Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • hi,

    habs nicht so mit dem englisch-verstehen .....aber hier gibt's mal was neues zur aktuellen Position von planet x

    https://www.youtube.com/watch?v=qrtuPxHymqQ

    gruß andy

  • wir sind noch da :)

  • hi, ob es das ist was ich denke ?

    Rio de Janeiro (Brasilien) - Die Europäische Südsternwarte (ESO) hat für morgen, 26. März 2014, eine Pressekonferenz angekündigt, auf der Astronomen über eine "erstaunliche Entdeckung im äußeren Sonnensystem" berichten wollen.

    weiter hier : http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspo...undigt-fur.html

    gruß andy

  • zum glück hält uns jemand auf dem laufenden ...................

  • diese pulsierenden "Donut´s waren schon bei vielen Shuttlemissionen zu beobachten. Ich halte die für echt.

  • nützt ja nicht wirklich was....das wissen. ist halt nicht zu ändern. don´t worry , be happy .

    wer verstanden hat für was er hier ist, wird eben nicht in panik verfallen , sondern sich auf zu hause freuen ;)

    gruß andy

  • wie ?? stress am sonntag ?

    ....6 tage sollst du arbeiten und alle deine werke tun.....am 7. tage sollst du ruhen ;)

    grüß dich regi

  • klingt alles ganz schlüssig....auch wenn sich die kommende Eiszeit wohl etwas verspätet hat.
    irgendwie hat ja der winter in Deutschland ,zumindest im westen, totalausfall.

    gruß andy

  • PlauderthreadDatum28.01.2014 23:15
    Foren-Beitrag von andy 2012 im Thema Plauderthread

    ups...hab gerade erst die unterforen entdeckt ... favoritenseite war halt planet x ... .... wir lesen uns bald auch hier

    gruß andy

  • es tut mir zwar weh aber wollte auch meine Meinung zum besten geben.

    hiermit hat er vollkommen recht :

    zitat poli : Unsere jetzige Generation (in Deutschland) hat selbst weder eine schwere Krise, Krieg, große Katastrophe, Hunger oder schlimmes Elend erlebt, wir waren noch nicht in einer solchen Situation. Nicht mal einen längeren Stromausfall haben wir selbst erlebt. Nach den Katastrophen hat Aldi, Lidl usw sofort wieder eröffnet und Gott oder die Regierungen werden euch mit allem versorgen? Ist das jemals passiert? Diesmal aber wird es so passieren, so wie ihr euch das "jüngste Gericht" vorstellt? Einfach nur glauben, ob nun Heuchler oder Egoist, oder tatsächlich hilfsbereiter und tapferer Mensch in der Not... wer hätte eher Unterstützung "von oben" verdient?... beten für sich selbst oder bitten und der Glaube an Gott allein reicht, ohne entsprechende gute Taten?...

    Wobei ich mir nicht sicher bin ob mir bei der Bewältigung der Krise die Zetas oder die liebe Berta hilfreicher sein können.....wohl keiner.

    obwohl ich keinerlei verbale Entgleisungen gutheiße, hat poli in den gut 10 Jahren wo ich ihn aus diversen Foren kenne, doch ständig nur verbal einstecken müssen. Wo so was hin führt ......siehe globale Evolution. Veritas und Luzifer und deren Handlanger haben ganze Arbeit geleistet.

    Genau da sind wir hier schon wieder angekommen.

    Zuerst versucht man die unbequemen Seiten vom Netz zu nehmen. Wenn das nicht gelingt , kommen die bezahlten Schreiber.

    Dann wird alles "wissenschaftlich" zugemüllt das kaum wer was schreibt der keinen Doktortitel hat.

    Funktioniert das auch nur begrenzt......wird's religiös.

    das funktioniert immer....schon tausende von Jahren ....die Wurzel aller kriege.

    ich zähle jetzt mal Lorbers Berta und die Zetas dazu...nimmt ja auch religiöse Züge an das ganze...ähnlich Jehovas und so.

    Nichts von all dem verurteile ich ! bin für alles offen. Darum auch die geringe beitragszahl. ich muss nicht alles Kommentieren.
    darf doch jeder das glauben was er will....wir sind ja alt genug (denke ich).

    @Andreas ....hatte nur so ein zucken im linken Ei.........das bedeutet nichts gutes....lass das nicht aus dem Ruder laufen.

    gruß andy

  • auf dem Mond geht auch mal wieder interessantes vor sich ....

    http://turnerradionetwork.com/news/206-v...etected-on-moon

    gruß andy

  • auch wenn es transparent erscheint, so ist doch irgendwas im Anflug ....



    ...das Ding taucht immer öfters auf.

    gruß andy

  • Knoblauchtropfen-Rezept

    Knoblauch-Rezept zur Verjüngung des Körpers

    Dies ist ein altchinesisches Rezept, das von der UNESCO Kommission bei Dziv in Tibet im
    Jahr 1972 gefunden wurde. Es wurde auf etwa 4000 bis 5000 Jahre vor Christus datiert
    und in alle Sprachen übersetzt.

    Ein altes Rezept, Knoblauch für die Verjüngung des Körpers zu nutzen.

    Dies ist ein altchinesisches Rezept, das von der UNESCO Kommission bei Dziv in Tibet im
    Jahr 1972 gefunden wurde. Es wurde auf etwa 4000 bis 5000 Jahre vor Christus datiert
    und in alle Sprachen übersetzt.
    Dieses Rezept löst im Organismus alle Fette und angesetzten Kalk auf, verbessert schnell
    den Metabolismus (Stoffwechsel) im Körper, auch die Adern werden elastischer. Damit
    beugt man vor: Hypertonie (Bluthoch-druck), Herzinfarkt, Stenokerdie (Agina pectoris)
    und Sklerose (krankhafte und altersbedingte Verhärtung eines Organs infolge Umbildung
    und Verdickung der Bindegewebsfasern, z.B. Arterien, Leber und inner-sekretorischen
    Organe im Zentralnervensystem), es vermindert Sehstörungen und verbessert das
    Augenlicht.
    Beim genauen Einhalten dieses Rezepts wird der Organismus eines Erwachsenen um
    ungefähr 16 Jahre verjüngt.

    Zutaten :
    350 g Knoblauch schälen, fein zerdrücken oder durch Mixer geben und in einen irdenen
    (!) Topf geben. Die Masse wird mit 200 g 90%igem Alkohol übergossen.
    Der Topf wird dann fest zugedeckt und 10 Tage an einem dunklen und kalten Ort gestellt.
    Danach wird die Masse durch ein festes Stück Stoff gegossen und durchpassiert. Nach 2
    bis 3 Tagen kann dann mit der Kur beginnen werden.
    Dieses Heilmittel wird mit jeweils 5 g Milch eingenommen.
    Tag Morgens Mittags Abends (Tropfen, gesamt)

    1.Tag 1 2 3 ......................................= 6 Trpf Gesammtmenge/Tag
    2. Tag 4 5 6....................................... 15
    3.Tag 7 8 9 ................................... 24
    4. Tag 10 11 12 ................................. 33
    5. Tag 13 14 15 .................................42
    6.Tag 15 14 13 ................................ 42
    7.Tag 12 11 10 ................................. 33
    8.Tag 9 8 7 ........................................24
    9.Tag 6 5 4 ....................................... 15
    10Tag 3 2 1........................................ 6
    11.Tag 15 25 25.................................. 65
    12.Tag 25 25 25...................................75
    Die folgenden Tage dann jeweils 25 Tropfen mit der Milch zusammen einnehmen.... bis
    zum völligen Verbrauch des Heilmittels.

    ACHTUNG: Diese Kur darf erst nach mindestens 5 Jahren wiederholt werden, nicht
    früher.
    Inhaltsstoffe:
    0,1 bis 0,3 % ätherisches Öl, Alliin, Cysteinsulfoxide, Fermente, Flavone, Vitamine (A, B1,
    B2, Nikotinsäureamid), Adenosin, Cholin, Sinistrin (eine Verbindung vom Insulintyp, die
    aus 38 Fruktosemolekülen aufgebaut ist), rhodanhaltige Substanzen, Spurenelemente
    (Magnesium, Eisen, Zink, Mangan, Kupfer, Bor, Kalzium und Kobalt), eine antibiotische
    Substanz, die keinen Schwefel enthält und als Garbicin bezeichnet wird.

    Ich werde das mal testen. hoffentlich bindet die milch den gestank etwas :) . wo kauft man 90 %igen Alkohol ?


    gruß andy

  • UFO-Alarm in Bremen: Die Wahrheit ist immer noch dort draußen

    Leipzig/Saarbrücken (Deutschland) - Kaum eine UFO-Sichtung der vergangenen Jahre hat in Deutschland für derart viel Aufsehen gesorgt wie die Sichtung eines seltsamen Objektes am Abend des 6. Januar über dem Flughafen Bremen und Umgebung. Auf Grund der zahlreichen unterschiedlichen Zeugenaussagen und sich teilweise widersprechenden Meldungen in den Medien hat grenzwissenschaft-aktuell.de gemeinsam mit Exopolitik.org recherchiert und die zuständigen Behörden und Institutionen selbst direkt kontaktiert, um so ein möglichst klares Bild der Vorfälle zu rekonstruieren (wo wir aus anderen Quellen zitieren, wird gesondert darauf hingewiesen). Bei diesen gemeinsamen Recherchen stießen der Robert Fleischer von Exopolitik und GreWi-Herausgeber Andreas Müller auf Ungereimtheiten und bislang unbekannte Details. Es stellt sich heraus: Offensichtlich wurde doch etwas auf dem Radar gesehen - und die Suche des Polizeihubschraubers verlief wohl nicht ganz so ergebnislos wie von der Polizei dargestellt. weiterlesen...

    http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspo...hrheit-ist.html

  • hi,

    hab ein Video gefunden :

    Das Objekt über Bremen am 06.01.2014 war von von ca.16:00 bis 20.00 Uhr zu sehen.
    4-5 Stunden flog es mal langsam und mal Blitzartig ..es wechselte seine Farbe und die Flugbahn ..mal blinkte es mal nicht ...es wurde unsichtbar und tauchte wieder auf auch seine Form schien sich immer zu verändern .. so als ob es etwas lebendiges sei oder aus Knete... schwach im Hintergrund hielt sich kurze zeit ein zweites Objekt auf..das nur kurz aufleuchtete und sich dann abdunkelte...

    gruß andy

    Adminhinweis:
    Unter UFO in Bremen findet man das Video noch in youtube:

  • frohe weihnachten ,



    gruß andy

  • im 2. link ist Germany dabei. im Polsprung-Forum gab es bessere Karten. Im Lahn-Dill Bergland muß ich mir keine Sorgen machen ausser Wind. die Füsse bleiben trocken ...

    gruß andy

  • bin auch wieder im lande. hatte nur 3 tage klare sicht am hindukusch.....und hab nichts gesehen....außer die säufersonne in xl ;) . nächstes Wochenende sollte ihn jeder sehen....das kann ich noch aussitzen.

    sabinaa ...hab seit Juni auch welche....im Apparat gebrütet....auf das erste ei warte ich noch ....4 halbe hänchen gabs schon ....
    krisenvorsorge ist alles ;)

    gruß andy

  • kommenden freitag hoffe ich das man ison aus einem Flugzeug schon sehen kann. fliege über ukraine, weisrussland, Kasachstan nach Usbekistan.
    am ziel bin ich auf 1700 meter höhe für 5 tage mit gutem rundumblick.
    auf welche fensterseite im Flugzeug würdet ihr euch setzen um in die richtige Richtung zu schauen ? gute frage , gelle ?

    gruß andy

  • hi,

    ganz neben der eigentlich interessanten nachrichtenflut zu ison , gesellt sich nun noch ein unbekanntes rotes (!) objekt hinzu.
    dieses soll wohl regelmäßig kurz nach Sonnenuntergang am westlichen Horizont zu sehen sein.

    Es ist wirklich etwas seltsam in westlichen Himmel bei Sonnenuntergang ...!

    http://www.godlikeproductions.com/forum1/message2369689/pg1

    Neue Fotos des Objekts in westlichen Himmel, alle schwärmen gesprochen, gemacht heute Abend!

    http://www.godlikeproductions.com/forum1/message2387820/pg1

    BESTÄTIGT!! Red Objekt in Louisiana westlichen Himmel erobert! Bilder

    http://www.godlikeproductions.com/forum1/message2388244/pg8

    Skyview Teams und die Western Sky Object

    http://www.godlikeproductions.com/forum1/message2390025/pg1

    jo, das sind fast 300 seiten Kommentare und bilder von mehreren beobachtern. leider wegen schlechter sicht bei mir noch nicht gefunden.

    irgendwie macht das mit der blue cachina und red cachina (schreibt man das so ? ) nun schon sinn.
    das rote könnte unser vermisster kollege sein.
    spielt ja nun auch keine große rolle mehr ob wir an fukuchima, ison, hunger (wirtschaftdscrash), ww3 (bibi spinnt schon wieder rum...), oder am polsprung durch nibiru sterben .....interessant ist nur noch wie viele akte der Vorstellung man schafft.

    und !

    gruß andy

Inhalte des Mitglieds andy 2012
Beiträge: 45
Seite 1 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »
Counter

Ausführliche Forumsstatistiken vom Forum Planet X
Bitte auf das nebenstehende kleine Bild von "WebMart Counter" klicken!

Zum Planet X Chat - bitte im grauen Bild auf die rote Schrift "Betreten" klicken! Natürlich vorher einen Namen wählen!

Webcam Chatraum von Camamba
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Arui
Forum Statistiken
Das Forum hat 43 Themen und 7426 Beiträge.



Besucht uns auch bei Facebook!