#1201

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 25.01.2017 18:52
von adminandreas | 1.862 Beiträge

Servus Gast (#1200)!
Du hast recht - darum bestehe ich ja auf Sachlickeit und Achtsamkeit voreinander und habe in den Forumregeln Teamarbeitsfähigkeit zur Grundlage erhoben.
Andere Meinungen muss man aushalten - das wiederhole ich gern und deswegen verstehe ich Deinen Unmut, wenn hier Gäste auftreten, die sich nicht an die Regeln des Respekts halten.
Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#1202

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 25.01.2017 20:00
von Gast
avatar

Zitat von adminandreas
Du stellst zwar berechtigte Fragen, doch das Spektrum Deiner Fragen wurde schon X-Mal durch Videos beantwortet, aber diese Videos hast Du leider wenig gesehen.



Stimmt, die habe ich nicht gesehen. Und zwar deswegen, weil sie nicht existieren. Ferner stehe ich diesen Produkten mehr als skeptisch gegenüber. Dort wird viel behauptet, aber es werden keine Quellen genannt. Man kann keine Passagen zitieren oder, wie es bei einem Dokument möglich ist, die Suchfunktion benutzen.

Zitat
Sicher kann man Deine Fragen noch einmal diskutieren, aber Deine Art und Weise des Ausdrucks ist mir dermaßen unsympathisch, dass zumindest ich dazu keine Lust habe.



Das ist doch endlich mal eine klare Aussage. :)

Zitat
Du unterstellst hier dem Team Diskussionsunwilligkeit und beharrst auf der vollständigen Richtigkeit Deiner Ansicht. Deine Pauschalurteile lassen jede Teamarbeit vermissen – wärst Du sachlich geblieben, dann hätten wir endlos Argumente austauschen können.



Ich habe auf nichts beharrt, sondern zwei Punkte angesprochen und auch bewiesen. Offensichtlich bestehen zwischen dir und mir eklatante Unterchiede darin, was die Begriffe "Teamarbeit" und "Pauschalurteil" angeht.

Zitat
Aber mit einem alles Besserwisser zu kommunizieren, dass ist Zeitverschwendung.



Es ist nicht meine Schuld, dass ich in manchen Bereichen mehr als du weiss.

Auf deine Vorwürfe hin habe ich mir die letzten Seiten noch einmal angesehen. Dabei ist mir etwas aufgefallen.

  • Du sprichtst gern von Argumenten, hast aber auf den letzten vier Seiten nicht ein einziges Argument genannt.


Es ist mir weiter aufgefallen, dass ich kein Forum kenne, in dem so oft von Lügen die Rede ist.

  • ... dass die mainstream medien lügen weil sie cia gesteuert sind.
  • Ich weiß nicht wie die Erde tatsächlich beschaffen ist, aber die offizielle Version weist Lügen auf.
  • Die Sternbild Lüge
  • Wehe aber, Du hinterfragst die vielen Lügen, die man Dir in den Kopf gepflanzt hat, indem Du anfängst diese Lügen aufzudecken.
  • ... und die offizielle Formel zur Erdkrümmung als Lüge entlarven kann.
  • über die Lügen der Weltraumagenturen (speziell NASA)
  • Bei den heutigen gigantisch nachgewiesen Lügen der Massenmedien
  • ... dann ist dies ein Beweis für eine Weltlüge gigantischen Ausmaßes
  • Viele Lügen der NASA wurden hier im Forum aufgezeigt
  • Wer sich weiterhin belügen lassen will, der lasse sich weiter belügen.


Das war allein auf den letzten vier Seiten zu finden. Und dann fragst du mich, wie ich zu meiner Ansicht komme?

Ich hatte gehofft, hier Leute zu finden, mit denen ich über die astronomischen Aspekte der Theorie einer flachen Erde diskutieren zu kann. Dem ist leider nicht so.

nach oben springen

#1203

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 25.01.2017 20:08
von Gast
avatar

Zitat von Gast #1200
wenn die nachprüfbare Formel zur Erdkrümmung als falsch entlarvt werden konnte



Von wem? Und wäre eine Beispielrechnung möglich?

Zitat
Wer sich weiterhin belügen lassen will, der lasse sich weiter belügen.



Das fehlte noch in meiner Auflistung. :)

nach oben springen

#1204

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 25.01.2017 20:17
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Wer sich nichts anschaut, der findet nichts - auch die Berechnungen nicht.

Das sollte noch in deine genannte Auflistung hinein. :)

nach oben springen

#1205

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 25.01.2017 21:14
von Gast
avatar

Zitat:
Ich hatte gehofft, hier Leute zu finden, mit denen ich über die astronomischen Aspekte der Theorie einer flachen Erde diskutieren zu kann. Dem ist leider nicht so.

_________________________________________________________________________

Vielleicht hat niemand Interesse an einer Diskussion mit einem permanenten Ausblender.



Stichwort "verlinkte Videos" und Argumente:

Zitat:
Stimmt, die habe ich nicht gesehen. Und zwar deswegen, weil sie nicht existieren.

_________________________________________________________________________

Komisch, ich konnte alle Verlinkungen öffnen und die Videos anschauen. Damit will ich nicht sagen, diese Videos seien allesamt ohne Fehldeutungen. Es ist aber auch nicht alles dort genannte falsch. Prüfen / sondieren ist immer erforderlich.



Zitat:
Auf deine Vorwürfe hin habe ich mir die letzten Seiten noch einmal angesehen. Dabei ist mir etwas aufgefallen.Du sprichtst gern von Argumenten, hast aber auf den letzten vier Seiten nicht ein einziges Argument genannt.

_________________________________________________________________________

Du belügst Dich selbst. Siehe dein eigenes Zitat zu den verlinkten Videos und den dort gebrachten Argumenten, auf welche Andreas sich bezieht: "Stimmt, die habe ich nicht gesehen. Und zwar deswegen, weil sie nicht existieren."

Mit Dir ist eine sachlich anständige Diskussion völlig unmöglich.

nach oben springen

#1206

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 25.01.2017 22:09
von Gast
avatar

Zitat von Gast #1204
Wer sich nichts anschaut, der findet nichts - auch die Berechnungen nicht.



Da du dich so gut auskennst, wäre es doch ein Leichtes für dich, die Formel und eine Beispielrechnung zu präsentieren. Etwas zu behaupten und sich dann drücken, zeugt nicht von Kompetenz.

Zitat von Gast #1205
Komisch, ich konnte alle Verlinkungen öffnen und die Videos anschauen.



Und da standt etwas von Libration oder Eigenbewegung der Sterne? Es geht um Videos, die sich mit meinen Fragen beschäftigen. Schon vergessen?

Zitat
Mit Dir ist eine sachlich anständige Diskussion völlig unmöglich.



Um das beurteilen zu können, müsstest du es versucht haben.

Zitat von adminandreas
Liebe Grüße



Deine Bilder sind ja ganz witzig. Intellektuell aber höchst bescheiden.

nach oben springen

#1207

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 25.01.2017 22:33
von adminandreas | 1.862 Beiträge

Servus @Gast #1200!
Damit es hier nicht ausartet habe ich die Schreibrechte Gästen entzogen - aktuell können nur angemeldete Benutzer schreiben!



Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#1208

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 26.01.2017 00:22
von Wolfi | 70 Beiträge

Servus Andreas & Grüße @all:

Nach längerer Pause möchte ich meine Meinung zu diesem Thema äußern. Vor mehr als einem Jahr hatte Bogumila einige Beiträge und Videos zur flachen Erde hier im Forum zur Diskussion gestellt. Dafür bekam Bogumila sachlichen Gegenwind - auch von mir. Ich hatte damals auf die Satelliten verwiesen und auf die Daten der Bahnverfolgungsstationen, zu denen ein befreundeter Astrophysiker Zugang hatte.

Heute, nach einigen Gesprächen mit Fachleuten, die erst nach ihrer Pensionierung dazu bereit waren, möchte ich meine damalige Ansicht revidieren. Ich habe sogar mit einem Wissenschaftler gesprochen, der 1966 Mitglied der Startmannschaft der ELDO-Europarakete in Woomera (Australien) war. Seine Fachgebiete: Programme zur automatischen Fehlererkennung in Trägerraketen und Satelliten- und Flugkörperlenkung.

Mein Weltbild hat einen gehörigen Knacks. Der flache Horizont (bei Sicht aus dem Weltraum), der von angebrachten Kameras (ohne optische Verzerrung) bei Raketenstarts dokumentiert ist, lässt sich auch bei einigen Raketenstarts auf YouTube finden. Die fehlende Erdkrümmung ist meines Erachtens eine "dicke Nuss", die sich nur schwer schlucken läßt. Bei der ELDO-Europarakete kam es nach den Worten des beteiligten Wissenschaftlers zu einem Zwischenfall mit einem unbekannten Flugobjekt (UFO) überlegener Technologie. Noch viel interessanter war seine Aussage zur vermuteten Herkunft des UFO. Aus den Tiefen des Weltalls stammte dieses Objekt angeblich nicht. Ob es aus der Antarktis kam? Dort ist derzeit scheinbar schwer was los..........
Die gefallenen Engel "bitten" zum Rapport - oder doch nicht?


-liche Grüße von Wolfi
zuletzt bearbeitet 26.01.2017 00:28 | nach oben springen

#1209

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 26.01.2017 10:37
von adminandreas | 1.862 Beiträge

Servus Wolfi,
sei mir gewunken am Morgen! Danke für Deine sachlich begründete Infoerfahrung, die ich sehr aufschlussreich finde! So kann man diskutieren und nicht wie der Gast aus #1200 mit lauter Angriffen. Niemand muss sich auf ein Dogna des Weltbildes festlegen, aber es lohnt sich doch einen sachlichen Austausch zu betreiben. Nur wer Theorien hinterfragt, der lernt dazu!
Ich habe ja gestern gerade Videos zur Antarktis gepostet – der Angriff 1947 ist bis heute ein Rätsel und ich vermute mal, dass es dort weitere Geheimnisse gibt.
Einen gesegneten Donnerstag!
Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#1210

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 26.01.2017 16:39
von Wolfi | 70 Beiträge

Servus Andreas,

sei mir ebenfalls gewunken. Ein sachlicher, respektvoller Austausch sollte immer die Grundvoraussetzung jeglicher Diskussion sein. Leider ist diese Selbstverständlichkeit manchmal auf Kollisionskurs mit dem eigenen Ego und/oder der eigenen geistigen Reife. Niemand ist perfekt und niemand von uns kennt die ganze Wahrheit. Einen offenen, prüfenden Geist sollte sich aber auch jeder Kritiker bewahren.

Zu den gestern von Dir geposteten Videos zur Antarktis werde ich später etwas im dortigen Strang schreiben.


-liche Grüße von Wolfi
zuletzt bearbeitet 26.01.2017 16:40 | nach oben springen

#1211

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 26.01.2017 19:03
von adminandreas | 1.862 Beiträge

Servus Wolfi,
so ist es, Wolfi! Ein erholsames Wochenende!
Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#1212

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 28.01.2017 19:23
von McLane | 403 Beiträge

Zitat von adminandreas im Beitrag #1207
Servus @Gast #1200!
Damit es hier nicht ausartet habe ich die Schreibrechte Gästen entzogen - aktuell können nur angemeldete Benutzer schreiben!

Hallo Andreas,

Glückwunsch zu dieser längst überfälligen Entscheidung!

zuletzt bearbeitet 28.01.2017 19:26 | nach oben springen

#1213

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 28.01.2017 19:39
von adminandreas | 1.862 Beiträge

Servus McLane!
Grüße Dich am Wochenende! Ich lasse gern Gäste schreiben, aber wenn ich bemerke, dass sich Gäste einnisten, die kein Interesse haben gemeinsam mit dem Team Informationen auszuwerten, dann ist es angebracht für eine gewisse Zeit Gäste auszuschließen und um Anmeldung zu bitten.
Die Fake News in den Sorros gesteuerten Massenmedien reichen mir schon.
Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#1214

RE: Flache Erde / Runde Erde

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 01.02.2017 11:45
von McLane | 403 Beiträge

NEUES/ALTES von Nibiru

Astronom: NASA lügt, Nibiru-Asteroid ist auf Kollisionskurs (Video)



http://www.pravda-tv.com/2017/01/astrono...e=socialnetwork



Übersetzung aus dem Englischen:

Zitat
2016 WF9 wird sich am 25. Februar 2017 der Umlaufbahn der Erde nähern. In einer Entfernung von fast 32 Millionen Meilen (51 Millionen Kilometer) von der Erde wird dieser Pass es nicht besonders nahe bringen. Die Trajektorie von 2016 WF9 ist gut verstanden, und das Objekt ist keine Bedrohung für die Erde auf absehbare Zeit.


Quelle: http://www.jpl.nasa.gov/news/news.php?feature=6712

Wie sagte der Franz`l immer: "Schau mer mal"

zuletzt bearbeitet 01.02.2017 11:46 | nach oben springen

#1215

Asteriod 2017

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 01.02.2017 21:28
von adminandreas | 1.862 Beiträge

Servus McLane,

ich vermute mal, dass kein Asteriod am 25.02.2017 der Erde sehr nahe kommt. Jene Meldungen gab es schon so häufig.
Die Welt in der Endzeit wird noch viel durchleben müssen, da genügt ein Blick in die Bibel. Aber was auch immer geschieht - Wer einen Bund mit Jesus Christus geschlossen hat und bußfertig lebt, der kann nie tiefer fallen als in Gottes Hand - also: Keine Angst vor der Zukunft!


Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#1216

RE: Asteriod 2017

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 08.02.2017 09:55
von Martina Klostermann | 15 Beiträge

Zum Thema Antarktis hätte ich hier ein nettes Video.

zuletzt bearbeitet 08.02.2017 11:41 | nach oben springen

#1217

RE: Asteriod 2017

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 08.02.2017 09:57
von Martina Klostermann | 15 Beiträge

Und zum Thema Nibiru auch noch ein sehr gutes Video.

zuletzt bearbeitet 08.02.2017 11:41 | nach oben springen

#1218

RE: Asteriod 2017

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 16.02.2017 00:00
von McLane | 403 Beiträge
nach oben springen

#1219

RE: Asteriod 2017 - wieder Fake News

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 17.02.2017 21:57
von Innerdata | 76 Beiträge

Hallo McLance,

alter Spezi. Also heute sollt die Welt ja wieder schwer getroffen werden. Wegen einem russischen Wissenschaftler namens Dyomin Damir Zakharovich, wer angekündigt hat, dass die Welt gestern nacht von nem Asteroiden oder Kometen getroffen wird. Die Nase (NASA) lügt. Wohl ein kleiner Kleinputin dieser Damir. Ohjemine. Was mich da schon noch stört ist, daß da immer wieder gesagt wird daß die Nase lügt. Aber real ist es doch so, dass immer die ganzen Verschwörungsleute gelogen haben. Die Liste wäre so lang, seit gestern noch ein Name mehr, Marshall Masters, Nancy Lieder (die hat den Blödsinn auch wieder reingestellt und den Psycho Trump zum Messias erklärt – was wird der arme Poli wieder weinen und schreien – und nun dieser Zakharovich). Was ich mich da frage, wieso merkt keiner, daß das echt nur FakeNews sind. Im Grund weiß man das doch schon im Voraus. Und alle unterstellen der Nase lügen, bloß, dass die immer Recht behalten haben. Wer lügt denn dann, der Marshall, die Nancy, der Zakharovich, Putin, Trump oder die NASA? Kann man doch leicht nachprüfen. Ist wie beim Trampeldumm mit seiner Inauguration. Es hat nicht geregnet und der hatte die meisten Zuschauer aller Zeiten…. Lol … Wer den Mist glaubt, wird sicher net selig, sondern bleibt ein dummes Hühnchen, dem man die Flügel gestutzt hat. Sorry, aber diese Vorhersagen enden doch immer wieder gleich. Wieso lernt den da keiner was? Ich hoffe, ich konnt hier Erkenntnis schenken. Das wäre mir von dem Herzen real. Man sollte es sich manches mal ob der Fakten gesagt sein lassen und nicht immer wieder auf die gleiche dummheitn reinfallen.

LG

Innerdate

nach oben springen

#1220

RE: Asteriod 2017 - wieder Fake News

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 17.02.2017 22:50
von adminandreas | 1.862 Beiträge

Servus Innerdata,

ich bin nicht Deiner Meinung. Dass jener Asteroid nicht real eine Gefahr darstellt, hatte ich hier vor kurzem ebenso geschrieben – da stimme ich Dir ebenso zu.
Auch mit Zetatalk hast Du recht. Aber das alle Verschwörungsleute lügen, dass stimmt keineswegs.
So viele False Flage Operationen wurden vor Jahren Verschwörungstheorie genannt und sind heute bewiesene Fakten. Vom bekannten Angriff der Japaner auf Pearl Harbor bis zur Abschaffung des Bargeldes – es waren mal reine Verschwörungstheorien – heute Fakten.
Putin hat vollkommen recht, wenn er die NWO als „eine monopolare Weltordnung“ bezeichnet und dabei nicht mitmacht.
Präsident Trump ist kein Psycho – das will uns die von Soros gesteuerte Presse nur glauben machen. Gewiss haben Trump und Putin auch dunkle Seiten, aber die Soros Lügenpresse ist dermaßen einseitig, dass wenn man in den Mainstreammedien die Wahrheit finden will auch gleich Schnaps zum Durst löschen nehmen kann.
Nein – man muss schon jeden Fall einzeln betrachten und analysieren und das die NASA Daten verbiegt ist Fakt. Das kann man leicht nachprüfen und das haben wir in diesem Forum bereits geleistet.
Schade, dass Du nicht stärker Probleme im Detail siehst, sondern einfach pauschalisierst.

Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#1221

RE: Asteriod 2017 - wieder Fake News

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 18.02.2017 14:38
von Wolfi | 70 Beiträge

Grüße @all:

Zitat Innerdata:
Ist wie beim Trampeldumm mit seiner Inauguration. Es hat nicht geregnet und der hatte die meisten Zuschauer aller Zeiten…. Lol … Wer den Mist glaubt, wird sicher net selig, sondern bleibt ein dummes Hühnchen, dem man die Flügel gestutzt hat.

***************************************************************************************************************

Hier ein ehrliches Bild von CNN mit Rundumsicht (per Maus) von der Inauguration des Präsidenten. Tatsächlich gibt es keine freien Plätze bis hin zum Obelisken und Trump hatte somit nachweislich die offiziell angegebene Zuschauerzahl. Einfach das Bild per Maus nach rechts - bis zum Obelisken - drehen, um die Wahrheit mit eigenen Augen sehen zu können!

Man stelle sich vor, Sportreporter würden Fotos aus dem Stadion des FC Bayern veröffentlichen, wenn die Zuschauer langsam das Stadion füllen. Halbleere Ränge wären zu sehen, obwohl das Stadion bei Anpfiff bis auf den letzten Platz gefüllt wäre. Manipulation kann so einfach sein, nicht wahr?

http://edition.cnn.com/interactive/2017/...tion-gigapixel/

Erst auf "See the Gigapixel" klicken und danach auf "Close Instructions" klicken. Bild mit gedrückter, linker Maustaste einfach drehen.


-liche Grüße von Wolfi
zuletzt bearbeitet 18.02.2017 14:54 | nach oben springen

#1222

RE: Asteriod 2017 - wieder Fake News

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 18.02.2017 16:24
von adminandreas | 1.862 Beiträge

Servus Wolfi,
da hast Du recht - die Einlasskontrollen war ja sehr scharf und das mussten sie auch sein und so dauerte das ein wenig, bis sich der Platz füllte. All diese Infos brachten die alternativen Medien sehr ausführlich und die Massenmedien wurden wieder einmal als Lügenpresse überführt inklusive der Tageschau, die ebenso leere Plätze vom Einlassbeginn an zeigten und das für den Höhepunkt verkauften. Man kann schauen, wo man nur will - in der Regel lügen die meist von Soros bezahlten Massenmedien - traurig aber dennoch wahr!
Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#1223

RE: Asteriod 2017 - wieder Fake News

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 22.02.2017 00:08
von McLane | 403 Beiträge

Zitat von Innerdata im Beitrag #1219
Hallo McLance,

alter Spezi. Also heute sollt die Welt ja wieder schwer getroffen werden. Wegen einem russischen Wissenschaftler namens Dyomin Damir Zakharovich, wer angekündigt hat, dass die Welt gestern nacht von nem Asteroiden oder Kometen getroffen wird. Die Nase (NASA) lügt. Wohl ein kleiner Kleinputin dieser Damir. Ohjemine. Was mich da schon noch stört ist, daß da immer wieder gesagt wird daß die Nase lügt. Aber real ist es doch so, dass immer die ganzen Verschwörungsleute gelogen haben.
Innerdate

Hallo Innerdate,

nun, wir wissen doch hier Alle, dass uns die NASA, genau wie die Medien oder auch sogenannte Experten immer wieder ein Zuckerl zum Fressen hinwerfen. Das Ziel ist, die Menschen dazu zu bringen, nichts, aber auch gar nichts mehr zu glauben!
Genau wie die Meldung mit diesem Asteroiden "2016 WF9", der im Programm Near Earth Project Program der NASA gar nicht mal auftaucht. Vermutlich, weil die Distanz zur Erde ja doch erheblich ist und er dashalb als "nicht erdnaher Satellit" gelistet werden dürfte.
So weit ich erfahren konnte, soll er die Erde in einer Entfernung von ca. 51 Millionen Kilometern passieren und zwar erst am 25. Februar 2017, also in 4 Tagen. Über seine Größe gibt es wohl nur sehr ungenaue Angaben. Er soll bis zu 1000 Metern Durchmesser haben, soweit ich Informationen finden konnte. Wie wurde diese Sau doch durch jedes Medien-Dorf getrieben!

Völlig unbeachtet hingegen ein Asteroid, der übermorgen an der Erde vorbeirauschen soll. Seine Bezeichnung "2017 BY93". Die Entfernung zur Erde beträgt hier lediglich 2,4 LD, was in etwa 1 Million Kilometer sind. Also nur ein Bruchteil des Abstandes, wie bei o.g. Asteroiden. Dieser schrammte also in der 132fachen Entfernung (132,7 LD) glücklich und gefahrlos an uns vorbei.
In den Medien kein Sterbenswörtchen über diesen Asteroiden "2017 BY93" ! Warum??? Hat denen die NASA das nicht mitgeteilt? Ist das nicht merkwürdig
War grad kein Verschwörungstheoretiker greifbar, dem man das Ding unterschieben konnte?
Hinzu kommt, dass dieses Bröckelchen von nur knapp um die 140 Metern Durchmesser die Erde am 23. passieren wird/soll. Na wenn das kein Omen ist


http://neo.jpl.nasa.gov/neo/close.html
Ach ja, es sollen ja stürmische Zeiten auf uns zu kommen! Zumindest ab Donnerstag

Na dann - schau mer wieder mal

zuletzt bearbeitet 22.02.2017 00:14 | nach oben springen

#1224

RE: Asteriod 2017 - wieder Fake News

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 22.02.2017 01:44
von Koloss | 405 Beiträge

Hallo McLane,

letzte Woche gab es in den Nachrichten von N24 ein Titel, der so lautete "2000 Asteroiden auf Kollisionskurs..." so ungefair hab ich das noch in errinerung.
Ihr müsst wissen, das ich den Fernseher immer ohne Ton laufen lasse und mir nur die "Eilmeldungen" und die Schriften durchlese.

Interessant ist aber das man diese Meldung nicht auf deren Webseite wieder findet...ich fand es ohnehin schon komisch das diese Nachricht gesendet wurde, im Fernsehen.

In der Bibel steht es ja geschrieben http://bibeltext.com/revelation/12-4.htm
Es wird was auf die Erde hinabfallen, nur wann ist die Frage.

Ich kann die Userin nicht mehr wieder finden, die uns ein paar Videos gepostet hatte, mit Deutschen Untertiteln.
Auf der Seite ist ein neues Video das ich hier einfach mal verlinke, hoffe Sie hat nichts dagegen:

https://www.youtube.com/watch?v=L649qzIlN4k

"Lutherbibel 1912
...und sein Schwanz zog den dritten Teil der Sterne des Himmels hinweg und warf sie auf die Erde."

Ich finde diese Theorie aus dem Video am plausibelsten https://www.youtube.com/watch?v=37J020sGKh8


Gruß

nach oben springen

#1225

RE: Asteriod 2017 - wieder Fake News

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 22.02.2017 15:18
von McLane | 403 Beiträge

Zitat von Koloss im Beitrag #1224
Hallo McLane,

letzte Woche gab es in den Nachrichten von N24 ein Titel, der so lautete "2000 Asteroiden auf Kollisionskurs..." so ungefair hab ich das noch in errinerung.
Ihr müsst wissen, das ich den Fernseher immer ohne Ton laufen lasse und mir nur die "Eilmeldungen" und die Schriften durchlese.

Interessant ist aber das man diese Meldung nicht auf deren Webseite wieder findet...ich fand es ohnehin schon komisch das diese Nachricht gesendet wurde, im Fernsehen.

War bestimmt das hier:



Und so ein Zufall Vor einigen Tagen warnte ein Astronom: "Wir müssen uns endlich auf einen Asteroiden-Crash vorbereiten!"

Ach

http://www.focus.de/wissen/videos/erde-n...id_6651764.html

zuletzt bearbeitet 22.02.2017 15:24 | nach oben springen

Counter

Ausführliche Forumsstatistiken vom Forum Planet X
Bitte auf das nebenstehende kleine Bild von "WebMart Counter" klicken!

Zum Planet X Chat - bitte im grauen Bild auf die rote Schrift "Betreten" klicken! Natürlich vorher einen Namen wählen!

Webcam Chatraum von Camamba
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martina Klostermann
Forum Statistiken
Das Forum hat 43 Themen und 7410 Beiträge.



Besucht uns auch bei Facebook!