#201

Strahlung aus dem galaktischen Zentrum entdeckt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 12.06.2012 00:08
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus Sun Robot,
sei mir gegrüßt - ob dies wohl ein Vorgeschmack auf den 21.12.2012 sein könnte?
Denbar wäre es - aber hoffentlich keine Realität...
In Freundschaft
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#202

RE: Strahlung aus dem galaktischen Zentrum entdeckt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 12.06.2012 12:31
von Hope | 262 Beiträge

Vielen Dank an Dich SunRobot für das Finden und Einstellen dieses Beitrags. Es scheint alles wirklich Schritt für Schritt so zu geschehen wie vor ewigen Zeiten vorhergesagt. Nicht das ich auf Zerstörung und Vernichtung hoffen würde, wer tut das schon, aber wie wir alle hoffe ich auf Veränderung auf eine positive natürlich.

SunRobot

zuletzt bearbeitet 12.06.2012 12:31 | nach oben springen

#203

RE: Affenfleisch im Restaurant

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 12.06.2012 12:47
von maniac | 65 Beiträge

Hi Andreas

Ich bin schon ne ganze Weile Vegetarier ;) Wenn Du meinst das ist nur in Vietnam so dann täuscht Du dich gewaltig. In unserer Massenschlachtungsfabrik sieht es nicht besser aus. Ich kann hier wie so oft nur die Doku Earthlings empfehlen! Wer die anschauen kann ohne dabei weg zu sehen und keinerlei Gefühlsregung hat der kann dann auch weiterhin Fleisch essen denn bei dem ist dann wirklich Hopfen und Malz verloren.

Wenn man das mit Menschen machen würde was man mit Tieren veranstaltet würde man von einem Holocaust reden. Aber bei Tieren redet man vom Nutzvieh! Ich find es wiederlich und scheinheilig sich gegen Krieg etc auszusprechen aber gleichzeitig das 99ct Fleisch von Lidl und Co zu vespern.

"So lange es Schlachthäuser gibt wird es Schlachtfelder geben"

Wer unbedingt Fleisch essen muss soll es sich selbst schlachten und dann mal sehen wie lange man noch Fleisch ist. Nur weil man das gemetzel nicht sehen muss dank Fleischindustrie heißt das noch lange nicht das die Tiere nicht leiden und zu Tode gequält werden.

Um etwas zu verändern muss man bei sich selbst anfangen und ich finde da gehört es auch dazu andere Lebewesen so zu behandeln wie man selbst behandelt werden will. Wir haben den Planeten nicht für uns gepachtet es gibt auch noch andere Lebewesen die genau das gleiche Recht haben wie wir. AntiSpe!


Guantana Mohr (Truth Musi)
AZK (Anti Zensur Koalition)
nach oben springen

#204

RE: Strahlung aus dem galaktischen Zentrum entdeckt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 12.06.2012 13:00
von Sun Robot | 226 Beiträge

Hallo Andreas, hallo Hope,

lassen wir uns mal überraschen was es mit der Strahlung auf sich hat, ich hoffe nur positives.

@Hope
habe bei ebay günstig einen Soeks 01M Geigerzähler erstanden. Bei Conrad 299.- ebay 159.-. Ist ein neues Modell und soll update fähig sein was bei dem Vorgänger NUK-79 in Deutschland nicht möglich sein sollte.

Vier sind noch verfügbar, natürlich für alle die noch so etwas suchen...

http://www.ebay.de/itm/Strahlungsanzeige...=item2ebf1a5f00

Viele liebe Grüße an Euch
Robot


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


Ein guter Plan heute ist besser als ein perfekter Plan morgen.

Lerne Überlebenstechniken, wenn Dein Leben nicht davon abhängen.

Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen!

zuletzt bearbeitet 12.06.2012 13:02 | nach oben springen

#205

RE: Strahlung aus dem galaktischen Zentrum entdeckt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 12.06.2012 14:01
von Hope | 262 Beiträge

Hallo @maniac,

ich selbst bin nun seit mehr als 20 Jahren Vegetarier und kann Deinem Ansinnen, daß doch Diejenigen die Fleisch mögen auch selbst fangen und schlachten sollten nur zustimmen.
Mit Sicherheit wird es einige Leute geben, die dabei mit keiner Wimper zucken werden, viele aber die sich bisher begeistert ein Steak einschaufelten werden sich bei der Flucht, der Angst und dem Blut des Tieres ein herzhaftes Zubeißen ersparen.

Fleischessen ist heutzutage zu einfach, schnell in den Supermarkt, alles fertig, nichts mit ausnehmen, sondern gleich in die Pfanne. Nein, ich verurteile niemanden der Fleisch ist, bin aber überzeugt, daß, sollten sich mehr Fleischesser dazu durchringen über ihren Konsum nachzudenken und das Tier als ein ebenso wertvolles Lebewesen wie sich selbst zu achten, dann würde sich mit Sicherheit der Fleischkonsum reduzieren, vielleicht sogar auf Null.

Problematisch ist vielleicht auch, daß viele die heute noch Fleisch gern essen nicht wissen was denn sonst so gefuttert werden könnte. Ihnen fällt dann nur der selbe Teller aber ohne die Bratenscheibe ein.
Heutzutage jedoch sind die Fleischalternativen fast überall zu finden und auch wirklich sehr sehr lecker! Vor 20 Jahren habe ich so manch gar grausligen Versuch einer fleischlosen Alternative probiert, heute aber kann ich nur empfehlen sich in der alternativen Abteilung des Supermarktes einmal umzuschauen und zu probieren.

Ich hänge mal zwei Bilder an: die Pfanne zeigt eine ganz andere Art von Schnitzel, nämlich eines aus einem Riesenbowist (nun gut, den muß man erst mal finden und sammeln , das andere Foto ... nein das ist kein Huhn ... zeigt Schaschliks aus Gemüse, geräuschertem Tofu und der Fleischalternative Sojafleisch.

Wer sich interessiert und in seinem Supermarkt nichts findet, dem gebe ich gern die Internetadresse wo man sowas bestellen kann.




Im übrigen, wer auf Aufschnitt oder Würstchen nicht verzichten möchte, heutzutage gibt es alles. Und nun wünsche ich Denjenigen die tatsächlich mal etwas anderes probieren viel Vergnügen und einen guten Appetit.

zuletzt bearbeitet 12.06.2012 14:04 | nach oben springen

#206

RE: Strahlung aus dem galaktischen Zentrum entdeckt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 12.06.2012 16:08
von Hope | 262 Beiträge

@Andreas

Lieber Andreas, welches Lebewesen man ißt, ist ausschließlich kulturell bedingt. Wir mögen vielleicht Schweinefleisch und Rind, andere Völker essen Meerschweinchen, wieder andere eben Affen.
Um welches Tier es geht hängt letztendlich wohl darin welchen NUTZwert der Mensch ihm zuschreibt ... aber

jedes von diesen Tieren hat Angst, spürt den Schmerz und blutet, wenn es getötet wird um es zu verspeisen.

Ich weiß das Du Christ bist, ebenso wie ich selbst. Die Bibel, welche wir somit wohl beide lesen hebt die im AT gemachten Nahrungsbeschränkungen im NT auf. Trotz dieser Tatsache möchte ich Dich auf eine sehr wichtige Passage aufmerksam machen:
"Zerstöre nicht um der Speise willen Gottes Werk. Es ist zwar alles rein; aber es ist nicht gut für den, der es mit schlechtem Gewissen ißt." Römer 14.20 und
"Wer aber zweifelt und dennoch ißt, der ist gerichtet, denn es kommt nicht aus dem Glauben. Was aber nicht aus dem Glauben kommt, das ist Sünde." Römer 14.22,23

Es ist also relativ einfach: ißt Du jegliches Fleisch mit gutem Gewissen, so iß es. Tust Du es jedoch mit schlechtem Gewissen, dann laß es.
Ich habe damals gern Fleisch gegessen, tat es aber mit schlechtem Gewissen ... also habe ich es gelassen.


Hier noch ein Link in welchem sich mit Christentum und Vegetarismus befasst wird. Es gibt einiges an Webseiten darüber, man muß sich darüber aber seine eigene Meinung bilden.

nach oben springen

#207

Vegetarismus

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 12.06.2012 19:10
von adminandreas | 1.869 Beiträge

Servus @all,
seid mir alle lieb gegrüßt.
Ich sehe es auch so: Tiere sollte man vornehmlich dann essen, wenn man sie guten Gewissens selbst töten kann.
Persönlich bin ich nur 4-5 Mal im Jahr bereit Bio-Grillwurst zu kaufen, um bei Freunden zu grillen.
Im Supermarkt (egal ob Bio oder nicht) kaufe ich keine Wurst oder Fleisch - da gibt es bei mir hochwertigere Nahrung aus Gemüse und Tofu, Kartoffeln etc.
Die Massentierhaltung von Tieren in der heutigen Form lehne ich persönlich ab.
Allen einen gesegneten Abend!
Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 12.06.2012 19:12 | nach oben springen

#208

Rätselhafter Strahlensturm

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 13.06.2012 23:04
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

über Vegetarismus habe ich schon oft geschrieben...

Jetzt zur Rätselhafter Strahlensturm, ein Blödsinn??? Von wegen, es wird uns langsam beigebracht, dass so was auch normal ist und wenn man ca 1300 Jahre nimmt, dass war nicht so lange her. Überhaupt die Seite ist ganz interessant

und zum Thema hier

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#209

RE: Rätselhafter Strahlensturm

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.06.2012 10:34
von Hope | 262 Beiträge

Das iranische PressTV hat heute einen Artikel bezüglich des Raketenschildes auf seine Webseiten gestellt. Das TV-Programm ist über Astra ja schon seit geraumer Zeit nicht mehr zu erreichen. Erst wurde es in Großbritannien seitens der Regierung entfernt und nun komplett über den besagten Satelliten abgeschaltet. Ich denke es ist in Krisensituationen immer gut sich beide Seiten anzuhören ...

Ich möchte im Zusammenhang mit dem nachfolgenden (leider englischen) Artikel in Erinnerung rufen, daß wieder einmal die BRD den Part übernimmt die amerikanische Kommandozentrale des Raketenschildes zu beherbergen (Rammstein). Wohin werden die Russen wohl als erstes Zielen?

Zitat
PressTV - Russia vows ‘appropriate’ reaction to US missile plans

Russian President Vladimir Putin has promised an appropriate reaction to the planned deployment of a US missile system in Europe, reiterating that the move undermines Russia's nuclear deterrent capability.

“It would be better if our partners did not do this (implementing their missile system plans), because actions that could lead to the devaluation of our strategic nuclear capability will unavoidably provoke an appropriate reaction," he told servicemen at a Russian airbase in the south of the country on Thursday, Reuters reported.

The Russian president also said that the plans have “some elements of an arms race” no matter what terms the American side uses to describe them.
Putin noted that Russia has every capability to deliver the proper response.
The comments come ahead of his first meeting with US President Barack Obama since he took office for the third inconsecutive term as Russia’s commander-in-chief. The two will meet at a G20 meeting in Mexico next week.
Moscow has repeatedly objected to the move, saying the would-be system in its "backyard” is not to secure Washington's European allies, but is effectively aimed at Russia.
Moscow has called for the shared control of the system, but Washington refuses to share the responsibility for protecting NATO member states with a third party.
In return, Russia has threatened to aim a new generation of missiles at European military targets and deploy its own missile interceptors. MN/HN


Quelle: PressTV

nach oben springen

#210

RE: Rätselhafter Strahlensturm

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.06.2012 10:56
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Hoppe,

genau so....

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#211

Kopp verlag

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 16.06.2012 23:25
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

ich denke es lohnt sich wieder die Seite zu besuchen

Kopp Verlag


lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#212

RE:

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 17.06.2012 10:26
von bigT3ddy | 38 Beiträge

Zombie durch cloud nine Droge


ich errinere an mein vid vom letzten jahr ;)


https://twitter.com/#!/bigT3ddy

http://www.youtube.com/user/bigT3ddy

nach oben springen

#213

RE: RE:

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 17.06.2012 21:12
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo BT

Wenn das nicht eine böse Vorahnung wäre. Ich hoffe, dass es nur eine Angstmache ist und so weit nicht kommt. Sonst muss ich noch Kung Fu lernen oder so was in dieser Richtung, da man keine Waffen besitzen darf, muss man sich selbst zur Waffe machen

Aber ich befrüchte, dass ich schon bisschen zu reif für so was bin...

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#214

RE: RE:

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 19.06.2012 01:42
von bigT3ddy | 38 Beiträge
nach oben springen

#215

RE: RE:

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 19.06.2012 07:57
von Bogumila | 1.379 Beiträge

hallo BT,

wenn das echt ist, dann ist es gigantisch...

warum kommen sie nicht zu uns, ich habe schon angeboten - ich backew einen leckeren Kuchen und dann können wir was plaudern, am besten in Garten, zu Hause würden die Decken bisschen zu nidrig

Ok, wenn man, weiter denkt, na ja sie sind da, was bedeutet es für uns???

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#216

RE: RE:

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 19.06.2012 08:33
von bigT3ddy | 38 Beiträge

logisch das sie nicht zu dir oder zu mir kommen hier würden sie auffallen wien bunter hund und medien polizei etc. wäre dann präsent -.-


https://twitter.com/#!/bigT3ddy

http://www.youtube.com/user/bigT3ddy

zuletzt bearbeitet 19.06.2012 08:48 | nach oben springen

#217

RE: RE:

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 19.06.2012 09:26
von Sun Robot | 226 Beiträge

Hi zusammen,

habe den Riesen von ersten Vid mit den Leuten (Standart ca. 1,78m) auf dem anderen Vid mal versucht zu berechnen. In eine Altbauwohnungen mit 3,70 - 3,75 Höhe würde er gerade reinpassen.



Gruß
Robot


Ein guter Plan heute ist besser als ein perfekter Plan morgen.

Lerne Überlebenstechniken, wenn Dein Leben nicht davon abhängen.

Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen!

zuletzt bearbeitet 19.06.2012 09:54 | nach oben springen

#218

RE: RE:

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 19.06.2012 10:09
von Hope | 262 Beiträge

Hallo an alle ,
ich will nicht pessimistisch wirken, ... aber ... wie sieht es mit Stelzen aus? War der "Gigant", nicht erst klein und auf einmal hat er die typische Haltung, wenn jemand auf Stelzen steigt, nämlich nach vorn geneigt. Erst dann steht er und man sieht eine große Gestalt.
Möglich ist natürlich alles, aber ich bin skeptisch was dieses Video betrifft. Die Leutchen dort sind Scherzkekse, haben immer einen kleinen Schalk im Nacken. Im übrigen gibt es dort auch soetwas wie einen Karneval, bei dem ebenfalls gern Stelzenläufer auftreten, vielleicht hat ja nur einer geübt.

... andererseits gibt es doch auch dieses Video von einem gigantischen Ufo über Peru ...

nach oben springen

#219

RE: RE:

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 19.06.2012 13:04
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Hoppe und Co.

da ich selbst nicht gesehen habe, würde ich sagen, dass die Möglichkeit, dass es Fake sei ist 50/50

Deswegen werde ich den Giganten vorschlagen, sie kommen doch zur mir zum Kaffe, dann machen wir vernuftge Fotos. Zb ich setze mich auf den große Zehe und lasse mich ablichten...

In Ernzt die Bilder sind so was von Unscharf, so dass es auch ein Facke sein kann...

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#220

RE: RE:

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 19.06.2012 13:20
von Sun Robot | 226 Beiträge

Hallo Hope,

Du darfst gerne pessimistisch das Vid beurteilen, eine Portion gesunde Skepsis schadet nicht. Das Nibiru Vid war ja auch nur der Mond Dione, leicht gedreht. Stelzen sind natürlich möglich, doch irgendwie kommt es mir eh wie eine aus der Hocke aufstehende Position vor. Muß mir das Vid noch ein paar mal in Zeitlupe ansehen.

Leider verstehe ich immer nur Bahnhof wenn die was erzählen.

Viele Grüße
Robot


Ein guter Plan heute ist besser als ein perfekter Plan morgen.

Lerne Überlebenstechniken, wenn Dein Leben nicht davon abhängen.

Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen!

nach oben springen

#221

Nochmal Peru

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 19.06.2012 14:28
von Sun Robot | 226 Beiträge

Hallo,

eine wirklich unschöne Geschichte könnte hinter dutzender toter Delfine stecken. Das Gebiet soll wegen der Waschung von Delfinen von Touristen sehr beliebt sein. Nun findet man an den Stränden lauter "umgebrachter" Delfine durch "Aliens". KlickMich

Traurige Grüße
Robot


Ein guter Plan heute ist besser als ein perfekter Plan morgen.

Lerne Überlebenstechniken, wenn Dein Leben nicht davon abhängen.

Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen!

nach oben springen

#222

RE: Nochmal Peru

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 19.06.2012 16:08
von Koloss | 405 Beiträge

Hallo auch mal von mir,

ich bin auch in einer Gegend aufgewachsen wo es Berge gibt und genau so ein Erlebnis hatte ich auch mal.
Ich will euch den Spass nicht verderben aber ,so war es auch bei mir ,von der Entfernung sah der Mensch RIESIG aus und als er weiter runter kam wurde der kleiner ...hab da als Kind mit einer Angst gestanden gehabt bis der jenige vom Berg runtergestiegen ist und alles war wieder in Ordnung.

Komischer Zufall :-)

Ich glaub nicht das "die" hier sind .. wär auch zu schön um wahr zu sein
Können sich mal ruhig einmischen ,wenn es höher entwickelte Wesen geben sollte ,auf diesem Planeten. -zwinker-

Gruß

nach oben springen

#223

RE: Nochmal Peru

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 19.06.2012 16:19
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Sun Robot, hallo Koloss,

der Gedanke, dass es nur optische Teuschung sei, habe ich auch gehabt

Zu den Delfinen,

hier Zitat aus dem Artikel

Zitat
Mindestens 5600 tote Delfine gezählt worden, da Beamte begann die Verfolgung der Todesfälle im März.

WWN kontaktierte die UN-Gremium für Außerirdische für eine Stellungnahme. Dr. John Malley, der Führer der Systemsteuerung, mit der IPCE traf und sagte ihnen, dass die Außerirdischen sind eindeutig von Planet Gootan. "Die Gootans wurden Hochfahren ihre Angriffe auf Säugetiere auf dem Planeten, und es ist nur eine Frage der Zeit, bevor sie Menschen angreifen", sagte Malley.

Die Vereinten Nationen haben eine Task Force herabgesandt nach Peru, um die Situation zu überwachen.

- genau, die Situation wie gut Haarp arbeitet und wie tödlich ist es...

Also so ein schönes Märchen um die Haarp Aktionen zu vertuschen, so was geht wahrscheinlich nur in Peru, die Menschen so für dumm zu kaufen. Aussererdische von Planet Gootan, wie wäre es mit amerikanischen Haarp Projekt, klingt doch wahrscheinlicher.

So was haben wir schon gehabt in persichen Golf, das Vid habe ich schon hier gepostet, die Irana sind nicht auf Märchen von Aussererdischen von Gootan reingefallen. Ich glaubt das nicht... Aber wem wündert`s




lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#224

RE: Nochmal Peru

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 19.06.2012 16:25
von Sun Robot | 226 Beiträge

Hallo,

ich auch noch einmal zu dem Thema Giants. Auf einem Sender in Peru wird das Datum May 2010 eingeblendet. Somit ist das Vid schon über 2 Jahre als.......also erstmal at Akta gelegt.


In dem Sinne
Robot


Ein guter Plan heute ist besser als ein perfekter Plan morgen.

Lerne Überlebenstechniken, wenn Dein Leben nicht davon abhängen.

Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen!

zuletzt bearbeitet 19.06.2012 16:27 | nach oben springen

#225

und die Erde wächst doch....

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 20.06.2012 08:44
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

könnt ihr euch erinnern, ich weiss nicht wer das war, aber er hatte behauptet, dass die Erde wächst,was auch in Zusammenhang mit der Rotation, gar nicht so dum ist. Auf jeden Fall er würde ausgelacht...

Tja ... diese Animation ist aber eindeutig, somit stimmen die Märchen über Tiamat als Urprung der Erde nicht


sieht es selber



Und wenn die Erde weiter wächst, dann gibt es keine Überschwemungen, ausser, wenn wir mit einem Kommeten koliedieren und bekommen eine größe Ladung Eis

Also man soll alles nochmal überdenken

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

Counter

Ausführliche Forumsstatistiken vom Forum Planet X
Bitte auf das nebenstehende kleine Bild von "WebMart Counter" klicken!

Zum Planet X Chat - bitte im grauen Bild auf die rote Schrift "Betreten" klicken! Natürlich vorher einen Namen wählen!

Webcam Chatraum von Camamba
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Arui
Forum Statistiken
Das Forum hat 43 Themen und 7426 Beiträge.



Besucht uns auch bei Facebook!