phase befragt hat, in der sie klinisch tot waren. Aufgrund seiner Forschung ist Dr. van Lommel davon überzeugt, dass Bewusstsein nicht vom Gehirn erzeugt wird und er erklärt in diesem Interview, wieso das zur Zeit gängige Erklärungsmodell der materialistischen Wissenschaft zum menschlichen Bewusstsein nicht stimmen kann.





Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 27.11.2014 00:19 | nach oben springen

#85

Wie Jesus aussieht!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 26.11.2014 21:15
von adminandreas | 1.845 Beiträge

Servus @all,

es ist schon bemerkenswert, was dieser Colton Burpo aussagt.
Quelle: http://www.pro-medienmagazin.de/film/det...on-jesus-89978/

Zitat
Wenn Colton wirklich Jesus gesehen hat, kann er doch eigentlich auch sagen, wie dieser aussieht?
In der Tat lehnt er alle Bildnisse, die ihm sein Vater in christlichen Büchern zeigt, wirsch ab und beschreibt ihn detailliert: Jesus habe ein weißes Gewand mit einer purpurroten Schärpe getragen. Er habe Wundmahle an den Händen gehabt, braune Haare und „Haare im Gesicht“. Der Film erwähnt auch Akiane Kramarik, ein Mädchen aus Illinois, das mit vier Jahren Gott traf und seitdem wunderschöne Bilder malt, die weit über die Fähigkeiten eines Mädchens in ihrem Alter hinausgehen. Auf einem ihrer Bilder ist auch Jesus zu sehen. Als im Film Todd Burpo seinem Sohn ein Foto dieses Gemäldes zeigt, ist dieser begeistert: „Genau so hat Jesus ausgesehen!“



Man findet unter dem Namen Akiane Kramarik viele Youtube und google Interviews und Informationen.
Hier ein Bild von Akiane Kramarik, dass - nach Colton Burpo - Jesus offenbar sehr nah kommt.


Quelle: http://wegedeslebens.info/Literatur/AkianeText.html

Zitat
Wunderkind Akiane malt Jesus, als stünde Er vor einem

Es ist einfach unfassbar, was Gott uns durch dieses kleine 12-jährige Mädchen zeigt! Akiane wurde im amerikanischen Bundesstaat Illinois geboren, ihre Mutter kommt aus Litauen, sie spricht 4 Sprachen: Englisch, Litauisch, Russisch und Gebärdensprache. Mit 4 Jahren hatte sie ihre erste, lebensverändernde Begegnung mit Gott, durch die auch ihre Familie gläubig wurde. Seither ist Akiane ein Multi-Wunderkind: sie malt, schreibt Poesie und komponiert seit Neuestem Musik! Von all dem wird auch in ihrer Website berichtet, die ihr hier anklicken könnt .
http://www.akiane.com/store

Die Künstlerin, die sich alles selbst angeeignet hat, sagt, dass ihre Inspiration "von oben" kommt. Die Gemälde sind spirituell, emotional und von einem 12-jährigen Wunderkind erschaffen.

"Dieses Bild heißt 'Vater, vergib ihnen'. Ich hab es gemalt, als ich neun war."

Ihr Name ist Arkiane. Sie hat erstmals den Pinsel zur Hand genommen, als sie sechs Jahre alt war. Aber die Visionen, die sie "Inspirationen von Gott" nennt, begannen, als sie gerade mal vier war!

"Als sie mir das erste Mal davon erzählte, wusste ich, dass sie alles, was sie über die Visionen von Gott sagt, real erlebt - all die Dinge, die sie sieht und all die Orte, die sie besucht."

Sie begann ihrer Mutter in genauen Details von ihren Besuchen im Himmel zu berichten: "All diese Farben... sie waren nicht von dieser Welt. Tausende von Farben aus einer einzigen heraus, wie wir es nicht kennen und alle waren kristallklar!"

Es ist bemerkenswert: ihre Mutter war Atheist - daheim wurde nie über Gott gesprochen!

"Ich hab ihr gesagt: 'Du musst mir einfach glauben! Dies ist ein anderer Weg... ein Weg, der so geheimnisvoll ist, von dem Gott will, dass ich ihn geh'."

Für die 4-jährige Akiane wird Gott schnell Teil ihres täglichen Lebens und irgendwann wurde Er es auch für ihre Familie.

"Ich glaube, dass Gott genau weiß, in welche Familien er unsere Kinder gibt."

Akiana beschreibt Gott ebenso lebendig, wie sie Ihn malt.

"Gott sieht für mich aus wie... ein großes Licht. Er ist rein... Er ist wirklich stark... und groß... Seine Augen... sie sind einfach wunderschön!"

Ihr Talent hört nicht bei den Gemälden auf. Nur ein paar Monate ist es her, dass sie begann, Klavier zu lernen und jetzt komponiert sie ihre eigene Musik! Jedoch sind es ihre Bilder, die diese unglaubliche Spiritualität dieses kleinen Mädchens einfangen.

"In Seinen Visionen ist es, als ob Er sich mir selbst zu erkennen gibt und mir erklärt, was Er mit Seiner Welt tut."

Sie hat sich alles selbst beigebracht und je älter sie wird, desto ausdrucksvoller werden ihre Bilder, farbenfroher, komplexer. Ein Mädchen, das mit nur einem Pinsel und einigen Farben entschieden ist, die Essenz ihres Glaubens einzufangen und sich erhofft, auf diese Weise anderen dasselbe Empfinden zu vermitteln.

"Das Wichtigste in dieser Welt ist der Glaube. Ohne Glauben kann man nicht mit Gott kommunizieren. Es ist einfach so wundervoll dort!"



Grüße am Abend!
Andreas

Nachtrag:
Das Aussehen Jesus wird von Carol Meyer aus Michigan bestätigt. Sie hatte vor Jahren ebenso eine Nahtoderfahrung, in der sie Jesus gesehen hat.
Weitere Infos zu Carol Meyer:
http://blog.godreports.com/2014/10/woman...nting-of-jesus/
Übersetzung durch google:
https://translate.google.de/translate?sl...t-text=&act=url


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 26.11.2014 23:00 | nach oben springen

#86

RE: Wie Jesus aussieht!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 28.11.2014 02:35
von Teddy | 86 Beiträge

wow, irgendeiner sagt was und der glaube ist da!
hmmmmmmm da habe ich sicher berechtigte zweifel
Übrigens bin ich gerade mal in österreich (zum kotzen)
LG Teddy


Ist Freiheit das was man sich erträumt? - Oder ist sie wie ein Pferd welches man zäumt?
Denn - das Pferd ist dem Menschen unter-getan, fängt so die wirkliche Freiheit an?
nach oben springen

#87

RE: Wie Jesus aussieht!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 28.11.2014 19:28
von Mondmann | 152 Beiträge

''Gestern war heute noch morgen''

du kannst es dir immer wieder anschauen - über 40 Jahre sind bisher vergangen - es ist zeitlos authentisch
und erschließt sich nur nach und nach

https://www.youtube.com/watch?v=_CzQi40MKbc

Der Mondmann

nach oben springen

#88

RE: Wie Jesus aussieht!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 29.11.2014 00:53
von adminandreas | 1.845 Beiträge

Servus Mondmann – liebe Grüße in der Nacht!

Servus Teddy,
ich vermute mal, dass es niemanden im Forum gibt, der mit echtem Interesse verfolgt, ob Du in Österreich kotzt oder nicht.
Was soll also diese leere Aussage?

Natürlich kannst Du sowie jeder Mensch auf Erden Zweifel an den Berichten über Nahtoderfahrungen äußern.

Du schreibst aber leider nur:
"wow, irgendeiner sagt was und der glaube ist da!
hmmmmmmm da habe ich sicher berechtigte zweifel"


Mit keinem Wort argumentierst Du auf sachlicher Ebene, woraus Deine angeblich „sicheren berechtigten Zweifel“ bestehen! Somit ist Dein Statement noch weniger erkenntnisreich, als wenn Du schreibst: Eine Ampel springt von rot auf grün.
Solche Statements betrachte ich als Zeitverschwendung und unnötige Zumutung für aufgeschlossene und intelligente Leser.

Ich habe mich selbst gefragt, wie kann es sein, dass Colton Burpo Jesus genauso beschreibt, wie das Wundermalerkind Akiane Kramarik Jesus gemalt hat. Beide Personen geben an, Jesus persönlich gesehen zu haben und stehen in keiner Beziehung zueinander.

Als wenn dies allein nicht schon erstaunlich genug wäre, bestätigt die verheiratete Frau Carol Meyer aus Michigan durch eine selbst erlebte Nahtoderfahrung das Aussehen von Jesus Christus!
Bei allem Respekt – würde es sich hierbei um einen Gerichtsprozess handeln, in dem es um „schuldig oder nicht schuldig“ geht, aufgrund der drei unabhängigen Zeugen, die den Täter persönlich gesehen haben, würde das Urteil „schuldig“ lauten mit der Begründung, wenn drei Personen den Mann eindeutig und unabhängig voneinander identifiziert haben, dann ist es der Täter. So urteilen Gerichte...

Mir fallen keine stichhaltigen Argumente ein, die gegen die Glaubwürdigkeit von Colton Burpo, Akiane Kramarik und Carol Meyer sprechen.

Also bitte lieber Teddy, schreibe den Lesern zuliebe nicht mehr solche inhaltsleeren sowie sinnlosen Beiträge, die völlig dem Konzept von Forenteamarbeit an einer Sache bzw. Thema widersprechen, auch wenn Du leider selbst noch nicht an Jesus glaubst.

Neulich am 18.11.2014 hat das Mitglied unseres Forums Josefv auf Deine negativen Äußerungen hin (Zitat von Dir Teddy: „jesus, Gott und der ganze Schmarren, was soll das“) richtig dargestellt: Gott lässt sich nicht spotten!

Wenn Du klug bist, dann tust Du unverzüglich Buße und bittest Jesus im Gebet um Vergebung. Jesus ist immer ansprechbar und vergibt einem aufrechten Sünder.
Und bitte denke nicht, ich bilde mir ein „etwas Besseres“ zu sein - nein, ich mache jeden Tag Fehler und habe es auch bitter nötig, Jesus um Vergebung zu bitten.
Ich bin ihm sehr dankbar, dass er mir durch seinen Tod am Kreuz überhaupt erst die Möglichkeit geschaffen hat, um Vergebung bitten zu dürfen. Er bezahlt meine Rechnung und er ist bereit auch Deine Rechnung zu begleichen.
Einer zahlt immer - ich kann meine zu hohe Rechnung nicht selbst bezahlen - Jesus kann dies nicht nur - er macht es auch aus Liebe sehr gern.
Ohne bezahlte Rechnung stehst Du am Ende des Lebens vor Gott und siehst sehr, sehr alt aus - obwohl Du schon tot bist... Lasse Jesus Deinen Anwalt sein - er ist der beste Anwalt der Welt - er hat noch nie einen Prozess verloren und wird es auch künftig nicht!


Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#89

RE: Wie Jesus aussieht!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 29.11.2014 02:49
von Wolfi | 70 Beiträge

Auch von mir liebe Grüße in der Nacht!

Andreas, Du hast bereits alle notwendigen Aussagen getroffen. Danke dafür!!! Eigentlich wollte ich zu den substanzlosen Äußerungen von Teddy nichts sagen, aber nun mache ich doch einige Anmerkungen.

Meine erste Nahtodeserfahrung hatte ich vor rund 22 Jahren und damals war ich auf direktem Wege in den Abgrund. Entsprechend war auch meine Erfahrung jenseits der materiellen Wirklichkeit. Todkrank war ich damals und tief in den Fängen der alten Schlange gefangen. Ich habe meine Verfehlungen ehrlich bereut und mich auf den Weg zu Christus gemacht. Es hat noch einmal gut 10 Jahre gedauert, bis ich meinem Heiland begegnen durfte und das, was ER mir gezeigt und gesagt hat konnte ich kaum verkraften. Ehrlich gesagt fehlen mir die passenden Worte und ich möchte auch gar nicht weiter darauf eingehen.

Diese Welt besteht fast nur noch aus Lug und Trug und das Böse hat diesen Planeten fest im Würgegriff des Todes. Das, was wir heute sehen (oder auch nicht !!!) hat Jesus präzise der Menschheit zur Warnung vorhergesagt. Das Erlösungswerk Christi ist ein Geschenk und doch kein Geschenk. Erlösung aus den Fesseln der Materie und des Todes (Luzifer) gibt es nicht im nächsten Supermarkt mit dem Slogan "Erlösung ist geil". Auch kann sich niemand selbst erlösen und Christus "umschiffen". Die Liebelehre Christi verträgt sich nunmal nicht mit "Geiz ist geil" und dem herrschenden luziferischen Weltgeist. Luzifers schwarze Jünger sitzen an den Hebeln der irdischen Geldmacht und versklaven und verführen den gesamten Erdkreis. Die feindliche Übernahme dieses Planeten ist nahezu abgeschlossen. Die Verräter in menschlicher Gestalt bekommen zwar einen fürstlichen Judaslohn vom Herrn dieser Welt - ihrem Untergang werden sie jedoch nicht entgehen können. Uppss, jetzt habe ich schon wieder mehr geschrieben als ich eigentlich wollte.

Abschließen möchte ich mit Kolosser 2, Vers 20:
Wenn ihr mit Christus gestorben seid, seid ihr den kosmischen Mächten weggestorben. Warum tut ihr dann so, als ob ihr noch unter ihrer Herrschaft lebtet?


-liche Grüße von Wolfi
nach oben springen

#90

RE: Wie Jesus aussieht!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 29.11.2014 15:08
von adminandreas | 1.845 Beiträge

Servus Wolfi,

sei mir gewunken – ich freue mich über Deinen Kommentar!
Und sei Deine Sünde auch noch so blutrot – Jesus vergibt alle Schuld, sofern der Sünder sein Vergehen ehrlich einsieht und es bereut!
Und dieses Geschenk ist nicht zu kaufen – man kann es nur ehrlichen Herzens annehmen.

Satan ist der Regent dieser Welt – das betont Jesus immer wieder. Jedoch ist Satan nur ein Regent auf Zeit!
Vielleicht noch ein Wort an die gerichtet, die sich gern von Satan mit Geld bezahlen lassen oder sonst wie nach Geld hinterher jagen!
Geldliebe ist die Wurzel ALLEN Übels – das lehrt uns Gottes Wort in der Bibel.
Satan hat in der Tat die Macht Geld zu schenken. Allerdings hat Satan NICHT die Macht, dem „beschenkten“ Menschen auch die Gnade zu erteilen, dieses Geld in glückseliger Art und Weise voll zu genießen. Daher sehen wir so viele unglückliche Reiche!
Jesus sagt mit Nachdruck, dass eher ein Kamel durch ein Nadelöhr geht, als dass ein reicher in den Himmel kommt.
Das sollte eigentlich jedem Menschen zu denken geben und eine eindringliche Warnung sein, im irdischen Leben echte Reichtümer zu sammeln, die nicht von Rost und Motten zerfressen werden. Jede gute Tat an einem Menschen bleibt in Ewigkeit bestehen…

Allen hier im Forum wünsche ich einen gesegneten Start in den 1. Advent!
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 29.11.2014 15:21 | nach oben springen

#91

Aufruf an aufrichtige MUSLIME: Nehmt den GOTT DER LIEBE und JESUS CHRISTUS als Retter an!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 09.01.2015 17:08
von adminandreas | 1.845 Beiträge

Servus @all,
ich finde diesen Aufruf sehr begrüßenswert!
Ebenso nennt der mahnende Brief an die EKD Fakten!
Quelle: http://christlicher-gemeinde-dienst.de

Aufruf an aufrichtige MUSLIME: Nehmt den GOTT DER LIEBE und JESUS CHRISTUS als Retter an!

Zitat
Jesus Christus spricht: "Liebt eure Feinde! Segnet, die euch verfluchen! Tut Gutes denen, die euch hassen! Bittet für die, die euch beleidigen und verfolgen! Dann seid ihr Kinder eures Vaters im Himmel!" (Die Bergpredigt, Matthäus-Evangelium Kapitel 5, Verse 44-45). Nur die LIEBE überwindet den Hass. Nur die VERGEBUNG überwindet den Streit.
Im 1. Brief des Apostels Johannes lesen wir (in Kapitel 4,16): "GOTT ist LIEBE. Wer in der LIEBE bleibt, der bleibt in GOTT und GOTT in ihm."
Und im Evangelium des Apostels Johannes (in Kapitel 3, Vers 16) steht die wunderbare Botschaft, die ALLEN Menschen gilt:
"So hat GOTT die Welt GELIEBT, dass Er Seinen einzigen SOHN (Jesus Christus) in den Tod gab, damit jeder, der an IHN glaubt, nicht verloren geht, sondern das EWIGE LEBEN hat."
Angesichts der Gräueltaten radikaler Islamisten werden viele aufrechte Muslime nachdenklich und fragen sich, wie im Namen ihrer Religion so etwas geschehen kann. Sie entdecken, dass sich im Koran leider viele Aufrufe zur Gewalt finden, aber nicht im Neuen Testament der Christen.
In vielen islamisch geprägten Ländern kommen zur Zeit Hunderttausende Muslime zum Glauben an den GOTT der Bibel, der LIEBE ist. Sie nehmen JESUS CHRISTUS als den Retter an, der am Kreuz Sein Blut vergossen hat, um alle Menschen von der Sünde reinzuwaschen, die an Ihn glauben.
Komme auch DU zu Jesus Christus - und Du wird erfülltes Leben haben!



Zitat

Von: Dr. Hans Penner [mailto:hans.penner@aikq.de]
Betreff: EKD fördert Islamisierung

Kopie zur Information
Dipl.-Chem. Dr. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten, 29.12.2014
Herrn Landesbischof Dr. Bedford-Strohm, Vorsitzender des EKD-Rates

Sehr geehrter Herr Dr. Bedford-Strohm,

unsere hohe Lebensqualität beruht auf der christlich-abendländischen Werteordnung. Wir befinden uns in einem ernsten Kulturkonflikt zwischen Christentum und Islam. Extrapoliert man die bisherige Entwicklung, muß in absehbarer Zeit mit einem islamischen Deutschland gerechnet werden, also mit dem Ende von Freiheit und Wohlstand. Jeder politisch wache Bürger wird die Frage stellen, wie sich die Evangelische Kirche in diesem Konflikt verhält. Diese Frage läßt sich anhand von Fakten beantworten.

1. Es kann kein Zweifel daran bestehen, daß die Definition des Antichrists durch den Apostel Johannes auf den Islam zutrifft. Wer den Islam fördert, unterstützt den Antichrist. Jedes Minarett erklärt den Christusglauben zur Blasphemie. Täglich werden Christen um ihres Glaubens willen durch Muslime ermordet.

2. Am 10.03.2013 hat der Imam Idriz in der Münchner St.Lukas-Kirche in einem Abendmahlsgottesdienst über dieses Koranwort gepredigt: "Er (Allah) ist es, Der Seinen Gesandten mit der Führung und der wahren Religion geschickt hat, auf dass Er sie über jede andere Religion siegen lasse. Und Allah genügt als Zeuge" (Sure 48, Vers 28).

3. Als bayerischer Landesbischof haben Sie Ihr Wohlgefallen über diesen Auftritt des Imam in einer evangelischen Kirche geäußert. Es kann überhaupt kein Zweifel daran bestehen, daß Sie sich damit in dem gegenwärtigen Kulturkampf auf die Seite des Islam gestellt haben.

4. Sie wurden in Kenntnis dieses Sachverhaltes in das höchste Amt der Evangelischen Kirche gewählt.

5. Der badische Landesbischof Dr. Engelhardt hatte in einem Grußwort an die Muslime gesagt: "Der Rat der EKD will ein zuverlässiger Partner der islamischen Welt sein". Partnerschaft bedeutet Unterstützung. Der Rat der EKD unterstützt demnach die Ermordung von Christen um ihres Glaubens willen.

6. Die ehemalige EKD-Ratsvorsitzende Dr. Käßmann hat in Chrismon 6/2013 geschrieben: " Ich freue mich, dass Lehrerinnen und Lehrer für Islam in Deutschland ausgebildet werden... Dieser Glaube darf und muss reflektiert weitergegeben und unterrichtet werden." Die "Reformationsbotschafterin" der EKD freut sich über die Ausbreitung der Lehre, daß der Glaube an Jesus Christus als den Sohn Gottes Gotteslästerung sei.

7. In einem SPIEGEL-Interview hat Frau Dr. Käßmann verkündet, daß Joseph der leibliche Vater von Jesus gewesen sei. Damit bestreitet sie ebenso wie der Islam die Gottessohnschaft von Jesus Christus und erklärt das Apostolische Glaubensbekenntnis, das die Christen aller Konfessionen eint, für falsch. Demnach ist sie keine Christin.

8. Die Behauptung des hessischen Kirchenpräsidenten "Niemand muss in Deutschland eine Islamisierung oder eine Überfremdung fürchten" ist falsch. Es gibt in Deutschland eine islamische Parallelgesellschaft. Es gibt islamische Stadtteile, die der deutschen Gerichtsbarkeit entzogen sind und in die sich deutsche Polizei nicht hineinwagt.

Kann man noch deutlicher belegen, daß die EKD keine christliche Kirche ist, sondern ein Religionsverein?

Es gibt eine Minderheit von evangelischen Pfarrern, die am Apostolischen Glaubenbekenntnis festhalten. Es ist jedoch nicht bekannt, daß diese Pfarrer gegen die Leitung der EKD protestieren. Deshalb muß die Frage gestellt werden, ob diesen Pfarrern wirklich die Wahrheit des Evangeliums am Herzen liegt.

Besorgniserregend ist, daß weder Politiker noch Theologen willens oder fähig sind, die Existenzfragen unseres Volkes sachlich zu erörtern. Jeder denkt nur an seine gesellschaftliche Geltung.

Christen, die ihren Glauben ernstnehmen, müssen sich fragen, ob sie unter diesen Umständen eine Finanzierung der Evangelischen Kirchen durch ihre Mitgliedschaft noch verantworten können.

Ich hoffe auf eine Verbreitung dieses Schreibens, das auch im Internet steht unter www.fachinfo.eu/bedford.pdf.

In Betroffenheit
Hans Penner




Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#92

RE: Aufruf an aufrichtige MUSLIME: Nehmt den GOTT DER LIEBE und JESUS CHRISTUS als Retter an!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 09.01.2015 20:59
von Innerdata | 76 Beiträge

Hallo Andreas,

also ich würde sowas bei der derzeitigen lage lieber nicht posten... dein mut ehrt dich, aber du weißt nicht, ob du dadurch nicht auch angegriffen wirst... Dein Forum ist international sehr bekannt und viele lesen hier... und das sind oft verrückte...

Pass bitte auf dich auf und ich würde das nicht machen...viel zu wertvoll war das forum hier...als daß sowas passieren sollte

LG

Innerdata

nach oben springen

#93

RE: Aufruf an aufrichtige MUSLIME: Nehmt den GOTT DER LIEBE und JESUS CHRISTUS als Retter an!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 09.01.2015 22:20
von adminandreas | 1.845 Beiträge

Servus Innerdata,

sei mir gewunken am Abend! Es gibt sehr viel mutigere Menschen als mich. Mein Beitrag ist leider nur sehr klein. Wenn ich an all die Christenmenschen denke, die von Löwen in der Arena für ihren Glauben gestorben sind...oder die Christen, die in islamischen Ländern verfolgt und getötet werden...das geschieht hier und jetzt...es gibt keinen sicheren Ort auf Erden - für niemanden ist es hier sicher und das Leben für uns alle ist endlich.
Ich glaube jedoch - eigentlich müsste ich schreiben, dass ich weiß, dass es nach dem Erdenleben weiter geht.
Erinnere Dich an die Geschichte von Jesus und dem 4 jährigen Jungen, der offensichtlich im Himmel bei Jesus gewesen ist.
Klar - Menschen sind immer nur einfach Menschen, die auch Angst haben dürfen, jedoch darf die Angst uns nicht beherrschen, sondern Jesus ist Herr über alles - auch über die Angst und Jesus ist das Licht der Wahrheit - wo Licht ist, da verliert die Dunkelheit ihre Macht.
So sehe ich das.

Die besten Grüße aus München!

Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#94

RE: Aufruf an aufrichtige MUSLIME: Nehmt den GOTT DER LIEBE und JESUS CHRISTUS als Retter an!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 10.01.2015 20:20
von josefv | 37 Beiträge

Grüß Gott Andreas,

Wir sollen uns nicht gegenseitig zu sehr loben, denn das grosse Lob soll unseren Gott der in Jesus Christus Mensch geworden ist und uns durch seinen Kreuzestod erlöst hat, gelten. Wir sollten uns als Geschöpfe Gottes die auf der Erde die große Change haben "Kinder Gottes" zu werden gegenseitig achten und lieben.
Er hat gesagt: "Ich bin der Weg die Wahrheit und das Leben".
Trotzdem freue ich mich über Dein Bekenntnis und Deinen Mut auf Jesus Christus als Erlöser aller Menschen(auch andere Religionen) hier offen hinzuweisen.

Herzliche Grüße

nach oben springen

#95

RE: Aufruf an aufrichtige MUSLIME: Nehmt den GOTT DER LIEBE und JESUS CHRISTUS als Retter an!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 10.01.2015 20:30
von josefv | 37 Beiträge

Grüß Gott Inerdata,

Jesus Christus hat gesagt: Haben sie mich verfolgt so werden sie auch euch verfolgen. Die Lauen werde ich ausspeien.
Ihr könnt nicht zwei Herren dienen. Mein Reich ist nicht von dieser Welt. usw.

Ich glaube wenn wir uns nicht ohne wenn und aber zu "Ihm" bekennen sind wir Feiglinge.

Herzliche Grüße

Josefv

nach oben springen

#96

RE: Aufruf an aufrichtige MUSLIME: Nehmt den GOTT DER LIEBE und JESUS CHRISTUS als Retter an!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 10.01.2015 21:50
von adminandreas | 1.845 Beiträge

Servus Josefv,

sei mir gegrüßt am Abend!
Du hast Recht. ALLE Ehre gebührt Gott.
Jesus lehrte: Niemand kommt zum Vater denn durch mich.
Das zwingt uns den Absolutheitsanspruch der christlichen Lehre Jesu zu prüfen. Dabei ist es legitim und konsequent alle Religionen, die ebenso meinen den alleinigen Weg zu Gott zu haben, sehr gewissenhaft zu untersuchen.
Ich habe dies viele Jahre getan.
Mein Fazit: Jesus ist ein Novum. Keine Religion hat ein Wesen hervorgebracht, dass sein gesamtes Leben ohne Schuld verbracht hat.
Weder Mohamed, noch Buddha oder eine mir bis dato bekannte Religion.
Jesus Lehre ist fehlerfrei und logisch. Keine andere mir bekannte Lehre weist dies auf.
(Dabei spreche ich hier allein von Jesu Lehre und nicht von den verdorbenen sich christlich nur bezeichnenden Konfessionen, Denominationen usw.)
Dabei muss ich anmerken, dass sich kein Mensch missionarisch auf die Schulter zu klopfen braucht und meinen könnte, dass er SELBST auch nur einen einzigen Menschen zu Gott gebracht hat. Nein – Gott zieht die seinen selbst! Auch wenn dies schwer zu verstehen ist, wir Menschen sind IMMER nur Boten und Werkzeuge von Gottes Plan! Kein Mensch kann also aus sich selbst heraus missionarisch einen anderen Menschen zu Jesus bringen.
So gibt es im Himmel nur Freiwillige - niemand wird von einem echten Christen zum Christentum gezwungen!

Jetzt könnte man einwenden, dass ich gegen die Toleranz verstoße, doch jeden Menschen nach seiner Fasson glücklich werden zu lassen.
Ich halte dies aus folgendem Grund für einen Irrtum:
Die Toleranten meinen nämlich, dass es keine absolute Wahrheit gibt.
Das halte ich für falsch. Es gibt die absolute Wahrheit. Man kann nicht ein wenig schwanger sein – man ist es oder ist es nicht.
Da Jesus lehrt, dass niemand zum Vater kommt denn durch mich, kann ich nicht anders leben, als dies anzunehmen. Es ist eben absolut wahr und zudem ein Geschenk, das ich nicht billig bekomme, denn ich muss Jesus treu folgen.
Wie Du richtig schreibst Josefv, verfolgten sie Jesus, so verfolgen sie auch uns.
Der Knecht steht nicht höher als der Meister.
In diesem Sinn eine gesegnetes weekend!

Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 10.01.2015 22:00 | nach oben springen

#97

Demokratie und Menschenrechte im Licht Gottes

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 22.02.2015 20:35
von adminandreas | 1.845 Beiträge

Servus @all,

anbei sehr seltene Ausarbeitungen über Demokratie und Menschenrechte.
Diese kostbare Erkenntnis möchte ich Euch nicht vorenthalten, sondern ans Herz legen.

Link zu einer PDF Datei von Herrn Böhm:
http://www.neuesundaltes.de/pdf/geist_demokratie_1.pdf

Liebe Grüße!
Andreas


Dateianlage:
Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#98

Karlsruhe: Demo für verfolgte Christen am 7.3.

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 05.03.2015 12:22
von adminandreas | 1.845 Beiträge

Servus @all,

eine sehr wichtige Demo, auf die ich hinweisen möchte:

Karlsruhe: Demo für verfolgte Christen am 7.3.
Für kommenden Samstag lädt der “Arbeitskreis für verfolgte Christen” zu einem Lichterzug durch Karlsruhe. Die nun schon zum dritten Mal seit dem Jahr 2013 jährlich wiederkehrende Demonstration, will auf die weltweit ca. 100 Millionen Christen aufmerksam machen, die allein wegen ihres Glaubens verfolgt werden. Die Initiatoren weisen in diesem Zusammenhang besonders auf die Situation in islamischen und kommunistischen Ländern hin.

Der Lichterzug wird am Samstag, den 7.3.15 um 19 Uhr an der St. Stephanskirche (Erbprinzenstraße) beginnen. Der Abschluss ist um 19.45 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst ebenfalls in St. Stephan geplant.

Wer sich schon vorab ein Bild von der Veranstaltung machen möchte, kann sich Berichte, Bilder und Videos aus den Jahren 2013 und 2014 hier auf PI ansehen:
http://www.pi-news.net/2013/02/karlsruhe...stenverfolgung/
http://www.pi-news.net/2014/03/150-teiln...g-in-karlsruhe/

Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 05.03.2015 12:24 | nach oben springen

#99

147 christliche Studenten von muslimischen Schabab-Terroristen geschlachtet

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 08.04.2015 09:14
von adminandreas | 1.845 Beiträge

Servus @all,

leider traf es wieder sehr viele Christen - weltweiter Aufschrei bleibt aus...
Jeder dieser 147 Christen hatte eine Familie - welches grausame Schicksaal verbirgt sich hinter der Dame mit dem roten Kleid?
147 christliche Studenten von muslimischen Schabab-Terroristen geschlachtet

Quellen:
https://koptisch.wordpress.com/2015/04/0...n-geschlachtet/
http://www.schwaebische.de/politik/inlan...d,10207442.html



Zitat
Blutbad in Schlafsälen
Attentat auf christliche Studenten erschüttert Kenia

Die meisten unter den Massakrierten waren Christen. Die somalische Terrormiliz al-Shabaab sortierte bei ihrem Überfall auf die kenianische Universität Garissa die Studenten aus. Wer kein Muslim war, erfuhr keine Gnade. In Syrien und im Irak haben Christen vielerorts nur drei Möglichkeiten: zum Islam konvertieren, ein fast unbezahlbares Kopfgeld auf den Tisch legen oder fliehen. Nur wer es auf abenteuerlichen Wegen bis zu uns schafft, kann immerhin Ostern ohne Angst um sein Leben feiern.
Obwohl die Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge vor allem hier in Baden-Württemberg ausgesprochen hoch ist, sei deshalb die Frage gestellt: Was ist eigentlich los? Wo bleibt der große Aufschrei, der über die Fürbitten in den Kirchen hinausgeht, wenn es um die weltweite Christenverfolgung geht? Die Werte und Traditionen in diesem Land sind christlich – nur offensichtlich bemerkt das kaum noch jemand. Vielleicht wollen es auch einige Akteure auch nicht mehr wirklich zur Kenntnis nehmen. Das hat etwas mit fehlender Allgemeinbildung sowie mit Geschichts- und Kulturvergessenheit zu tun.

Während im arabischen Raum und einigen Teilen Afrikas Christen wegen ihres Glaubens verfolgt und ermordet werden, wird hierzulande über das Tanzverbot an Karfreitag gestritten. Man möchte über Piraten, Jusos und Junge Liberale ob ihrer Saturiertheit nur den Kopf schütteln. Diese drei politischen Gruppierungen überhöhen das Recht auf Feiern an einem religiösen Trauertag zu einem hehren politischen Ziel. Im zu Beginn geschilderten internationalen Kontext ist das schon erbärmlich, für die deutsche Diskussionskultur ein Armutszeugnis. Niemand zwingt im Namen des Christentums irgendjemandem auf, wie er sich zu verhalten hat. Niemand muss glauben, niemand muss sich devot wegducken.

Rücksichtsname und Respekt vor dem anderen sollten aber möglich sein. Das ist eine der christlichen Kernbotschaften, gerade zu Ostern. Davon profitieren alle, die in einer liberalen Republik leben, in der Kirche und Staat getrennt sind, die sich aber ihrer Wurzeln bewusst ist.



Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 08.04.2015 09:24 | nach oben springen

#100

Fußball und Freimaurer

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 31.05.2015 18:30
von adminandreas | 1.845 Beiträge

Servus @all,
zum freimaurerischen Hintergrund des Fußballs ist dieses Video sehr aufschlussreich:


Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

Counter

Ausführliche Forumsstatistiken vom Forum Planet X
Bitte auf das nebenstehende kleine Bild von "WebMart Counter" klicken!

Zum Planet X Chat - bitte im grauen Bild auf die rote Schrift "Betreten" klicken! Natürlich vorher einen Namen wählen!

Webcam Chatraum von Camamba
Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martina Klostermann
Forum Statistiken
Das Forum hat 43 Themen und 7269 Beiträge.



Besucht uns auch bei Facebook!