#76

RE: RE:Flugzeug mit 239 Menschen ist verschollen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 14.03.2014 16:26
von Ruthle | 56 Beiträge

Seismologen wissen doch immer das Epizentrum...dann sollen sie halt da mal gucken gehen


Wo ein Wille ist, ist ein Weg...der Weg ist das Ziel
nach oben springen

#77

RE: RE:Flugzeug mit 239 Menschen ist verschollen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 14.03.2014 16:31
von 46nette | 279 Beiträge

Hallo Teddy und alle
Nun interessant allemal ist ja, das trotz Überwachung, Datensendung etc
immer noch kein konkreter Hinweis da ist, was mit Boing 777 tatsächlich passiert ist.
Alles, was es so im Netz und Medien an Infos rüberkommt, sind Mutmaßungen..
Teilinformation heißt noch lange nicht, das Forscher,Sateliten, Regierungen vertuschen wollen.
Fakt ist, das trotz Technik immer noch nicht klar ist, wo das Flugzeug verblieben ist.

Über http://www.pcwelt.de/news/Internet-Nutze...od-8599719.html
oder http://live.wsj.com/video/how-you-can-he...62-1F8E7BF11657 gibt es schon Leute , die versuchen, zu recherchieren..
Im Interesse Einzelner, Mächtiger oder wie auch immer, ist doch die Mehrheit versucht, herauszufinden, was tatsächlich vorgefallen ist.
Mein Bauchgefühl sagt mir 2 Möglichkeiten:
Entweder Absturz oder Entführung. Letzteres halte ich auch für sehr realistisch. Unter Radar fliegen, Geräte ausschalten
und das Flugzeug irgendwo landen unter Vorbehalt des Treibstoffvorrates wäre möglich...
Ein Absturz in " aufgewühlter Wetterlage" kann auch nicht ausgeschlossen werden..
Das Ufos das Flugzeug in einem Raum-Zeitloch entführt haben, halte ich für unwahrscheinlich.
Überlegene Technologie Außerirdischer/Andersirdischer eingesetzt zum Schlechten ist eher ein schlechter Witz.
Letzte Mutmaßung wäre, das ein Experiment schief gelaufen ist und niemand sich die Blöße dazu geben will..
Bei dieser doch weltweiten Aufmerksamkeit wie sonst kaum, sind natürlich alle vorsichtig im Informationsfluss,
um weiteren Spekulationen keine Nahrung zu geben, was ja natürlich passiert.
Mein tiefes Mitgefühl weilt bei den Menschen,die sich um den Verbleib ihrer Lieben sorgen

LG nette

PS: live.wsj.com/video/how-you-can-help-in-the-search-for-flight-370/A04AC76D-9CE7-4811-AD62-1F8E7BF1

zuletzt bearbeitet 14.03.2014 16:40 | nach oben springen

#78

RE: RE:Flugzeug mit 239 Menschen ist verschollen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 14.03.2014 17:18
von Teddy | 86 Beiträge

Hi

Unter dem Radar fliegen ist doch eher für Kampfjets, eine 777 unter 50 m fliegen, mit einer Spannweite von 61 m und einem Startgewicht von über 250.000 Kilo ist wohl eher geplanter Selbstmord. Abgesehen davon das er dadurch das 3 fache an Sprit brauchen würde.

An einen Absturz glaube ich auch nicht, da müsste doch ein Sinken des Flugzeuges zu sehen sein.

Das die Handys auch später noch geläutet haben ist einfach zu erklären. Auch ich habe bei meinem Handy im Falle eines Funkloches oder wenn ich es ausschalte automatisch eine Rufumleitung an mein Festnetz. Daher läutet es, nur wenn ich nicht zuhause bin kann ich den Anruf nicht annehmen.

Trotz allem bleibt es ein Rätsel.
Sollte, (ich betone sollte) es aber irgendein missglücktes Experiment sein oder dergleichen, kann man solchen Leuten nur die Pest an den Hals wünschen.

LG Teddy


Ist Freiheit das was man sich erträumt? - Oder ist sie wie ein Pferd welches man zäumt?
Denn - das Pferd ist dem Menschen unter-getan, fängt so die wirkliche Freiheit an?
nach oben springen

#79

RE: RE:15. März 2014 – Der Tag, der die Welt verändern wird

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 14.03.2014 18:21
von Innerdata | 76 Beiträge

Hi Teddy, hi @all .............

Ja der Courtney Brown hat für morgen eine Ankündigung angesagt die die welt für immer verändern soll. Leider gibt’s die infos beim courtney nur vorab wenn man mitglied von seiner facebookseite ist. Dann solls aber morgen auch auf der farsight page gepostet werden, so man dann alle weiteren infos kriegt.
Da steht schon die ankündigung unter ufos und pyramiden mit dem hinweis nur noch 1 tag. Also morgen will der courtney was großes verkünden was die welt für immer verändern wird. Hier bei uns hats aber kaum einer mitgekriegt, dafür in den usa schon. Da laufen die seiten scheins sturm so wie bei avalon oder projektcamelot. Andere vorhersager wie die Nancy Lieder von der jetzt so gut wie keiner mehr notiz nimmt sind deshalb ganz schön sauer, weil man sie nicht beachtet und machen daher selber alle möglichen krummen vorhersagen, bloß ist die Nancy mit ihrer februarvorhersage schon wieder in einen heißen feuchten lüftchen geendet….

Auffallend ists auch daß man dem Courtney jetzt auch geld für seine vorhersage spenden kann also seinem institut farsight. Gibt’s jetzt auch einen schönen spendenknopf um ihn für seiner vorherhsage zu entlohnen. Das stinkt andern vorhersagern bei denen die geschäfte jetzt schlechter laufen natürlich.
Hier das Bild für die große vorhersage vom Courtney und noch der link zu … hi hi…. Was das wieder für ein Geschmarre werden wird, bin schon gespannt…..


Hier gibts ab morgen die große ankündigung zu lesen welche die welt und uns alle für immer verändern soll wie der courtney sagt ...
http://www.farsight.org

Mich verwunderts daß die noch spendengelder brauchen wo die doch eh angeblich vom CIA mitfinanziert werden ... hm ...

nach oben springen

#80

RE: RE:15. März 2014 – Der Tag, der die Welt verändern wird

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 14.03.2014 21:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich will ja nicht unken, aber das geht aus wie das Hornberger Schiessen. Darauf verwette ich jeden Betrag. :-)

nach oben springen

#81

RE: RE:15. März 2014 – Der Tag, der die Welt verändern wird - Ankündigung ist da

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.03.2014 09:26
von Innerdata | 76 Beiträge

Hm, wenn man dem Courtney glauben darf hat er heute die grösste ankündigung gemacht, die es jemals in der geschichte der menschheit gegeben hat und geben wird. Er und seine remote viewer haben im team das geheimnis der großen pyramide von gizeh gelüftet. Sie wissen jetzt wie sie gebaut wruden da sie mit ihren gedanken durch raum und zeit reisen können, also auch die vergangenheit erkunden. Die großen Pyramiden wurden laut dem Courtney von von aliens versklavten gebaut und die großen blöcke wurden mit alientechnologie angehoben. Dann kamen später andere aliens und haben die bösen aliens angegriffen, also so auch verjagt. Und wir sollen jetzt lernen selber zu denken und sollen für immer überzeugt sein von den enthüllungen des remote viewing….

Der courtney und seine anderen remote viewer der dick und der daz haben darüber wohl auch so ein buch geschrieben und es gibt eine neue dvd dazu, die man kriegen kann, wenn man mitglied wird oder was von denen kauft. Wenn man mitmachen will, muß man sich auf alle fälle erst mal für den Newsletter einschreiben. Er meint auch daß wir jetzt nicht mehr auf dem planeten erde leben, sondern er hat sie umbenannt in den farsight planeten 2014 … Und wir sollenjetzt alle mitmachen und rausgehen und das unseren freunden und bekannten und allen andern verkünden….hm …. Das farsight projekt wurde ja von den amis scheinbar 1995 eingestellt, aber es gibt ein neues bei der nsa meint der courtney…. Das so ne kurze zusammenfassung der „größten Ankündigung in der geschichte der menschheit“ ….

http://www.youtube.com/watch?v=SUQfyY0IZPI

Jetzt muss die Nancy Lieder sich eine ganz neue Geschichte für ihre Spender ausdenken, denn si ehat mir ihrer eignen vorhersage mal wieder am weitesten daneben gehauen….lol…. Das war wohl nix.

nach oben springen

#82

RE: RE:15. März 2014 – Der Tag, der die Welt verändern wird - Ankündigung ist da

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.03.2014 11:08
von Teddy | 86 Beiträge

Hallo Innerdata und all

Mich erinnern diese Courtney Ansagen wie ein abklatsch von: " Erich von Däniken."
Schon Däniken hat diese These aufgestellt mit Außerirdischer Technologie nur verwendete Däniken als Hintergrund alte Steintafeln, Schriften usw.
Dieser Courtney hat bis Dato außer große Sprüche, Technologien sowie Vermutungen ANDERER nichts.
Was hat jetzt die Welt verändert durch diese große, nein größte Ankündigung?
Courdney Braun und Nancy Lieder, das wäre ein Paar


Ist Freiheit das was man sich erträumt? - Oder ist sie wie ein Pferd welches man zäumt?
Denn - das Pferd ist dem Menschen unter-getan, fängt so die wirkliche Freiheit an?
nach oben springen

#83

RE:Ermittler: Vermisster Flieger entführt!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.03.2014 11:43
von Teddy | 86 Beiträge

Hi

Also jetzt pack ich es nimmer.
Zuerst wurde Entführung ausgeschlossen, jetzt wieder Entführung. Glaube denen fällt nichts mehr ein.



http://www.bild.de/news/ausland/boeing/w...80798.bild.html

Also über Vietnam bis Peking mit so einer Maschine ohne gesehen zu werden?
Natürlich kann man sich nicht festlegen obwohl angeblich Stundenlang Pings gesendet wurden. Ein Landeanflug würde im Falle einer Entführung sicher auch nicht auffallen
Na dann viel Freude bei einem Luftangriff von Militärmaschinen, außer sie melden sich vorher an.

Also würde Dummheit antreiben, müßten die Bergauf noch bremsen.

LG Teddy


Ist Freiheit das was man sich erträumt? - Oder ist sie wie ein Pferd welches man zäumt?
Denn - das Pferd ist dem Menschen unter-getan, fängt so die wirkliche Freiheit an?
nach oben springen

#84

RE: RE:Ermittler: Vermisster Flieger entführt!

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.03.2014 12:26
von Teddy | 86 Beiträge

Und wieder entführt, aber doch etwas anders

http://www.nytimes.com/2014/03/16/world/...&pgtype=article

Was jetzt

LG Teddy


Ist Freiheit das was man sich erträumt? - Oder ist sie wie ein Pferd welches man zäumt?
Denn - das Pferd ist dem Menschen unter-getan, fängt so die wirkliche Freiheit an?
zuletzt bearbeitet 15.03.2014 12:27 | nach oben springen

#85

RE:Schießerei in Charkiw (Charkow)

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.03.2014 12:55
von Teddy | 86 Beiträge



Bei einer Schießerei zwischen Prorussischen Kräften und radikalen Nationalisten im Ostukrainischen Charkiw (Charkow) sind in der Nacht zum Samstag mindestens zwei Menschen getötet worden. Neben einem Anhänger der Prorussischen Seite sei auch ein Passant ums Leben gekommen, hieß es aus Polizeikreisen. Sechs weitere Menschen seien verletzt worden, darunter ein Polizist.

LG Teddy


Ist Freiheit das was man sich erträumt? - Oder ist sie wie ein Pferd welches man zäumt?
Denn - das Pferd ist dem Menschen unter-getan, fängt so die wirkliche Freiheit an?
nach oben springen

#86

RE: RE:Was ist mit Oppositionsführer Klitschko ?

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.03.2014 14:12
von Teddy | 86 Beiträge

Das letzte was man hörte war am 10.03.

Zitat:
Derweil hat sich der ukrainische Präsidentschaftskandidat Vitali Klitschko in der pro-russischen Stadt Charkiw auf einer Demonstration dortigen Aktivisten gestellt. Seine Leibwächter mussten eingreifen, als der Ex-Boxweltmeister von einer aufgebrachten Menge mit Eiern, Steinen und Feuerwerkskörpern angegriffen wurde.

Seitdem Sendepause
Vieleicht steht er ja noch immer brav per mail im Hintergrund mit Merkel?
Merkel ist meiner persönlichen Meinung nur der Hampelmann aller, sie macht auch diesbezüglich dem Hampelmann alle Ehre.


LG Teddy

Adminhinweis:
Bitte alles zum Thema Krimkonflikt / Ukraine und dadurch denkbare 3. Weltkriegsgefahr hier posten:
NWO - Geheimdienste - Weltherrschaft - Totalkontrolle - aktuell: Krimkonflikt (13)


Ist Freiheit das was man sich erträumt? - Oder ist sie wie ein Pferd welches man zäumt?
Denn - das Pferd ist dem Menschen unter-getan, fängt so die wirkliche Freiheit an?
zuletzt bearbeitet 15.03.2014 15:10 | nach oben springen

#87

RE: RE:15. März 2014 – Der Tag, der die Welt verändern wird - Ankündigung ist da

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.03.2014 16:10
von Aaron | 37 Beiträge

Ich finde es sehr schade, dass so wichtige Themen wie die Krise in der Ukraine neben so unsäglichen Gestalten wie Nancy Lieder und Courtney Brown stehen. Vielleicht wäre es sinnvoller, diese Themen zu trennen und nicht ineinander übergehen zu lassen, da man damit wirklich ernste Dinge abwertet.

Zur größten Ankündigung in der Geschichte der Menschheit! Das Hornbacher Schießen war verglichen damit ein wirklich bedeutsames Ereignis mit glorreichem Ausgang. Eine Menge Rauch um nichts, wie auch Teddy schon gut angemerkt hat. Brown hat viel angekündigt und präsentiert dann ein Sammelsurium von alten Theorien, die er mit etwas Science Fiction in ein neues Kleid gewandet. Er und seine Co-Autoren haben dabei nicht einmal einen Fuß auf ägyptischen Boden gesetzt, sondern ihre Erkenntnisse über Remote Viewing in die Vergangenheit gewonnen. Das klingt alles inhaltlich sehr dünn und weit an den Haaren herbeigeholt. Wichtige Botschaften sehen anders aus. Im Grunde war das Ganze nur ein Marketingtrick, um sein neues Buch, sein Institut und die Filme dazu zu pushen. Virales Marketing at its best.

Zur Rolle von Nancy Lieder in diesem Possenspiel braucht man wohl kaum mehr etwas zu sagen. Sie hat sich mit ihrer „Vorhersagekunst“ wieder einmal bis auf die Knochen blamiert. Ihr ganzes Gewäsch rund um die große Ankündigung von Obama, welche es natürlich nie geben wird, war völlig deplatziert und äußerst wirr, wenn man den wahren Hintergrund der Medienaktion von Courtney Brown bedenkt. Dabei hätten ihre „allwissenden Zetas“, die doch sämtliche Gedanken aller Menschen mit Leichtigkeit auslesen können, es doch besser wissen müssen. Fehlanzeige auf ganzer Linie. Am 20. März wird dann ihre letzte große Vorhersage für dieses Jahr, die sie allein dieses Jahr schon zweimal mangels Realität verschieben musste, abgesagt werden. Ihre Anhänger werden wieder geknickt und wie ein virtuelles Häufchen Elend vor den Monitoren sitzen (wie eigentlich immer nach den großen Vorhersagen). Die großen Ereignisse in der Geschichte der Menschheit passieren eigentlich fast immer spontan und unangekündigt. Drittklassige Wahrsager, die sich heute Remote-Viewing-Experten oder Channeling-Medien nennen (es gibt ja immer mehr solche selbsternannten Formpropheten), hat man dafür noch nie benötigt.

nach oben springen

#88

RE: RE:15. März 2014 – Der Tag, der die Welt verändern wird - Ankündigung ist da

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.03.2014 16:17
von adminandreas | 1.845 Beiträge

Servus Aaron,
Du hast Recht, die Relevanz des Krim / Ukraine Konfliktes ist sehr hoch. Deshalb habe ich auch die Bitte an aller Mitglieder jenes Thema hier zu diskutieren:
NWO - Geheimdienste - Weltherrschaft - Totalkontrolle - aktuell: Krimkonflikt (13)
Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
Um auf unsere FACEBOOKSEITE zu gelangen, bitte ich Euch den Facebookbutton anzuklicken!



"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#89

Neue Terrorwarnung

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 24.06.2014 16:13
von Freidenker2012 | 33 Beiträge

Hallo Gemeinde,

Erneut wurde vor einem neuen Terrorangriff gewarnt. Diesmal von keinem geringeren als der ehemalige Vize-Präsident der USA Dick Cheney

In einem Interview mit dem US-Kanal ABC sagte der frühere Vize-Präsident der Vereinigten Staaten Dick Cheney, dass es derzeit weitaus größere Probleme gebe, als es etwa im Irak der Fall ist. Rund um den Erdball tauchten Terrororganisationen auf, die genauso gefährlich oder gefährlicher seien als die ISIL (ISIS)-Kämpfer.

Vor allem von Ländern mit Atomwaffen gehe ein großes Gefahrenpotenzial aus, so der windige Politiker. "Es gibt was die Anzahl von Gruppierungen wie die al-Kaida-Salafi-Dschihadisten angeht eine Erhöhung um 58%, und dies erstreckt sich von Westafrika bis ganz Nordafrika, Ost- Afrika, durch den Nahen Osten bis nach Indonesien. Ich mache mir Sorgen um Pakistan. Erst vor ein paar Wochen haben die pakistanischen Taliban – die Gruppe, von der wir gerade erst fünf Anführer aus Guantanamo entlassen haben – den Flughafen in Karachi überfallen. Warum interessiert mich das? Nun, Pakistan ist einzigartig, da das Land einen erheblichen Bestand an Kernwaffen besitzt."

Hier klicken:


Meine Inspiration dieser Aussage ist nun folgende:

Flug MH 370 wird sehr bald wieder auftauchen (denke um den 15.07.14), und zwar als fliegende Atombombe. Schließlich sind zwei kleine Bömbchen aus einer US-Kaserne spurlos verschwunden. Die neue "false flag" Aktion soll laut Insidern "mind blowing" sein und die 9/11 Action um ein vielfachen in den Schatten stellen.

Das oder die Ziele (zwei Bomben) wird definitiv irgendwo in Europa sein. Denke da an Brüssel, London, Genf, Frankfurt/Main oder Berlin. Warum Europa, nicht um sonst schaltet man immer wieder die europäischen Flugradare aus, wegen angeblicher NATO-Übungen usw. Nein da wird insgeheim etwas getestet und entsprechend vorbereitet. Es ist jetzt nur eine Spekulation von mir, aber die misslungene "Übung" wobei im Sauerland ein Learjet mit zwei Bundeswehr Kampfjets zusammen geprallt ist (zwei Tode) könnte damit zusammen hängen. Schließlich wurde "Simuliert" ein gekapertes Passagierflugzeug abzufangen und so sicher zur Landung zu zwingen.

An so etwas wie Zufall glaube ich nicht, da wird etwas Große vorbereitet das die Welt mehr als nur schocken wird. So wir wir sie gekannt haben wird sie danach nicht mehr sein, da bin ich mir sicher :(

Beste Grüße

der Freidenker


Mein Motto: Die Lügen werden eines Tages aufgedeckt werden, und die Wahrheit wird für die meisten dann ein grausames Erwachen sein.
nach oben springen

#90

RE: Neues 9/11 angekündigt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 25.06.2014 19:52
von Freidenker2012 | 33 Beiträge

Hallo,

ich trau mich gar nicht so recht, die neusten News zu veröffentlichen. Denn wenn das wirklich so stattfinden sollte, wäre der 11.9.2001 nur ein kleine unbedeutendes Ereignis gewesen.

Heute Abend kam eine Meldung herein, die mir mehr als nur Gänsehaut brachte. Es könnten meine schlimmsten Visionen wahr werden lassen, was ich nicht hoffe.

Die neu geplante "false flag" Aktion, könnte in der Tat mit Atomwaffen einhergehen. Je nachdem wo man diese mit einem Flugzeug (wahrscheinlich mit Flug MH 370) dann zündet, in der Atmosphäre (EMP-Impuls, Zersörung der gesamten Elektronik im großen Umfeld) oder in niedriger Höhe, über einer Großstadt, mit dann 10.000den bis 100.000den von Toten.

Lest den Artikel bitte selber, Link steht unten, muss das ganze erst einmal verdauen.

Zitat

WASHINGTON – The well-organized army of the Islamic State of Iraq and Syria, or ISIS, claims it has access to nuclear weapons and a will to use them to "liberate" Palestine from Israel as part of its "Islamic Spring," according to a WND source in the region.

Franklin Lamb, an international lawyer based in Beirut and Damascus, said the move is part of the ISIS aim of creating a caliphate under strict Islamic law, stretching from the Mediterranean Sea to Iraq.

ISIS access to nuclear weapons could come from Sunni Pakistan, which is home to more than 30 terrorist groups. Pakistan possibly has transferred nuclear weapons to the chief bankroller of its nuclear development program, Sunni Saudi Arabia



http://www.wnd.com/2014/06/iraq-invaders-threaten-nuke-attack-on-israel


Mein Motto: Die Lügen werden eines Tages aufgedeckt werden, und die Wahrheit wird für die meisten dann ein grausames Erwachen sein.
zuletzt bearbeitet 25.06.2014 19:53 | nach oben springen

#91

RE: Neues 9/11 angekündigt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 26.06.2014 16:17
von Aldebaran | 60 Beiträge
zuletzt bearbeitet 26.06.2014 16:18 | nach oben springen

#92

RE: Neues 9/11 angekündigt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 27.06.2014 11:42
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Freidenker, Aldebaran, hallo All,

irgendwie habe ich Bauchschmerzen, wenn ich es lese/höre, da wird einem Übel. Wie krank ist die so genannte "Elite" einschliesslich die Marionetten - Politiker

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#93

RE: Neues 9/11 angekündigt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 27.06.2014 12:16
von feuerpferd | 58 Beiträge

ihr,

ich hab jetzt nur den ersten beitrag gesehen. auf der einen seite bin ich entsetzt... wurde ihr von außenminister westerwelle aufgezwungen. aha. sie distanziert sich davon. auf der anderen seite: was kann man denn erwarten? außer dass sie entweder vieles in ruhe feige aussitzt oder aber dass es von vornerein geplant gelogen ist, was die da von sich geben? alles lug und trug. da sieht man mal wieder wie wir verarscht werden.
und gleichzeitig, da haben sie aber riesenglück gehabt... schüren sie jetzt ängste vor putin, da brauchen wir diese waffen auf jeden fall.
eine frechheit zu behaupten sie haben die wiedervereinigung gewollt, wenn sie kurz vorher noch bereit waren atomwaffen auch auf den osten deutschlands zu schießen. die heuchler. scheinbar meinten sie wohl wir im westen blieben davon verschont, oder?
ironie hilft ja auch nicht. ich weiß.
wir brauchen dringenst einen wechsel, eine veränderung.
denen kann man nicht trauen und es ist nur eine frage der zeit bis sie uns alle (bis auf wenige ausnahmen) vernichtet haben.
so weit darf es nicht kommen!
es ist vollkommen egal wen man wählt, scheint mir. für ein bisschen geld und macht vergessen sie alles was sie vorher gesagt haben und hängen ihre fahne in den wind. seufz.

liebe grüße für euch alle vom feuerpferd

nach oben springen

#94

RE: Neues 9/11 angekündigt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 18.07.2014 11:48
von Aldebaran | 60 Beiträge

Hallo All,

hier noch ein passender Artikel zum Zeitgeschehen:

http://www.pelp.ch/2014/07/dick-cheney-und-donald-rumsfeld-erneut-als-kriegsverbrecher-aktiv/

Euer Aldebaran

zuletzt bearbeitet 18.07.2014 11:48 | nach oben springen

#95

RE: Neues 9/11 angekündigt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 21.07.2014 13:11
von Aldebaran | 60 Beiträge

Hallo All,

interessanter Artikel:

http://www.pelp.ch/2014/07/usa-fuer-abschuss-der-mh17-verantwortlich/

So etwas Ähnliches haben wir doch alle geahnt, oder?

Euer Aldebaran

nach oben springen

#96

RE: Neues 9/11 angekündigt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 21.07.2014 20:38
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Danke Aldebaran,

In der Tat, dass könnte man schon ahnen, dass die USA werden keine Opfer zu scheuen, um Russland in ein Krieg rein zu ziehen und die Deutschen machen natürlich mit

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#97

RE: Neues 9/11 angekündigt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 22.07.2014 00:19
von Koloss | 405 Beiträge

Hallo Aldebaran und alle,

woher hat denn diese Seite diese Infos ? sind diese belegbar oder eher mutmassungen/spekulationen?

Keiner zweifelt zwar daran das die USA ihre Finger in dem Spiel haben aber gibt es auch beweise dafür?(leider sind die Spione von den USA so gut das man sehr wenig aussagekräftige Beweise zusammentragen kann )


Bitte nicht falsch verstehen bin halt ein Skeptiker was das angeht wenn eine bestimmte Seite Infos hat und andere komischerweise nicht.


Ich finde es ohnehin ungewöhnlich ruhig in den Medien was die Berichtserstattung angeht ... irgendwie viel zu ruhig.

Gruß

nach oben springen

#98

RE: Neues 9/11 angekündigt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 22.07.2014 09:07
von sabinaa | 156 Beiträge

Morgen Ihr

Mit dem zu Ruhig trifft es auf den Punkt. Das ist seltsam, waren doch rund die Hälfte der Passagiere Niederländer, also Europäer...da wird in den Medien ja mehr berichtet wenn im Kongo ein Flieger von der Landebahn abkommt...
Bin gespannt was noch so alles kommt.
Grüße


nach oben springen

#99

RE: Neues 9/11 angekündigt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 22.07.2014 09:51
von Aldebaran | 60 Beiträge

Hallo All,

habe dort auch gleich nachgefragt, woher sie das wissen, die sagen, sie hätten es von einem US-Informant, der in Stuttgart in den US-Baracks "arbeitet", bzw. solche Sachen auf Befehl tun "muss", der bekommt es jetzt wohl mit der Angst zu tun, und will offensichtlich sein Gewissen erleichtern! Das ist zumindest die "Aussage", die ich bekommen habe!

Kann natürlich so sein, aber letzten Endes ist so ziemlich alles, was im Netz nicht beweisbar ist, Spekulation, egal wie viele Anbieter eine Nachricht bringen, das heißt noch lange nichts! Zur Zeit blüht sowieso die Desinformation, wo immer man hinschaut! Ein gesunder innerer Filter schadet nichts! Und beweisbar ist im Grunde fast nichts! Ob das nun die Mainstreammedien sind, oder der Feierabendredakteur mit eigener Homepage, was hat den heute noch wirkliche Beweiskraft, man kann schließlich nahezu alles manipulieren, aber die Mainstreammedien haben zur Manipulation die nötigen finanziellen Mittel, leider, und das zusammen mit der Frage "Wem nützt das" gehört zu den wichtigsten Filtermerkmalen, sich eine eigene Meinung zu bilden, was zugegebenermaßen auch nicht einfach ist!
Meiner Meinung nach bedeutet heute: Beweise liefern ist eine Sache des Aufwandes und des Geldes (=Geschäft), denn auch das kann jederzeit manipuliert sein!
Nachrichten, die von vielen "Sendern" kommen, bedeuten nicht, dass sie auch der Realität entsprechen, oft habe ich die Erfahrung gemacht, das gerade von kleinen und relativ unbekannten News-Pages mehr dran ist, als von bekannten Plattformen!
Aber ich denke, der innere Filter ist ein wichtiges Maß.

Gruß

Euer Aldebaran

nach oben springen

#100

RE: Neues 9/11 angekündigt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 23.07.2014 22:24
von Mondmann | 152 Beiträge

Hallo an Euch,
aus gegebenen Anlaß möchte ich Euch mitteilen.....das ''Böse'' sammelt sich in der Ukraine (die ursprüngliche Kornkammer von Russland
oder der Sowjetunion oder einfach vorgeschichtlich der- RUß)

Heute am 23.07.2014 gegen 15 Uhr nähe von Dresden

Da war es wieder .....das tiefbrummende breite minutenlange Geräusch das aus überhalb der normalen Flughöhe schwer nach unten dröhnte

und das - Unterbewusstsein- hat das abgeglichen mit den Tonfrequenzen die es zu Zeiten vom Irakkrieg gespeichert hat.

Es war eine Staffel von amerikanischen B-52 Langstreckenbombern !!

Warum behaupte ich das ?....erstens weil meine Sinne schon viele Jahre auf das mich höhere umgebende fixiert sind ...es aber nie
Allein im Ganzen erfassen kann ohne auch INFORMATIONEN von anderen zu verarbeiten.

Mein Gesprächspartner von vor Jahren hat zum Zeitfenster vom ''IRAKKRIEG'' diese spezifische Dröhnen von oben....das von den wenigsten
-bewusst - registriert ....er hat es beobachtet diese gestaffelte - brummende- Lichterkette am frühen dunklem Morgenhimmel

Standtpunkt oberes südliches Elbtal Mehrgeschossiges Hochhaus - Blick von oben auf den Erzgebirgskamm .....an der direkte Flugroute
Frankfurt via Prag gen Osten.

Wir selbst können Gedanken Wellen senden ....die sich vereinigen müssen um sich zu verstärken ....wir müssen die emotionale Ebene unserer -Bewusstseine- öffnen.....um das Szenario vom drohenden 3.Weltkrieg abzuwenden

Diese Schwingungen die -kompakt- sind, kommen aus dem tonnalen Bereich und verbreiten sich dann wenn wir die Botschaft verstanden haben werden mehr und mehr verstärkt ....bis auch der letzte fanatisch gelenkte seinen Panzer verlässt.....und das Böse erkennt !!!

http://www.dailymotion.com/video/x1lg9s_...rms-origi_music

Briefe eines Toten .....der gesperrte Film


verbinden

nach oben springen

Counter

Ausführliche Forumsstatistiken vom Forum Planet X
Bitte auf das nebenstehende kleine Bild von "WebMart Counter" klicken!

Zum Planet X Chat - bitte im grauen Bild auf die rote Schrift "Betreten" klicken! Natürlich vorher einen Namen wählen!

Webcam Chatraum von Camamba
Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martina Klostermann
Forum Statistiken
Das Forum hat 43 Themen und 7269 Beiträge.



Besucht uns auch bei Facebook!