#1176

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 17.01.2017 13:49
von Gast
avatar

Die Seite mit der Meldung über Trump ist nicht CNN, sondern ein Trittbrettfahrer.

nach oben springen

#1177

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 17.01.2017 13:56
von adminandreas | 1.859 Beiträge

Servus @all,

an dem heliozentrischen Weltbild darf sachlich gezweifelt werden, da es im heliozentrischen Weltbild auch bezüglich der Mondfinsternis Zweifel gibt.
Vielleicht hat der eine oder andere Leser eine bessere Erklärung als dieses Video, dass aber deutlich macht, Zweifel und Skepsis sind nachvollziehbar und man muss sich nicht dogmatisch auf das heliozentrische oder geozentrische Weltbild festnageln lassen.



Liebe Grüße
Andreas

Admin-Hinweis: Was das letzte Statement des Gastes über Trump / Trittbrettfahrer meint, dass weiß ich auch nicht - passt jedenfalls hier in den Thread nicht rein.


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 17.01.2017 13:58 | nach oben springen

#1178

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 17.01.2017 22:23
von Gast
avatar

Leider wird in dem Video keine schlüssige Erklärung geliefert. Stattdessen nur unbewiesene Behauptungen. Ich jedenfalls habe nie eine Mondfinsternis erlebt, die nicht bei Vollmond stattfand. Und habe auch nie davon gehört, dass jemand dies beobachtet hat.

Es bleibt also dabei, dass mir kein Flacherdler erklären kann, wie eine Mondfinsternis zustande kommt.

Es gibt keine Zweifel über die Entstehung einer Mondfinsternis.

Mit Trittbrettfahrer meinte ich einen gewissen Paul Horner. Der hat sich Trumps Äusserung zu einer flachen Erde ausgedacht und diese auf cnn.com.de - nicht zu verwechseln mit cnn.com, dem echten CNN - veröffentlicht. Es handelt sich um ein Fake.

https://en.wikipedia.org/wiki/Paul_Horner

Ich habe übrigens die ISS auch schon mit eigenen Augen gesehen. Und nicht nur sie, sondern auch viele andere Satelliten. Irgendein Satellit lässt sich an jedem Abend beobachten. Was für die Kugelform der Erde spricht. Wovon sollte ein Satellit angestrahlt werden, wenn nicht von der Sonne, die sich dann unter dem Horizont befindet?

nach oben springen

#1179

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 17.01.2017 23:50
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Wie dies Bild zeigt, handelt es sich bei dem Bild aus der Antarktis nicht um den Wagen.



Die vorderen Kastensterne sind zu weit voneinander entfernt. Bei den hinteren Kastensternen ist die Neigung nach rechts zu ausgeprägt. Der mittlere Deichselstern steht zu weit links.

Wenn man den Wagen von der Antarktis aus sehen könnte, müsste man von hier aus das Kreuz des Südens oder die Magellanschen Wolken sehen können. Das ist aber definitiv nicht möglich.

nach oben springen

#1180

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 19.01.2017 09:11
von Astro-Laie
avatar

Um was für ein Sternbild handelt es sich dann, wenn dort ein 'falscher' Wagen zu sehen ist? Begriffe wie 'perspektivische Verschiebung in Relation zur Blickachse' oder auch eine angenomme 'Spiegelachse der Hemisphären' als gehörte Erklärungsversuche sagen mir nämlich als astronomischer Laie nichts. Dieses Sternbild müßte für einen Astronomen doch klar identifizierbar sein.

Unabhängig von allen Weltbildfragen sollten diese Sterne doch alle mit Namen bekannt und benennbar sein. Bitte ein beschriftetes Astro-Bild posten.

Danke.

nach oben springen

#1181

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 19.01.2017 12:56
von Gast
avatar

Zitat:
Leider wird in dem Video keine schlüssige Erklärung geliefert. Stattdessen nur unbewiesene Behauptungen. Ich jedenfalls habe nie eine Mondfinsternis erlebt, die nicht bei Vollmond stattfand. Und habe auch nie davon gehört, dass jemand dies beobachtet hat.

In dem Video werden mehr als 50 Aufzeichnungen der Britischen "Royal Astronomical Society" der letzten 500 Jahre genannt, die genau diese Beobachtungen betreffen. Stimmt diese Aussage nicht?

Ich habe mich hier durch alle Beiträge und Verlinkungen gearbeitet und gut 200 Stunden investiert.
Mein Fazit lautet:
Die offiziellen Maßgaben zum Planeten Erde sind nicht stimmig hinsichtlich der unbestechlichen Mathematik. Die NASA ist leider nicht vertrauenswürdig und beschwindelt uns. Warum werden wir beschwindelt? Bei den Flacherdlern sieht es ähnlich aus. Ich erinnere an das Illuminaten-Kartenspiel mit der Karte einer flachen Erde. Die satanische Elite mischt hier gezielt mit, wie es scheint.

nach oben springen

#1182

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 19.01.2017 14:08
von Gast
avatar

Zitat:
In dem Video werden mehr als 50 Aufzeichnungen der Britischen "Royal Astronomical Society" der letzten 500 Jahre genannt, die genau diese Beobachtungen betreffen. Stimmt diese Aussage nicht?


Du meinst die Fälle, wo Sonne und Mond gleichzeitig am Himmel zu sehen waren bei einer Mondfinsternis und dadurch der Erdschatten nicht die Mondfinsternis erklären konnte und die Astronomen dadurch einen nicht sichtbaren, schwarzen Himmelskörper (schwarze Sonne) als Erklärung postuliert haben. Darüber wird heute nur "unter der Hand" diskutiert wegen der Zuordnung der "schwarzen Sonne" zu bestimmten Ansichten aus der NS-Zeit. Der letzte Satz ist absolut wertneutral gemeint!

nach oben springen

#1183

Geozentrisches Weltbild vs heliozentrisches Weltbild

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 19.01.2017 15:20
von adminandreas | 1.859 Beiträge

Servus @Gast!
Deine Skepsis bezüglich der Forschung „Geozentrisches Weltbild vs heliozentrisches Weltbild“ ist berechtigt, weil die Menschheit eben nachweislich von der NASA und anderen offiziellen Stellen getäuscht wurde und weiterhin wird. Daher ist es nur folgerichtig Weltbilder zu prüfen, die lediglich auf Theorien basieren. Solang nicht der definitive Beweis vorliegt muss und sollte man sich nicht festlegen. Ich jedenfalls lege mich nicht fest, da ich mir nicht erklären kann, wie die Erde wirklich ausschaut. Und unwichtig ist das ganze nicht, denn ist die Erde nicht eine Kugel, dann ist dies ein Beweis für eine Weltlüge gigantischen Ausmaßes und zugleich eine Bestätigung des biblischen Weltbildes, dass alle Geheimgesellschaften massiv bekämpfen.
Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#1184

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 19.01.2017 22:12
von Gast
avatar

Zitat von Astro-Laie
Um was für ein Sternbild handelt es sich dann, wenn dort ein 'falscher' Wagen zu sehen ist?



Das kann ich dir nicht sagen. Da ich die Blickrichtung nicht kenne, kann ich nicht bestimmen, was zur angegebenen Zeit in der Richtung über dem Horizont stand. Erschwerend kommt noch hinzu, dass die schlechte Aufnahme keine Rückschlüsse auf die Helligkeit der Sterne zulässt und dass die Sternbilder von der Antarktis aus gesehen auf dem Kopf stehen.

Perspektiven, Spiegelungen haben bei der Beobachtung von Sternbildern keine Bedeutung.

Auf jeden Fall handelt es sich bei den Sternen nicht um den Grosssen Wagen (Teil des Sternbilds Grosser Bär), worum es ja schliesslich ging.

nach oben springen

#1185

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 19.01.2017 22:21
von Gast
avatar

Zitat von Gast
In dem Video werden mehr als 50 Aufzeichnungen der Britischen "Royal Astronomical Society" der letzten 500 Jahre genannt



Ohne Quellenangabe ist die Aussage für mich wertlos. Ich halte sie für frei erfunden.

Es gibt weder offizielle noch inoffizielle Angaben. Die Angaben über Grössenverhältnisse stammen nicht von der NASA, sondern gelten so in Deutschland, Russland oder China.

Die Royal Astronomical Society - anfangs noch Astronomical Society of London - existiert erst seit 1820.

nach oben springen

#1186

RE: Geozentrisches Weltbild vs heliozentrisches Weltbild

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 19.01.2017 22:25
von Gast
avatar

Zitat von adminandreas
weil die Menschheit eben nachweislich von der NASA und anderen offiziellen Stellen getäuscht wurde



Hast du einen Beweis für eine einzige bewusste Täuschung oder sagt dir das dein Gefühl?

nach oben springen

#1187

RE: Geozentrisches Weltbild vs heliozentrisches Weltbild

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 19.01.2017 22:29
von Gast
avatar

Ich habe eigentlich wenig Interesse daran, mich über Glaub- oder Unglaubwürdigkeiten zu unterhalten. Hat jemand eine Meinung zu Satelliten? Oder kann mir jemand sagen, wie weit Sonne und Mond nach der Flacherdtheorie von der Erde entfernt sind? Eine Diskussion darüber könnte ein wenig mehr Klarheit bringen.

nach oben springen

#1188

RE: Geozentrisches Weltbild vs heliozentrisches Weltbild

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 19.01.2017 22:46
von adminandreas | 1.859 Beiträge

Servus Gast,
ja ich habe zahlreiche Beweise, dass die NASA gelogen hat! Von entfernten Objekten auf ihren Bildern über nachweislich gefälschte Mondlandungsbilder bis zu Bildern, die eine runde Erde zeigen, aber ohne bewegte Wolken bis zu unterschiedlich großen Kontinenten auf gleichen Bildern in gleicher Aufnahmegröße.
Nein, ich weiß nicht, ob der Mensch auf dem Mond war - der Mensch könnte real durchaus auf dem Mond gewesen sein, aber die Landungsbilder sind gefälscht, was nur beweist, dass eben die Bilder gefälscht sind, aber nicht die Frage beantwortet, ob der Mensch auf dem Mond war oder nicht - beide Möglichkeiten sind vorhanden.
Aber das der Filmemacher Stanley Kubrick Mondlandungsbilder gefälscht hat halte ich für erwiesen und Stanley Kubrick hat extra Beweise in seine gefälschten Mondlandungen eingebaut, damit die Nachwelt dies merkt.
Viele Lügen der NASA wurden hier im Forum aufgezeigt - alles zu wiederholen fehlt mir die Zeit.
Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 19.01.2017 22:52 | nach oben springen

#1189

RE: Geozentrisches Weltbild vs heliozentrisches Weltbild

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 19.01.2017 23:29
von Gast
avatar

Ach so, keine Zeit. Kann ich verstehen. Damit wäre das Thema dann auch für mich erledigt.

nach oben springen

#1190

RE: Geozentrisches Weltbild vs heliozentrisches Weltbild

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 19.01.2017 23:45
von adminandreas | 1.859 Beiträge

Servus @Gast!
Ich entschuldige mich explizit dafür, dass ich nicht sofort und umfassend auf einem Silbertablett sämtliche Quellen zu NASA Fakes präsentiere. Es gibt ja keine Suchfunktion und Google ist auch noch nicht erfunden. Und ich vergaß – wie kann ich einem Gast zumuten, ernsthaft selbst zu recherchieren? Da müsste sich der Gast ja anstrengen.
Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#1191

RE: Geozentrisches Weltbild vs heliozentrisches Weltbild

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 20.01.2017 13:57
von Gast
avatar

Zitat Andreas:
ja ich habe zahlreiche Beweise, dass die NASA gelogen hat! Von entfernten Objekten auf ihren Bildern über nachweislich gefälschte Mondlandungsbilder bis zu Bildern, die eine runde Erde zeigen, aber ohne bewegte Wolken bis zu unterschiedlich großen Kontinenten auf gleichen Bildern in gleicher Aufnahmegröße.
Nein, ich weiß nicht, ob der Mensch auf dem Mond war - der Mensch könnte real durchaus auf dem Mond gewesen sein, aber die Landungsbilder sind gefälscht, was nur beweist, dass eben die Bilder gefälscht sind, aber nicht die Frage beantwortet, ob der Mensch auf dem Mond war oder nicht - beide Möglichkeiten sind vorhanden.
Aber das der Filmemacher Stanley Kubrick Mondlandungsbilder gefälscht hat halte ich für erwiesen und Stanley Kubrick hat extra Beweise in seine gefälschten Mondlandungen eingebaut, damit die Nachwelt dies merkt.
Viele Lügen der NASA wurden hier im Forum aufgezeigt - alles zu wiederholen fehlt mir die Zeit.


Hallo Andreas,
Du brauchst das nicht wiederholen. Alle wichtigen Punkte sind in den Beiträgen und Verlinkungen der letzten Seiten enthalten und wurden auch von mir gefunden und gelesen. Der hier schreibende "kritische Gast" verteidigt nur stur sein Weltbild und stürzt sich auf Unklarheiten. Alles andere blendet dieser Gast einfach aus. Mit solchen Gläubigen möchte ich überhaupt nicht diskutieren.

nach oben springen

#1192

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 20.01.2017 16:21
von Gast
avatar

Zitat:
Ohne Quellenangabe ist die Aussage für mich wertlos. Ich halte sie für frei erfunden.

Es gibt weder offizielle noch inoffizielle Angaben. Die Angaben über Grössenverhältnisse stammen nicht von der NASA, sondern gelten so in Deutschland, Russland oder China.

Die Royal Astronomical Society - anfangs noch Astronomical Society of London - existiert erst seit 1820.



Nicht nachvollziebare Argumentation. Die genannte Quelle existiert seit 1820. Eine Überprüfung kann dort erfolgen. Erst dann kann eine Bewertung vorgenommen werden. Was soll der Hinweis "existiert erst seit 1820" aussagen? Ist das Jahr 1820 der festgelegte Beginn der Gültigkeit astronomischer Aufzeichnungen?

Die unterschiedlichen (!!!) Größenverhältnisse der Erdkontinente auf den bekannten chronologischen Kugelfotos der NASA stammen zweifelsfrei von der NASA und nicht vom Weihnachtsmann aus dem Hause Coca Cola.

nach oben springen

#1193

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 20.01.2017 16:36
von Gast
avatar

Nachtrag:
Uppss, leider zu schnell getippt und dabei das "h" im Wort "nachvollziehbare" nicht richtig erwischt.

nach oben springen

#1194

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 20.01.2017 16:43
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Was nichts daran ändert, dass es keine Erklärung für die Entstehung einer Mondfinsternis gibt.

nach oben springen

#1195

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 20.01.2017 17:14
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Zitat:
Was nichts daran ändert, dass es keine Erklärung für die Entstehung einer Mondfinsternis gibt.

Genau. Deshalb wird immer noch danach gesucht. Solange die Suche nicht aufhört gibt es Hoffnung auf die Wahrheit.

nach oben springen

#1196

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 24.01.2017 22:26
von Gast
avatar

Du zäumst das Pferd von hinten auf. Es wird keine Erklärung geben, weil sie logisch nicht möglich ist. Und solange es keine Erklärung gibt, bleibt die Theorie von einer flachen Erde widerlegt.

Ihr seid euch darin einig, dass JEDER, der für eine kugelförmige Erde, die sich auch noch bewegt, plädiert, ein Lügner und Betrüger ist. Ebenso einig seid ihr euch darin, dass alles falsch ist, habt aber keine schlüssige Theorie, die Beobachtungen erklärt.

Wie ist es mit Satelliten? Zum Beispiel Fernsehsatelliten? Existieren die nicht? Falls doch, wieso stehen geostationäre Satelliten bis auf kleine Schwankungen immer an der gleichen Stelle des Himmels? Wie erklärt ihr die Libration des Mondes? Wie die tägliche Bewegung der Sterne am Himmel? Wie die Oppostionsschleife von Planeten? Wie die Tatsache, dass sich Tiefdruckgebiete auf der Nordhalbkugel immer gegen den Uhrzeiger drehen, während es auf der Sühalbkugel genau umgekehrt ist? Was ist mit den Sternen? Sie werden zwar Fixsterne genannt, bewegen sich aber am Himmel, können also nicht auf einer Spähre "angetackert" sein.

Gibt es eine Meinung dazu?

nach oben springen

#1197

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 24.01.2017 23:06
von adminandreas | 1.859 Beiträge

Servus @Gast!
Ich zitiere Dich:

Zitat
Ihr seid euch darin einig, dass JEDER, der für eine kugelförmige Erde, die sich auch noch bewegt, plädiert, ein Lügner und Betrüger ist.


Wer uns im Forum unterstellt, dass wir JEDEN, der für das heliozentrische Weltbild stimmt einen Lügner oder Betrüger nennen, der darf sich nicht wundern, dass er von niemand eine Antwort bekommt und sein Posting nicht wegen beleidigender Unterstellung gelöscht wird.
Auf diesem Niveau diskutieren wir in diesem Forum nicht - auf Respekt, Sachlichkeit und Achtsamkeit wird hier seit Gründung des Forums größten Wert gelegt - so steht es in den Regeln! Andere Meinungen halten wir aus - Du lieber Gast offenbar nicht!
Sicher gibt es in der Politik und im Journalismus Lügner und Betrüger und die darf man hier im Forum auch so bezeichnen, aber nicht unsere anständigen um Wahrheit bemühten Teammitglieder!
Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#1198

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 25.01.2017 00:59
von Gast
avatar

Aber so kam es bisher rüber. Es ist ja nicht nur die NASA, die angeblich in Sachen Mond lügt. Wenn ihr konsequent seid, gilt dies auch für die Europäer (ESA), die Russen, die Chinesen, die Japaner und die Inder. Alle haben Sonden zum Mond geschickt. Alles Lügner?

Ich will niemand etwas unterstellen, aber die Diskussionsunwilligkeit sehe ich eher darin begründet, dass niemand eine Antwort hat.

Hast du z. B. jemals die ISS am Himmel gesehen? Ist dir dabei etwas aufgefallen. Wobei es egal ist, ob deine Beobachtung nur für oder gegen einen Satelliten spricht.

nach oben springen

#1199

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 25.01.2017 11:29
von adminandreas | 1.859 Beiträge

Servus Gast!
Du stellst zwar berechtigte Fragen, doch das Spektrum Deiner Fragen wurde schon X-Mal durch Videos beantwortet, aber diese Videos hast Du leider wenig gesehen.
Sicher kann man Deine Fragen noch einmal diskutieren, aber Deine Art und Weise des Ausdrucks ist mir dermaßen unsympathisch, dass zumindest ich dazu keine Lust habe.
Du unterstellst hier dem Team Diskussionsunwilligkeit und beharrst auf der vollständigen Richtigkeit Deiner Ansicht. Deine Pauschalurteile lassen jede Teamarbeit vermissen – wärst Du sachlich geblieben, dann hätten wir endlos Argumente austauschen können.
Aber mit einem alles Besserwisser zu kommunizieren, dass ist Zeitverschwendung.
Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 25.01.2017 11:29 | nach oben springen

#1200

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 25.01.2017 18:22
von Gast
avatar

Zitat Gast:
Ihr seid euch darin einig, dass JEDER, der für eine kugelförmige Erde, die sich auch noch bewegt, plädiert, ein Lügner und Betrüger ist.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wo soll das stehen? Hier im Forum kann ich nichts finden, was dieser Behauptung Wahrheit einhauchen könnte. Ganz im Gegenteil finde ich aber Aussagen von "Kritikern", die aus meiner Sicht nicht besser sind als diverse Beleidigungen aus den Reihen der gleichgeschalteten Systemparteien gegenüber dem eigenen Volk. Jetzt fehlt nur noch die Aussage: "Wer an der vorgegebenen, etablierten Weltsicht zweifelt ist ein ganz schlimmer, rechtspopulistischer Verschwörungsspinner!"

Eine ehrliche, vernünftige Diskussion ist völlig ausgeschlossen, wenn die nachprüfbare Formel zur Erdkrümmung als falsch entlarvt werden konnte und dieser elementar wichtige Punkt einfach ausgeblendet wird. Wer sich weiterhin belügen lassen will, der lasse sich weiter belügen. Wer dagegen die Wahrheit sucht, der wird auch fündig werden und vor neuen Fragen stehen.

nach oben springen

Counter

Ausführliche Forumsstatistiken vom Forum Planet X
Bitte auf das nebenstehende kleine Bild von "WebMart Counter" klicken!

Zum Planet X Chat - bitte im grauen Bild auf die rote Schrift "Betreten" klicken! Natürlich vorher einen Namen wählen!

Webcam Chatraum von Camamba
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martina Klostermann
Forum Statistiken
Das Forum hat 43 Themen und 7406 Beiträge.



Besucht uns auch bei Facebook!