#126

RE: Reinkarnation

in ALLGEMEINES 15.12.2011 17:01
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Andreas,

noch mal zur Reinkarnation, die Geschichte kenne ich von der Theodora, was interessant ist sie ist wie alle andere Göttinen bzw Götzen zu Heiligen erklärt worden, es ist doch typisch Kirche



Hier auf dem Mosaik in der Kirche in Revana http://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:Suche/Theodora_I

Interessant wie sie alle mit den heiligenschein abgebildet sind, also nix Karma, es gibt Huren die zu heiligen erklärt würden s.o.
es gibt auch heiligen die am liebsten zur Hure reduzieret werden wie Maria Magdalena, die Begleiterin von Jesus , da muss man sich wirklich viele Fragen stellen

so LG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
zuletzt bearbeitet 15.12.2011 17:42 | nach oben springen

#127

RE: Reinkarnation

in ALLGEMEINES 15.12.2011 17:09
von Koloss | 405 Beiträge

Ja Hekate da hast Du wirklich recht.

Mir stellt sich immer noch die Frage ,was hat es auf sich mit diesem Heiligenschein?!
Wieso oder was ist dieses ominöse komische "Licht" über den köpfen ,wie auch bei Jesus?!

nach oben springen

#128

RE: Reinkarnation

in ALLGEMEINES 15.12.2011 17:51
von adminandreas | 1.862 Beiträge

Servus Hekate und Koloss,

ich habe Deinen Link - Hekate - umgeändert, da er sonst nicht angezeigt wird.
Um zu Theodora I zu gelangen, da braucht man dann nur das erste Suchergebnis anzuklicken.
Jene Seite kann ich nicht als direkten Link hineinstellen - keine Ahnung warum.

Das Problem bei der Geschichte ist wohl, dass die katholische Kirche (und ebenso die anderen Kirchen, Konfessionen, Sekten etc.) eben nicht die Lehre Jesu wieder geben, sondern ihre eigenen Lehren publizieren.
Leider setzt die Mehrheit der Menschheit ein völlig unangebrachtes und somit falsches Gleichheitszeichen zwischen "Kirche = Christentum".
Kirche repräsentiert aber eben nicht die Lehre Jesu!
Jesus Christus hat nix von Kirchenbauten und Reichtum in Kirchen gepredigt.
Somit befindet sich das echte Christentum außerhalb der Kirche!
Das ist meine persönliche Erkenntnis!

Liebe Grüße!
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 15.12.2011 17:52 | nach oben springen

#129

RE: Reinkarnation

in ALLGEMEINES 15.12.2011 20:57
von Quadriga solis | 157 Beiträge

Hallo Andreas,

... so siehts aus, da stimme ich Dir zu.
Aber wie war dies noch zu Weihnachten.... kam da nicht im eigentlichen das Christkind ?
Also bei mir kam des Christkind immer zu Weihnachten...heute kommt der olle Weihnachtsmann....und am besten noch der Grinch noch hinterher.
Und wenn das Glöckle klingelte dann durfte ich ins Wohnzimmer eintreten, ...jedoch war gerade das Christkind abgeflogen... warum eigentlich immer bei mir ?

Klingelige Grüße

Qs

nach oben springen

#130

Weihnachtsgeschenk

in ALLGEMEINES 15.12.2011 21:35
von Quadriga solis | 157 Beiträge

Hallo zusammen,

...man kann aber auch nichts Geheim halten.



Mein Christkindle zu Weihnachten...am 24.12. wirds pünktlich zugestellt

Ich freue mich schon.... will jemand mitfliegen ?
Hätte da ein tolles Ziel

Grüßle
Qs

Angefügte Bilder:
UFO_Truck.png
nach oben springen

#131

RE: Weihnachtsgeschenk

in ALLGEMEINES 15.12.2011 22:03
von 46nette | 280 Beiträge

Ich komm mit.....Wo solls den hingehen?

nach oben springen

#132

RE: Weihnachtsgeschenk

in ALLGEMEINES 15.12.2011 22:10
von Koloss | 405 Beiträge

ja mei ,die grünen männchen sind halt mal kurz zu McDonalds was essen ?!
da sie die Parkregeln nicht kennen ,wird ihr "raumfahrzeug" abgeschleppt .. willkommen bei den irren ,ihr armen klugen geschöpfe ausserhalb von der Erde.

nach oben springen

#133

RE: Weihnachtsgeschenk

in ALLGEMEINES 15.12.2011 22:44
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo QS,

ich fliege mit wo soll es hin???? Auch egal, eine Spritztour eben, ich freue mich drauf he he he.....


Hallo Koloss,

wenn es um den Heiligenschein geht, es ist ganz einfach es ist der Schein der Sonnengottes Mitras ha ha ha...
Die ganze sg christliche Religionen sind nicht andreres als heidisches Kult- Mitras unten geklauten Namen des Christentum, die ganze Rituale, Verkleidung von Bischofen/Prister/Papst sind Mitranischen Kultus. Ich will euch die Weihnachten nicht verderben, aber Jesus ist nie im Dezember geboren und dazu noch am Wintersonnenwende, es ist der Sonnengott Mitra zu dieser Zeit geboren, -An den kurzesten Tag würde Licht/Sonne/Lichtbringer geboren Habe an keine Stelle der Bibel oder Neuen Testaments gelesen, das diese Tag würde von Jesus oder seinen Apostel gefeiert tipisch heidische Feiertag , bin leider auch in diese Illusion geboren , habe mich aber von der katholischer Matrix befreit. Jesus sagete, dass keine kennt den Tag oder Stunde seines Ankunft und ich kann euch versichern es wird bestimmt nicht Weihnachten sein und deswegen es ist auch Humbuk mit den Kommeten

Der ursprung des Heiligenschein, sieht man sehr gut hier ZB





Mithras



lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#134

RE: Weihnachtsgeschenk

in ALLGEMEINES 15.12.2011 23:33
von adminandreas | 1.862 Beiträge

Servus Hekate,
natürlich wissen wir nicht, an welchem Tag Jesus Christus geboren worden ist.
Seine Geburt halte ich persönlich für so wichtig, dass man sie JEDEN Tag feiern darf - und besonders auch auch 24.12. eines jeden Jahres!

Liebe Grüße!
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#135

RE: Weihnachtsgeschenk

in ALLGEMEINES 16.12.2011 09:23
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Andreas,

Wenn man es bewusst feiert und nicht nur aus Gewöhnheit oder kommerzielen Zwecken (meistens wird es mit Geschenken und paar Tagen zur Saufen vebunden) ist OK. Und trotzdem denke ich, Jesus hält nichts von diesem Feiertag, da es nicht seins ist sonder des Mithras( wer immer sich dahinter verbirgt ) Es ist eher Götzenverehrung, auch ven es von vielen unbewusst geschied, aber Unwissenheit ist keine Entschuldigung "Man kann nur einem Heren diennen".....


Und jetzt was lustiges...

Zitat
Groteske in Indonesien - Polizei rasiert Punks

14.12.2011 · Seit dem Wochenende hält die Polizei in Indonesien 64 Punker fest und lehrt sie muslimische Sitten. Die Betroffenen sind verzweifelt, Menschenrechtler empört. Eine Bilderstrecke.











hier weitere Bilder und Text...




Ich halte nichts von Religionen und von solchen Religiosen Praktiken, aber aus estethischen Gründen könnte man bei uns auch einführen, natürlich religions-Untericht

Haare ab und waschen würde bestimmt manche zur normalen Leben führen

A pro po wie heissen die Glazkopfigen??? Skin???

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#136

RE: Weihnachtsgeschenk

in ALLGEMEINES 16.12.2011 11:20
von adminandreas | 1.862 Beiträge

Servus Hekate,

sei mir gewunken – ich meine, dass Jesus uns das Geschenk der Sündenvergebung jeden Tag aufs Neue anbietet – also gibt es jeden Tag etwas zu feiern!
Die Wintersonnenwende ist ja auch nicht am 24.12., sondern am 21./22.12. – Winteranfang ist am 22.12.! Man feiert ja seinen Geburtstag nicht zwei oder drei Tage später.
Mit Jesus feiern – egal wann – ist nie Götzendienst, denn man hat Jesus täglich im Herzen und sonst kein anderes Wesen, dass man verehrt.
In der Bibel steht ganz klar: Jesus gebührt ALLE Ehre – also auch die Ehre des 24.12. – wie an jedem anderen Tag auch!
Somit einen gesegneten Advent und weitere gesegnete Tage!

Liebe Grüße
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
zuletzt bearbeitet 16.12.2011 11:22 | nach oben springen

#137

RE: Weihnachtsgeschenk

in ALLGEMEINES 16.12.2011 13:31
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Andreas,

man sollte Diskussionen über Religionen vermeiden, es führt meistens zum Streit, was nicht verwunderlich ist, Religionen hat sich der Teufel persönlich ausgedacht he he hehe.......

Nicht desto trotz will ich mich entschuldigen, habe mich ungeschickt ausgedruckt, wollte nicht ins Deteils gehen.
Astronomisch gesehen ist zwar der 21.12. der längste Nacht- zeitpunkt, diese Zustand dauert wenn ich mich nicht ihre bis Neus Jahr und dann erst fängt der Tag wieder immer länger zu sein, es sind sg Raue Nächte

Hier paar Texte dazu

Zitat
Bereits in vorchristlicher Zeit wurde die Wintersonnwende festlich begangen. Im antiken Rom fanden die lärmend ausgelassenen Saturnalien und die Festlichkeiten des Sol invictus am 25. Dezember statt. In Ägypten wurde die Geburt des Gottes Horus gefeiert. Von Persien aus breitete sich das Fest zur Geburt des Gottes Mithras am 25. Dezember bis in das Gebiet des heutigen Österreich aus. Erst im Jahre 813 wurde auch hier das Geburtsfest Christi offiziell eingeführt und endgültig auf den 25. Dezember festgelegt.
Die christliche Trennung des Gottesfestes vom Jahreswendfest ließ im Alpenraum zwei konkurrierende Festformen zur Weihnachtszeit entstehen: das besinnlich-friedliche Familienfest und die geräuschvoll-fröhlichen bis bedrohlichen Umgänge von Kramperln, Perchten und Raunachtgestalten. Die Raunächte markieren den Jahresübergang. Das Alte sollte abgeschlossen, alle Arbeit erledigt sein. Zwischen dem Vergangenen und dem Kommenden liegt eine Zeit der Unsicherheit und Gefährdung, in der nicht gearbeitet werden und kein Rad sich drehen soll.
Die Bemalung der Kopie stützt sich vor allem auf die Fresken der Mithräen von Marino und S. Maria Capua Vetere. Im Zentrum des Reliefs ist Mithras zu sehen, der den Stier tötet, flankiert von Cautes (Tag/Sonnenaufgang/Frühling/Leben) und Cautopates (Nacht/Sonnenuntergang/Herbst/Tod). Zum sterbenden Stier kommen Hund, Schlange und Skorpion. Oben wird das in einer Höhle oder in felsigem Gelände spielende Geschehen von Sol und Luna begleitet, wobei von der Seite des Sol ein Rabe und ein besonders langer Sonnenstrahl zu Mithras kommen.
Die seitlichen Bildstreifen zeigen links (v. o.): Jupiter im Kampf gegen die Giganten, Saturn gelagert, Felsgeburt des Mithras, Mithras mähend (?), kniender Mithras / Atlas, stiertragender Mithras, zerstörtes Feld; rechts (v. u.): stiertragender Mithras, Mithras auf einem Felsen sitzend und zwei weitere Gestalten, Mithras und der vor ihm kniende Sol, Mithras und Sol reichen sich die Hände, Mithras besteigt die Quadriga des Sol, Mahl von Mithras und Sol.
Die Mithrasverehrung war im 14. Jahrhundert v. Chr. in Persien entstanden, verbreitete sich von Kleinasien mit den römischen Legionären im gesamten Römischen Reich bis nach Afrika, Spanien, Britannien und Germanien aus und erlebte ihre Hochblüte im 3. Jahrhundert nach Chr. Im Avesta, dem heiligen Buch der Perser, bezwingt Mithras als Genius des Lichts den bösen Geist der Finsternis, Ahriman. Der Mithraskult beruht auf einem alten astralmythologischen System, das astronomische Konstellationen mit der Herrschaft der Götter verbindet. Die Geburt Mithras' wurde am 25. Dezember gefeiert.
Quelle




Ich habe nichts gegen feiern, wollte nur auf die Würzeln verweisen, die mit dem Christus wenig zu tun haben

Also weiter machen.....

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
zuletzt bearbeitet 16.12.2011 13:34 | nach oben springen

#138

Wintersonnenwende

in ALLGEMEINES 22.12.2011 07:59
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Hallo Sonnenkind (vielleicht auch Kinder )

Nachträglich wünsche ich Sonnenkind/ern alles Gute zum Geburtstag

Hoffentlich sind alle heute fit und nicht immer noch

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#139

RE: Wintersonnenwende

in ALLGEMEINES 22.12.2011 16:24
von 46nette | 280 Beiträge

Wer hatte den Geburtstag????????

nach oben springen

#140

Immer die Feierei :-)

in ALLGEMEINES 23.12.2011 21:24
von Quadriga solis | 157 Beiträge

Hallo Nette...sie meint mich

Hallo liebste Hekate....vielen vielen Dank dass Du mich nicht vergessen hattest.
Hatte wohl mein Geburtsdatum vergessen hier mit einzutragen.

Nu ja, ich freue mich voll...denn diese Weihnachten sind wir zu dritt...was ich mir schon lange wünschte...seit dem ich meine Frau kennengelernt hatte

In dem Zuge möchte ich mich für dieses Jahr von Euch verabschieden...denn in den nächsten Tagen schaffe ich so kaum ins Netz zu gehen.
Ich werde mich im Januar wieder zu Wort melden....denn ich habe ein schönes Thema......dieses Thema könnte wie eine Bombe einschlagen...hmm...mal sehen, wenn Andreas einen extra Threat für dieses Thema machen könnte wäre...nicht schlecht.
Vorab...ein reisender Planet kommt auch darin vor...deshalb Forumskonform.

Ich wünsche Euch allen wirklich schöne Weihnachtsfeiertage...und einen wirklich guten Rutsch in das Jahr worauf wir schon lange gewartet haben.
Bleibt gesund und treibts nicht so wild

Bis dahin

A´la Woappa

nach oben springen

#141

RE: Immer die Feierei :-)

in ALLGEMEINES 23.12.2011 23:08
von Bogumila | 1.379 Beiträge

Genau lieber QS

noch mal nachträglich alles Gute und geniesse die Weihnachten zu dritt

und allem anderen wünsche ich auch super schöne Weihnachten (ohne Sterbefälle, Sabine tut mir Leid dein Freund- Kater ) voll Geschenke und Freude, lass uns noch ein mal den Sch.... vergessen und geniessen

lG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“ (Matthäus 7,6 )

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)


http://stores.shop.ebay.de/Strack-s-Schatztruhe
nach oben springen

#142

RE: Immer die Feierei :-)

in ALLGEMEINES 24.12.2011 10:16
von 46nette | 280 Beiträge

Hallo @all

Ich wünsche Euch heute auch ein besinnliches Weihnachtsfest
im Kreise der Lieben. Auch wenn das Wetter nicht winterlich ist.....

Hallo QS, Dir auch alles Liebe nachträglich zum Geburtstag, na Dein Geschenk hast Du ja, lach..
Auf Dein Thema bin ich gespannt....

Ich denke mal , wir lesen uns noch etwas dieses Jahr....

Eure nette

nach oben springen

#143

RE: Immer die Feierei :-)

in ALLGEMEINES 24.12.2011 12:56
von adminandreas | 1.862 Beiträge

Servus @ll,
ich wünsche Euch allen ein gesegnetes und liebevolles Weihnachtsfest mit freudevollen Geschenken in angenehmer Atmosphäre!
Quadriga solis sei besonders gewunken und ebenso nachträglich einen herzlichen Geburtstagsgruß!
Liebe Grüße!
Andreas


Auf unserer Facebookseite veröffentliche ich täglich weitere aktuelle Themen! Es lohnt sich also, das Forum und die Facebookseite zu lesen!
https://www.facebook.com/david.elias.716533

"Who is Who" der Wahrheitsbewegung: http://projektplanetx.de.tl/Wahrheitsbewegung.htm

Liste mit Webseiten zum Thema: Urchristliche Lehre: http://projektplanetx.de.tl/Urchristliche-Webseiten.htm

Kontakt: projektplanetx@web.de - Web: http://projektplanetx.de.tl
nach oben springen

#144

RE: Immer die Feierei :-)

in ALLGEMEINES 24.12.2011 13:13
von Koloss | 405 Beiträge

Ich wünsche euch allen Frohe FEIERTAGE und nimmt euch mal wieder Zeit für euch selber ,als das man etwas hinterherjagt was es nicht gibt oder wir nicht ändern können ,weil wir keine Ahnung haben was es ist.

Ich brauch keine bestimmte Zeit daran erinert zu werden ,das Menschlichkeit nur zu dieser Zeit gibt ,das ist eine Herzensangelegenheit ,die kann man sein lebenlang haben.

PS: QS Alles gute zum vergangenem Burzeltag und allles gut zum Nachwuchs ,das freut mich für deine kleine Familie riesig :-))))))))
Ich hoffe er/sie hat von dir mehr geerbt als die lieb ist

Ich bin dann mal wech für ne weile ..........

Gruß

nach oben springen

#145

RE: Immer die Feierei :-)

in ALLGEMEINES 24.12.2011 15:43
von maniac | 65 Beiträge

Auch ich wünsche euch allen ruhige und besinnliche Feiertage. Geniest die Stille und das beisammen sein mit Menschen die euer Herz erwärmen. QS Du hast Dir bzw Euch schon das schönste Geschenk gemacht das es gibt und ich beglückwünsche Euch ganz herzlich dazu.

@All: Vergesst nicht nach Weihnachten sollte die Liebe und Menschlichkeit ebenfalls noch jeden Tag genauso vorhanden sein. Eben so wie es Koloss auch schon geschriben hat...kann ihm da nur beipflichten.

lg


Guantana Mohr (Truth Musi)
AZK (Anti Zensur Koalition)
nach oben springen

#146

RE: Immer die Feierei :-)

in ALLGEMEINES 24.12.2011 21:40
von dabi (gelöscht)
avatar

"@All: Vergesst nicht nach Weihnachten sollte die Liebe und Menschlichkeit ebenfalls noch jeden Tag genauso vorhanden sein.",

vergiss es! Ein Wolf bleibt Wolf, ein Schaf Schaf. Medien, die uns jetzt die Nächstenliebe verkaufen, verhetzen uns das ganze Jahr gegeneinander. Sei besser als der andere. Kämpfe um Recourcen und Ansehen....konsumiere und ignoriere..Das Schfache und Bedürftige hat keinen Platz...Heuchlerbande...

zuletzt bearbeitet 24.12.2011 21:41 | nach oben springen

#147

Merry Christmas und TV Tipp Sonntag 25.12.11 ab 12:05 Uhr

in ALLGEMEINES 24.12.2011 22:55
von Sun Robot | 226 Beiträge

@all,

auch ich möchte mich auf den letzten Drücker noch an die Weihnachtsgrüße anschließen. Wünsche Euch allen mit Euren Lieben schöne Festtage.

Wer es heute auf N24 verpasst hat, so wie ich, kann morgen 25.12.2011 ab 12:05 Uhr die Sendung: Aliens - Angriff aus dem All (1) + (2) sehen.

Merry Christmas
Robot


Ein guter Plan heute ist besser als ein perfekter Plan morgen.

Lerne Überlebenstechniken, wenn Dein Leben nicht davon abhängen.

Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen!

zuletzt bearbeitet 24.12.2011 22:56 | nach oben springen

#148

Ein bischen Spass muß sein...

in ALLGEMEINES 25.12.2011 13:51
von 46nette | 280 Beiträge
nach oben springen

#149

RE: Ein bischen Spass muß sein...

in ALLGEMEINES 30.12.2011 19:43
von 46nette | 280 Beiträge

Hallo ihr Lieben

Wünsche Euch ein gutes ausklingen diese doch recht interessanten Jahres
natürlich einen guten Rutsch und ein bischen Spass zum Abschluß





Hallo sunrobot, Thommy versucht gerade nach deiner Anleitung, den Film klarzumachen
is n bischen kompliziert...

LGnette

nach oben springen

#150

RE: Ein bischen Spass muß sein...

in ALLGEMEINES 30.12.2011 20:18
von 46nette | 280 Beiträge

Geht ja noch weiter ..

nach oben springen

Counter

Ausführliche Forumsstatistiken vom Forum Planet X
Bitte auf das nebenstehende kleine Bild von "WebMart Counter" klicken!

Zum Planet X Chat - bitte im grauen Bild auf die rote Schrift "Betreten" klicken! Natürlich vorher einen Namen wählen!

Webcam Chatraum von Camamba
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martina Klostermann
Forum Statistiken
Das Forum hat 43 Themen und 7410 Beiträge.



Besucht uns auch bei Facebook!