#226

RE: Supersonnensturm 2013?

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 05.03.2013 17:28
von adminandreas | 1.862 Beiträge

Servus @all,

ich folge nicht der Auffassung von Fuji und Polspringer. Der Kopp Verlag ist nach meiner persönlichen Meinung ein ganz solider und vertrauenswürdiger Betrieb mit nur seltenen Ausflügen der Übertreibung.
1859 hat es jenen Sonnensturm gegeben und daran war damals kein Planet X beteiligt!
Mit Sicherheit wird also ein nächster Sonnensturm die Erde treffen – es fragt sich nur wann.
Der erste Stromgenerator wurde gerade mal um 1866 von Werner Siemens entwickelt.
150 Jahre Stromnutzung und wir sind im Jahr 2013 total abhängig von jenen Generatoren.
Diese Abhängigkeit und Anfälligkeit ist selbst ohne die Existenz von Planet X extrem unsere derzeitige Zivilisation gefährdend.
Die Gefahren von nicht mehr kühlbaren AKWs (Not-Diesel reicht nur für eine Woche) und dem Kollaps der Wirtschaft brauche ich nicht zu erwähnen. Kann man alles z.B. bei http://z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.de und anderen Webseiten nachlesen.
Das jenes Szenario die sehr gut vorbereitete „globale Banksterelite“ ausnutzen würde, um endlich ihre geliebte Bevölkerungsreduktion in die Tat umzusetzen, dass bleibt grausame Realität – gerade aus diesem Grund greifen meines Erachtens die Massenmedien das Thema Sonnensturm auf.
Sie haben dann angeblich doch gewarnt und freuen sich insgeheim, dass nur wenige auf die Gefahren hin sich vorbereitet haben und erfreuen sich dann weiter umso mehr am entstandenen Weltchaos inkl. der Bevölkerungsreduktion aus der sie die Lösung der totalen und rigorosen Kontrolle eines Weltstaates der übrig gebliebenen Bevölkerung gern anbieten und durchdrücken werden.

Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 05.03.2013 17:31 | nach oben springen

#227

RE: Supersonnensturm 2013?

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 05.03.2013 17:35
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

was Sonnenstürme angeht, war es nicht der erste der geschrien habe, der Broers, - 2012 Sonnenstürme usw, einschliessliche hat sich fein ausgeredet " nun wann ist 2012???" echt zum tot lachen

Ok aber warum ich schreibe ist was anderes, will keine Panik machen, es ist aber Fakt, - wir haben zweite Tag Sonne, der Aufgang hatte ich verschlafen, aber der Untergang nicht
Gestern habe ich die Sonne untergehen gesehen ->zwischen dem Nachbarhaus und meinem risigen Baum (im Sommer geht sie hinten dem Baum unter)
Habe mir nichts dabei gedacht, erst gerade als die Sonne hinten dem Nachbarhaus verschwunden ist, zwischen den zwei Stellen ist ca 5° Unterschied und es haben die zahlreichen Chemtrails es auch nicht vertuschen können - also nur zur Information

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#228

RE: Supersonnensturm 2013?

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 05.03.2013 17:43
von Polspringer (gelöscht)
avatar

Wie ist es bei euch?... der Himmel ist hier noch ringsrum blau und klar... NUR vor dem Sonnenuntergang mal wieder fette Chemtrail-Suppe... die sind mal wieder pünktlich wie die Maurer, wenn morgens oder spätnachmittags (selten) mal eigentlich noch die Sonne scheint

Danke für deine Berichte (Abweichung zum normalen Sonnenstand), Hekate... bei mir ist die Sicht auf den Sonnenaufgang - u Untergang leider zudem verbaut.

nach oben springen

#229

RE: Supersonnensturm 2013?

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 06.03.2013 16:24
von Polspringer (gelöscht)
avatar

Mit meiner Meinung zu den Chemtrails, gezielt vor dem Sonnenaufgang und Sonnenuntergang bin ich nicht alleine. Obwohl in jenem Forum AUCH Zetatalk strikt abgelehnt wird (ich wegen Zetatalk dort gefeuert wurde), hält man dort dennoch Nibiru nach deren Version (also vor/neben der Sonne) für möglich... wie passt denn das bitteschön zusammen?

Zitat von "pandeia" (heute 15:13)

Zitat
Auffällig !
nachdem gestern die meldung erschien, daß zum wochenende der winter zurück käme und die temperaturen bis zu 20° sinken würden, war heute morgen pünktlich zum sonnenaufgang der himmel weiträumig zugesifft.
sie haben heute gesprüht wie die bekloppten, was sie wohl auch sind, zogen schleifen, flogen im zick-zack kreutze, gitter etc. also das volle programm. enstsprechend waren natürlich auch wieder hubschrauber und kleinflugzeuge in der luft.

man sollte vielleicht die wetterprognosen mal im zusammenhang mit den sprühaktivitäten vergleichen, denn hier wurde eindeutig
massiv, der blaue himmel und die sonne attackiert. gerade so, als wenn man den menschen durch den völlig verrotzten himmel zeigen wolle "seht ihr, das wetter schlägt bereits um

das alles hat aber nicht im geringsten etwas mit einem wetterumbruch zu tun, sondern diese chemische pampe die hier gezielt und bewusst ausgebracht werden, sprechen eine ganz andere sprache nämlich die der manipulation!

wenn man das flugverhalten der flugzeuge beobachtet, hat man das gefühl, an der sonne sei der hauptbahnhof : "bitte alle aussteigen"


http://endlichruhe.forumprofi.de/diskuss...n.t-3.p-39.html

Sie sprühen nachts für den Sonnenaufgang (berechnen die Winde), damit der Sonnenaufgang in den Ballungsgebieten pünktlich mit Chemtrail-Suppe zugesifft ist. Das Gleiche gilt ab Mittags für den Sonnenuntergang.
Frage an euch: Warum ist es ihnen (der reichen Elite) Mittags offensichtlich schnuppe (gezielte Chemtrails vor der Sonne)?
Antwort: Weil Nibiru mittags im grellen Sonnenlicht völlig verloren ist und nur morgens/abends auch aufgrund der Lichtbiegung nahe am Horizont (noch selten) neben der Sonne (evtl sogar mit bloßem Auge sichtbar) erscheinen könnte. Darum!

Bis Minus 20 Grad werden wieder erwartet?
Könnte am Erdwackeln liegen (Klimazonen werden dadurch "verschleppt"). Immerhin beobachtet Hekate auch das Wackeln (Sonnenstand schon oder immerhin leicht und zeitweise versetzt?)... auch wenn diese Möglichkeit allen anderen egal ist (ignoriert wird) oder einfach abgelehnt wird?

zuletzt bearbeitet 06.03.2013 16:45 | nach oben springen

#230

RE: Supersonnensturm 2013?

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 06.03.2013 19:59
von McLane | 403 Beiträge

Nee Polspringer - bist Du ganz und gar nicht! War auch meine Aussage seit Langem.

Gestern Nachmittag wurde der Himmel Richtung Südwest bearbeitet und heute Früh Richtung Sonnenaufgang.

Der Himmel gestern Nachmittag Richtung Sonnenuntergang

und hier die entgegengesetzte Seite zur selben Zeit

Da hat sich das Tiefdruckgebiet wohl recht schnell verlagert!

Interessante Muster, welche da um die Sonne herum gezaubert wurden.
Ich denke mal, es geht so langsam in die Zielgerade!

zuletzt bearbeitet 06.03.2013 20:00 | nach oben springen

#231

RE: Supersonnensturm 2013?

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 06.03.2013 20:27
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Poli, hallo All,

meine Beobachtungen sind Zufälle, wie zB diese Woche wo es am späteren Nachmittag die Sonne stand zwischen Haus und Baum, war nicht zu übersehen, die Tage danach nicht mehr, wahrscheinlich werde ich sie erst am 21.03. an gleiche Stelle sehen, (es ist nämlich genau im Westen)
Ich frage mich nun, was würden wir dann alles beobachten können, wenn man die Sicht der Himmel/Sonne nicht jeden Tag durch Sprühmaßnahmen verhindern würde . Der Verdach liegt an der Hand (oder an der Chemtrails )

Hallo McLane,

wollte heute auch paar Fotos schießen, es war nähmlich heute wirklich unheimlich, wie sie fleißig gearbeitet haben
aber wir kennen es schon, wenn jemand immer noch nicht die Verpestung des Himmel wahrgenommen haben, dem ist es nicht zu helfen

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
zuletzt bearbeitet 06.03.2013 20:31 | nach oben springen

#232

RE: Supersonnensturm 2013?

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 07.03.2013 08:51
von fuji (gelöscht)
avatar

@Andreas

Aber gerade beim Kopp-Verlag bin ich sehr skeptisch. Gerade die wollen doch ihe Bücher verkaufen! Und passend zu ihren Bücher bringen sie auch die Nachrichten. Die kommen m.M.n. nur so seriös rüber, weil sie sich eben in ihrem Metier (effektive Berichterstattung/ wahr oder unwahr) auskennen. Wenn man mal den Katalog durchblättert, da wird einem doch klar, dass das ganze Angebot nur auf solche Endzeit-Verschwörungstypen wie uns hinausläuft. Ich war früher von dem Verlag auch angetan, aber selbst die sind mir schon zu berechenbar und deswegen auch unglaubwürdig.
Es geht immer nur um das liebe Geld. Ehrenhafte Helden, die selbstlos die Wahrheit ans Licht bringen wollen DARF man im Internet nicht erwarten! Wie naiv ist das denn? Vor allem, wenn seltsamerweise immer nach Spenden gefragt wird (da kenn ich noch so andere Seiten: anfangs immer ganz coll und locker und dann zack! "Bitte spenden") oder wenn die irgendeinen Mist verkaufen wollen ;-) Als ob der Kopp-Verlag eine super Quelle hätte an die andere nicht rankämen... und dann wird im Internet auf Gutglauben eh alles kopiert, zitiert, abgeschrieben...

nach oben springen

#233

RE: Supersonnensturm 2013?

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 07.03.2013 15:20
von adminandreas | 1.862 Beiträge

Servus @fuji!
Ich stimme Dir nicht zu! Wir leben leider in einer Welt, in der es Geld gibt. "Geldliebe ist die Wurzel allen Übels" Bibel.
Ich sehe beim Kopp Verlag keine monetäre Berechnung, sondern ein ehrliches Bestreben sinnvolle Bücher und Informationen zu vermitteln.
Dort finde ich diverse Autoren und Meinungen - mein Bild von einer Sachlage mache ich mir dann selbst. Deren Infos jedenfalls sind sehr anregend, um selbst weiter zu recherchieren.
Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 07.03.2013 15:20 | nach oben springen

#234

RE: Supersonnensturm 2013?

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 18.03.2013 09:14
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

habe heute schlecht geschlafen, die Ursache kann ich mir denken



lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#235

RE: Supersonnensturm 2013?

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 18.03.2013 13:49
von fuji (gelöscht)
avatar

Und ich schlaf in letzter Zeit wie ein Baby, bin total erholt. Ich dachte früher auch, ich wäre "sonnensensibel", dabei lag´s am Essen, also von dem her...

nach oben springen

#236

RE: Supersonnensturm 2013?

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 18.03.2013 19:28
von 46nette | 280 Beiträge

Huhu,meld mich auch ma nach langer zeit wieder

Irgendwie rennt die Zeit , bin in *full time * am arbeiten, nur der Winter hält hartnäckig fest,lach...

(Hähä Überlappung der Dimensionen )

Ich schlafe echt schlecht, weil meine Hunde voll am rotieren sind des Nachts, joo....
wühl hier rum, dort am * Nest * bauen, latsch denne hier rum und der Mensch ist genervt,
wat dieses denne nu soll- ich meckere, ab Hundeplatz- nützt nüscht....

Ich denke mir, das das Gesamtpaket- Sonne/Vulkan/Himmelskörper und so weiter
schon eine Wirkung hat...

Hab da was schönes gefunden, hört sich für mich nicht unheimlich an, sondern definiert sich mit
Mutter Erde, was sie sendet:

http://www.focus.de/wissen/videos/das-phaenomen-des-earth-songs-so-unheimlich-klingt-die-strahlung-der-erde_vid_35840.htm

Na, ich meine mal, nur was ich nicht bewußt erfasse mit meinen 5 Sinnen, macht *den Rahm nicht fett*

Liebe Grüße nette


.............

nach oben springen

#237

RE: Supersonnensturm 2013?

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 19.03.2013 09:43
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Nette,

danke für das vid jetzt weiss ich was ich mal mehr mal weniger wahrnehme. Das was dort in Hintergrund zu hören ist, höre ich sehr oft, ohne Geräte Von wegen von Menschen nicht hörbar.....

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#238

Sonnenstand

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 27.03.2013 07:15
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

wir haben gerade um die 7:10 morgens, die Sonne steht bei mir über die Nachbarns Dächer und scheinnt in mein Fenster rein.
Ich meine, es ist bisschen zu hoch für diese Uhrzeit
In Sommer wenn mein Mann aus dem Haus geht um diese Zeit ist die Sonne zwar verschoben Richtung Norden und steht zwischen der Häuser aber nie über sie

nur so am Rande....

lG

PS hallo Poli, diese Vid, tolle Bilder, aber Nibiru ist es bestimmt nicht oder noch nicht


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#239

RE: Sonnenstand

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 27.03.2013 09:57
von Polspringer (gelöscht)
avatar

Hi Hekate
Enserseits beobachtest du einen "verschobenen" Sonnenstand, andererseits meinst du, Nibiru ist es bestimmt nicht oder noch nicht?
Wie passt das zusammen?
Also ich habe noch gut in Erinnerung, was in den letzten Jahren zu dem Thema los war und habe eigentlich nix dazu verpasst.
- Berichte vom veschobenen Sonnstand rund um die Welt.
- Die Magnetosphäre und Kompass zeigen immer wieder teils starke Abweichungen.
- Zweite Sonne-Videos und Bilder nehmen zu (auch ohne roten Filter). Lensflares werden neuerdings von Wolkenbändern verdeckt?
- Meteore nehmen zu (aus Richtung der Sonne kommen sie!)
- Seit 2004 änderten sich die Soho- und Stereo-Bilder. Es könnten durchaus Mond-Wirbel oder manchmal auch Nibi selbst sein... Täglich sind diese "typischen Dinger" auf den Bildern. Schon seit Ende 2003 wäre Nibi angeblich schon im Sonnensystem und nähert sich nun langsam aus Richtung der Sonne... kann meiner Meinung nach durchaus sein, denn sehr vieles deutet genau darauf hin.
usw...usw... die ganzen Beispiele solltest du ja auch kennen.

Ich beoabachte das ganze Geschehen dazu sehr genau... du auch?
Mir entgeht seit 2008 quasi nichts dazu (alle Meldungen, Versionen, Nachrichten, Berichte, Bilder, Videos, Erdveränderungen, usw)... dir auch nicht?
Ich vermute, du informierst dich dazu nur im deutsch-sprachigen Raum oder was dazu in manchen deutschen Foren dazu nur "am Rande durchplätschert"... und das ist leider nur sehr, sehr wenig, was in Verbindung zu Nibi in Deutschlands Foren durchkommt und dazu gepostet wird, weil es die Leute (besonders die Deutschen) nicht selbst interessiert und sie das Thema ablehnen oder alle Verbindungen dazu leugnen.
Ich informiere mich dagegen in allen Länder-Sprachen und bin nicht zu bequem, mir diese Nachrichten zu übersetzen.
Nur ein Beispiel: http://poleshift.ning.com/

Du weißt also dennoch auch gut Bescheid und meinst somit, Nibiru (oder einer seiner Monde) ist es bestimmt nicht oder noch nicht?
Wie kommst du darauf, oder ist es nur "einfach so" deine Behauptung, weil du (auch) keinen Nibiru magst, weil auch dir diese Vorstellung eigentlich zu unangenehm und somit "undenkbar" ist ?

zuletzt bearbeitet 27.03.2013 10:00 | nach oben springen

#240

RE: Sonnenstand

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 27.03.2013 12:13
von fuji (gelöscht)
avatar

@hekate
In ein paar tagen wird die uhr wieder umgestellt und dann wird die sonne um 7 uhr auch nicht mehr so hoch sein. 7 uhr sommerzeit ist 6 uhr winterzeit. Das erklaert deine beobachtung. Logisch und nix neues... ich finde es jaehrlich immer wieder nett, dass es kurz vor der zeitumstellung morgens schon so hell ist.

zuletzt bearbeitet 27.03.2013 12:14 | nach oben springen

#241

RE: Sonnenstand

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 27.03.2013 23:17
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Fuji,

da magst Du Recht haben, sehen wir in paar Tagen. Übrigends - ich hasse diese Zeitumstellung, meine Uhren zeigen immer Sommerzeit

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#242

RE: Sonnenstand

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 28.03.2013 09:56
von fuji (gelöscht)
avatar

Morgen hekate,

Was mich betrifft, so koennten wir die sommerzeitb das ganze jahr ueber behalten. Finde ich auch viel angenehmer :-)

nach oben springen

#243

RE: Sonnenstand

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 28.03.2013 14:33
von 46nette | 280 Beiträge

Hallo fuji und Hekate

Es schneit immer mehr heute....
In der Küche ist die Uhr auf normale Zeit ( Winterzeit ) gestellt-12 Monate,grins..
Da freue ich mich bei diesem Wetter auf ne Stunde mehr.
Die jährliche Zeitumstellung ist für mich * tünneff*
Bringt keine Ersparniss mit den Resourcen von Mutter Erde-
wenn es kalt und dunkel ist,egal wann und wo, wird Energie benötigt.
Da wird nicht gespart und heute reiß ich die Heizung auf-was soll der Geiz
Mir ist kalt-habe leider keinen Ofen in der Wohnung

Anbei bemerkt, vor genau einem Jahr saßen wir fast nackich draußen im
Kräutergarten hinter dem Kücheneingang und schwitzten-
da ist dann ab Ende März der Sonnenstand gut zu beobachten.

Jetzt ist der Winkel-wenn ma die Sonne durchkommt, immernoch etwas verschoben.
Wohl bemerkt, wohne ca 10 Jahre hier und habe immer den Blick, wann, wo die Sonne hinfällt...

nette

nach oben springen

#244

RE: Sonnenstand

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 29.03.2013 22:05
von Mondmann | 153 Beiträge

Hallo an Euch alle,.....
es klingt makaber aber doch ist so ....jetzt wo unser PX -Forum scheinbar einschläft ....ist der das Ding ganz nah
allerwelts wird es noch versteckt gehalten ....und hierzulande reicht es für einen angedeuteten Dauerwinter der schon hier und da als
kleine ##Eiszeit** bezeichnet wird
und die einfachen Gemüter werden darauf einstellt das diese Situation vielleicht so anhält und auch der Monat
Mai und die folgenden winterlich sein werden.

Sie haben nun ganz tief in der TÄUSCHUNGSKISTE gewühlt und sich ein Jahr um 18- hunderthundertunderfroren AUSGESUCHT das es tatsächlich gegeben
haben muß ----ALSO EIN JAHR OHNE SOMMER nach den wenigen Überlieferungen darüber war es wohl so gewesen ----und das wiederholt sich jetzt eben und wahrscheinlich wird es diesmal noch schlimmer ....die kleine Eiszeit wird hier und dort mal in den
ganzen wichtigen Tagesnachrichten eingebaut ----habt ihr noch nicht gehört---ich schon mehrmals und habe dabei diejenigen
beobachtet die diese ''Nachricht'' mit verarbeitetet haben müssten beobachtet---sie haben es unterbewusst geschluckt ohne eine Reaktion
auf dieses Wort zu nehmen richten sie ihren gelenkten Gedankenfluß auf die Vollendung vom Tagesgeschäft..
Wahrlich sie haben fast alle zu lebenden ZOMBIES gemacht da muß ich auch alle um mich herum mit einschließen.

Sie sollen endlich die WAHRHEIT direkt und verständlich mitteilen....nein sie füllen die Fernsehprogramme zu diesen Feiertagen
wieder geballt mit Endzeitszenarien.

Der Mondmann

nach oben springen

#245

RE: Sonnenstand

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 29.03.2013 23:46
von sabinaa | 156 Beiträge

Hallo Mondmann und auch alle Anderen

Wünsche Euch allen erst mal frohe Frostern..natürlich ist das nicht normal wie es jetzt ist, wer das glaubt ist echt blind oder schon so verschlafen das er alles glaubt. Wenn die Wetteraussichten so stimmen wie vorhergesagt wird es ja auch nicht besser. Es gab schon Jahre da war Anfang April, was ja jetzt bald ist, alles grün und es war vor allesm warm! Das von der kleinen!!! Eiszeit habe ich noch nicht gehört aber ich schlafe nicht und mich hat es schon misstrauisch gemacht als die Wettermenschen vor einigen Wochen so vom Frühling geredet hatten Wenn 2 Tage Wärme so angekündigt werden ist die .... am Dampfen


nach oben springen

#246

Wettervorhersage:

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 30.03.2013 12:11
von Polspringer (gelöscht)
avatar

Wetterirregularitäten werden sich in der Weise fortsetzen, die wir (Zetas) seit 1995 beschrieben haben, mit zunehmenden Umschwüngen und Extremen. Indem Wetterirregularitäten von Natur aus durch zunehmende atmosphärische Aktivität oder Ozeanströmungen geglättet werden, werden Temperaturextreme nicht auftreten. Statt dessen werden oszillierende Extreme auftreten, ähnlich zu dem, was die Welt schon erfahren hat. Plötzliche Verschiebung zu kaltem Wetter, plötzliches unsaisonales warmes Wetter, und ähnliches. Ernteknappheiten und Schwierigkeiten, Früchte zur Marktfähigkeit anzubauen, werden ebenso diesen Wetterextremen folgen.

Die wachsenden Störungen in unserem gegenwärtigen Wetter, zunehmende Erdbeben/vulkanische Aktivität, die schrittweise Verlangsamung der Erdrotation, Berichte von magnetischen Abweichungen, neue Manifestationen von DNA-Mutationen (deformierte Frösche und Fische, Albinos, auftauchende Viren und Bakterien, usw.), und andere Anomalien werden durch einmalige und unerkannte Energieformen herbeigeführt, die vom Erdkern kommen aufgrund der Annäherung des 12.Planeten.

Wir warnten am Anfang von ZetaTalk im Jahr 1995, daß unvorhersagbare Wetterextreme, die von Dürre zu Überschwemmungen umschalteten, auf einer linearen Basis bis zum Polsprung auftreten und zunehmen würden. Während dies stetig auftrat, ist es erst kürzlich unbestreitbar geworden. ZetaTalk und nur ZetaTalk warnten zu diesem frühen Datum vor diesen Wetteränderungen.
Unsere frühen Warnungen sprachen über die Sache mit der globalen Erwärmung vom Kern nach außen, kaum globale Erwärmung, eine Oberflächen- oder atmosphärische Angelegenheit, sondern verursacht durch Unruhe im Kern.
Berührt durch die Annäherung von Planet X, der damals begann, rasch in Richtung des inneren Sonnensystems für seine periodische Passage zu reisen, war der Kern aufgewühlt und schmolz den Permafrostboden und die Gletscher und rührte die Vulkane auf.
Als die Passage nicht wie im Jahr 2003 erwartet auftrat, weil Planet X im inneren Sonnensystem gehalten hatte, erklärten wir die wachsenden Wetterunregelmäßigkeiten im Kontext des globalen Wackelns, das folgte - Wetterwackler, wo die Erde plötzlich unter Luftmassen gezwungen wird und sie aufwühlt. Dies entwickelte sich bis 2005 zu einem Jetstream mit Schleifen, die abbrechen und sich wie ein Tornado winden, um die Luftmassen darunter zu beeinflussen. Inzwischen waren auf dem Planeten Erde Dürren widerspenstiger geworden und Überschwemmungen angsteinflößend. Temperaturschwünge brachten Schnee im Sommer in den Tropen und anhaltende Wärme in arktischen Regionen. Die Gewalttätigkeit von Stürmen nahm in Anzahl und Wildheit zu.

Temperaturextreme, und insbesondere Temperaturschwünge, werden zunehmen, so daß sich die Jahreszeiten fast miteinander mischen. Wenn der Sommer als eine Zeit großer Hitze erwartet wird und der Winter als eine Zeit großer Kälte, dann mag der Mensch seinen Sommer kühl mit seltsamen kurzen Schneestürmen finden und seinen Winter so, daß er die Pflanzen verwirrt, die in ihren jährlichen Winterschlaf gehen wollen. Der Schlüssel wird die Unvorhersagbarkeit sein, denn ein Schleifenjetstream und zunehmende Extreme von Hoch- und Tiefdruck über Land werden die Atmosphäre in unerwartete Richtungen zwingen.
Wir werden regelmäßig über das Wetter gefragt, obwohl wir wiederholt festgestellt haben, dass unsere Vorhersagen im Jahr 1995, wenn ZetaTalk begann, halten wird. Wir prognostizierten zunehmenden Dürre und Flut, Schalten zu, immer widerspenstig und dies geschah. Wir sagten voraus, Temperaturschwankungen und dies geschah. Wir sagten voraus, dass die Jahreszeiten beginnen würde ineinander übergehen, obwohl diese noch nicht stattgefunden hat, um unsere Vorhersage zu treffen, wenn es will. Wir sagten voraus, Schnee im Sommer, und dies ist aufgetreten. Wir sagten voraus Ernteknappheiten von all diesen Wetterextremen und dieser wird nicht mehr bestritten von den Behörden verursacht. Wir sagten voraus, im Januar 2009, dass die Nördliche Hemisphäre wäre kälter als normalen Wetterbedingungen wegen der wegzuschieben dem N-Pol Erfahrungen während der Erdwackeln haben, und dies ist aufgetreten. 2011 hat Wetterextreme aller Art auf der ganzen Welt gesehen, aber wir sind noch nicht auf dem Mischen der Jahreszeiten, dass die Zetas vorausgesagt haben.
Extremes gewesen Dürre und Flut, gleichzeitig. China leidet unter der schlimmsten Dürre seit 50 Jahren Waldbrände Siberia bedrängen für ein zweites Jahr in Folge ist Mexiko auch von Dürre für ein zweites Jahr in Folge gelähmt, während die USA unter nahezu Rekord Überschwemmungen des Mississippi ertrinkt.

Dies ist die Bewegung, die die Wetterextreme bringen werden. Nehmt noch die zunehmende vulkanische und Erdbebenaktivität dazu, die Bruchlinien unattraktiv machen. Das Leben in überfüllten Städten wird wahrscheinlich leiden, da die Infrastruktur kollabiert und auseinandergezogen wird. Alle diese Angelegenheiten sprechen mit einer Stimme zu jenen, die überleben wollen, lauter als jede Beruhigung vom Establishment. Macht eure Pläne.

zuletzt bearbeitet 30.03.2013 12:12 | nach oben springen

#247

Starke, zur Erde gerichtete Sonneneruption

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 11.04.2013 11:34
von adminandreas | 1.862 Beiträge

Servus@all,
zur Zeit herrscht akute starke Sonnensturmgefahr!
Quelle: http://z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.de...gerichtete.html
Starke, zur Erde gerichtete Sonneneruption

Zitat
Das Magnetfeld des Sonnenflecks AR1719 ist heute Vormittag gegen 07:16 UT (09:16 MESZ) mit einer M6-Class Sonneneruption ausgebrochen. SDO (Solar Dynamics Observatory) zeichnete die Explosion mit einem extremen ultravioletten Blitz auf.

Die ersten Daten lassen vermuten, dass der CME zur Erde gerichtet ist. Die Warn- meldung die heute morgen an den SMS Verteiler gegangen ist lautete im Original:

Zitat
Xray Flare Alert - Earth orbiting satellites detected an M6-class solar flare at 2013-04-11 0722 UTC. Radiation storms and radio blackouts are possible.




Das bedeutet jedoch nicht eine Gefahr für Stromnetze, sondern lediglich Behinderungen im Flug- und Funkverkehr. Ebenso dürfen sich Aurora- und Elektrosenitive nicht wundern wenn Ihr Körper oder Ihr Gehirn reagiert. Bleiben Sie dran für Updates zu dieser starken Explosion, die die erste seit vielen Wochen in dieser Stärke ist.




Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#248

RE: Starke, zur Erde gerichtete Sonneneruption

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 11.04.2013 22:52
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Danke Andreas

für die Information, habe nichts gegen weniger Luftverpester , da sind die kleine Zippeleien mir schon Wert

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#249

RE: Supersonnensturm 2013?

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 12.04.2013 10:18
von McLane | 403 Beiträge

Zitat von adminandreas im Beitrag #247
Servus@all,
zur Zeit herrscht akute starke Sonnensturmgefahr!

Das bedeutet jedoch nicht eine Gefahr für Stromnetze, sondern lediglich Behinderungen im Flug- und Funkverkehr. Ebenso dürfen sich Aurora- und Elektrosenitive nicht wundern wenn Ihr Körper oder Ihr Gehirn reagiert.

Das bedeutet aber auch für uns: "Schönes Wetter mit Sonnenschein am Wochenende!" - Natürlich vermischt mit "Chemie"-Trails. Aber damit müssen wir eben künftig leben.

@adminandreas
Gibt es eigentlich auch schon einen "Chemtrail-Smilie"???

Lg, McLane

zuletzt bearbeitet 12.04.2013 10:18 | nach oben springen

#250

RE: Supersonnensturm 2013?

in Threadthemen mit Einfluss auf den gesamten Planeten 12.04.2013 10:31
von adminandreas | 1.862 Beiträge

Servus McLane,
als Chemtrailsmilie ist dieser hier in Verbindung mit einem zweiten Smilie in unserer Auswahl:


Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 12.04.2013 17:23 | nach oben springen

Counter

Ausführliche Forumsstatistiken vom Forum Planet X
Bitte auf das nebenstehende kleine Bild von "WebMart Counter" klicken!

Zum Planet X Chat - bitte im grauen Bild auf die rote Schrift "Betreten" klicken! Natürlich vorher einen Namen wählen!

Webcam Chatraum von Camamba
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martina Klostermann
Forum Statistiken
Das Forum hat 43 Themen und 7410 Beiträge.



Besucht uns auch bei Facebook!