#51

RE: London Olympiade vorbei = CT-Time

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 14.08.2012 10:49
von Bogumila | 1.379 Beiträge

hallo Hope,

lassen wir uns überraschen, wollen wir hoffen dass wir ab 29.08. wieder einen freien Himmel haben

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#52

Chemtrails

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 15.08.2012 11:18
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

war gerade mit meinem Hund bei Tierarzt, musste Antibiotikum Spritze bekommen, dort hat mich ein ältere Mann (über 70?) angesprochen, erst mal über das was sie auf den Feld ausbringen (die Giften von Kläranlagen und lassen noch die dummen Bauer dafür bezahlen) und dann fragte er mich ob ich gesehen habe, was die Amerikaner uns eingeborgt haben und meinte die Chemtrails

Ich finde schade, dass die älteren Menschen es sehen und die Gefährlichkeit beurteilen können und die Jungeren nicht, leider ist unsere nächste Generation schon so dumm, dass sie es garn nicht regiestriert. Wenn sie mich fragen, die nächste Generation hat sich nichts anderes verdiennt, als ausgerottet zu werden, sicher sie sind nicht schuld dass sie schon in der Schule dumm gemacht werden, aber auch in unseren Rechtssprechung - Unwissenheit schutzt nicht von dem Schuld. Also wie mein Mann sagte jede Generation bekommt was sie verdiennt...

Habe eine Nachbarin, sie hat ein kleines Kind, - ich sah, wie sie das Essen für das Kind in die Mikrowelle steckte um es warm zu machen.
Ich fragte sie ob sie nichts über Mikrowellen gehört habe. Doch, sagte sie, Sie weiss, dass das Essen aus der Mikrowelle kein Nährwert habe, aber sie macht es nicht immer mit der Mikrowelle... ????. würde es statt Mikrowelle ein Gift dort stehen der in Sekunden das Essen warm macht, würde sie auch es tun und ihr Kind langsam vergiften??? Wahrscheinlich ja, das Mikrowellenessen ist ein Gift!!!!
Man wird schon sprachlos und da fragt man sich ob es sich überhaupt lohnt für die nächste Generation die Finger krumm machen....

ich wollte nicht depressiv wirken, aber es nutzt nichts es schön zu reden, es ist wie es ist...

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#53

RE: Chemtrails

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 18.08.2012 11:13
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

Habe heute gegen 6:30 fast 100 Fotos geschossen, natürlich kann sie nicht alle hier einstellen, aber ein Paar













und mein technische Assistent war natürlich dabei der Arme ist ja doppelt belasstet, atmet die Giffte aus der Luft ein und schnuffelt von den Boden giftige Staub....



lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#54

frische Sahara Import eingetroffen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 22.08.2012 19:33
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

Bei uns ist frische Sahara-Import eingetrofen, wie immer von Osten nach Westen über Süden



hinter dem Nadelbaum ist der Sonnenuntergang = Westen









so wie ich das sehe, ist die alte Sahara-Ware noch da und schon wieder neue ne ne ne....

Und noch mal zu der netter aber bisschen ... Wetterfroschin, es ist egal welche Namen man sich bemüht den Wolken aus angeblichen Kondensstreifen zu geben, für mich sind es Chemtrails, ich bin nähmlich nicht ...

Mal schauen wie kalt ist es morgen, mein Kreislauf ist ja aber erstaunlich abgehärtet Ich sage immer ; was mich nicht unbringt - macht mich nur noch stärker und es stimmt

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
zuletzt bearbeitet 22.08.2012 19:34 | nach oben springen

#55

RE: frische Sahara Import eingetroffen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 23.08.2012 09:24
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

wenn ich heute Bilder gemacht hätte, würde sie ähnlich aussehen, sie streuen weiter...

In Moment habe ich zu Hause angenehme 21° und draussen im Schatten 17°, Als ich heute morgen aufwachte, ca 7:00 Uhr war es noch 20° im Zimmer und 12°C draussen . Jetzt überlege mal 30° Tagsüber (24° war gegen 22:30 Uhr) und morgens nur 12°
Der Gedanke der kamm - trotz CT bzw wie sie es nennen Wolken entweicht die Temperatur so stark, dass innerhalb von paar Stunden sinkt die Temperatur um mehr als die Hälfte , das gab früher nicht und ich kann es bezeugen !!!

Was könnte die Ursache sein??? Ist der Schutzmantel der Erde durch Atomversuche, Spaceprogramme etc schon so zerstört, dass wir ohne CT nicht überleben können???

Oder ist die Erde gekippt und wir haben (nicht lachen ) Sahara Klima???
kleine Zitat:

Zitat
Klima und Geologie der Sahara


Klimatisch ist die gesamte Sahara ganzjährig von extremer Trockenheit und großer Hitze geprägt. Tagsüber klettert das Thermometer im Sommer häufig in Regionen zwischen 50 und 60 Grad, während in der Nacht die Quecksilbersäule wieder um mehr als 30 Grad fallen kann. In den Wintermonaten sind auch Nachttemperaturen von 10 bis 15 Grad unter Null möglich. Diese extremen Temperaturausschläge werden durch eine fehlende Wolkendecke begünstigt und tragen neben der anhaltenden Hitze und den fehlenden Niederschlägen zusätzlich zur Lebensfeindlichkeit der Sahara bei.



A pro po Trockenheit, habe schon mehermals erwähnt, dass diese Areosole entziehen der Luft Wasser, aber nicht nur der Luft, auch der Erde, die Pflanzen muss man täglich, troz Regen gissen und mein Teich, den ich noch vor dem grossen Regen bei uns voll gemacht habe hat 1/3 der Wasser weniger und mein Teich ist in angenehmen vollen Schatten (die Bäume sind ausserplannmässig gewachsen ) Auch die Erde ist staub tocken, manche Bauern, die sich es leisten können, bewessern die Felder.

Da fehlt mir ein, muss geleich gissen gehen

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#56

Chemtrails..

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 24.08.2012 15:22
von 46nette | 280 Beiträge

Hallo alle,
Hab ja heute frei und wollte eigendlich nur mal kurz ins netz. nun ja
wie es so ist. Pendel zwischen 2 Foren hin und her ( hab ja nur 2,lach..)
in meinem anderem Forum ist dieses auch zur Zeit ein wichtiges Thema,
und da gibt es auch sehr interessantes zu wissen..
Hehe, mach da grad ein Zusammenspiel:
Poste von hier was dort( mit Danke sagen-bin kein Klauer )
nunja, dort ist massiv wat los, setze einfach ma den link rein,
weil ich finde, das es sehr gute Info gibt-wir sind ja alle miteinander und nicht
andersherum, nunja-geoutet

http://spirituelle-revolution.net/showth...=29830#pid29830

Liebe Grüße nette

nach oben springen

#57

RE: Chemtrails..

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 24.08.2012 18:47
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Nette,

bist Du doch in den Forum hängen geblieben, ich habe nicht so viel Zeit

In übrigen, hast Du traumhaften Garten, an der Bilder zu Hause muss Du noch arbeiten
Aber Garten o la la...

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#58

Chemtrails: Spiegel Doku am 26. August

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 25.08.2012 12:23
von adminandreas | 1.861 Beiträge

Interessant: Chemtrail- Reportage von Spiegel- TV am 26.8.2012 um 22:20 Uhr / RTL

Kondensstreifen oder Chemtrails? Öko-Verschwörer wittern Geheimaktion am Himmel
Ein Filmteam war am Donnerstag den 23.8. für vier Stunden bei Werner Altnickel und wurde umfassend mit einer Menge Dokumenten informiert.
Auch Dominik Storr und Jörg Kachelmann sollen zum Thema Chemtrails interviewt werden.


Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 25.08.2012 12:23 | nach oben springen

#59

RE: Chemtrails: Spiegel Doku am 26. August

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 27.08.2012 18:45
von adminandreas | 1.861 Beiträge

Servus @all,
der Spiegelbeitrag zum Thema Chemtrails war - wie zu erwarten - unter aller Würde.
Siehe:

Auch McLane hat einen guten Beitrag dazu verfasst, aber im falschen Thread:
Siehe:
Erdbeben / Vulkane / Wetter / Radioaktivität / Meteoriten (9)

Treffend hat infokrieg darüber berichtet:
Quelle:
http://infokrieg.tv/wordpress/2012/08/27...nn-unterstutzt/

Zitat
RTL leugnet Geoengineering welches Konzernmutter Bertelsmann verhandelt
Spiegel TV sendet Geoengineering-Vertuschung

In der IKTV-Sendung vom 24. August hatten wir angekündigt, dass die Spiegel TV-Redaktion händeringend Interviewpartner suchte zum Thema Chemtrailing. Womöglich waren in letzter Minute weitere Optionen für den Schnitt gewünscht, denn der fertige Beitrag mit dem Titel “Kondensstreifen oder “Chemtrails”? – Öko-Verschwörer wittern Geheimaktion am Himmel” wurde am gestrigen Sonntag ausgetrahlt. Der ASR-Stammtisch Nürnberg beispielsweise lehnte die diesbezügliche Anfrage mit deutlichen Worten ab:

Desweiteren sind wir uns am Stammtisch einig dass wir weder mit Spiegel.tv noch mit anderen Großen Medienvertretern vorhaben zusammenzuarbeiten und nicht als Futter und Diskretitierungsmaterial für diese herhalten wollen. Wir haben die Berichte über Chemtrails auf Sat 1 und in anderen Massenmedien verfolgt insbesondere auch den Kachelmann Skandal rund um seine Chemtrailäußerungen und Nazivorwürfen.

Von daher brauchen Sie sich nicht wirklich bemühen bei uns in kürze vorbeizuschauen um Videoaufnahmen zu machen. [...] ihr Programmchef wird eine objektive Berichterstattung zu diesem Thema ohnehin kaum genehmigen.

Der Spiegel TV-Beitrag versucht schlicht den Eindruck zu erwecken, als existiere praktisch kein Geoengineering und als hätte niemand das leiseste Interesse an Klima- bzw. Wettermanipulation. Der interviewte Werner Altnickel berichtete uns, dass die Spiegel TV-Redakteure bei ihm rund 4 Stunden mit Gesprächen, der Einsicht von Dokumenten und Filmen verbrachten. So gut wie nichts von den Chemtrailing-Fakten überstand den Schnitt.

Wie fremd ist dem RTL-Mutterkonzern und gleichzeitigen Spiegel-Anteilseigner Bertelsmann tatsächlich das Thema Geoengineering? Die mit ranghohen Wissenschaftlern besetzte World Academy of Art & Science warb im November 2009 für die BioVision Konferenz 2010 in Ägypten, deren Hauptanliegen eine Sitzung über Geoengineering war. Eingeladen unter anderem war Nobelpreisträger Paul Crutzen, der in der Vergangeheit publiziert hatte über die Ausbringung von Schwefel-Aerosolen in die Stratosphäre um Sonnenlicht ins Weltall zurück zu reflektieren. Das Kiel Earth Institute zusammen mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung hielt in einer befürwortenden Sondierungsstudie fest:

Es existieren viele Vorschläge zur technologischen Umsetzung des stratosphärischen Aerosol-Schildes. Ein Patent aus dem Jahr 1991 behandelt das Einbringen von Aerosolen in die Stratosphäre (Chang 1991). Ein neueres Patent behandelt ein Verfahren, in dem Treibstoffzusätze in Verkehrsflugzeugen zum Ausbringen reflektierender Substanzen genutzt werden sollen (Hucko 2009).

Rund 1.500 Wissenschaftler und politische Funktionsträger wurden zu der Bio Vision-Konferenz in Ägypten erwartet. Die World Academy of Art & Science erklärte weiterhin:

Wir wurden von dem Rat für globale Politik der Bertelsmann-Stiftung eingeladen zu einer Zusammenarbeit für eine Diskussion über die Regierungsführung von Geoengineering im Verbund mit Meetings, die für den kommenden Herbst in Shanghai vorbereitet werden über globales Regieren der Umwelt. Der Rat beinhaltet mehrere ehemalige Staatsoberhäupter und ehemalige Minister.

Warum die Spiegel TV-Redaktion und RTL diese Zusammenhänge vor allem im Bezug auf die RTL-Konzernmutter Bertelsmann verschweigen, verdient vehementes Nachfragen. Dominik Storr und Werner Altnickel mit der Magie des Bildschnitts zu attackieren, ist für Spiegel TV risikolos. Sich mit dem ausstrahlenden Sender RTL und dessen wechselnden Besitzern anzulegen wie WAZ Mediengruppe, Pearson und Bertelsmann, wäre dagegen fatal.

Der 1995 verstorbene Verleger Erich Brost war während der britisch-amerikanischen Besatzung Deutschlands die vordergründige Figur bei der WAZ-Gründung:

Im Juni 1945 kam Erich Brost als einer der allerersten emigrierten Deutschen ins Ruhrgebiet. Er hatte zuvor bei der BBC in London gearbeitet. Er war im Auftrag der britischen Besatzungsmacht schon ab 1945 bei zwei deutschsprachigen Zeitungen tätig. Dann bekam er den Auftrag den „German News Service“ aufzubauen, aus dem später Jahren die Deutsche Presseagentur (dpa) hervorging. Außerdem war er beim Wiederaufbau von Radio Hamburg, dem späteren NDR beteiligt.

Im November 1947 bekam Brost das Angebot, Lizenznehmer für eine der geplanten Tageszeitungen in der Britischen Zone zu werden. Am 3. April 1948 erschien die erste Ausgabe der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ).

Bertelsmann wurde im Zweiten Weltkrieg mit den sogenannten „Feldausgaben“ (Feldposthefte) zum wichtigsten Buchlieferanten der Soldaten an der Front. Es wurden unter anderem Bücher von nationalsozialistischen Autoren wie Will Vesper oder Hans Grimm verlegt. Mit Titeln wie „Mit Bomben und MGs über Polen“ und „Wir funken für Franco“ oder auch der Heftreihe “Spannende Geschichten” erzielte man Millionenauflagen. Der Verlag druckte auch Texte deutschsprachiger Klassiker, so Der Schmied seines Glücks von Gottfried Keller. Auch Ahnenpässe produzierte der Verlag.

1944 verfügten die Nationalsozialisten die Schließung des Bertelsmann-Verlags, wobei nicht, wie noch bis weit in die 1990er Jahre vorgegeben, eine oppositionelle Haltung zum NS-Regime, sondern fragwürdige Verdachtsmomente der Korruption ausschlaggebend waren. Der Verlag war keineswegs ein Hort des Widerstandes.

Infokrieg wurde bislang weder von RTL noch vom Spiegel zu irgendeinem Thema befragt oder anderweitig kontaktiert.



Auch lesenwert die Meinung des Rechtsanwalts Dominik Storr:
http://www.buergeranwalt.com/index.php?s...ls&Submit=Suche

Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 27.08.2012 19:19 | nach oben springen

#60

RE: frische Sahara Import eingetroffen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 08.09.2012 16:32
von disha | 17 Beiträge

Hallo Liebe Hekate
Die Fotos die du reingestellt hast sehen so aus ,wie hier der Himmel,bei uns in NRW.
Die Flieger sind gaaaanz schlimm seit anfang des Jahres hier unterwegs und sprühen was das Zeug hält,es ist kaum noch zum aushalten wirklich fast durchgehend dieses laute Brummen von den Flugzeugen
ich wunder mich immer wieder,das es anderen kaum auffält,weil Hallöchen man hört und sieht es doch!!!!

nach oben springen

#61

RE: frische Sahara Import eingetroffen

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 09.09.2012 13:06
von sorrow | 22 Beiträge

Ich mus zu meiner Schande gestehen, dass ich mich noch nie so wirklich mit Chemtrails beschäftigt hab. Erst in letzterer zeit mal so ein bisserl drüber gelesen und mir vorgenommen, mal den Himmel etwas genauer im Auge zu behalten. Viele sprechen ja von gesundheitlichen Auswirkungen durch das sprühzeug, aber macht sich das eigentlich auch in der Pflanzenwelt bemerkbar ?Habt ihr da mal was festgestellt ? Ich hab weder Garten noch Balkon, wohn mitten in der Stadt und wie gesagt, hab ich mich nie so richtig befasst damit. Bis jetzt jedenfalls ;-)

nach oben springen

#62

Chemtrails und die Umwelt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 09.09.2012 13:34
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Sorrow,

ja leider ja, letztes Jahr ist mein Aprikosenbaum ausgetrocknet, irgendein Stoff in dem Regen hat ihm nicht so ganz gut bekommen. Als ich das bei letztem Sauberer Himmelstammtisch es erwehnt habe, stellte sich heraus, dass andere Menschen haben auch ihre Aprikosenbäume verloren. Und auch Gemüse wächst schon lange nicht mehr so gut wie früher. Wir wollen uns Folien oder Treibhaus anschafen weil sonst bald wächst nicht mehr, Schimmelpilzen aller Art befahlen Obst und Gemüse bevor sie Erntenreif werden :(

In den zwei Vid. ist es sehr gut erklärt, habe mir es gerade angeschut







lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#63

RE: Chemtrails und die Umwelt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 10.09.2012 10:17
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo All,

das erste Vid bedarf keinen Kommentar....










der Beweis:



es gibt auch blinde Deppen, aber man soll es nicht beachten, die gab es immer, bei dem würde ich bessere Brille vorschlagen und so was nennt sich Meteorologe, wer bezahlt ihn für Desinfo???? Oder hat er schon Alzheimer???



hat er diese Sendung von ARD gesehen pupsen die Flugzeuge da Wolken aus Herr Kachelmann???

Habe mal mit einem Meterologen gesprochen, der hat aber was ganz anderes erzählt...



lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
zuletzt bearbeitet 10.09.2012 10:27 | nach oben springen

#64

RE: Chemtrails und die Umwelt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 10.09.2012 11:14
von sorrow | 22 Beiträge

Schon happig. Ich hab leider keinen Ton hier, deshalb hab ich nur geguckt, nix gehört ( das mach ich heut abend dann ) Nur so vom Gucken sieht das aus wie Terraforming ohne Atmosphärenwandler.

nach oben springen

#65

RE: Chemtrails und die Umwelt

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 24.09.2012 20:42
von 46nette | 280 Beiträge

AHA....
Viel Englisch muß man hier nicht verstehen
Ob die Sprecherin nach Veröffentlichung ihres Kommentares
ihren Job noch hat

Na, hört mal hin..


Liebe Grüße nette

nach oben springen

#66

Geo-Engineering kann Milliarden Menschen töten

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 08.10.2012 19:24
von adminandreas | 1.861 Beiträge

Servus @all,
von politaia.org gut recherchierter Artikel zum Thema Chemtrails / Geo-Engineering!

Wissenschaftler warnen: Geo-Engineering kann Milliarden Menschen töten
Quelle: http://www.politaia.org/umwelt-und-gesun...menschen-toten/

Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#67

Schwedische Abgeordnete gibt zu: Giftige Chemtrails sind keine Verschwörungstheorie

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 10.10.2012 13:38
von adminandreas | 1.861 Beiträge

Servus @all,
endlich mal wieder öffentlicher Hinweis, dass Chemtrails real sind!!!

Quelle: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende...D64F0D964730330
Schwedische Abgeordnete gibt zu: Giftige Chemtrails sind keine Verschwörungstheorie

Zitat
Bei den langen dauerhaften Nebelstreifen, die von nicht markierten Flugzeugen in den blauen Himmel gepustet werden, handelt es sich nicht um normale Kondensstreifen, sagt Pernilla Hagberg, die Vorsitzende der schwedischen Grünen. Wie die Zeitung Katrineholms-Kuriren aus Schweden berichtet, hat Hagberg, die sich als erste Politikerin in dieser Sache zu Wort meldet, offen zugegeben, dass diese Streifen, die sich anders als normale Kondensstreifen nicht nach kurzer Zeit auflösen, aus einem giftigen Gemisch chemischer Stoffe, Viren und Metallen bestehen; sie bezeichnet sie als »Chemtrails«.
Laut Hagberg ist das Versprühen ein gemeinsames Unterfangen der US Central Intelligence Agency (CIA), der US National Security Agency (NSA) und der schwedischen Regierung, um die Atmosphäre durch das bewusste Sprühen von Aerosolen zu verändern. Das »gefährliche« Gemisch von Aerosolen enthalte verschiedene Chemikalien, Viren und Virenfragmente sowie Metalle wie

Aluminium und Barium, die sich bekanntermaßen weltweit im Wasser und im Boden ansammeln.

Normale Kondensstreifen, die nur aus Wasser bestehen und sich nach dem Ausstoß durch die Düsentriebwerke sehr schnell auflösen, sind etwas ganz anderes als Chemtrails, die den gesamten Himmel mit einem weißen Schleier bedecken. Das von der Free Truth Show erstellte YouTube-Video zeigt, wie diese Chemtrails normalerweise am Himmel aussehen:


»Es ist zu begrüßen, dass eine Politikerin die Öffentlichkeit auf dieses Thema aufmerksam macht und ihm beim Mainstream Glaubwürdigkeit verschafft«, schreibt JG Vibes im The Intel Hub über Hagbergs unerwartetes öffentliches Eingeständnis. »Leider haben wir es mit einem politischen Problem zu tun, das eine umfassende nicht-politische Lösung verlangt.«

Den Himmel besprühen, um den Planeten zu retten?

Interessanterweise sahen sich kürzlich sowohl die Vereinten Nationen als auch einige von der Gates-Stiftung unterstützte Gruppen veranlasst, zuzugeben, dass solche Sprühaktionen stattfinden, und dass es sich bei den emittierten Teilchen nicht um normale Kondensstreifen handelt. Ihre Entschuldigung für die Sprühaktionen lautet allerdings, man wolle damit die Erde vor der verheerenden Wirkung des so genannten »Global Warming« schützen. Die Erderwärmung also – jene stets präsente pseudowissenschaftliche Umwelttheorie, die immer wieder als Rechtfertigung für absonderliche politische Vorschläge herangezogen wird.

Im Falle der Chemtrails wird alles, vom Blockieren der Sonneneinstrahlung zur Senkung der Durchschnittstemperaturen auf der Erde bis zur bewussten Klimaveränderung zum Schutz des schmelzenden Polareises, als Entschuldigung für den Versuch ins Feld geführt, unseren Himmel mit Massen von Giftstoffen zu verseuchen. Hagberg verspricht, im Falle ihrer Wiederwahl in ihrem Land weiter gegen diese Chemtrails vorzugehen, bei denen auch die schwedische Regierung die Finger im Spiel hat.



Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#68

Chemtrails

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 13.10.2012 15:29
von adminandreas | 1.861 Beiträge

Servus @all,
zum Thema Chemtrails hier ein sehr gut recherchierter Hintergrundbericht, wie sich Chemtrails auf die Pflanzenwelt auswirken!

Pflanzensterben durch Geo-Engineering
Quelle: http://www.politaia.org/umwelt-und-gesun...eo-engineering/

Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#69

Chemtrails - Video von Conrebbi

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 13.10.2012 22:14
von adminandreas | 1.861 Beiträge

Servus @all,
ein Conrebbi-Video zum Thema Chemtrails und deren Zusammensetzung - so bringt man jetzt sogar Bakterien mit ein...echt eine ekelhafte satanistische Situation...


Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 13.10.2012 22:15 | nach oben springen

#70

RE: Chemtrails - Video von Conrebbi

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 16.10.2012 12:59
von McLane | 403 Beiträge

Hallo Andreas und @All,

die Videos von "Conrebbi" sind wahrlich immer sehr interessant und wirken auch sehr professionell! Und genau da fängt es in letzter Zeit bei mir an, dass sich beim Anhören hin und wieder die Stirn in Falten legt.

Warum erwähnt der Macher des Videos, von dem ich nicht weiß, wer es ist, z.B. Folgendes:

Video von conrebbi (Die Presse und das Climate engineering- Desinfo und Info), ab Minute 8:48: http://youtu.be/eKlsPcxrnK0?t=8m48s

Soviel vorweg: Es geht dabei um die Annäherung eines Planeten!

Da kann ich mich seiner Meinung leider nicht anschließen. Warum sollte gerade dieses Szenario nicht denkbar sein???

Denkt mal darüber nach!

Ich würde, was die Ziele dieser Menschen verachtenden Tätigkeiten am Himmel betrifft, NICHTS, aber auch gar Nichts ausschließen!!!

Lg

zuletzt bearbeitet 16.10.2012 13:01 | nach oben springen

#71

RE: Chemtrails - Video von Conrebbi

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 18.10.2012 06:32
von furvus | 42 Beiträge

Hi
Der Punkt ist doch, wie ich in einem anderen Threat schieb, für was wirklich ist das ganze, Schutzschild gegen die mögliche Schwächung des Erd-Magnet-Feldes oder was übleres?
Bei uns in der Schweiz, vorallem über Zürich, sprühen die im Moment volle Kanne das Zeugs raus. Ich beobachte die normale Flugruten der normalen Verkehrsflugzeuge seit einigen Jahren über Zürich Richtung Kloten, Flughafen Zürich.
Seit ca Juni ist der Himmel voll von Flugzeugen alles andere als die normalen Routen fliegen und alles zu sprayen. Wenn ein einiger massen schöner Tag ist, hänge ich die Cam raus und mach Zeitraffer in 10s Tack aufnahmen machen. Innerhalb von ca 2 Stunden ist der Himmel zu. Poste nextes mal die Videos vom Zeitraffer hier.

Dass ich selber merke, seither, dass meine Lunge oder der Anteil an Staub zunimmt und wir immer wieder im Sommer den Blödsinnigen Ansatz von "zuviel Feinstaub" haben kommt dem auch näher, da sind seltsame Wolken am Himmel...

Und definitv wie du sagtest; " NICHTS, aber auch gar Nichts ausschliessbar!!" ist definitiv Richtig. Aber eben für was?

Schöne Nacht euch allen

Chris

zuletzt bearbeitet 18.10.2012 06:34 | nach oben springen

#72

RE: Chemtrails - Video von Conrebbi

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 23.10.2012 09:18
von disha | 17 Beiträge

Hallo ihr lieben,hier sind mal Bilder aus NRW...
Ich hoffe es klappt mit den Bildern mach das zum ersten mal........
Ich fand es unglaublich,wie Rot der Himmel Abends war,Gruselig!!! Habe so etwas noch nie gesehen...
LG disha

nach oben springen

#73

RE: Chemtrails - Video von Conrebbi

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 23.10.2012 09:31
von adminandreas | 1.861 Beiträge

Servus disha,
gestern und heute ist es in München grau bewölkt, aber die Tage davor haben die Gangster Chemtrails massiv versprüht.
Besonders Nachts - am frühen Morgen sah man die fetten Chemtrailspuren - tagsüber wurde mal massiv versprüht und dann wieder nur Nachts, damit die Leute es nicht so merken. Widerlich - dafür sollte es lebenslänglich geben.
In Freundschaft
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#74

RE: Chemtrails - Video von Conrebbi

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 23.10.2012 11:17
von McLane | 403 Beiträge

Gestern Nachmittag gezielt vor die Sonne getrailt!



Man beachte die beiden Flugzeuge Oben links und Unten rechts (zwischen den Zweigen), wie kurz Kondensstreifen sein können! Und natürlich den Abriss des breiten Trails in der Mitte!

In der Summe war es gestern sehr moderat, was am Himmel abging. Nur vereinzelte Aktivitäten. Offenbar lag der Schwerpunkt gestern woanders.

nach oben springen

#75

RE: Chemtrails

in "Neue Weltordnung" / NWO - die Weltpolitik und Ideologie dieser "Neuen Weltordnung" 23.10.2012 13:31
von disha | 17 Beiträge

Hallo adminandreas,
Wie recht du hast,Widerlich ist das!!!!
Und man kann nichts tun,das finde ich persönlich am schlimmsten....Hoffen wir das es irgendwann ein Ende hat!!!!

nach oben springen

Counter

Ausführliche Forumsstatistiken vom Forum Planet X
Bitte auf das nebenstehende kleine Bild von "WebMart Counter" klicken!

Zum Planet X Chat - bitte im grauen Bild auf die rote Schrift "Betreten" klicken! Natürlich vorher einen Namen wählen!

Webcam Chatraum von Camamba
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martina Klostermann
Forum Statistiken
Das Forum hat 43 Themen und 7409 Beiträge.



Besucht uns auch bei Facebook!