#51

RE: Verpackungen von Lebensmitteln sind giftig

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 23.07.2012 12:16
von Hope | 262 Beiträge

... Colakraut IST winterhart ...

nach oben springen

#52

RE: Verpackungen von Lebensmitteln sind giftig

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 23.07.2012 13:19
von Sun Robot | 226 Beiträge

Hallo,

klingen ja echt Interessant die Pflanzen. War Samstag bei mir im Gartencenter, Mittwoch ist meine Cola Pflanze da. Hab da mal bei amazon reingeschaut, dort gibt es die Rubrik "Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch"

Hier gibt es noch Pflanzen vom Marzipan-Salbei bis zum Kraut der Unsterblichkeit...KlickMich

LG
Robot


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


Ein guter Plan heute ist besser als ein perfekter Plan morgen.

Lerne Überlebenstechniken, wenn Dein Leben nicht davon abhängen.

Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen!

zuletzt bearbeitet 23.07.2012 13:20 | nach oben springen

#53

Colakraut

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 23.07.2012 14:03
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Hope und hallo SunRobot,

für eure Tipp`s, habe nicht ausgehalten und die Pflanzen schon bestellt Bei Amazon, bgei der gartnerei BLu habe ich keine Colakraut gefunden, wahrscheinlich ausverkauft. Auch die Prickelknöpfe sind bestellt
So jetzt habe ich meine Ruhe und kann weiter in Garten und


habe ich schon gemacht

Kann nicht erwarten bis die Pflanze hier sind...

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
zuletzt bearbeitet 23.07.2012 14:04 | nach oben springen

#54

RE: Colakraut

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 24.07.2012 11:11
von Hope | 262 Beiträge

Hallo SunRobot , hallo Hektate ,

@SunRobot ... ich glaube ich werde gleich (Pflanzen-)verrückt. Danke für den Tip mit Amazon, Marzipansalbei oh, mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen.

@Hektate ... ich habe auch sehnsüchtig auf das Pflanzenpaket gewartet. Wenn ihr eurer Colakraut habt, dann wuschelt mal mit den Händen darüber. Ich bin überzeugt das ihr dann "Aaahhh" machen werden, mir jedenfalls geht das jedes Mal so.

nach oben springen

#55

Seltsame Radiomeldung

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 31.07.2012 12:23
von Sun Robot | 226 Beiträge

Hallo,

heut war ein älterer Herr neben mir, der zuerst nur einmal genossen hat. Danach fing er immer wieder an zu husten und keuchen. Habe erst noch so gedacht, steck mich bloß nicht an.

Daheim angekommen mache ich routinemäßig wie immer das Radio an. Da kam dann die Meldung das ungewöhnlich viele Menschen hier den Arzt mit erkältingsähnliche Symptomen aufsuchen . Es seien aber noch zu wenig um von einer Epidemie zu sprechen und es der Gesundheitsbehörde zu melden..

Musste in diesem Fall an das Rockefeller Dokument und der Freisetzung eines Virus 2012 denken...

Wie sieht die Lage bei Euch aus, gibt es ähnliche Radiomeldungen

LG
Robot


Ein guter Plan heute ist besser als ein perfekter Plan morgen.

Lerne Überlebenstechniken, wenn Dein Leben nicht davon abhängen.

Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen!

zuletzt bearbeitet 31.07.2012 12:24 | nach oben springen

#56

RE: Seltsame Radiomeldung

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 31.07.2012 13:51
von Hope | 262 Beiträge

Hallo SunRobot, hallo alle ,

den Gedanken "werde ich das ´überleben?`, habe ich jedes mal im Supermarkt. Es husten und keuchen derartig viele Leute das es einem Angst werden kann. Wahrscheinlich ist es bei vielen aber nur der Raucherhusten.

Bezugnehmend auf das Rockefeller Dokument habe ich mich aber in der Apotheke versorgt. Und zwar gibt es eine bestimmte Schutzmaske die antibakteriell und antiviral wirkt. Sie besteht aus Silberfäden, kostet ca.4-5 Euro und ist waschbar, also wiederverwendbar. Wer sich dafür interessiert, schaut mal hier: Binamed

Ich hoffe, daß wir sowas nicht brauchen werden, aber für den Notfall hat man dann etwas schlichtes, was dennoch hilft, hofft man jedenfalls.

nach oben springen

#57

RE: Seltsame Radiomeldung

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 31.07.2012 15:54
von Sun Robot | 226 Beiträge

Hallo Hope,

für den Link. Habe gleich mal gesucht und bin auf eine Maske gestoßen die sogar gegen radioaktive Partikel wirken soll. Kostenpunkt ca. 11-12 Euro das Stück. PZN-9642817.

Wir haben hier 2 Apotheken die bieten jeden Freitag 20% Rabatt auf alle freiverkäuflichen Waren an, eine Vorbestellung ist sogar möglich.

Keuchen tun hier auch öfters Leute, aber halt gleich danach die Lokalmeldung durchs Radio. Habe mal auf der Radioseite gesurft, von der Meldung die sie da gebracht haben wird nichts erwähnt...auch nicht im hiesigen Tageblatt. Vielleicht nur ausversehen durchgesickert...

LG
und bleibt alle Gesund und Munter
Robot


Ein guter Plan heute ist besser als ein perfekter Plan morgen.

Lerne Überlebenstechniken, wenn Dein Leben nicht davon abhängen.

Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen!

nach oben springen

#58

RE: Seltsame Radiomeldung

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 31.07.2012 21:27
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Hope, hallo SunRobot

habe für uns + Kinder (man... habe wieder Geld gekostet) beide Masken gekauft, die von Hope ist jut, weil man sie waschen kann, die SunRobot gefunden hat, ist gut wenn es AKW hochgehen
Na ja, ich habe schon seit langen nach Schutznasken gesucht, aber alle die ich mir angekuckt habe waren nichts gegen Krankheiten usw.
Die scheinen jut zu sein, Wirkung von Silber kennen wir ja schon. Silber ist das einzige Antibiotikum, die ich schon seit Jahren nehme. Eigentlich, brauche ich seit Jahren gar keine (Vielleicht ist Alluminium auch antibiotisch )
Aber vorsorgen - schadet nichts...

Also bei uns habe ich keine seltsame Meldung im Radio gehört. Habe heute ein mal Nachsrichten gehört als ich mit Auto fuhr (dort habe ich Radio ) das seltsamste waren die unbegrenzte Kredite für Griechenland, Spanien und Italien. Also Leute der Rubel wird wieder rollen, werden wieder Biliarden oder wie heissen die Zahlen mit unendlichen nullen am Ende - auf den Markt geschmiessen, also arbeitet fleissig, schliesslich einer muss für die Kredite bürgen und das ist der deutsche Steuerzahler. Unsere Finanzpolitik ist verkrupelt und es wundert keinen.

Wenn jemand hustet, dass bin ich und zwar morgens wenn ich mit dem Hund spazieren gehe, und die ganze Chemtrailssuppe einatmen muss, da wehrt sich der Körper mit gewaltigen Husten, aber so bald ich wieder zu Hause bin geht mir wieder besser Heute waren sie auch kräftig am fliegen, luft war fast dick von dem sche.... aber es stört keinen hier, ausser mir... was solltzt
Ich werde es auch überleben, ich huste es mindestens aus

Krankheiten, nein Danke, bei uns ist nichts...

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#59

Fastfood

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 30.08.2012 12:32
von Hope | 262 Beiträge

Hallo alle ,

man könnte es fast für einen Witz halten - Mehrwertsteuer-Korrektur: Fast-Food soll billiger werden - , wenn man aber bedenkt, WAS so alles im schnellen "Essen" drin ist und was nicht, dann hat dies wohl Methode.

Na dann,

nach oben springen

#60

Fastfood und Hausmittelchen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 30.08.2012 20:33
von Sun Robot | 226 Beiträge

Hallo Hope, hallo all,

im Augenblick machen die ja alles was sonst so hoch angepriesen wurde schlecht. Das Dosenessen soll plötzlich gesünder sein als Frisches, Olivenöl doch nicht so Gesund, Omega 3 wurde auch schon kritisiert, weniger Fisch essen usw.

Habe aber noch ein altes Hausmittel gegen Durchfall gefunden und es soll so gut wie Antibiotika wirken. Sie fungieren wie Analoga, die die Rezeptoren der Keime blockieren und so deren Adhäsion an die Darmwand verhindern. Folglich werden die Erreger ausgeschieden, so Guggenbichler auf Anfrage der "Ärzte Zeitung".

Zubereitung ist sehr simple:
Und so wird die Karottensuppe nach Moro zubereitet: 500 g geschälte Karotten in einem Liter Wasser eine Stunde kochen, dann durch ein Sieb drücken oder im Mixer pürieren, mit gekochtem Wasser wieder auf einen Liter auffüllen und drei Gramm Kochsalz zugeben.

1 Liter ist natürlich sehr viel, aber mann kann die Menge ja halbieren oder vierteln wie auch immer.

LG
Robot


Ein guter Plan heute ist besser als ein perfekter Plan morgen.

Lerne Überlebenstechniken, wenn Dein Leben nicht davon abhängen.

Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen!

nach oben springen

#61

RE: Fastfood und Hausmittelchen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 30.08.2012 22:29
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo SunRobot, hallo Hope und Co,

Karottensuppe klingt lekker , aber wenn keine Karotten da sind
Holzkohle zerdruckt, schmeckt nicht besoderes aber hilft bei Durchfall

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#62

Karottensuppe nach Prof. Moro

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 31.08.2012 19:11
von Sun Robot | 226 Beiträge

Hallo Hekate,

bei der Karottensuppe nach Moro soll ein Wirkstoff Namens Oligogalakturonide entstehen, der sich an Durchfallbakterien hängt. Diese sollen dann von der Darmwand gelöst und mit ausgeschieden werden. Dieses erreicht man mit Kohle leider nicht. Deswegen habe ich das Rezept nach dem Heidelberger Kinderklinik Professor Ernst Moro 1908 als Pharmaschreck hier mal rein gestellt. Die Karottensuppe soll wie ein Antobiotikum wirken.

LG
Robot


Ein guter Plan heute ist besser als ein perfekter Plan morgen.

Lerne Überlebenstechniken, wenn Dein Leben nicht davon abhängen.

Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen!

nach oben springen

#63

Das Geschäft mit dem Wasser

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 17.09.2012 18:11
von 46nette | 280 Beiträge

Nabend Ihr Lieben
Melde mich auch mal wieder zu Worte
Hatte/habe viel um die Ohren
Na,leider kriege ich kein Arte rein und ich weiß nicht, wer von Euch diese Doku
gesehen hat. Stell ich es hier rein oder woanders,hab mich letzendlich für diesen Thread entschieden.
Andreas , wenns hier deplaziert ist, rück es um..

In dieser Doku, läuft fast 90 Minuten geht es um Nestle und deren Umgang mit Trinkwasser..
Wie Nestle versucht, Profit zu machen, Quellen und Gebiete aufkauft, klagt und nach Außen hin,
noch wohltätig zu sein versucht, mit kurzfristigen Projekten

http://www.arte.tv/de/bottled-life/6882604.html

Vielen Dank dafür an * Engelsflügel*, sonst hätte ich diesen Film wohl nie gesehen...
Obwohl wir schon wissen und ahnen, was so abgeht,dieser Film ist echt der Hammer,
die Wahl der Worte und ihre Wirkung-Tatsächlich gehts für mich in diesem Film nicht nur um Wasser,
sondern wie die großen Konzerne dieser Welt mit Recourcen, Menschen und Schönrederei
ihre eigenen Ziele verfolgen und durchsetzen..
Ich hoffe, das ich jetzt nichts doppelt gepostet habe, weil ich in letzter zeit
nicht so oft anwesend war...



Liebe Grüße nette

Der Brabeck hat irgendwie Echsenaugen, obwohl ich diesbezüglich eher skeptisch bin

nach oben springen

#64

RE: Das Geschäft mit dem Wasser

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 17.09.2012 18:50
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Nettchen,

meinst Du das???



das ist auch gut




lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#65

RE: Das Geschäft mit dem Wasser

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 17.09.2012 19:50
von 46nette | 280 Beiträge

Hi Hekatchen

Zweiten hab ich gesehen, ja im Prinzip schon..

Nur das ein Paar Leute mit Kohle, Quellen plündern und die Einheimischen nüscht davon haben
Und sogar noch vor Gericht verlieren, ist bitter..
Wem gehört das Trinkwasser??
Wem irgendwann die noch halbwegs saubere Luft ???

LG nette

zuletzt bearbeitet 17.09.2012 19:50 | nach oben springen

#66

RE: Das Geschäft mit dem Wasser

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 17.09.2012 21:34
von Koloss | 405 Beiträge

Hallo Nette,

die Frage sollte wohl lauten :Wann wurden alle Resourcen unter den Machthabern&Elite Familien aufgeteilt ?! oder ist da schon ein Streit zugange von dem der Normalbürger nichts wissen sollte ?! ;o)

Gruß

nach oben springen

#67

Monsanto

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 19.09.2012 20:47
von Quadriga solis | 157 Beiträge

Hallo zusammen,

gerade eben auf N-TV gefunden.

In Europa zum Verzehr freigegeben
Genmais verursacht Tumore

Zum Anbau ist die Genmaissorte NK 603 des Monsanto-Konzerns in Europa nicht zugelassen, darf aber für die Lebensmittelherstellung verwendet werden. Forscher stellen nun fest: Tiere, die mit dem Produkt gefüttert werden, bekommen mehr Tumore und sterben früher. Die französische Regierung ist aufgeschreckt und verlangt von der EU, "menschliche und tierische Gesundheit zu schützen".

Tumore, Nierenschäden, Leberschäden: Genmais kann nach einer französischen Studie Ratten krank machen. Die Forscher fütterten die Tiere zwei Jahre lang mit der in Europa zugelassenen Sorte NK 603 des Agrarkonzerns Monsanto und mit Kontrollmais. Der Mais wird nach Expertenangaben von der europäischen Lebensmittelindustrie jedoch gemieden.

Die Studie ist im Fachblatt "Food and Chemical Toxicology" veröffentlicht. Die Versuchstiere hätten mehr Tumore entwickelt als die der Kontrollgruppe und seien auch früher gestorben, schreiben die Forscher um Gilles-Eric Séralini. Das US-Unternehmen Monsanto äußerte sich nicht zu den Ergebnissen.

Konzerne meiden Sorte

Ein Sprecher der EU-Kommission sagte, man habe die Studie bereits an die Europäische Lebensmittelsicherheitsbehörde EFSA weitergeleitet. Nach EFSA-Angaben ist der Mais als Rohstoff zur Verarbeitung unter anderem in der Lebensmittelindustrie zugelassen. Zu der Studie wollten die Behörde zunächst jedoch nichts sagen, weil sie noch geprüft werde. Nach Auskunft der Behörde ist NK 603 in der EU nicht zum Anbau zugelassen.

Auch wenn der Genmais in der EU zugelassen sei, würden Lebensmittelkonzerne würden ihn meiden, sagte der deutsche Gentechnik-Experte Christof Then vom Institut Testbiotech. Sie müssten ihre Produkte dann nach der EU-Verordnung für gentechnischveränderte Lebensmittel extra kennzeichnen.

Der französische Experten-Verband AFBV warnte hingegen vor einer Überbewertung der Ergebnisse. "Zahlreiche Studien" an Tieren zu den Langzeitfolgen von Genpflanzen hätten "niemals giftige Folgen gezeigt", wie die Nachrichtenagentur AFP berichtete. Die AFBV bezeichnet sich selbst als Gruppe unabhängiger Experten, auf der Website finden sich jedoch zahlreiche Beiträge, die den Nutzen von Genpflanzen belegen sollen.

"Gesundheit schützen"

Gleich drei französische Minister forderten die EU zum Handeln auf. "Die Regierung wird von den europäischen Behörden verlangen, alle Maßnahmen zu ergreifen, die nötig sind, um die menschliche und tierische Gesundheit zu schützen", heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung.

Möglicherweise sei auch die "notfallmäßige Aussetzung der Importzulassung" angemessen, bis der Mais genauer untersucht sei. Unterzeichnet haben die Mitteilung Landwirtschaftsminister Stéphane Le Foll, Sozialministerin Marisol Touraine und Umweltministerin Delphine Batho.

Der Hauptautor Séralini von der französischen Forschergruppe CRIIGEN hatte schon 2007 vor den Gefahren von Genmais gewarnt: Mit Genmais MON863 gefütterte Ratten hätten Vergiftungssymptome sowie Leber- und Nierenschäden aufgewiesen. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) sah damals keinerlei gesundheitliche Bedenken für Ratten oder Menschen.

Quelle: dpa

Adresse:
http://www.n-tv.de/politik/Genmais-verur...cle7267191.html


Mahlzeit
Qs

nach oben springen

#68

RE: Monsanto

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 20.09.2012 09:15
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo QS,

danke, es ist gut zu wissen, eigentlich auch wenn Mais sehr lecker ist vor allem im Salat esse doch sehr wenig von, da ich ihn nicht verdauen kann (bin ich eine Ausnahme? ) Ich kann Mais als leichtes Abführmittel benutzen, aber da gibt es bessere Mittel wenn der Bedarf da ist

Für den Fall wenn man auf Pop Korn ab und zu Lust hat habe mir winzige Vorrat zugelegt, - auf meinem Spazierweg war ein risen Maisfeld, es ist abgeerntet, aber die Maschinen sind sehr ungenau vor allem am Wegerand und Ecken man musste sich nur bücken
Wie auch immer, wenn ich dosen Mais kaufe, schaue ich genau was ist das für eine und hoffe das auf der Dose die Wahrheit steht. Aber da ich um den Genveränderten Mais Bescheid weiss und ich traue weder den Politiker noch Industrieller, kaufe ich seeeeeeeeeehr selten Mais und wenn es offiziel Genmais einführen, weil es unbedenklich ist, dann könnnen es selber fressen Punkt!!!!!!!

Ich sage nur, die arme Tiere, was sie alles fressen müssen, der Mensch ist grausam.....

A pro po, ich habe einen neuen Freund - einen Hengst. Da wo ich immer mit dem Hund spazieren gehe, wohnt ein Bauer der hat Stuten (Kaltbluter) und jetzt hat er sich einen Hengst zugelegt, der ist direkt neben dem Weg den ich täglich beschreite. Ich habe ihn Name gegeben - Herkules
Mitterweille wartet er gegen 14 Uhr an den Zaun und ist am wiehern, wenn ich komme. Aber das wichtigste ist, ich weiss das der Bauer liebt seine Tiere (er ist mir direkt sympatisch gewesen), der baut Tierfutter selber an und lässt sie auch nicht impfen oder mit Antibiotika spritzen, die Tiere sind gesund und munter. Ich mache heute Foto von Herkules, würde ich hier einstellen, Andreas hast Du was dagegen?

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
zuletzt bearbeitet 20.09.2012 09:18 | nach oben springen

#69

Neue Stromzähler

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 22.09.2012 17:26
von Eric.Draven | 68 Beiträge

Hallo

Als ich am Freitag so die Kronezeitung durchgeblättert habe, viel mir ein Artikel ins Auge:



Demnach will man bei uns in Österreich, neue Stromzähler unterjubeln, die noch dazu "intelligent" sind. *lach*
Im Internet liest man ja nichts gutes von diesen Dingern.
Sollen demnach Krebs und Leukämie verursachen.

http://www.contracoma.com/der-neue-digit...amie-und-krebs/

Schon alleine der Gedanke das die Energiekonzerne uns beim Strom sparen helfen wollen und dafür auch noch was investieren müssen....da muss es ja einen Hintergedanken geben....


Lg. Eric

=A= Lebe lange und erfolgreich =A=
nach oben springen

#70

RE: Neue Stromzähler

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 22.09.2012 18:59
von adminandreas | 1.859 Beiträge

Servus Eric,
es gibt in der Tat einen Hintergedanken: Wenn die neuen Zähler nicht im Keller, sondern in der Wohnung stehen, dann kann man mit ihnen die Wohnung abhören und Stimmenmuster anfertigen. Dadurch weiß der "Staat", welche Personen sich in der Wohnung aufhalten.
Das Argument: "Es dient nur der Terrorbekämpfung", dass ist natürlich Unsinn. De facto ist es ein Stück Überwachungsstaat mehr.
Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#71

RE: Neue Stromzähler

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 23.09.2012 10:40
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Eric,

mein liches Beileid, kann man diese Ding nicht verweigern oder sabotieren????

Wenn es bei Euch im Kommen ist, dann ist auch bald bei uns

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#72

RE: Neue Stromzähler

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 23.09.2012 11:48
von Eric.Draven | 68 Beiträge

Hm, bei mir ist der Zähler nicht im Keller sondern im Vorhaus/Garderobe.
Bei ca. 8,5 Millionen Terroristen in Österreich ist das natürlich verständlich das der Staat dagegen agieren muss.

@Hekate
Danke für Dein Beileid, ich hoffe das für euch in Deutschland das noch eine Weile erspart bleibt.
Ob man diese Zähler wohl verweigern kann oder gar sabotieren ich denke das dürfte schwierig sein.
Naja mal sehen was die Zeit bringt.... jetzt heisst es erstmal essen

Lg.


Lg. Eric

=A= Lebe lange und erfolgreich =A=
nach oben springen

#73

RE: Neue Stromzähler

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 24.09.2012 18:11
von 46nette | 280 Beiträge

Hallo alle beisammen.

Ich weiß nicht, obs schon mal reingesetzt wurde,
hab ich vor ein paar Tagen wieder entdeckt

Kann man noch alles mögliche dort anklicken..
Sehr interessant der Bericht über die * Energie Box*

http://www.gandhi-auftrag.de/energybox.htm

LG nette

nach oben springen

#74

RE: Neue Stromzähler

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 24.09.2012 21:01
von adminandreas | 1.859 Beiträge

Servus nette,
ich wußte schon immer, dass die Strombox übel ist, aber das sprengt selbst meine Vorstellungskraft - hoffen wir mal, dass sich jene Info rumspricht!
Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#75

RE: Neue Stromzähler

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 24.09.2012 21:16
von Quadriga solis | 157 Beiträge

Hallo zusammen,

geht auch in diese Richtung.
Hier ein Link auf dem nur Fotos der Stromzähler zu erkennen sind.
https://www.google.de/search?q=intellige...iw=1366&bih=647

hatte ich auch mal einen...jetzt hat es mein Nachmieter :-))

Grüßle
Qs

nach oben springen

Counter

Ausführliche Forumsstatistiken vom Forum Planet X
Bitte auf das nebenstehende kleine Bild von "WebMart Counter" klicken!

Zum Planet X Chat - bitte im grauen Bild auf die rote Schrift "Betreten" klicken! Natürlich vorher einen Namen wählen!

Webcam Chatraum von Camamba
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martina Klostermann
Forum Statistiken
Das Forum hat 43 Themen und 7406 Beiträge.



Besucht uns auch bei Facebook!